So schneiden Sie einen herzförmigen Kuchen

Ein herzförmiger Kuchen ist der perfekte Genuss für den Valentinstag oder Ihre Hochzeit, aber Sie können Ihre Liebsten zu jeder Jahreszeit mit einem romantischen Kuchen überraschen. Glücklicherweise benötigen Sie keine spezielle Kuchenform, um den perfekten herzförmigen Kuchen herzustellen! Egal, ob Sie Ihren eigenen Kuchen backen oder Ihren Kuchen in einer Bäckerei kaufen, Sie können Ihre Liebe mit einem köstlichen herzförmigen Kuchen ausdrücken, an den sich Ihre Liebsten noch viele Jahre erinnern werden.

Eine Herzform erstellen

Eine Herzform erstellen
Backen Sie einen 20 cm (8 Zoll) großen quadratischen Kuchen und einen 20 cm (8 Zoll) großen runden Kuchen. Verwenden Sie eine Boxmischung oder Ihr Lieblingskuchenrezept, um Ihren Teig zu mischen. Teilen Sie dann den Teig in 2 Kuchenformen, eine 20 cm große quadratische Kuchenform und eine 20 cm lange runde Kuchenform. Backen Sie die Kuchen wie in Ihrem Rezept angegeben. [1]
  • Wenn Sie eine 23 x 33 cm (9 x 13 Zoll) große Pfanne anstelle einer 20 cm (8 Zoll) großen quadratischen Pfanne verwenden, schneiden Sie den Kuchen auf eine 20 x 20 cm (8 x 8 Zoll) große Form. Beachten Sie jedoch, dass Sie wahrscheinlich zusätzliche Kuchenmischung benötigen, um beide Kuchen zuzubereiten.
  • Sie können 2 verschiedene Kuchenaromen backen, wenn Sie möchten. Zum Beispiel könnten Sie einen runden Erdbeerkuchen und einen quadratischen Schokoladenkuchen machen.
Eine Herzform erstellen
Lassen Sie die Kuchen auf Raumtemperatur abkühlen, bevor Sie sie anfassen. Versuchen Sie nicht, die Kuchen zu schneiden, solange sie heiß sind, da sie zerbröckeln und sich auflösen. Lassen Sie die Kuchen stattdessen auf einem Kühlregal oder Handtuch abkühlen, bis sie sich bei Raumtemperatur anfühlen. [2]
  • Wenn Sie Zeit haben, stellen Sie Ihre Kuchen in den Kühlschrank oder die Gefriertruhe, damit sie kalt werden. Dies erleichtert die Arbeit mit ihnen.
Eine Herzform erstellen
Positionieren Sie Ihren quadratischen Kuchen als Diamanten auf Ihrer Servierplatte. Legen Sie Ihre Servierplatte auf Ihren Arbeitsbereich. Übertragen Sie dann Ihren quadratischen Kuchen auf den unteren Teil der Platte. Drehen Sie den quadratischen Kuchen so, dass er aus Ihrer Sicht wie ein Diamant aussieht. [3]
  • Eine Ecke des quadratischen Kuchens zeigt auf Sie. Diese Ecke bildet den unteren Teil des Herzens.
Eine Herzform erstellen
Schneiden Sie den runden Kuchen in 2 gleich große Halbkreise. Legen Sie den runden Kuchen auf eine saubere Oberfläche, die Sie zum Schneiden verwenden können. Positionieren Sie ein großes Kuchenmesser direkt über der Mitte des Kuchens. Langsam in den Kuchen schneiden, um ihn in 2 gleiche Hälften zu teilen. [4]
  • Schneiden Sie nicht zu schnell, da sonst versehentlich Krümel oder Klumpen abbrechen können.
Eine Herzform erstellen
Platzieren Sie 1 Halbkreis oben links auf dem Diamanten. Nimm 1 der Hälften des runden Kuchens. Übertragen Sie den Halbkreis auf die Servierplatte. Richten Sie die flache Seite des Halbkreises mit der oberen linken Seite des quadratischen Kuchens aus, um 1 Seite des Herzens zu bilden. [5]
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit dem Kuchen umgehen, da er leicht zerbrochen werden kann.
Eine Herzform erstellen
