Wie man Butternut Squash würfelt

Es gibt viele Verwendungsmöglichkeiten für leckeren und gesunden Butternusskürbis. Sie können den Kürbis in einer Suppe verwenden, ihn in einen Eintopf geben oder anstelle von Kürbis in einer Torte verwenden. Butternusskürbis schmeckt auch köstlich, wenn er püriert, geröstet oder gedämpft wird. Die eine Sache, die Sie daran hindern kann, zu essen, zu servieren oder Butternusskürbis aufbewahren ist, dass es aufgrund seines harten Fleisches schwierig sein kann, zu schneiden. Würfelkürbis wie ein Profi mit einem scharfen Messer und einem Gemüseschäler, dann kochen Sie das gewürfelte Gemüse nach Ihren Wünschen.

Den Kürbis vorbereiten

Den Kürbis vorbereiten
Schneiden Sie die Enden des Kürbisses ab. Verwenden Sie am besten ein geschärftes Kochmesser, um das harte Fleisch eines ungekochten Butternusskürbisses zu schneiden. Das Kochmesser sollte eine große Klinge haben, die lang genug ist, um über die Breite des größten Endes des Kürbisses hinauszugehen. Schneiden Sie etwa 1/4 Zoll vom Boden des Kürbisses und weitere 1/4 Zoll vom Stielende des Kürbisses. [1]
  • Schieben Sie das Messer vorsichtig durch die Haut, bis Sie das Gefühl haben, dass es sicher im Fleisch des Kürbisses sitzt und nicht verrutscht. Üben Sie dann mehr Druck aus, um den Kürbis zu durchschneiden.
  • Werfen Sie den abgeschnittenen Kürbisanteil weg oder kompostieren Sie ihn.
Den Kürbis vorbereiten
Schälen Sie die Haut von der Außenseite des Kürbisses. Verwenden Sie einen scharfen Gemüseschäler, um die Haut von der Außenseite des Kürbisses zu entfernen. Halten Sie den Kürbis in einer Hand und ziehen Sie die Länge des Kürbisses in Streifen ab, bis die gesamte Haut entfernt wurde. [2]
  • Entfernen Sie die Haut vollständig, aber schälen Sie sie nicht so tief, dass Sie zu viel Fleisch vom Kürbis entfernen.
  • Möglicherweise ist ein Y-förmiger Schäler mit einer gezackten Klinge die beste Wahl, um die Haut zu schälen.
  • Stecke mit einer Gabel Löcher in die Haut des Kürbisses und mikrowelle sie 2 Minuten lang, um das Schälen zu erleichtern. [3] X Forschungsquelle
Den Kürbis vorbereiten
Stellen Sie den Kürbis auf die Schneidfläche. Der Kürbis sollte in der Lage sein, auf dem flachen Teil, der durch Abschneiden des bauchigen Endes entsteht, alleine zu stehen. Wenn die Scheibe nicht gerade genug war, um den Kürbis am Ende auszugleichen, machen Sie eine weitere Scheibe, um den Boden auszugleichen, und stellen Sie den Kürbis dann auf das Brett. [4]
Den Kürbis vorbereiten
Schneiden Sie den Kürbis entlang der Länge des Kürbisses in zwei Hälften. Legen Sie Ihr Messer in die Mitte der Oberseite des Kürbisses und schneiden Sie die Länge des Kürbisses nach unten ab. Dies kann schwierig sein, da das Fleisch zäh ist. [5]
  • Wenn Sie Schwierigkeiten haben, das Messer durch den Kürbis zu bekommen, versuchen Sie, das Messer mit einem Hammer durchzuschlagen. Seien Sie äußerst vorsichtig: Sie möchten sich nicht schneiden oder den Butternusskürbis durch Ihre Küche fliegen lassen.
  • Klopfen Sie vorsichtig mit dem Hammer auf die flachen Enden des Messers und wechseln Sie zwischen dem Spitzenende und dem Griffende, um das Messer gleichmäßig durch den Kürbis zu bewegen.
Den Kürbis vorbereiten
Löffeln Sie die Samen aus der Mitte. In der Mitte des bauchigen Teils des Kürbisses befindet sich ein Loch. Dieses Loch ist mit Samen und Fruchtfleisch gefüllt. Verwenden Sie einen großen Metalllöffel mit dünnen Kanten, um an den Rändern des Lochs zu kratzen. Entfernen Sie die Samen und das Fruchtfleisch von beiden Hälften, bis die Mitte des Lochs sauber ist und mit dem Rest des Kürbisses übereinstimmt. [6]
  • Sie können die Samen wegwerfen oder das Fruchtfleisch abspülen, die Samen mit Öl und Salz werfen und im Ofen rösten.

Würfel schneiden

Würfel schneiden
Legen Sie den Kürbis auf das Schneidebrett. Legen Sie jeden Kürbis mit der halben Schnittseite nach unten auf das Schneidebrett. Dies gibt Ihnen Stabilität, während Sie den Kürbis in Würfel schneiden. [7]
Würfel schneiden
Trennen Sie das bauchige Ende vom schmaleren oberen Teil des Kürbisses. Um Ihre Arbeit zu erleichtern und gleichmäßigere Scheiben zu erstellen, schneiden Sie über die Breite des Kürbisses, um den bauchigen Abschnitt vom oberen Abschnitt zu trennen. [8]
  • Sie haben jetzt 4 Abschnitte Butternusskürbis, 2 lange schmale Hälften und 2 kürzere, bauchigere Hälften.
Würfel schneiden
Schneiden Sie 1-Zoll-Streifen aus der Länge des Kürbisses. Schneiden Sie mit dem Messer Ihres Küchenchefs entlang der Länge jedes Abschnitts einen Zentimeter voneinander entfernt. Tun Sie dies für alle vier Abschnitte des Kürbisses. [9]
Würfel schneiden
Halbieren Sie die tieferen Teile des Kürbisses entlang der Länge. Einige Abschnitte des Kürbisses sind tiefer als ein Zoll. Nehmen Sie diesen Abschnitt und legen Sie sie auf die Seite. Schneiden Sie sie in zwei Hälften, um lange Kürbisstreifen mit einer Breite von einem Quadratzoll zu erzeugen. [10]
  • Sie können bei diesem Schnitt mehrere Teile stapeln, sodass Sie mehrere Streifen gleichzeitig schneiden können.
Würfel schneiden
Kreuz schneiden Sie die Streifen in 1-Zoll-Würfel. Legen Sie mehrere 1-Zoll-Streifen nebeneinander auf Ihr Schneidebrett und stapeln Sie dann weitere Streifen darüber. Machen Sie einen Kreuzschnitt jeden Zoll der Streifen, um einen Zoll quadratische Würfel zu erstellen. [11]
  • Sie sollten 4 Tassen Würfel von einem anderthalb Pfund Butternusskürbis bekommen.
Können Sie vor dem Kochen über Nacht vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren?
Ja. Sie können es auch im Gefrierschrank aufbewahren. Butternusskürbis ist sehr robust und kann gut vor dem Essen zubereitet werden und schmeckt trotzdem gut.
l-groop.com © 2020