Wie man Süßkartoffeln heilt

Wenn Sie jemals eine Süßkartoffel unmittelbar nach der Ernte gegessen haben, wissen Sie, dass die Ergebnisse enttäuschend geschmacklos und übermäßig stärkehaltig sein können. Damit Ihre Ernte ihr volles Potenzial entfalten kann, heilen Sie Ihre Süßkartoffeln, indem Sie sie 4 bis 14 Tage in einer warmen, feuchten Umgebung ruhen lassen. Dies wandelt ihre Stärken in Zucker um, heilt alle Schnitte auf der Kartoffeloberfläche und verdickt ihre Schalen, um natürliche Feuchtigkeit einzuschließen. Ideale Aushärtungsbedingungen liegen bei 29 ° C und 80-90% Luftfeuchtigkeit. [1] Mit einigen einfachen Tricks können Sie diese Bedingungen auf Ihrem Bauernhof oder zu Hause erreichen und so köstliche und herzhafte Süßkartoffeln sicherstellen.

Süßkartoffeln zubereiten

Süßkartoffeln zubereiten
Große Schmutz- oder Lehmklumpen abbürsten. Nach Anbau und Ernte Ihrer Süßkartoffeln Verwenden Sie Ihre Hände oder ein Handtuch, um große Klumpen von Schmutz, Schlamm oder Ton vorsichtig zu entfernen. Aber widerstehen Sie dem Drang, sie zu waschen: Obwohl die Süßkartoffeln in einer feuchten Umgebung sein müssen, um zu heilen, sollten die Knollen selbst nicht nass sein. Wenn dies der Fall ist, kann die zusätzliche Feuchtigkeit dazu führen, dass sie verrotten. [2]
  • Wenn Ihre Süßkartoffeln beim Ausgraben feucht sind (aufgrund von Regen oder Bewässerung), trocknen Sie sie vor dem Aushärten gründlich ab.
  • Mach dir keine Sorgen um die vollständige Reinigung deiner Süßkartoffeln: Du kannst das nach dem Aushärten tun, wenn ihre Schalen dicker sind. [3] X Forschungsquelle
Süßkartoffeln zubereiten
Baumelnde Wurzeln abbrechen. Trennen Sie die Kartoffelsträuße sowie alle zusätzlichen Wucherungen oder Wurzeln. Obwohl dies Wunden in den Süßkartoffeln verursachen kann, erzeugt der Aushärtungsprozess eine zweite Haut über Kratzern und Blutergüssen. [4]
  • Wenn Sie in Ihre Süßkartoffeln schneiden müssen, um sie zu trennen, ist das in Ordnung! Sogar geschnittene Enden heilen im Allgemeinen während des Aushärtens ab - versuche nur, die Größe deiner Schnitte zu minimieren. [5] X Forschungsquelle
Süßkartoffeln zubereiten
Bringen Sie Ihre Süßkartoffeln schnell zum Aushärtungsort. Die Aushärtung sollte innerhalb weniger Stunden nach der Ernte beginnen. Es hat sich gezeigt, dass selbst eine Verzögerung von nur 12 Stunden zwischen Ernte und Aushärtung weniger zuverlässige Ergebnisse liefert. [6]

