Wie man in Reis zertrümmerte Yamswurzel kocht (Linongot)

Dies ist ein Artikel, der die Schritte zum Kochen von Yam zeigt, der in Reis zerdrückt oder vom Stamm der Dusun in Sabah, Malaysia, gewöhnlich als "Linongot" bezeichnet wird
Nehmen Sie 3 mittelgroße Yamswurzeln und schälen Sie sie.
Waschen Sie die Yamswurzeln nach dem Schälen und schneiden Sie sie in dünne Scheiben
Legen Sie die Yamswurzeln nach dem Schneiden beiseite.
Füllen Sie einen mittelgroßen Reistopf mit 3 Tassen Reis.
Den Reis zweimal waschen und die Yamswurzel in den Topf geben.
Füllen Sie den Topf mit Reis und Yam mit 6 1/2 Tassen Wasser.
Stellen Sie den Topf auf den Gasherd oder über ein Feuer und überwachen Sie ihn.
Wenn der Reis und die Yamswurzel fast gekocht sind, verringern Sie das Feuer.
Reis und Yam gelten als gekocht, wenn beide weich, aber nicht matschig sind.
Mach das Feuer aus und lass den Topf abkühlen.
Nehmen Sie nach 10 Minuten eine Holzkelle und rühren Sie den Reis und die Yamswurzel zusammen, während Sie sie zerschlagen.
Yamswurzel und Reis zu einer dicken Paste zerdrücken.
Nehmen Sie eine Portion der Yamswurzel-Reis-Paste und legen Sie sie auf ein Tarap-Blatt.
Wickeln Sie das Blatt um die Reis- und Yamswurzelpaste und legen Sie es zum Verzehr beiseite.
Bereiten Sie die Tarap-Blätter vor, bevor Sie mit den Schritten beginnen.
Geben Sie heißes Wasser in den Topf, wenn Sie sehen, dass Reis und Yam nicht gut kochen.
Waschen Sie die Yamswurzeln gründlich
Verwenden Sie beim Umgang mit den Yamswurzeln Plastikhandschuhe, da es bei direktem Kontakt zu Juckreiz kommen kann.
l-groop.com © 2020