Wie man Zoodles kocht

Zucchini-Nudeln, auch Zoodles genannt, sind eine kalorienarme, kohlenhydratarme und glutenfreie Alternative zu Nudeln auf Weizenbasis. Sie können mit Saucen belegt und wie normale Nudeln zu Suppen hinzugefügt werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sie zuzubereiten. Wählen Sie also das, womit Sie sich am wohlsten fühlen. Mikrowellen, Braten und Kochen dauern maximal 5 Minuten. Backen ist die andere Option, die 15 Minuten dauert. Experimentieren Sie mit verschiedenen Kochtechniken und Saucen, um Ihre Favoriten zu entdecken!

Mikrowellen

Mikrowellen
Legen Sie Ihre Zoodles in eine mikrowellengeeignete Schüssel. Eine große Glasschale funktioniert am besten, sodass Sie die Zoodles problemlos zwischen den Schritten in der Mikrowelle werfen können. Vermeiden Sie es, sie in eine flache Schüssel zu legen, da dies leicht unordentlich werden kann. Gehen Sie mit etwas geräumigem, das Seiten hat. [1]
  • Wenn Sie möchten, können Sie einen Spritzer Wasser über die Zoodles geben, dies ist jedoch normalerweise nicht erforderlich. Zucchini hat natürlich einen relativ hohen Wassergehalt. [2] X Forschungsquelle
Mikrowellen
Pop die Zoodles in Ihrer Mikrowelle. Lassen Sie die Schüssel unbedeckt. Stellen Sie das Gericht direkt in die Mitte Ihrer Mikrowelle, damit die Zoodles gleichmäßig kochen. Sobald die Schüssel positioniert ist, schließen Sie die Tür der Mikrowelle. [3]
Mikrowellen
Die Nudeln 1 Minute kochen lassen. Stanzen Sie in einer Kochzeit von 1 Minute auf die Tastatur Ihrer Mikrowelle. Lassen Sie es auf normaler Hitze - mikrowellen Sie die Zoodles nicht mit der hohen Hitzeeinstellung. Drücken Sie "Start" oder "Kochen" und lassen Sie die Mikrowelle die Zoodles kochen.
Mikrowellen
Nehmen Sie die Schüssel heraus und testen Sie die Nudeln auf Knusprigkeit. Knusprigkeit ist eine persönliche Entscheidung - manche Menschen bevorzugen Zoodles mit fester Konsistenz, ähnlich wie Al Dente Pasta Nudeln. Andere bevorzugen weiche Zoodles. Um Ihre zu testen, nehmen Sie einfach einen Zoodle und stecken Sie ihn in Ihren Mund. [4]
Mikrowellen
Werfen Sie die Zoodles und erhitzen Sie sie bei Bedarf weitere 30 Sekunden. Wenn die Zoodles zu fest für Sie sind, werfen Sie sie mit 2 Gabeln in die Schüssel, um sie neu zu verteilen. Stellen Sie die Schüssel dann wieder in die Mikrowelle. Schließen Sie die Tür der Mikrowelle und kochen Sie sie weitere 30 Sekunden lang. [5]
Mikrowellen
Kochen Sie sie in Schritten von 30 Sekunden, bis Sie die gewünschte Konsistenz erhalten. Überprüfen Sie nach Ablauf von 30 Sekunden erneut die Festigkeit der Zoodles. Wenn nötig, werfen Sie sie und erhitzen Sie sie in Schritten von 30 Sekunden, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben. Wenn Sie einen großen Haufen Zoodles in der Mikrowelle erhitzen, müssen Sie dies möglicherweise mehrmals wiederholen.
  • Achte darauf, die Zoodles nicht zu stark zu kochen. [6] X Forschungsquelle
Mikrowellen
Die Nudeln überziehen und mit Ihrer Lieblingssauce servieren. Die Nudeln auf die Servierteller verteilen. Schöpfen Sie Ihre Lieblingssauce darüber. Falls gewünscht, Käse oder Hefe hinzufügen und sofort servieren.
  • Wenn du scharfes Essen magst, solltest du vor dem Servieren rote Pfefferflocken darüber streuen. [7] X Forschungsquelle
  • Wählen Sie eine Sauce, die schön dick ist. Zoodles neigen dazu, leicht wässrig zu werden, wenn sie überzogen sind, und eine flüssige Sauce wird dazu beitragen. [8] X Forschungsquelle