Setzen Sie den anderen Halbkreis oben rechts auf den Diamanten. Nehmen Sie die andere Hälfte des runden Kuchens und geben Sie ihn auf die Servierplatte. Richten Sie die flache Seite des Halbkreises mit der oberen rechten Seite des Diamanten aus. Legen Sie den Kuchen ab, um das Herz zu vervollständigen. [6]
  • Es ist in Ordnung, wenn das Herz nicht perfekt aussieht. Sie können den quadratischen Kuchen bei Bedarf zuschneiden, damit die Teile zusammenpassen.
Eine Herzform erstellen
Schneiden Sie die Oberseite des quadratischen Kuchens ab, damit sich die Halbkreise bei Bedarf treffen. Wenn sich die beiden Halbkreise nicht in der Mitte des Herzens berühren, können Sie den quadratischen Kuchen zuschneiden, um sie näher zusammenzubringen. Bewegen Sie die Halbkreise vom quadratischen Kuchen weg. Verwenden Sie dann ein Kuchenmesser, um etwa einen Millimeter Kuchen von den Oberseiten des quadratischen Kuchens zu rasieren. Rasieren Sie den Kuchen weiter, bis sich die Halbkreise in der Mitte des Herzens berühren. [7]
  • Möglicherweise müssen Sie Ihren quadratischen Kuchen überhaupt nicht schneiden. Wenn Sie es trimmen müssen, sollten Sie höchstens einige Millimeter von jeder Seite abschneiden.
Eine Herzform erstellen
Schneiden Sie bei Bedarf mit Ihrem Messer die Unterkanten des Quadrats ab. Stellen Sie sicher, dass die Seiten Ihres Herzens vom runden Teil bis zum Boden sehen. Wenn die Kuchen nicht seitlich ausgerichtet sind, rasieren Sie den quadratischen Kuchen mit Ihrem Kuchenmesser so, dass eine glatte Linie an der Seite des Herzens entsteht. [8]
  • Möglicherweise müssen Sie den unteren Teil des quadratischen Kuchens nicht rasieren. Wenn Sie es am Ende zuschneiden, müssen Sie damit rechnen, etwa 2-3 Millimeter Kuchen von jeder Seite zu entfernen.
Eine Herzform erstellen
Verteilen Sie das Sahnehäubchen zwischen den Kuchenstücken, um das Herz zusammenzuhalten. Bewegen Sie die Halbkreise vom quadratischen Kuchen weg, damit Sie zwischen den Stücken Zuckerguss auftragen können. Verwenden Sie dann ein Buttermesser, um eine dünne Schicht Zuckerguss auf die Oberseite des quadratischen Kuchens zu verteilen, an der sich die beiden Kuchen verbinden. Schieben Sie die Halbkreise in die Glasur, die die Teile an Ort und Stelle hält. [9]
  • Das Sahnehäubchen zwischen dem quadratischen Kuchen und den Halbkreisen sollte etwa 1-2 mm dick sein.
  • Das Sahnehäubchen hilft dabei, Ihr Herz beim Dekorieren zusammenzuhalten.
Eine Herzform erstellen
Verwenden Sie ein Buttermesser, um das Sahnehäubchen auf den Kuchen aufzutragen. Schöpfen Sie die Glasur mit der flachen Seite Ihres Buttermessers aus. Tragen Sie das Sahnehäubchen in der Mitte des Kuchens auf und verteilen Sie es seitlich. Holen Sie sich nach Bedarf mehr Zuckerglasur auf Ihr Messer, um die gesamte Oberfläche des Kuchens zu bedecken. Verwenden Sie dann die flache Seite Ihres Messers, um die Glasur auszugleichen. [10]
  • Wenn Sie Ihren Kuchen dekorieren möchten, versuchen Sie, einen Rand hinzuzufügen, auf den Kuchen zu schreiben oder Süßigkeiten oder Streusel hinzuzufügen.
  • Wenn die Kuchen unterschiedliche Höhen haben, können Sie sie ausgleichen, wenn Sie den Kuchen vereisen. Tragen Sie einfach mehr Zuckerglasur auf den Kuchen auf, der niedriger ist, bis die Oberfläche des Herzens eben aussieht.

