Wie man Pekannüsse knackt

Pekannüsse in ihren Schalen können während der Pekannusssaison ein guter Kauf sein; oder Sie haben das Glück, einen eigenen Pekannussbaum zu haben. So lecker sie auch sind, es bleibt die Frage, sie zu öffnen. Hier ist eine altmodische Hilfe, um das Nussfleisch in einem Stück herauszuholen.
Gießen Sie kochendes Wasser über die Pekannüsse.
Lassen Sie die Pekannüsse fünf oder sechs Minuten lang fest bedeckt stehen. Dies macht die Schale weicher und ermöglicht es Ihnen, die Nuss leicht zu extrahieren, ohne eine Spur der bitteren Auskleidung der Nuss zu hinterlassen.
Verwenden Sie einen Nussknacker und knacken Sie leicht um die Nüsse. Dies sollte es Ihnen ermöglichen, die Nüsse schnell zu erhalten, und zum größten Teil sollten die Nüsse ganz herauskommen.
Wie lange bleibt eine Pekannuss in der Schale in einem Haus gut?
Bei Raumtemperatur bleibt eine Pekannuss in der Schale etwa vier Monate lang frisch. Gekühlt kann es etwa neun Monate lang frisch bleiben und im Gefrierschrank bis zu zwei Jahre haltbar sein.
Sollten die Pekannüsse geröstet werden?
Sie können die Pekannüsse rösten, wenn Sie möchten, müssen es aber nicht. Die meisten Leute würden sagen, dass das Rösten der Nüsse den Geschmack verbessert.
Verwenden Sie überschüssige Nüsse, um Pekannusstorte zu machen.
Es ist immer besser, Nüsse in ihren Schalen gegenüber geschälten Nüssen zu bevorzugen; Während geschälte Nüsse praktisch sind, bewahren die ungeschälten Nüsse die Nährstoffe und die Qualität der Nüsse länger.
Frisch geknackte Nüsse werden am besten schnell verwendet, um den Nutzen ihrer Nährstoffe zu erzielen.
l-groop.com © 2020