Sieden

Sieden
Einen Topf Wasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Drehen Sie den Wasserhahn auf und füllen Sie einen großen Topf etwa zur Hälfte mit Wasser. Es gibt keine genauen Maße für das Wasser - stellen Sie nur sicher, dass Sie genug verwenden, damit die Zoodles beim Hinzufügen vollständig eingetaucht sind. Stellen Sie den Topf bei starker Hitze auf den Brenner und lassen Sie das Wasser zum Kochen kommen. [9]
Sieden
Die Zoodles in den Topf geben und 1 bis 3 Minuten kochen lassen. Verwenden Sie einen Löffel, um sie zu rühren, bis sie vollständig eingetaucht sind. Lassen Sie die Zoodles 1 bis 3 Minuten im Wasser kochen und rühren Sie sie gelegentlich um. Wenn Sie nur 1 Portion Zoodles zubereiten, sind wahrscheinlich nur 60 Sekunden erforderlich. [10] Wenn Sie eine große Menge Zoodles für 4 oder mehr Personen herstellen, lassen Sie diese etwa 3 Minuten lang kochen. [11]
  • Wenn du eine wirklich große Menge Zoodles machst, solltest du sie in Chargen kochen, damit du den Topf nicht überfüllst. [12] X Forschungsquelle
  • Selbst wenn Sie sie superweich mögen, kochen Sie die Zoodles nicht länger als 5 Minuten, sonst verkochen Sie sie.
Sieden
Die Zoodles sofort vom Herd nehmen. Es ist leicht, Zoodles zu verkochen, besonders wenn es um kochendes Wasser geht! Wenn die Zeit abgelaufen ist, nehmen Sie einen Topflappen und nehmen Sie den Topf sofort vom Brenner. Schalten Sie den Brenner nicht aus und lassen Sie die Zoodles im Topf sitzen, da sie weiterhin im heißen Wasser kochen. [13]
Sieden
Die Zoodles in einem Sieb gründlich abtropfen lassen. Stellen Sie ein Sieb in Ihr Waschbecken. Den Inhalt des Topfes vorsichtig in das Sieb geben. Seien Sie vorsichtig, da die Zoodles dazu neigen, zu einer Kugel zusammenzukleben und auf einmal herauszuplatzen. Lassen Sie das kochende Wasser durch die Löcher des Siebs ablaufen. Stellen Sie sicher, dass die Zoodles gründlich abtropfen. Vielleicht möchten Sie das Sieb ein wenig wackeln. [14]
  • Wenn Sie sich Sorgen über feuchte Zoodles machen, legen Sie ein sauberes Geschirrtuch flach auf die Theke. Nachdem sie im Sieb abgetropft sind, drehen Sie sie auf dem Handtuch aus. Tupfen Sie sie leicht mit Papiertüchern ab.
Sieden
Teilen Sie die Nudeln auf Servierteller und fügen Sie Ihre Lieblingssauce hinzu. Erhitze die Sauce, bevor du sie zu den Zoodles gibst. Sie können jede Sauce probieren, die Sie normalerweise für Pasta verwenden. Probieren Sie also Marinara, Pesto, Alfredo-Sauce usw. aus. Fügen Sie, falls gewünscht, Käse oder Nährhefe hinzu und servieren Sie die Zoodles sofort. [fünfzehn]

