So kühlen Sie Lebensmittel schnell ab

Manchmal muss das Essen abkühlen, bevor Sie es essen, für etwas anderes verwenden oder im Gefrierschrank aufbewahren können. Leider hat nicht jeder die Zeit zu warten, bis es abgekühlt ist, und es ist gefährlich, Lebensmittel länger als zwei Stunden auf der Theke zu lassen. Dieser Artikel zeigt Ihnen, wie Sie Lebensmittel schnell abkühlen können, wenn Sie es eilig haben, sie zu essen. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Lebensmittel schnell und sicher kühlen, um sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank zu lagern.

Kühlen von Lebensmitteln zum Essen

Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Lassen Sie Ihr Essen nicht zu lange auf der Theke liegen. Verwenden Sie diesen Abschnitt, um Ihre Lebensmittel auf eine essbare Temperatur abzukühlen. Lassen Sie es nicht länger als zwei Stunden stehen. Wenn Sie Ihre Lebensmittel zur Aufbewahrung im Kühlschrank oder Gefrierschrank abkühlen möchten oder wenn Sie glauben, dass das Abkühlen Ihrer Lebensmittel länger als 2 Stunden dauert, klicken Sie auf Hier .
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Teilen Sie das Essen in kleinere Portionen. Eine kleine Menge Lebensmittel kühlt schneller ab als eine große Menge Lebensmittel. Wenn Sie versuchen, einen Feststoff wie ein Stück Steak oder eine Kartoffel abzukühlen, schneiden Sie ihn in kleinere Stücke. Wenn Sie versuchen, eine Flüssigkeit abzukühlen, gießen Sie sie in einen größeren, aber flacheren Behälter - oder in zwei kleinere Behälter.
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Stellen Sie das Essen vor einen Ventilator. Die bewegte Luft hilft dabei, die Wärme von Ihrem Essen wegzuleiten. Achten Sie darauf, das Essen oft umzurühren, damit es gleichmäßig abkühlt. Wenn Sie keinen Ventilator haben, versuchen Sie, ihn stattdessen mit einem steifen Blatt Papier oder Ordner zu fächern. Zur Not können Sie auch auf Ihr Essen blasen.
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Rühren oder werfen Sie das Essen in der Schüssel herum. Das Lebensmittel, das der Oberfläche am nächsten liegt, kühlt am schnellsten ab. Wenn Sie Ihr Essen aufrühren, bringen Sie das heiße Essen an die Oberfläche, damit es abkühlen kann. Das bereits kühle Essen sinkt auf den Boden und hilft, den Rest Ihrer Mahlzeit abzukühlen.
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Fügen Sie einen Eiswürfel zur heißen Suppe hinzu. Rühren Sie die Suppe von Zeit zu Zeit um, um die Kälte zu verteilen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass das schmelzende Eis den Geschmack der Suppe verdünnen kann.
  • Sie können stattdessen auch wiederverwendbare Eiswürfel aus Kunststoff verwenden. Sie schmelzen nicht und geben Wasser in Ihre Suppe ab.
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Stellen Sie die Schüssel mit den Lebensmitteln auf einen mit Gel gefüllten Eisbeutel. Drücken Sie auf die Schüssel (oder den Teller), so dass sie fest auf der Packung sitzt. Rühren Sie das Essen von Zeit zu Zeit um, damit es gleichmäßig abkühlt.
Kühlen von Lebensmitteln zum Essen
Legen Sie das Essen in eine luftdichte Schachtel und halten Sie es unter kaltes, fließendes Wasser. Drehen Sie den Behälter um, damit das kalte Wasser von allen Seiten auf ihn trifft. Öffnen Sie von Zeit zu Zeit den Behälter und rühren Sie das Essen um. Dies verteilt die Kälte und hilft, sie gleichmäßiger abzukühlen. [1]
Legen Sie die überhitzten Lebensmittel für ca. 3 Minuten in den Kühlschrank. Halten Sie einen Deckel über die Lebensmittel, damit sich keine Feuchtigkeit in Ihrem Kühlschrank ansammelt. Beachten Sie, dass dies nur für kleine Mengen von Lebensmitteln mit einer Portion verwendet werden sollte. Wenn Sie versuchen, ein ganzes Familienessen abzukühlen, probieren Sie eine der Methoden aus diese Abteilung stattdessen. Vermeiden Sie es jedoch, warme Speisen in den Gefrierschrank zu stellen. Dies kann dazu führen, dass der Rest der Lebensmittel im Gefrierschrank auftaut und verderbt.

Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren

Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Kühlen Sie Ihre Lebensmittel schnell ab, bevor Sie sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahren. Wenn Sie warme Lebensmittel im Kühl- / Gefrierschrank aufbewahren, beginnen die umliegenden Lebensmittel aufzutauen und zu verderben. Ihr Essen wird auch nicht gleichmäßig abkühlen. Gleichzeitig müssen Sie es schnell abkühlen, sonst wird Ihr Essen zu einem Nährboden für Bakterien. Wenn Sie Ihre Lebensmittel im Kühl- / Gefrierschrank aufbewahren möchten, muss sie zuerst 4 ° C erreichen.
  • Laut Fachleuten für Lebensmittelsicherheit liegt die "Gefahrenzone" für Lebensmittel zwischen 60 ° C und 4 ° C. Bakterien wachsen und brüten bei diesen Temperaturen. Lebensmittel sollten nicht länger als zwei Stunden in der "Gefahrenzone" bleiben. Sobald das Essen 4 ° C erreicht hat, kann es sicher im Kühl- / Gefrierschrank aufbewahrt werden. [2] X Forschungsquelle
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Lass die Luft fließen. Versuchen Sie, einen Ventilator einzuschalten oder ein Fenster zu öffnen. Dies hilft, die Luft zu rühren und die heiße Luft von den kühlenden Lebensmitteln wegzuleiten. Wenn Sie einen freistehenden Ventilator haben, richten Sie ihn auf das Essen, das Sie kühlen möchten.
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Bewahren Sie dicke Lebensmittel wie gekühlte Bohnen und Eintöpfe in locker bedeckten, flachen Pfannen oder Töpfen auf. Die Pfanne sollte ungefähr 10,16 cm (4 Zoll) hoch sein, und das Essen im Inneren sollte nicht tiefer als 5,08 cm (2 Zoll) sein. [3] Rühren Sie das Essen oft um, um Wärme freizusetzen. Halten Sie die Pfanne locker bedeckt, wenn Sie die Lebensmittel nicht umrühren, um eine Kontamination zu vermeiden.
  • Diese Methode eignet sich auch für Flüssigkeiten wie Suppen und Saucen.
  • Versuchen Sie, Metallbehälter wie Edelstahl anstelle von Kunststoff oder Glas zu verwenden. Sie werden abkühlen. [4] X Forschungsquelle
  • Wenn Sie keine flachen Behälter finden, verteilen Sie die Lebensmittel in einer dünnen, 5,08 cm tiefen Schicht auf dem Boden eines größeren Behälters.
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Probieren Sie ein Eisbad für Suppen. Füllen Sie ein Waschbecken mit Eis und etwas kaltem Wasser, um einen "Matsch" zu machen. Stellen Sie den Topf mit dem Essen in die Spüle. Das Essen sollte auf gleicher Höhe mit dem eisigen Wasser sein. Rühren Sie das Essen alle 10 bis 15 Minuten. Dies hilft ihm, gleichmäßiger abzukühlen. [5]
  • Überprüfen Sie die Temperatur des Lebensmittels mit einem Fleischthermometer. Wenn das Essen 4 ° C erreicht, können Sie es im Kühl- / Gefrierschrank aufbewahren.
  • Das Eis wird mit der Zeit schmelzen. Gießen Sie in diesem Fall das überschüssige Wasser aus und fügen Sie mehr Eis hinzu.
  • Wenn das Abkühlen des Lebensmittels zu lange dauert, trenne es in kleinere Behälter. [6] X Forschungsquelle
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Versuchen Sie es mit einem Eispaddel oder einem Kühlpaddel. Diese werden in gewerblichen Küchen zum Kühlen von Suppen und ähnlichen Lebensmitteln verwendet. Es sind Plastikpaddel, die mit Wasser gefüllt und dann eingefroren werden. Rühren Sie Ihre Suppe einfach mit dem Eis oder dem Kühlpaddel um, bis die gewünschte Temperatur erreicht ist. [7]
