So kühlen Sie Ihren Mund ab, nachdem Sie etwas Heißes gegessen haben

Es gibt wahrscheinlich schlimmere Dinge als einen brennenden Mund dank warmem Essen, aber es scheint zu diesem Zeitpunkt sicher nicht so zu sein. Zum Glück gibt es viele Möglichkeiten, Ihre gequälte Zunge und Ihr Zahnfleisch zu lindern. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen dem Beißen in viel zu scharfe Lebensmittel und dem Verbrennen des Mundes mit zu heißen Lebensmitteln.

Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln

Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln
Beschichten Sie Ihren Mund mit Milchprodukten. Lösen Sie das Capsaicin der Gewürze mit dem in der Milch enthaltenen Kaseinprotein auf. [1] Wenn Sie zu Hause sind, holen Sie sich ein Glas Milch. Wenn Sie in einem Restaurant sind, markieren Sie den Server und bestellen Sie sofort einen. Oder wenn ein Joghurtgericht als Beilage zu Ihrer Mahlzeit serviert wurde, gönnen Sie Ihrem Mund einen Löffel, da auch die Molkerei darin funktioniert. [2]
  • Eis funktioniert noch besser, da das „Eis“ eine glückselige Erleichterung bietet, während das „Eis“ etwas mehr oder weniger Festes bietet, an dem man eine Weile saugen kann, bevor es schmilzt.
Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln
Trinken Sie etwas Alkohol. Gießen Sie sich eine Unze Schnaps. Schlagen Sie Ihren Schuss zurück, ohne zu schlucken. Wischen Sie die Flüssigkeit in Ihrem Mund herum. Wenn die Flüssigkeit nicht vorher gekühlt wurde, kann sich das Wärme-auf-Wärme-Gefühl zunächst unangenehm anfühlen, aber seien Sie versichert, dass der Alkohol das Capsaicin auflöst und Ihre Nerven vom Rührmittel befreit. [3]
  • Verwenden Sie Schnaps anstelle von Bier oder Wein. Der Alkohol selbst wird benötigt, um das Capsaicin tatsächlich loszuwerden. Gießen Sie sich also etwas mit einem hohen Gehalt ein. Die meisten Liköre enthalten durchschnittlich etwa 40% Alkohol, während Bier in der Regel weniger als 10% beträgt, wobei Wein höchstens 20% erreicht. [4] X Forschungsquelle
  • Wenn Sie kein Trinker sind, machen Sie sich keine Sorgen. Gehen Sie voran und spucken Sie den Schnaps aus, sobald Sie fertig sind, Ihren Mund damit auszuspülen. Es besteht keine Notwendigkeit zu schlucken.
Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln
Probieren Sie einen Löffel Zucker. Wenn Sie zu Hause sind, holen Sie die Zuckerdose. Wenn Sie in einem Restaurant sind, reißen Sie ein Päckchen auf. Nehmen Sie das Gewürz mit dem Granulat auf, indem Sie entweder den Zucker direkt in Ihren Mund geben. [5] oder durch Mischen eines Esslöffels mit 8 Unzen Wasser für süße Erleichterung. [6]
  • Honig funktioniert genauso gut.
Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln
Iss Schokolade. Saugen Sie an Milchschokolade, wenn Sie sie haben, da diese Kasein enthält, das Protein in der Milch, das Capsaicin auflöst. Wenn Sie nur dunkle Schokolade ohne Milchgehalt haben, greifen Sie darauf zurück. Es wird weniger effektiv sein, aber der Fettgehalt wird einen Teil des Gewürzs absorbieren. [7]
Neutralisierung des Capsaicins in würzigen Lebensmitteln
Verwenden Sie Brot als Schwamm. Nehmen Sie ein Brötchen aus der Brotschale oder ein paar Scheiben aus Ihrem Brotkasten. Das Capsaicin wird nicht abgebaut, also halten Sie es nicht zu lange im Mund. Kauen Sie es auf, als würden Sie normalerweise ein Stück Brot essen. Lassen Sie es das Gewürz in Ihrem Mund aufnehmen und schlucken oder spucken Sie es dann aus. [8]
  • Wenn Sie Olivenöl zur Hand haben, tauchen Sie das Brot darin ein, da Olivenöl das Capsaicin auflöst. Erdnussbutter wird auch, so können Sie auch versuchen, ein Sandwich zu machen.
  • Andere stärkehaltige Lebensmittel wie Pommes Frites können ebenfalls den Trick machen. Stellen Sie nur sicher, dass sie auch nicht scharf sind!

