Wie man Yucca kocht

Möglicherweise haben Sie zarte Yucca-Blüten in südamerikanischen oder mexikanischen Rezepten gesehen. Entfernen Sie Gruppen von Yucca-Blüten von der Oberseite der Yucca-Pflanze. Trennen Sie die Blütenblätter und frittieren Sie sie in einem Teig. Sie können die Yucca-Blüten auch kochen, bis sie weich sind, und sie dann in Rührei rühren. Traditionell sind Yucca-Blüten auch die Basis für eine einfach aromatisierte Suppe.

Rührei mit Yucca-Blumen machen

Schneiden Sie die Yucca-Blumen. Nehmen Sie 1 volle Gruppe von Yucca-Blüten von der Spitze einer Yucca-Pflanze und schneiden Sie die Stängel von jeder Blume ab. Verwenden Sie eine Schere, um die grüne Basis von jeder Blume zu entfernen. Ziehen Sie die langen zentralen Fäden (die Stempel und Staubblätter) heraus und werfen Sie sie weg. [1]
Die Blumen abspülen und 10 Minuten einweichen. Spülen Sie die Blumen aus, um Schmutz und Insekten, die sich in den Blütenblättern verstecken könnten, zu entfernen. Legen Sie die Blütenblätter in eine Schüssel und gießen Sie genug Wasser ein, um sie zu bedecken. 10 Minuten im Wasser einweichen. [2]
Kochen Sie die Yucca-Blüten 4 bis 5 Minuten lang. Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen bei starker Hitze. Die Blütenblätter in einem Sieb abtropfen lassen und abspülen. Die Blütenblätter und 1 Esslöffel (17 g) Salz in den Topf geben. Kochen Sie die Blütenblätter 4 Minuten lang bei starker Hitze, damit sie weich werden. Die Blütenblätter in ein Sieb in der Spüle abtropfen lassen. [3]
  • Der Topf sollte ein Volumen von mindestens 3,78 Litern haben.
Die gewürfelte Zwiebel 2 Minuten anbraten. Gießen Sie 1 Teelöffel (5 ml) Olivenöl in eine Pfanne und stellen Sie die Hitze auf mittel. Fügen Sie 1/4 Tasse (40 g) gewürfelte Zwiebeln hinzu und rühren Sie sie in das Öl. Die Zwiebeln anbraten, bis sie durchscheinend werden. Dies sollte 2 Minuten dauern. [4]
Einrühren und den Serrano-Pfeffer 2 Minuten anbraten. Wenn Sie dem Gericht zusätzliche Wärme hinzufügen möchten, hacken Sie 1 Serrano-Pfeffer und rühren Sie ihn in die gewürfelten Zwiebeln in Ihrer Pfanne. Rühren und braten Sie den Pfeffer, bis er etwas weicher wird. Dies sollte bei mittlerer Hitze ca. 2 Minuten dauern. [5]
Die gewürfelten Tomaten und Yucca-Blüten anbraten. Fügen Sie 1/2 Pfanne (100 g) gewürfelte Tomaten und die abgetropften Yucca-Blüten zur Pfanne hinzu. Rühren Sie sie in die Zwiebel-Pfeffer-Mischung. Die Yucca-Gemüse-Mischung 2 Minuten kochen lassen. [6]
Rühren Sie die Eier in die Pfanne und kochen Sie sie 3 bis 5 Minuten lang. Stellen Sie die Hitze auf mittelhoch und geben Sie 4 geschlagene Eier in die Pfanne. Rühren und kochen Sie die Rühreier, bis sie so gut gekocht sind, wie Sie möchten. Dies kann 3 bis 5 Minuten dauern, je nachdem, wie trocken Sie die Eier mögen. [7]
Servieren Sie die Rühreier mit Yucca-Blüten. Schalten Sie die Heizung aus und servieren Sie die Rühreier, solange sie noch warm sind. Würzen Sie die Eier nach Ihrem Geschmack mit etwas Salz. Um Frühstückstacos zuzubereiten, servieren Sie diese zusammen mit 1 gewürfelten Avocado und warmen Maistortillas. [8]
  • Sie können übrig gebliebene Rühreier mit Yucca-Blüten in einem luftdichten Behälter 3 bis 4 Tage lang kühlen. Denken Sie daran, dass sich die Textur des Gerichts ändern und weicher werden kann.

