Wie man eine Zitrone schneidet

Sicher, das Schneiden einer Zitrone kann so einfach sein wie das Durchschneiden der Mitte. Wenn Sie sich jedoch etwas Zeit nehmen, um über Ihre Schnitte nachzudenken, ist die Zitrone für verschiedene Zwecke besser geeignet. Zum Beispiel sollten Sie die „Spitze“ und den „Schwanz“ der Zitrone abschneiden, wenn Sie Keile machen möchten, und die Zitrone in Längsrichtung schneiden, wenn Sie den meisten Saft extrahieren möchten. Mit nur wenigen einfachen Messerschnitten können Sie auch eine ausgefallene Zitronen-Twist-Garnitur herstellen!

Zitronenschnitze machen

Zitronenschnitze machen
Schneiden Sie die "Spitze" und "Schwanz" der Zitrone ab. Legen Sie die Zitrone auf ein Schneidebrett und halten Sie sie mit einer Hand fest. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer in der anderen Hand die oberen und unteren Enden (die „Oberseite“ und den „Schwanz“) der Zitrone ab. Die Frucht sollte nun die Form eines auf die Seite gestellten Fasses haben. [1]
  • Sie müssen nur 1,3 bis 2,5 cm (0,5 bis 1 Zoll) sowohl vom oberen als auch vom hinteren Ende entfernen.
  • Dieser Prozess erzeugt 8 Keile. Wenn Sie 16 kleinere Keile benötigen, schneiden Sie die Zitrone auf der Seite in zwei Hälften, nachdem Sie das „Oberteil“ und den „Schwanz“ entfernt haben. Fahren Sie dann mit jeder Zitronenhälfte wie unten beschrieben fort, als wären sie ganze Zitronen.
Zitronenschnitze machen
Stellen Sie die Zitrone aufrecht und schneiden Sie sie in Viertel. Legen Sie die Zitrone senkrecht auf das Schneidebrett, so dass die jetzt abgeflachte Oberseite oder Unterseite zu Ihnen zeigt. Schneiden Sie die Zitrone mit Ihrem Messer gerade durch, um sie der Länge nach zu halbieren. Drehen Sie dann die Zitrone um 90 Grad und schneiden Sie sie erneut nach unten, um 4 gleiche Abschnitte zu erhalten. [2]
  • Halten Sie die aufrechte Zitrone mit Ihrer freien Hand fest, während Sie sie schneiden, aber halten Sie sie vom Messer fern.
Zitronenschnitze machen
Schneiden Sie das Mark und die Samen von jedem aufrechten Zitronenviertel ab. Nehmen Sie jedes Viertel einzeln und halten Sie es aufrecht entlang der Hautseite. Schneiden Sie durch das Mark (den fadenförmigen, schwammartigeren Abschnitt in der Mitte einer ganzen Zitrone), der auch die Samen enthält. Mark und Samen wegwerfen. [3]
  • Das Mark wird wahrscheinlich an der Spitze eines jeden Viertels etwa 0,64 bis 1,27 cm dick sein.
Zitronenschnitze machen
Schneiden Sie jedes Viertel in zwei Hälften, um 8 fertige Zitronenschnitze zu erhalten. Legen Sie einfach jedes Viertel auf die Seite (Hautseite nach unten) auf das Schneidebrett. Verwenden Sie Ihre freie Hand, um jedes Stück ruhig zu halten, und schneiden Sie jedes Viertel in zwei Hälften, um 8 gleiche Keile zu erhalten. [4]
  • Fügen Sie kalten Getränken wie Eiswasser oder Eistee Zitronenschnitze hinzu oder verwenden Sie sie als Beilage für Meeresfrüchte oder andere Gerichte.
  • Sie können geschnittene Zitronenschnitze bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Eine Zitrone zum Entsaften schneiden

