Wie man eine Ananas schneidet

Die am besten schmeckenden Teile der Ananas befinden sich am äußersten Rand der Frucht, daher ist es sehr wichtig, den richtigen Schnitt zu erzielen. Waschen Sie zuerst die Ananas. Verwenden Sie ein scharfes Kochmesser, um die Ober- und Unterseite der Frucht abzuhacken. Stellen Sie die Ananas auf ein Ende und machen Sie vorsichtig dünne Scheiben an den Seiten, bis Sie die gesamte stachelige Haut entfernt haben. [1] Lassen Sie so viel Fleisch wie möglich auf der Ananas und sorgen Sie sich nicht darum, die "Augen" oder braunen Flecken zu entfernen. Sobald Sie den Stiel, die Krone und die Haut entfernt haben: Schneiden Sie die Ananas in große Kreise oder hacken Sie sie in Stücke.

Ananas wählen

Ananas wählen
Riechen Sie die Ananas. Riechen Sie von unten, um das genaueste Aroma zu erhalten. Die Ananas muss süß und frisch riechen. Wenn Sie einen Geruch feststellen, der auf eine Fermentation hindeutet, oder wenn keine Süße vorhanden ist, lassen Sie diese Ananas aus. [2]
Ananas wählen
Schau dir die Ananas an. Etwas Grün an den Seiten einer Ananas ist in Ordnung, aber die gesamte Ananas sollte nicht grün sein. Eine gute Ananas ist am Boden normalerweise golden. Vermeiden Sie Ananas mit sichtbaren Blutergüssen.
Ananas wählen
Drücken Sie auf die Ananas. Die Ananas sollte fest sein. Es wird ein wenig zu festem Druck geben. Wenn sich die Ananas weich und matschig anfühlt, ist sie überreif. Die Ananas sollte für ihre Größe schwer sein. [3]
Ananas wählen
Überprüfen Sie die Krone. Ziehen Sie eines der mittleren Blätter ab. Wenn es sich leicht löst, ist die Ananas gut zu gehen.

Ananas schälen

Ananas schälen
Legen Sie die Ananas auf die Seite. Verwenden Sie ein Schneidebrett oder eine andere Schneidfläche.
Ananas schälen
Schneiden Sie die Krone und den Stiel ab. Schneiden Sie beide mit einem scharfen Kochmesser etwa einen halben Zoll in die Ananas.
Ananas schälen
Stellen Sie die Ananas an einem Ende auf. Schneiden Sie die Haut von oben nach unten von den Seiten ab. So dünn wie möglich schneiden. Lassen Sie so viel Fleisch wie möglich auf der Ananas; Der süßeste Teil der Ananas ist das äußerste Fleisch. [4]
  • Das Befolgen der Kontur der Frucht hilft, Fleischverlust zu verhindern, wenn sich die Ananas in der Mitte ausbaucht.
  • Entfernen Sie nicht die Augen (braune Flecken), während Sie die Haut abschneiden, da Sie sonst zu viel vom guten Fleisch verlieren.
Ananas schälen
Entfernen Sie die Augenflecken. Augenflecken werden alle in diagonalen Reihen auf der Ananas ausgerichtet. Schneiden Sie eine V-förmige Rille entlang der diagonalen Linie, um jeden Satz von Augenflecken zu entfernen. [5] Das restliche Fleisch ist jetzt zum Schneiden bereit.
  • Sie verlieren etwas mehr von dem guten Ananasfleisch, wenn Sie die Augen auf diese Weise entfernen, aber es dauert deutlich weniger lange, als jedes Auge einzeln zu entfernen.