Den Kuchen zum Servieren in Scheiben schneiden

Den Kuchen zum Servieren in Scheiben schneiden
Schneiden Sie mit einem Kuchenmesser senkrecht in die Mitte, um 2 gleichmäßige Seiten zu erhalten. Richten Sie Ihr Messer mit dem Sprung zwischen den Kurven des Herzens aus. Schneiden Sie bis zum Punkt am unteren Ende des Herzens. Geben Sie Ihr Bestes, um die Seiten so gleichmäßig wie möglich zu halten. [11]
  • Es ist in Ordnung, kleine Schnitte zu machen, wenn das für Sie einfacher ist. Beachten Sie jedoch, dass dies dazu führen kann, dass Kuchenklumpen abbrechen und an Ihrem Messer haften bleiben.
Den Kuchen zum Servieren in Scheiben schneiden
Machen Sie vertikale Schnitte alle 5,1 cm auf jeder Seite des Kuchens. Verschieben Sie Ihr Messer etwa 5,1 cm von der Mittellinie entfernt. Den Kuchen wieder senkrecht in Scheiben schneiden. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite der Mittellinie. Schneiden Sie den Kuchen weiterhin alle 5,1 cm horizontal in Scheiben, bis Sie die Ränder des Kuchens erreichen. [13]
  • Wechseln Sie beim Schneiden von Seite zu Seite, um die Scheiben so gleichmäßig wie möglich zu halten.
  • Sie werden einige Scheiben entlang der Kanten haben, die eine andere Form haben, und das ist in Ordnung.
Den Kuchen zum Servieren in Scheiben schneiden
Schneiden Sie den Kuchen horizontal über die Mitte, um ihn in zwei Teile zu teilen. Finden Sie den Mittelpunkt in der Mitte des Kuchens. Richten Sie dann Ihr Kuchenmesser auf die Mitte des Kuchens aus. Machen Sie eine horizontale Scheibe quer durch die Mitte, um den Kuchen in eine obere und eine untere Hälfte zu teilen. [fünfzehn]
  • Schneiden Sie den Kuchen langsam, da Sie ihn bereits vertikal geschnitten haben. Es kann einfacher sein, jeden vertikalen Abschnitt einzeln zu schneiden, damit die Seiten der Teile nicht zu bröckeln beginnen.
Den Kuchen zum Servieren in Scheiben schneiden
Schneiden Sie den Kuchen horizontal alle 2,5 cm vom mittleren Schnitt ab. Bewegen Sie Ihr Messer 2,5 cm über die Scheibe in der Mitte. Dann machen Sie eine weitere Scheibe von Seite zu Seite. Positionieren Sie als nächstes das Messer 2,5 cm unterhalb der Linie, die Sie in der Mitte abgeschnitten haben, und schneiden Sie den Kuchen erneut in Scheiben. Machen Sie weiterhin 2,5 cm lange horizontale Scheiben, bis Sie den gesamten Kuchen geschnitten haben. [16]
  • Die meisten Scheiben haben ungefähr die gleiche Größe (51 x 25 mm). Sie werden jedoch Randstücke haben, die eine etwas andere Form haben, um der Form des Herzens Rechnung zu tragen.
Wenn Sie 2 verschiedene Kuchenarten verwendet haben, um einen herzförmigen Kuchen herzustellen, denken Sie daran, die Gäste zu fragen, welchen Geschmack sie beim Servieren des Kuchens bevorzugen.
Wenn Sie Ihren Kuchen in einer Bäckerei gekauft haben, fragen Sie sie, wie sie Ihnen raten, ihn zu schneiden. Sie können Ihnen sogar eine Schneidanleitung zur Verfügung stellen, die Sie verwenden können.
l-groop.com © 2020