Aushärten in einer warmen, feuchten Umgebung

Aushärten in einer warmen, feuchten Umgebung
Stellen Sie die Süßkartoffeln in ein Gewächshaus, falls Sie eines zur Verfügung haben. Wenn Sie Zugang zu einem Gewächshaus haben, können Sie Ihre Pflanzen leicht heilen, indem Sie sie in eine abgelegene Ecke stellen. Legen Sie Ihre Süßkartoffeln einfach in eine Schachtel, bedecken Sie sie mit einem feuchten Handtuch und legen Sie sie in das warme Gewächshaus. [7]
  • Anstelle einer Box kannst du auch eine isolierte Kühltasche verwenden, um Feuchtigkeit zu erzeugen. [8] X Forschungsquelle
Aushärten in einer warmen, feuchten Umgebung
Verwenden Sie eine Plastiktüte und ein sonniges Fenster, wenn Sie keinen Zugang zu einem Gewächshaus haben. Wenn Sie kein Gewächshaus haben, können Sie ähnliche Bedingungen in Ihrem Haus schaffen. Nehmen Sie eine Plastiktüte und stanzen Sie ein paar Löcher hinein. Legen Sie die Süßkartoffeln in einer Schicht in den Beutel. Binden Sie dann die Tasche zu und stellen Sie sie in ein warmes, sonniges Fenster. [9]
  • Wenn es kalt wird oder deine Fenster zugig sind, bedecke die Tasche mit einer Decke oder einem Handtuch, wenn die Sonne nicht scheint. [10] X Forschungsquelle
Aushärten in einer warmen, feuchten Umgebung
Stellen Sie Ihre Süßkartoffeln in einen kleinen Raum mit Raumheizung, damit Sie sie nicht im Weg haben. Legen Sie Ihre Süßkartoffeln in eine Schachtel oder einen Eimer und stellen Sie sie auf kleinem Raum ab, z. B. in eine Speisekammer oder einen Schrank. Fügen Sie einen Eimer voll Wasser (um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen) und eine Raumheizung hinzu, die auf 29 ° C eingestellt ist. Verwenden Sie ein Thermometer, um die Temperatur im Raum zu überwachen und sicherzustellen, dass Sie ideale Aushärtungsbedingungen haben. [11]
  • Wenn du keine Raumheizung besitzt, die speziell für die Verwendung in Badezimmern entwickelt wurde, achte darauf, dass die Raumheizung selbst nicht nass wird. [12] X Forschungsquelle
Aushärten in einer warmen, feuchten Umgebung
Heilen Sie Ihre Süßkartoffeln im Ofen, wenn Sie eine kleinere Charge haben. Beginnen Sie mit der Installation einer 40-Watt-Lampe in Ihrem Ofen. Stellen Sie dann ein Tablett Wasser auf den unteren Rost des Ofens und ein Tablett mit Süßkartoffeln auf den oberen Rost. Schalten Sie das Licht ein (aber lassen Sie den Ofen selbst ausgeschaltet) und schließen Sie den Ofen fast vollständig, wobei nur ein Splitter offen bleibt. Verwenden Sie das Thermometer, um einige Stunden später die Temperatur des Ofens zu überprüfen - sie sollte etwa 29 ° C betragen. [13]
  • Wenn Ihr Ofen zu warm wird, öffnen Sie die Tür etwas weiter. Wenn es nicht warm genug ist, schließen Sie die Ofentür oder installieren Sie eine stärkere Glühbirne.
  • Da der Aushärtungsprozess 4 bis 14 Tage dauert, müssen Sie einen Ofen verwenden, der nicht zu Ihrem Tagesablauf gehört.
  • Wenn deine Ofentür nicht angelehnt bleibt, versuche sie mit einem dünnen Metallspatel zu öffnen. [14] X Forschungsquelle

Abschluss des Aushärtungsprozesses

Abschluss des Aushärtungsprozesses
Überprüfen Sie, ob die Süßkartoffeln nach 4-5 Tagen fertig sind. Wenn die Süßkartoffeln fertig sind, sollten sie etwas feucht und deutlich fester sein. Wenn sie nach Ihrer ersten Überprüfung noch weich sind, lassen Sie sie noch einige Tage aushärten und versuchen Sie es erneut. Wenn Ihre Temperaturen oder Luftfeuchtigkeit nicht ganz ideal sind, kann die Aushärtung bis zu 2 Wochen dauern. [fünfzehn]
  • Wenn einige Süßkartoffeln nach dem Rest zart bleiben, bedeutet dies, dass sie nicht richtig ausgehärtet sind. Wirf diese weg, um zu verhindern, dass die anderen schneller verderben. [16] X Forschungsquelle
Abschluss des Aushärtungsprozesses
Schließen Sie die Aushärtung 6-8 Wochen lang in einem dunklen Raum mit 13 ° C ab. Nehmen Sie die Süßkartoffeln aus dem warmen, feuchten Raum und nehmen Sie sie aus ihren Taschen oder Kisten. Verpacken Sie die ausgehärteten Süßkartoffeln in Stroh oder wickeln Sie sie einzeln in eine Zeitung und legen Sie sie in einen Holz- oder Karton ohne Deckel. Stellen Sie die Box an einen dunklen, kühlen Ort wie einen Wurzelkeller oder einen Keller. Lassen Sie die Süßkartoffeln hier weitere 6-8 Wochen ruhen, um den Aushärtungsprozess abzuschließen. [17]
  • Sie haben keinen Keller? Versuche die Süßkartoffeln unter deinem Bett aufzubewahren. [18] X Forschungsquelle
  • Wenn Sie Ihre Süßkartoffeln schneller verwenden möchten, können Sie diesen Schritt überspringen und sie direkt nach dem Entfernen aus der Luftfeuchtigkeit essen. Je länger du sie jedoch in einem kühlen, dunklen Raum ruhen lässt, desto süßer werden sie. [19] X Forschungsquelle
Abschluss des Aushärtungsprozesses
Lagern Sie ausgehärtete Süßkartoffeln bis zu 12 Monate in einer kühlen Umgebung. Ausgehärtete Süßkartoffeln können bis zu einem Jahr haltbar sein, wenn sie bei einer Temperatur zwischen 13 ° C und 16 ° C aufbewahrt werden. Suchen Sie nach einem Ort mit einer gewissen Luftfeuchtigkeit (ca. 75-85%) und verpacken Sie Ihre Süßkartoffeln in einer Schachtel oder einer Holzkiste, damit die Luft zirkulieren kann. [20]
  • Sie können Ihre fertigen Süßkartoffeln überall dort sicher aufbewahren, wo Sie sie ausgehärtet haben: im Keller, im Wurzelkeller oder unter einem Bett.
  • Stelle sie nicht in den Kühlschrank, da Süßkartoffeln durch kalte Temperaturen leicht beschädigt werden können. [21] X Forschungsquelle
l-groop.com © 2020