Kühlen Sie Ihren Mund nach dem Verbrennen mit warmen Speisen oder Getränken

Kühlen Sie Ihren Mund nach dem Verbrennen mit warmen Speisen oder Getränken
Saugen Sie an einem Eiswürfel. Verwenden Sie einen Eiswürfel anstelle von Eiswasser, da das Wasser schneller seine Kälte verliert. Halten Sie den Eiswürfel entweder mit Ihren Fingern, Ihrer Zunge oder Ihren Zähnen über dem verbrannten Bereich. Bewahren Sie es dort so lange auf, wie das Eis reicht oder bis das Brennen endgültig verschwunden ist. [9]
  • Wenn Sie nur kaltes Wasser und kein Eis haben, verwenden Sie dies auf jeden Fall.
  • Ice Pops, Joghurt, Pudding, Apfelmus oder andere weiche Leckereien aus dem Kühl- oder Gefrierschrank sorgen ebenfalls für Erleichterung. [10] X Forschungsquelle
Kühlen Sie Ihren Mund nach dem Verbrennen mit warmen Speisen oder Getränken
Tragen Sie Minzzahnpasta auf die Verbrennung auf. Beschichten Sie den betroffenen Bereich. Wenn Sie sich die Zunge verbrannt haben, stecken Sie sie aus dem Mund, damit die Zahnpasta trocknen kann. Wenn sich die Verbrennung an einer anderen Stelle in Ihrem Mund befindet, atmen Sie durch Ihren Mund, damit er so gut wie möglich trocknet. Dann spülen Sie Ihren Mund aus. [11]
  • Verwenden Sie eine Minz-Zahnpasta, die frei von Fluorid ist.
  • Andere Produkte mit Minze (Gummi, Schokolade, Pfefferminzbonbons) sorgen ebenfalls für einen kühlenden Effekt.
Kühlen Sie Ihren Mund nach dem Verbrennen mit warmen Speisen oder Getränken
Atme durch deinen Mund. Kühlen Sie die Verbrennung mit dem Luftstrom ab. Arbeiten Sie etwas Speichel auf, um Ihre Zunge zu bedecken. Dann stecken Sie es in die kühlere Luft. Atme über deine Zunge und atme auf die gleiche Weise aus, um das Brennen mit dem Luftstrom zu lindern. [12]
  • Wenn Sie unter Ihrer Zunge verbrannt haben, berühren Sie beim Atmen mit der Zungenspitze Ihre Oberlippe. Auf diese Weise haben Ihre Inhalationen eine bessere Chance, Luft über den betroffenen Bereich zu ziehen.

Behandlung von Verbrennungen im Mund

Behandlung von Verbrennungen im Mund
Besuchen Sie Ihren Arzt. Wenn Sie sich die Zunge oder den Mund verbrennen, überprüfen Sie diese sofort nach dem Abkühlen in einem Spiegel. Der betroffene Bereich wird wahrscheinlich ein wenig rot aussehen, selbst wenn es sich nur um eine geringfügige Verbrennung handelt. Wenn jedoch darüber hinaus weitere Schäden auftreten, wenden Sie sich an Ihren Arzt, falls sich herausstellt, dass es sich um eine Verbrennung dritten Grades handelt. Verwenden Sie keine topische Behandlung über Eiswürfel oder Wasser hinaus, bis Ihr Arzt dies genehmigt hat. [13]
  • Wenn es sich nur um eine leichte Verbrennung handelt, sollte sie nach einigen Tagen verheilen, solange Sie sie nicht verschlimmern. Wenn der Schmerz über diesen Zeitraum hinaus anhält, suchen Sie einen Arzt auf.
Behandlung von Verbrennungen im Mund
Nehmen Sie ein rezeptfreies Schmerzmittel. Verwenden Sie Aspirin, Ibuprofen oder ein ähnliches Medikament, um Schmerzen zu lindern, die nach dem Verbrennen des Mundes noch bestehen. Lesen Sie die Anweisungen und Warnungen. Nehmen Sie die empfohlene Dosierung. Reduzieren Sie die Entzündung, unter der Ihre armen Nervenenden leiden. [14]
  • Nehmen Sie niemals mehr als empfohlen. Wenn Sie andere Medikamente einnehmen, stellen Sie sicher, dass die gleichzeitige Einnahme von Schmerzmitteln sicher ist.
Behandlung von Verbrennungen im Mund
Mit Mundwasser abspülen. Verwenden Sie eine antiseptische Formel. Lesen Sie die Anweisungen und schwenken Sie die empfohlene Menge für so viele Sekunden, wie in den Anweisungen angegeben. Befreien Sie Ihren Mund von Bakterien. Minimieren Sie das Risiko einer Infektion und die anhaltenden Schmerzen, die mit einem langsameren Heilungsprozess einhergehen. [fünfzehn]
  • Verwenden Sie ein Mundwasser mit Minzgeschmack für zusätzliche, kühlende Erleichterung.
Behandlung von Verbrennungen im Mund
Mit Benzocain gurgeln. Verwenden Sie ein orales Schmerzmittel gegen Krebs und Mundschmerzen. Lesen Sie die Anweisungen für die empfohlene Dosierung. Taubheitsschmerz bei direkter Anwendung von Medikamenten auf den verbrannten Bereich. Beschichten Sie die Nervenenden, damit sie nicht durch andere Speisen und Getränke weiter verschlimmert werden. [16]
  • Gurgeln Sie weiter gemäß den empfohlenen Intervallen, bis die Verbrennung vollständig verheilt ist.
Behandlung von Verbrennungen im Mund
Essen und trinken Sie angemessen. Halten Sie sich an weiche, kühle Lebensmittel. Vermeiden Sie knusprige Lebensmittel (wie Kartoffelchips, Brezeln und Brot mit harter Kruste), da das Kauen diese in scharfe Stellen zerlegen kann, die die Verbrennung stechen und das Infektionsrisiko erhöhen können. Lassen Sie warme Speisen und Getränke vor dem Essen deutlich abkühlen, damit Ihre beschädigten Nervenenden nicht weiter beschädigt werden. [17]
  • Vermeiden Sie noch besser warme / warme Speisen. Halten Sie sich stattdessen an kalte Speisen direkt aus dem Kühlschrank, um Ihre Verbrennungen zu lindern. Machen Sie sich eine Schüssel kalte Gazpacho-Suppe. Genießen Sie Joghurt oder Apfelmus. Oder gönnen Sie sich zum Abendessen ein Eis.
l-groop.com © 2020