Sautieren

Sautieren
1 EL (15 ml) Oliven- oder Avocadoöl in einer Bratpfanne erhitzen. Messen Sie Ihr Lieblingskochöl ab und beschichten Sie es mit einer mittelgroßen Antihaft-Bratpfanne. Stellen Sie die Pfanne auf mittlere Hitze und lassen Sie das Öl heiß werden. Es dauert ungefähr 1 bis 2 Minuten. [16]
  • 1 Knoblauchzehe fein hacken und auf Wunsch im heißen Öl anbraten lassen. [17] X Forschungsquelle
Sautieren
Die Zoodles in die Pfanne geben und 1 bis 2 Minuten anbraten. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Zoodles beim Kochen gelegentlich zu werfen und umzurühren. Wenn Sie weichere Zoodles mögen oder eine große Menge kochen, sollten Sie 3 bis 5 Minuten einplanen. Während die Zoodles kochen, fügen Sie nach Belieben Salz und Pfeffer hinzu. [18]
  • Nehmen Sie die Bratpfanne sofort vom Herd, um ein Überkochen zu vermeiden.
Sautieren
Die Zoodles überziehen und mit Ihrer Lieblingssauce belegen. Zitronen-Knoblauch-Garnelen-Sauce ist eine sehr beliebte für diese Kochmethode, obwohl Sie jede Sauce verwenden können, die Sie wollen. Fühlen Sie sich frei zu experimentieren! Verwenden Sie dickere Saucen und vermeiden Sie flüssige Saucen, da die Zoodles leicht feucht werden. Nach Belieben mit Parmesan oder Hefe belegen und einarbeiten. [19]

Backen

Backen
Heizen Sie Ihren Backofen auf 93 ° C vor. Backen ist wahrscheinlich die am wenigsten ideale Methode zum Kochen von Zoodles - es ist die zeitaufwändigste Methode, und die Ergebnisse sind im Wesentlichen dieselben wie bei den anderen Methoden. Wenn Sie jedoch möchten, probieren Sie es aus! Heizen Sie Ihren Backofen auf 93 ° C vor und lassen Sie ihn aufheizen. [20]
Backen
Ein Backblech mit einem trockenen Papiertuch auslegen. Beim Backen wird in der Regel viel Wasser in den Zoodles verbraucht. Legen Sie daher Ihr Backblech mit einem Papiertuch aus, bevor Sie Ihre Zoodles hinzufügen. Das Papiertuch nimmt das überschüssige Wasser auf, wenn es aus den Zoodles kommt. Keine Sorge - das Papiertuch brennt nicht im Ofen. [21]
Backen
Die Zoodles auf das Backblech streuen und mit Meersalz bestreuen. Verteilen Sie die Zoodles gleichmäßig auf dem Backblech, bis Sie eine einzige Schicht haben. Nehmen Sie eine Prise Meersalz und streuen Sie es auf die Zoodles. Das Meersalz verleiht dem Zoodle etwas Geschmack und hilft dabei, Feuchtigkeit aus den Zoodles zu ziehen. Das Papiertuch wird da sein, um es aufzusaugen. [22]
Backen
Backen Sie die Zoodles für 10 bis 15 Minuten. Legen Sie das Backblech vorsichtig direkt in die Mitte Ihres Ofenrosts und schließen Sie die Ofentür. Lassen Sie die Zoodles 10 bis 15 Minuten backen. Während dieser Zeit müssen Sie die Zoodles nicht werfen oder umrühren.
Backen
Nehmen Sie die Zoodles aus dem Ofen und stellen Sie sie auf ein trockenes Handtuch. Entfernen Sie das Backblech vorsichtig mit einem Topflappen aus dem Ofen. Stellen Sie es auf eine hitzebeständige Oberfläche. Legen Sie ein sauberes Geschirrtuch flach auf die Theke und legen Sie die Zoodles mit einer Zange darauf. Tupfen Sie sie leicht mit einem trockenen Papiertuch ab, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. [23]
Backen
Teilen Sie die Nudeln und belegen Sie sie mit Ihrer Lieblingssauce. Teller die Zoodles, dann die warme Sauce Ihrer Wahl über jede Portion schöpfen. Sie können mit jeder Sauce experimentieren, die Sie mögen, obwohl es am besten ist, dickere Stile zu verwenden. Falls gewünscht, Käse und zusätzliche Gewürze hinzufügen und sofort servieren. [24]
l-groop.com © 2020