So erstellen Sie Blatt- und Weinreben-Designs mit Icing

Das Erstellen von Blättern und Reben mit Zuckerguss ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kuchen auf die nächste Stufe zu bringen! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese einfachen Designs erstellen!

Blätter machen

Blätter machen
Kaufen Sie eine Blattspitze. Eine Blattspitze ist eine Spitze, die in einem umgedrehten "V" steht. Wiltons Blattspitzen sind die Nummern 65s, 65, 66, 67, 68, 69, 70, 73, 74, 113, 352, 349 / 352s und 366. Tipp 352 ist ein großartiger Startertipp, aber jeder von diesen reicht aus. Sie können auch eine von einer anderen Marke kaufen!
Blätter machen
Legen Sie Ihr Trinkgeld in einen Spritzbeutel. Wenn Sie die Spitzen wechseln möchten, setzen Sie zuerst einen Koppler ein und schrauben Sie die Spitze auf den Koppler!
Blätter machen
Füllen Sie Ihren Spritzbeutel mit der gewünschten Farbe des Zuckergusses. Sie müssen Ihre eigene Glasur mit mittlerer Konsistenz herstellen oder einige von Wilton kaufen. Sie verkaufen Wilton-Zuckerguss in Kunsthandwerksgeschäften. Sie können das Zuckergussgrün färben, wenn Sie mit etwas Zuckergussfarbstoff möchten. Sie sollten den Beutel etwa zur Hälfte füllen.
Blätter machen
Entfernen Sie alle Luftblasen aus der Glasur und drücken Sie die Glasur bis zum Boden des Beutels. Sie wollen keinen Zuckergussschub, während Sie dekorieren!
Blätter machen
Halten Sie die Blattspitze so, dass eine Seite des "V" Ihren Kuchen berührt, so dass die andere Seite des "V" nach oben zeigt. Die weite Öffnung des "V" sollte von Ihnen weg zeigen. Sie sollten die Tasche in einem Winkel von 45 Grad halten.
Blätter machen
Schieben Sie die Glasur heraus und erzeugen Sie das breite Ende des Blattes. Bewegen Sie den Spritzbeutel in einer geraden Linie auf sich zu. Beginnen Sie, den Druck auf den Beutel zu lockern, während Sie sich gegen Ende bewegen und die Spitze Ihres Blattes bilden.
Blätter machen
Hören Sie auf zu drücken, wenn Sie die gewünschte Länge erreicht haben. Nachdem Sie aufgehört haben zu drücken, ziehen Sie den Spritzbeutel weg.

Vertikale Blätter erstellen

Vertikale Blätter erstellen
Bereiten Sie den Spritzbeutel wie zum Erstellen eines horizontalen Blattes vor. Die Glasur muss möglicherweise etwas steifer sein, aber die Glasur mit mittlerer Konsistenz sollte auch funktionieren. Wenn die Glasur nicht steif genug ist, kühlen Sie sie etwa 10 Minuten lang in Ihrem Kühlschrank und dekorieren Sie sie weiter.
Vertikale Blätter erstellen
Halten Sie den Spritzbeutel mit Ihrem Kuchen in einem 90-Grad-Winkel.
Vertikale Blätter erstellen
Drücken Sie fest und bewegen Sie den Spritzbeutel nach oben.
Vertikale Blätter erstellen
Bringen Sie Ihr Blatt auf die gewünschte Länge und achten Sie darauf, wie hoch es wird, damit es nicht umfällt. Entspannen Sie Ihren Druck, während Sie sich zur Oberseite Ihres Blattes bewegen.
Vertikale Blätter erstellen
Hör auf zu quetschen und zieh weg. Vertikale Blätter können verwendet werden, um Blumen auf Kuchen zu trennen und Volumen zu erzeugen.

Blätter mit Reben verbinden

Blätter mit Reben verbinden
Füllen Sie Ihren Spritzbeutel mit Zuckerguss und setzen Sie eine runde Spitze auf. Die Größe Ihrer Spitze bestimmt die Größe Ihrer Reben.
Blätter mit Reben verbinden
Drücken Sie fest und verbinden Sie die Blätter wie gewünscht.
Blätter mit Reben verbinden
Wenn Sie fertig sind, hören Sie auf zu drücken und ziehen Sie sich zurück.
Stellen Sie sicher, dass Sie aufhören zu quetschen, bevor Sie den Spritzbeutel entfernen.
Mischen Sie alle Zuckergüsse vorher, damit sie alle die gleiche Farbe haben.
Achten Sie auf die Höhe Ihrer vertikalen Blätter, damit diese nicht umfallen.
Verwenden Sie eine steife Glasur. Wenn es nicht steif genug ist, fügen Sie mehr Puderzucker hinzu oder kühlen Sie es einige Minuten lang.
l-groop.com © 2020