  • Der Vorteil der Verwendung von Eis oder Kühlpaddeln besteht darin, dass Sie den Geschmack oder die Textur Ihrer Suppe nicht verdünnen.
  • Tragen Sie einen Handschuh oder einen Topflappen, um Ihre Hand vor dem kalten Paddel zu schützen.
  • Dies kann mit einem Eisbad kombiniert werden, um noch schneller zu kühlen.
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Verwenden Sie etwas Eis anstelle von Wasser in Ihrem Rezept. Befolgen Sie das Originalrezept, verwenden Sie jedoch weniger Wasser. Gegen Ende des Garvorgangs etwas Eis hinzufügen. Stellen Sie sicher, dass die Menge an Eis, die Sie verwenden, die Menge an Wasser ausgleicht, die Sie reduziert haben.
  • Sie können stattdessen ein paar Eiswürfel hineinwerfen, nachdem Sie Ihre Sauce oder Suppe beendet haben, aber das Eis fügt Ihrem Essen mehr Wasser hinzu, sobald es schmilzt, und verdünnt den Geschmack.
Kühlen von Lebensmitteln zum Einfrieren
Feste Lebensmittel in kleinere Portionen schneiden. Dies ist ideal für Dinge wie Fleisch, kann aber auch für andere Produkte wie Lasagne und Enchiladas verwendet werden. Wenn Sie eines dieser Elemente einfrieren, werden Sie es wahrscheinlich in kleine Portionen schneiden, um das Auftauen und Wiedererhitzen zu erleichtern. Versuchen Sie, diese Lebensmittel in Portionen von individueller Größe zu schneiden. Sie werden viel schneller abkühlen. [8]
Wie kann ich Essen ohne Kühlschrank kühl machen?
Ein Ventilator oder eine Art Klimaanlage würde dafür gut funktionieren. Wenn es draußen kalt ist, können Sie den Teller herausnehmen.
In meinem Restaurant stelle ich oft Lebensmittel in den Gefrierschrank, um sie für den Kühlschrank abzukühlen. Kann ich ein Thermometer im Lebensmittel aufbewahren, während es sich im Gefrierschrank befindet?
Ja, obwohl es aufgrund der Atmosphäre des Gefrierschranks etwas anders sein kann. Sie müssen sich jedoch keine Sorgen machen, dass es explodiert oder so.
Verwenden Sie eine Schnellkühleinheit, wenn Sie Zugriff auf eine haben. Dies ist ein handelsübliches Gerät, das Lebensmittel schnell (innerhalb von 90 Minuten) abkühlt und ideal für Caterer ist.
Verwenden Sie ein Fleischthermometer, um sicherzustellen, dass die Lebensmittel kühl genug sind, bevor Sie sie in den Kühlschrank oder Gefrierschrank stellen. [9]
Dichtes Essen (wie Chili) braucht länger zum Abkühlen als weniger dichtes Essen (wie Suppe).
Metallbehälter (z. B. Edelstahl) kühlen schneller ab als Glas- oder Kunststoffbehälter.
Lebensmittel kühlen schneller ab, wenn sie auf einem flachen Behälter verteilt sind, anstatt in einem tiefen Behälter aufgeschüttet zu werden.
Sie können kleinere Portionen warmer Speisen in den Kühlschrank stellen, größere Portionen sollten jedoch zuerst auf lauwarme Temperatur abgekühlt werden.
Wenn möglich, kühlen Sie die Lebensmittel abgedeckt ab. Dies minimiert das Bakterienwachstum.
Lassen Sie Lebensmittel nicht länger als 2 Stunden auf der Theke liegen.
Stellen Sie keine großen Mengen heißer Speisen in den Gefrierschrank. Dies erhöht die Innentemperatur Ihres Gefrierschranks und führt dazu, dass der Rest Ihrer Lebensmittel auftaut und verderbt.
l-groop.com © 2020