Gebratene Yucca-Blumen machen

Schneiden Sie die Blütenblätter von 12 bis 15 Yucca-Blüten. Schneiden Sie die Stängel von jeder Blume ab und ziehen Sie die gesamte grüne Basis ab, um die Blütenblätter freizugeben. Ziehen Sie die langen zentralen Fäden (die Stempel und Staubblätter) heraus und werfen Sie sie weg. [9]
  • Spülen Sie die Blütenblätter für dieses Rezept nicht aus, da der Teig nicht gut an nassen Blütenblättern haften bleibt. Stattdessen können Sie sie nach Insekten durchsuchen und entfernen.
Richten Sie eine Bratstation ein und erhitzen Sie das Öl. Stellen Sie einen großen, tiefen Topf auf den Herd und gießen Sie genug Pflanzenöl ein, um mindestens 5 cm über die Seiten zu kommen. Schalten Sie die Hitze auf mittelhoch und erhitzen Sie das Öl, bis es 182 ° C erreicht. Legen Sie mehrere Papiertücher auf einen Rost und stellen Sie den Rost neben Ihren Topf. [10]
  • Setzen Sie ein Frittierthermometer in den Topf ein, um die Temperatur des Öls zu überwachen.
  • Der Topf sollte mindestens 6,6 Liter groß sein.
Die trockenen Teigzutaten verquirlen. Nehmen Sie eine Rührschüssel heraus und messen Sie in 1/4 Tasse (30 g) Allzweckmehl oder Reismehl, 1/4 Tasse (30 g) Mesquite-Mehl, 1/4 Tasse (32 g) Maisstärke, 1 / 8 Teelöffel (1 1/2 g) Backpulver und 1/2 Teelöffel (3 g) Salz. Die trockenen Zutaten verquirlen, bis sie vereint sind. [11]
  • Sie können Mesquite Mehl online oder in einigen Reformhäusern finden. Wenn Sie es nicht finden können, verwenden Sie einfach eine weitere 1/4 Tasse (30 g) Allzweckmehl.
Eigelb und Mineralwasser einrühren. 1 Eigelb mit den trockenen Zutaten in die Rührschüssel geben und einrühren. 1 Tasse (240 ml) eiskaltes Sprudelwasser einfüllen und umrühren, bis die trockenen Zutaten eingearbeitet sind. [12]
  • Der Teig ist etwas klumpig, aber Sie sollten vermeiden, den Teig zu stark zu mischen, da er sonst zäh wird.
Einige der Blütenblätter mit Teig bestreichen und 2 bis 3 Minuten braten. Sammeln Sie 3 Blütenblätter zu einem kleinen Stapel und senken Sie sie in den Teig. Heben Sie sie an und lassen Sie jeweils ein Blütenblatt in das heiße Öl fallen. Geben Sie insgesamt 12 bis 15 Blütenblätter gleichzeitig in den Topf und braten Sie sie 2 bis 3 Minuten lang. Sie können einen Essstäbchen verwenden, um sie beim Braten vorsichtig einmal umzudrehen. [13]
  • Vermeiden Sie es, alle Yucca-Blütenblätter auf einmal zu braten, da dies die Temperatur des Öls zu stark senken kann. Dies kann verhindern, dass die Blütenblätter knusprig werden.
Braten Sie den Rest der Blütenblätter in Chargen. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um die gebratenen Yucca-Blütenblätter herauszuheben, sobald sie dunkelgoldbraun sind. Legen Sie sie zum Abtropfen auf das mit Papiertüchern ausgekleidete Gestell. Lassen Sie das Öl wieder aufheizen, bevor Sie eine weitere Charge (12 bis 15 Blütenblätter) Yucca-Blüten hinzufügen. [14]
Die gebratenen Yucca-Blumen servieren. Servieren Sie die Yucca-Blumen, solange sie noch heiß und knusprig sind. Erwägen Sie, sie mit scharfer Soße auf der Seite für zusätzlichen Geschmack zu servieren. Vermeiden Sie es, gebratene Yucca-Blumenreste aufzubewahren, da diese beim Sitzen feucht werden. [fünfzehn]

Yucca Blumensuppe machen

Schneiden und spülen Sie die Yucca-Blüten. Nehmen Sie eine Gruppe von Yucca-Blüten von der Spitze einer Yucca-Pflanze und schneiden Sie die Stängel von jeder Blume ab. Verwenden Sie eine Schere, um die grüne Basis von jeder Blume zu entfernen. Ziehen Sie die langen zentralen Fäden (die Stempel und Staubblätter) heraus und werfen Sie sie weg. Spülen Sie Schmutz und Insekten ab, die sich in den Blütenblättern verstecken könnten. [16]
  • Am Ende sollten Sie 3 Tassen Yucca-Blütenblätter haben.
Kochen Sie die Blumen für 15 Minuten. Bringen Sie einen großen Topf Wasser zum Kochen bei starker Hitze. Fügen Sie die Blütenblätter hinzu und kochen Sie sie, bis sie weich sind. Dies sollte 15 Minuten dauern. [17]
  • Der Topf sollte ein Volumen von mindestens 3,78 Litern haben.
Die Yucca-Blüten abtropfen lassen und zerdrücken. Stellen Sie ein Sieb in die Spüle und lassen Sie die Yucca-Blumen darin abtropfen. Übertragen Sie die Blütenblätter zurück in den Topf und zerdrücken Sie sie mit einem Kartoffelstampfer, bis sie glatt sind. [18]
Maisstärke und Butter einrühren und die Blütenblattmischung 2 Minuten kochen lassen. 2 Esslöffel (28 g) Butter und 1 Esslöffel (9 g) Maisstärke zu den zerdrückten Yucca-Blütenblättern geben. Rühren Sie die Mischung um, damit die Maisstärke absorbiert wird, und kochen Sie sie 2 Minuten lang bei mittlerer Hitze. [19]
  • Die Mischung sollte sich zu einer Paste verdicken.
Milch oder halb und halb unterrühren und die Suppe 5 Minuten kochen lassen. Gießen Sie langsam 1 Liter (946 ml) Vollmilch oder die Hälfte und die Hälfte ein, während Sie die eingedickte Yucca-Mischung verquirlen. Die Suppe bei mittlerer Hitze weiter verquirlen, bis sie so dick ist, wie Sie es möchten. Dies kann ca. 5 Minuten dauern. [20]
Würzen und servieren Sie die Yucca-Blumensuppe. Schalten Sie die Heizung aus, sobald die Suppe eingedickt ist. 1 Prise gemahlene Muskatnuss zusammen mit Salz und Pfeffer nach Ihrem Geschmack einrühren. Servieren Sie die Suppe, solange es heiß ist. [21]
  • Die übrig gebliebene Suppe 3 bis 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank kühlen.
l-groop.com © 2020