Wie man mit Pilzen kocht

Essbare Pilze gibt es in allen Formen und Größen, und Sie können beim Kochen viel damit anfangen, von einfachen Gerichten, bei denen nur Pilze verwendet werden, bis hin zur Verwendung in einer Reihe von Saucen und Mahlzeiten. Pilze sind mit Nährstoffen wie Vitamin B und Mineralien wie Selen, Kupfer und Kalium gefüllt, was sie zu einer nahrhaften Ergänzung Ihrer Ernährung macht. [1] Dieser Artikel befasst sich mit der Suche nach Pilzen und der Zubereitung nahrhafter und wunderbarer Gerichte.

Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten

Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten
Bereiten Sie die Pilze zum Kochen vor. Sie möchten, dass Pilze beim Kochen sauber und trocken sind. [2]
  • Pilze nicht waschen. Sie sollten sie niemals einweichen.
  • Pilze nehmen Wasser auf, wenn sie eingeweicht sind, und bräunen beim Kochen nicht. Dies wird auch ihren subtilen Geschmack verringern.
  • Wischen Sie jeden Pilz mit einem feuchten Tuch oder einem Küchenpapier ab und tun Sie dies nur, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen.
  • Sie können auch eine spezielle Pilzbürste verwenden.
Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten
Kochen Sie die Pilze so wie sie sind. Pilze haben einen eigenen Geschmack, der mit einfachen Zusätzen wie Butter oder Olivenöl hervorgehoben werden kann. Pilze enthalten viel Wasser, so dass sie beim Kochen erheblich schrumpfen. Beachten Sie auch, dass sie leicht Fett aufnehmen. Verwenden Sie daher zum Kochen immer hochwertige Butter oder Öl. [3]
  • Gebratene Pilze, um ihre natürliche Süße hervorzuheben. Beschichten Sie sie mit Öl und braten Sie sie bei 400 Grad im Ofen, bis sie gut gebräunt sind.
  • Brotpilze wie Hühnchen und braten sie in heißem Öl. Stellen Sie sicher, dass Sie ein hochwertiges Öl zum Braten verwenden.
  • In Scheiben geschnittene Pilze mit Sojasauce und Öl für ein einfaches Gericht anbraten.
  • Pilze im Sommer grillen. Legen Sie die Pilze einfach direkt auf die Grillpfanne und kochen Sie sie, bis sie braun sind. Experimentieren Sie mit Marinaden für zusätzlichen Geschmack.
  • In einer Pfanne anbraten. Dies ist eine der häufigsten Methoden. Beginnen Sie mit viel heißem Öl oder Butter und braten Sie sie an, bis sie braun sind.
Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten
Pilze mit Eiern kochen. Eier und Pilze passen gut zu sehr einfachen und einfachen Gerichten. [4]
  • Sie können Rührei mit Pilzen und Knoblauch aufpeppen.
  • Pilze sind eine hervorragende Ergänzung zu jedem Omelett.
  • Fügen Sie Pilze zu Frittatas und Quiches für einen erdigen Geschmack hinzu.
Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten
Füllen Sie Pilze für eine schnelle Vorspeise. Diese werden in vielen Restaurants und Partys angeboten. [5]
  • Reinigen Sie zuerst die Kiemen des Pilzes. Sie wollen diese nicht in gefüllten Pilzen, weil Sie Platz brauchen, um die Füllung zu setzen.
  • Sie können schnell und einfach Füllung aus Semmelbröseln, Ei, sautierten Zwiebeln, Gewürzen und Käse machen.
  • Geben Sie die Füllung in den Pilz, bis sich über der Pilzkappe ein kleiner Hügel befindet.
  • Backen Sie diese in einem 400-Grad-Ofen, bis die Pilze gebräunt sind und die Füllung golden ist.
  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Arten von Füllungen und Füllstoffen. Das kann kreativ sein und Spaß machen!
Grundlegende Gerichte mit Pilzen zubereiten
Fügen Sie Pilze zu den üblichen Gerichten hinzu. Wenn Pilze zu bestehenden Rezepten hinzugefügt werden, können sie Geschmackstiefe und Komplexität verleihen.
  • Machen Sie Nudelsaucen mit Pilzen. Pilze sind eine hervorragende Ergänzung zu Nudelsaucen. Sie können sie sogar zu Alfredo-Sauce hinzufügen.
  • Pilze eignen sich hervorragend als Füllung für Raviolis und Torten.
  • Sie können Pilze als Füllungen in Sandwiches, Paninis, Tortillas und anderen Grundnahrungsmitteln für das Mittagessen hinzufügen, um einen kräftigen Geschmack und eine große Masse zu erzielen. Sie können sogar ein Portobello-Pilz-Sandwich machen.
  • Legen Sie Pilze auf Pizza als Belag.
  • Fügen Sie Pilze zu Fleischgerichten für zusätzlichen Geschmack hinzu. Sie passen besonders gut zu Rindfleisch oder Hühnchen. Sie sind übliche Beläge für Steak und Braten.