Eine Zitrone zum Entsaften schneiden
Bringen Sie die Zitrone auf Raumtemperatur, wenn sie gekühlt ist. Das Saft fließt leichter Wenn die Zitrone erwärmt ist, lassen Sie sie auf der Theke auf Raumtemperatur kommen, legen Sie sie 3-5 Minuten lang in warmes (nicht kochendes) Wasser oder stellen Sie sie nicht länger als 10-15 Sekunden in die Mikrowelle.
  • Dies ist nur erforderlich, wenn sich die Zitrone im Kühlschrank befand.
Eine Zitrone zum Entsaften schneiden
Rollen Sie die Zitrone von Hand auf den Tisch, um sie ein wenig zu erweichen. Nachdem Sie die Zitrone auf Raumtemperatur gebracht haben, üben Sie mit Ihrer Handfläche einen gleichmäßigen Druck aus, während Sie die Zitrone auf dem Tisch oder der Theke hin und her rollen. Wenn Sie beim Rollen auf die Zitrone drücken, werden die Membranen im Inneren geschwächt und der Saft kann leichter fließen. [5]
  • Drücken Sie jedoch nicht so fest, dass Sie die Zitrone aufspalten und sich mit Zitronensaft besprühen!
Eine Zitrone zum Entsaften schneiden
Schneiden Sie die Zitrone der Länge nach anstatt der Breite in zwei Hälften (Option 1). Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, schneiden Sie wahrscheinlich eine Zitrone an der dicksten Stelle in der Mitte in zwei Hälften. Wenn Sie es jedoch von Ende zu Ende in Längsrichtung schneiden, legen Sie viel mehr vom Inneren der Frucht frei und machen es daher viel einfacher, mehr Saft zu extrahieren. [6]
  • Um die Menge des extrahierten Safts weiter zu erhöhen, lösen Sie mit einer Gabel die inneren Membranen der Zitrone, bevor Sie jede Hälfte auspressen.
Eine Zitrone zum Entsaften schneiden
Schneiden Sie die Zitrone der Breite nach in Drittel statt in Hälften (Option 2). Anstatt es an der dicksten Stelle in der Mitte in zwei Hälften zu schneiden, schneiden Sie 2 Mal in der Breite, um 3 ungefähr gleiche Zitronenstücke zu erhalten. Lösen Sie die Membranen mit einer Gabel und drücken Sie den Saft aus. [7]
  • Indem Sie die Zitrone in Drittel statt in Hälften schneiden, legen Sie mehr von der Oberfläche der Membranen frei, die den Saft enthalten. Sie können es mit dem Gießen von Wasser durch einen Trichter mit einem Weithalsauslauf anstelle eines schmalen Auslaufs vergleichen.
Eine Zitrone zum Entsaften schneiden
Glätten Sie die abgerundeten Seiten einer aufrechten Zitrone mit Ihrem Messer (Option 3). Halten Sie die Zitrone mit einer Hand aufrecht auf dem Schneidebrett, so dass die Zitrone von oben wie ein Kreis aussieht. Machen Sie mit Ihrem Messer 4 Abwärtsschnitte um die Außenseite der Zitrone, um die Kreisform in eine quadratische Form zu verwandeln. [8]
  • Drücken Sie den quadratischen Mittelteil zusammen, um den größten Teil des Safts zu erhalten, und drücken Sie dann jedes der 4 abgeschnittenen Stücke zusammen, um den darin enthaltenen Saft zu extrahieren.
  • Es gibt keine Möglichkeit, Zitronensaft beim Drücken des Mittelteils auf die Hand zu nehmen. Tragen Sie daher Handschuhe, wenn Sie dies befürchten.

