Wie man eine Gurke entkernt

Die Innentemperatur einer Gurke kann bis zu 20 Grad kühler sein als die Außentemperatur, weshalb der Ausdruck „kühl wie eine Gurke“ entsteht. Verwenden Sie entweder einen Löffel oder einen Corer, um die Samen von diesem beliebten Sommergemüse zu entfernen.

Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel

Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Waschen Sie die Gurke unter einem kühlen Wasserstrahl.
Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Legen Sie die Gurke in vertikaler Position auf Ihr Schneidebrett. Die Gurke sollte senkrecht zum Rand der Arbeitsplatte stehen.
Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Schneiden Sie die Gurke von oben nach unten in zwei Hälften.
Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Platzieren Sie Ihren Löffel in der Nähe des oberen Endes einer Gurkenhälfte, sodass die Spitze des Löffels auf dem hellgrünen Fleisch ruht.
Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Kratzen Sie die Samen mit der Spitze Ihres Löffels ab, beginnend oben auf der Gurke und endend unten.
Entkernen Sie Gurkenhälften mit einem Löffel
Die Samen wegwerfen.

Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen

Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Waschen Sie die Gurke unter einem kühlen Wasserstrahl.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Schneiden Sie das obere und untere Ende von der Gurke ab.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Stellen Sie die Gurke mit dem breitesten flachen Ende unten auf Ihr Schneidebrett. Wenn Sie den breitesten Teil an der Basis halten, wird die Gurke beim Kern stabilisiert.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Fassen Sie die Gurke in Ihrer nicht dominanten Hand und positionieren Sie mit Ihrer dominanten Hand die Spitze des Corers gegen die Oberseite der Gurke. Der Corer sollte direkt über den Samen zentriert sein und nach unten zeigen.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Schieben Sie den Corer durch die Gurke, bis die Spitze des Corers das Schneidebrett erreicht.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Drehen Sie den Corer eine volle Umdrehung, während er sich noch in der Gurke befindet.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Ziehen Sie den Corer heraus. Das Zentrum der Gurke und ihrer Samen sollte gleichzeitig herauskommen.
Ganze Gurken mit einem handgehaltenen Gemüsekern entkernen
Entfernen Sie die Samen aus dem Corer und werfen Sie sie weg.
Woher bekomme ich diese Art von Corer in Methode 2?
Normalerweise finden Sie dort ein Geschäft, in dem Kochgeräte verkauft werden. Dieser Corer ist ein normaler handgehaltener Gemüse-Corer und ein gängiges Werkzeug für das Kerngemüse.
Wenn Sie ganze Gurken entkernen, füllen Sie sie mit Frischkäse, der mit einem Esslöffel gehacktem frischem Dill gemischt ist. Die Gurken in Scheiben schneiden und auf eine Gemüseplatte legen.
Wenn Ihr Gemüsekern kürzer als Ihre Gurke ist, schneiden Sie die Gurke vor dem Entkernen entweder in zwei Hälften oder setzen Sie den Kern in beide Enden der Gurke ein, um sicherzustellen, dass er vollständig entkernt ist.
Kerngurkenhälften können als „Gurkenboote“ verwendet werden, um verschiedene Füllungen aufzunehmen. Füllen Sie zum Beispiel Gurkenhälften mit Meeresfrüchtesalat für ein leichtes Mittagessen oder eine sommerliche Vorspeise.
Vier Gurkenhälften schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Marinieren Sie die Scheiben in 1/3 Tasse Rotweinessig und 1 Esslöffel Zucker für eine Stunde bei Raumtemperatur. Fügen Sie Salaten hinzu, um ihnen einen kleinen Kick zu geben.
Ungewachste Gurken verlieren schnell Feuchtigkeit. Wickeln Sie ungewachste Gurken fest in Plastikfolie und kühlen Sie sie bis zu einer Woche in Ihrem Crisper.
l-groop.com © 2020