Ananas schneiden

Ananas schneiden
Ananaskreise schneiden. Legen Sie die geschälte Ananas auf die Seite und schneiden Sie etwa 3 cm dicke Scheiben. Dadurch erhalten Sie ganze Ananaskreise. Sie können eine Gabel in den dicken Kern stecken, um den Kreis zu halten.
  • Der Kern ist hart, aber essbar und gesund.
  • Sie können die Kreise in Ringe verwandeln, indem Sie den Kern ausschneiden. Dies kann mit einem runden Gebäck oder einem Teigschneider problemlos durchgeführt werden.
Ananas schneiden
Die Ananas in Stücke schneiden. Stellen Sie die Ananas auf und schneiden Sie sie der Länge nach in Viertel. Schneiden Sie den Kern von jedem Viertel Ananas ab und schneiden Sie dann jedes Viertel erneut der Länge nach in zwei Hälften. Legen Sie jeden Streifen ab und schneiden Sie ihn in Stücke. [6]
  • Eine Ananas ergibt ungefähr 4 Tassen Stücke.
Ananas schneiden
Fügen Sie die Ananas Ihrem Rezept oder Ihrer Mahlzeit hinzu. Es ist köstlich gegessen, da nichts hinzugefügt wurde, oder Sie können Joghurt, Schlagsahne, zerdrückte Nüsse usw. hinzufügen Ananas kopfüber Kuchen , als Ergänzung zu einem Fleischgericht oder als Dekoration auf einem Dessert.
Warum fühlt sich die Zunge durch frische Ananas so seltsam an?
Die Chemikalien in der Ananas verbrennen die Proteine ​​in Ihrer Zunge. Mit anderen Worten, wenn Sie Ananas essen, frisst Sie die Ananas gleich wieder.
Sollte ich Wasser hinzufügen, wenn ich es im Kühlschrank lagere?
Nein, da Ananas einen eigenen Saft hat, bleibt sie feucht, solange Sie sie in einem luftdichten Behälter aufbewahren. Wenn Sie es in Wasser legen, wird der Saft verdünnt und der Geschmack wird schwächer. Ein bisschen wie wenn Eis in Soda schmilzt.
Kann ich nur die Hälfte schneiden und reinigen und die andere Hälfte im Kühlschrank aufbewahren, um einige Tage später zu schneiden?
Ja. Wickeln Sie es vorsichtig ein.
Kann ich die Augen pflanzen?
Nein. Neue Babyananas wachsen aus der Krone, daher hilft das Pflanzen der Augen wenig. Stellen Sie die Krone stattdessen auf feuchten Boden und sie wurzelt, um eine neue Ananaspflanze zu züchten. Es dauert jedoch ein Jahr, bis die Früchte Früchte tragen.
Wenn ich die eine Hälfte der Ananas schneide und nicht die andere, verrottet sie dann?
Solange die ungeschnittene Seite in Plastik eingewickelt ist, sollte sie nicht verrotten.
Wird geschnittene Ananas braun?
Ja, geschnittene Ananas wird braun. Dies bedeutet, dass es oxidiert, da das Fleisch Luft ausgesetzt ist. Um diesen Bräunungsprozess zu verlangsamen, beschichten Sie die geschnittenen Stücke mit Zitronensaft; Die Ascorbinsäure im Zitronensaft hilft, die Oxidation zu verlangsamen. Legen Sie die mit Zitrone überzogenen Ananasscheiben in einen luftdichten Behälter und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf. Innerhalb von vier Tagen verbrauchen. Geschnittene Ananas kann auch eingefroren werden. Während dieser Zeit wird sie nicht braun. Der beste Weg, um die Oxidation zu verhindern, ist natürlich, die Ananas direkt nach dem Schneiden zu essen!
Kann ich mit einem Kartoffelschäler Flecken aus Ananas schneiden?
Ja, das kann funktionieren. Stellen Sie sicher, dass der Schäler sauber ist und Sie genug Ananas zum Ausschneiden haben.
Warum kann ich es nicht schneiden, wenn es grün ist?
Grünes Fleisch ist härter und die Frucht ist unreif. Unreife Ananas sollte nicht gegessen werden.
Nach dem Schälen und Schneiden wurde mir gesagt, ich solle etwa 2 Minuten lang Ananas kochen, und das würde einen Teil der Säure entfernen, stimmt das?
Ich bin kein Experte, aber wenn Sie unten über das Marinieren von Fleisch und möglicherweise die Herstellung von Gelatine lesen, heißt es, dass die Säure das Fleisch so weit zersetzen kann, dass es auseinander fällt. Außerdem heißt es, dass die Gelatine nicht mehr fest wird. Wenn Sie also Gelatine mit Ananas herstellen möchten, kochen Sie sie zuerst.
Wird es auf der Theke reifen?
Ja. Behalte es im Auge, damit es nicht faul wird.
Ananas sind fettarm und cholesterinfrei. Sie enthalten Vitamin C und verfolgen essentielle Nährstoffe. Und sie sind voller großartiger Fasern.
Ananas enthalten Bromelain; Dies ist ein Enzym, das Protein abbaut. Dies macht Ananassaft ideal zum Marinieren von zähem Fleisch, aber nicht zu lange marinieren, sonst fällt das Fleisch auseinander. Bromelain verhindert auch das Abbinden von Gelatine. Wenn Sie also Gelatinedesserts mit Ananas zubereiten möchten, kochen Sie diese entweder zuerst oder verwenden Sie die Dosenversion, da beide Verfahren Bromelain zerstören.
Die weiße Fasermasse im Kern schmeckt bitter, aber manche Leute mögen diesen Geschmack. Es ist sicher zu essen und gesund (es enthält Antioxidantien), aber es kann nicht nach Ihrem Geschmack sein, weil es im Allgemeinen hart ist, obwohl der tatsächliche Geschmack mild und sehr ansprechend ist.
Gehen Sie bei der Verwendung eines Messers wie gewohnt vor. Stellen Sie sicher, dass die Basis der Ananas stabil ist, bevor Sie die Fruchtschale abschneiden.
l-groop.com © 2020