Erstellen einer Zitronendrehgarnitur für ein Glas

Erstellen einer Zitronendrehgarnitur für ein Glas
Schneiden Sie eine 0,64 cm dicke Runde aus dem fetten Teil der Zitrone. Die Zitrone auf die Seite legen und halbieren. Nehmen Sie eine Hälfte und schneiden Sie eine viertel Zoll dicke Scheibe vom abgeschnittenen Ende ab. Legen Sie diese Zitronenscheibe flach auf das Schneidebrett. [9]
  • Sie können den Rest der Zitrone zum Entsaften oder zum Erstellen von Keilen verwenden.
  • Wenn Sie mehrere Garnierungen vornehmen müssen, schneiden Sie entweder die Ober- oder Unterseite der Zitrone ab und schneiden Sie dann eine Reihe von 0,64 cm (0,25 Zoll) Runden ab, während Sie sich zum anderen Ende der Zitrone arbeiten.
Erstellen einer Zitronendrehgarnitur für ein Glas
Schneiden Sie die Zitrone fast in zwei Hälften, aber bewahren Sie die Schale auf und schälen Sie sie auf einer Seite. Führen Sie die Messerspitze mit der runden Zitrone flach auf dem Schneidebrett an der 12-Uhr-Position genau in den Umfang der weißen Schale ein. Hacken Sie gerade durch die Mitte des Zitronenpulpes sowie die Schale und schälen Sie an der 6-Uhr-Position. [10]
  • Wenn Sie Hilfe benötigen, stellen Sie sich vor, Sie schneiden eine Pizza mit einem Pizzaschneider in zwei Hälften, halten aber an, bevor Sie die Kruste auf einer Seite durchschneiden.
Erstellen einer Zitronendrehgarnitur für ein Glas
Schneiden Sie um den Innenumfang der Schale herum und entfernen Sie das Innere der Zitrone. Beginnen Sie an der 6-Uhr-Position, an der Sie die Rinde durchschneiden und schälen, und schneiden Sie mit der Messerspitze den gesamten Umfang der Rinde um. Sobald die Schale und die Schale vom Zitronenpulpe getrennt sind, verwerfen Sie das Pulpe. [11]
  • Wenn Sie fertig sind, haben Sie einen Ring, der außen gelb (die Schale) und innen weiß (die Schale) ist, wobei an der 6-Uhr-Position ein einzelner Schnitt durch ihn verläuft.
Erstellen einer Zitronendrehgarnitur für ein Glas
Drehen Sie die Enden des Rings in entgegengesetzte Richtungen, um die Verdrehung zu erzeugen. Nehmen Sie den Ring und ziehen Sie ihn mit einem Ende in jeder Hand zu einer geraden Linie auseinander. Drehen Sie eine Hand um 180 Grad von Ihnen weg, während Sie die andere Hand um 180 Grad in Ihre Richtung drehen. Fassen Sie dann jedes Ende erneut an und drehen Sie es weitere 180 Grad in entgegengesetzte Richtungen (für insgesamt 360 Grad). [12]
  • Diese Drehbewegung erzeugt eine Reihe von Spiralen im Zitronenring. Die Spiralen behalten ihre Form, sobald Sie die Enden loslassen.
  • Wenn Sie mehr Spiralen wünschen, drehen Sie die Enden ein anderes Mal in entgegengesetzte Richtungen.
  • Haken Sie eine der Locken in den Rand Ihres Glases ein, um diese Drehung als Beilage zu verwenden.
  • Sie können den gleichen Vorgang ausführen, um Limetten-Twist-Garnierungen herzustellen.
Wie schneidet man eine Zitrone ohne Messer?
Wenn Sie nur versuchen, den Saft herauszuholen, können Sie die Zitrone auf einem Tisch oder einer Theke rollen und dann mit einem Zahnstocher oder einem Spieß ein Loch hineinstecken. Drücken Sie die Zitrone aus, um den Saft herauszuspritzen. Wenn Sie die Zitrone tatsächlich schneiden möchten, können Sie sie mit einer Schere oder einer Küchenschere in Scheiben schneiden. Sie können auch Zitronen- / Limettenschneider kaufen, die Zitronen in ordentliche Abschnitte schneiden.
Wie schneidet man eine Zitrone in eine Blütenform?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Eine besteht darin, mit einem Schäler mehrere Divots der Länge nach aus der Zitronenschale herauszuschneiden und dabei die Zitrone zu umrunden. Wenn Sie die Zitrone in Breitenrichtung in Scheiben schneiden, sehen sie wie einfache Blütenformen aus. Für eine kompliziertere Zitronenblüte die Zitrone der Länge nach halbieren und dann in eine Reihe sehr dünner, breiter Scheiben schneiden. Legen Sie 4 der größten Scheiben in einem Ring mit überlappenden Kanten ab und legen Sie dann mehrere weitere Scheiben Ende an Ende mit überlappenden Kanten ab. Rollen Sie sie zu einer festen Rolle zusammen und schmiegen Sie sie dann in die Mitte der Basis. Verteilen Sie die „Blütenblätter“, um eine Zitronenrose zu erhalten.
Was sind einige ausgefallene Möglichkeiten, um Zitronen zu schneiden?
Es gibt fast endlose Möglichkeiten, dekorative Zitronengarnituren zu schneiden. Ein beliebter Favorit ist das Schneiden einer Zitrone mit einem Zick-Zack entlang der Mittellinie, der als „Vandyke-Schnitt“ bezeichnet wird. Sie können auch dünne Scheiben schneiden und dann von der Mitte einer Scheibe bis zu einer der Außenkanten schneiden. Geben Sie der Scheibe eine Drehung am Schnitt, um eine elegante Beilage zu schaffen.
Ein scharfes Messer ist sicherer als ein stumpfes, da es mit minimalem Aufwand direkt durch die Zitrone schneidet. Dies macht ein Verrutschen viel weniger wahrscheinlich.
Wenn Sie sich in Ihren Messerfähigkeiten nicht sicher sind, beobachten Sie zuerst jemanden, der sich mit Schneiden auskennt, und lassen Sie ihn dann Ihre Bemühungen überwachen.
l-groop.com © 2020