Eine einfache Pilzsauce machen

Eine einfache Pilzsauce machen
Zutaten sammeln. Es macht es einfacher, Ihre Sauce schnell zuzubereiten, wenn Sie alles zur Hand haben. Sie benötigen Folgendes: [6]
  • Butter
  • 8 Unzen geschnittene Pilze
  • 1 fein gewürfelte Schalotte
  • 3/4 Tasse Rinderbrühe
  • Frische Kräuter
Eine einfache Pilzsauce machen
2 Esslöffel Butter schmelzen. Tun Sie dies in einer großen Pfanne, die groß genug ist, dass die Pilze in einer einzigen Schicht verteilt werden können. [7]
  • Tun Sie dies nicht bei zu hoher Hitze, sonst fängt die Butter an zu bräunen.
  • Behalten Sie die schmelzende Butter im Auge und achten Sie darauf, dass sie den Boden der Pfanne bedeckt.
  • Wenn die Butter aufhört zu schäumen, ist sie heiß genug, um andere Zutaten hinzuzufügen.
Eine einfache Pilzsauce machen
8 Unzen geschnittene Pilze und eine fein gewürfelte Schalotte in die Pfanne geben. Stellen Sie sicher, dass die Pilze nicht zu voll in der Pfanne sind. [8]
  • Die Pilze anbraten, bis sie golden und weich sind.
  • Achten Sie darauf, die Schalotten nicht zu verbrennen. Ihr Geschmack ist sehr delikat.
  • Stellen Sie die Hitze auf mittel / hoch.
  • Fügen Sie 3/4 Tasse Rinderbrühe hinzu und kochen Sie schnell für 5 Minuten. Dadurch wird Ihre Sauce dicker.
  • Bei mittlerer bis geringer Hitze köcheln lassen.
  • Rühren Sie die Sauce gelegentlich um, damit keine Teile an der Pfanne haften bleiben.
  • Beobachten Sie es genau, um sicherzustellen, dass es nicht überkocht.
Eine einfache Pilzsauce machen
Vom Herd nehmen. 1 Esslöffel (14,8 ml) Butter und frische Kräuter nach Belieben einrühren. [9]
  • Sie können Thymian oder Estragon als schöne Ergänzung zu Ihren Pilzen hinzufügen. Schnittlauch oder Basilikum sind auch eine gute Wahl.
  • Gründlich umrühren, damit Butter und Kräuter gut in Ihre Sauce eingemischt werden.
  • Löffeln Sie die Sauce über Ihr Gericht, solange es noch heiß ist. Es passt gut zu Hühnchen-, Rindfleisch- oder sogar Nudelgerichten.

Eine einfache Pilzsuppe machen

Eine einfache Pilzsuppe machen
Erhalten Sie alle Zutaten. Sie müssen alles zugänglich haben, damit Sie die Suppe schnell zubereiten können. Sie benötigen Folgendes: [10]
  • 1/4 Tasse Zwiebel, gehackt.
  • Butter
  • 3 Tassen gehackte Pilze
  • 6 Esslöffel Mehl
  • 2 Dosen Hühnerbrühe
  • Salz und Pfeffer
Eine einfache Pilzsuppe machen
2 Esslöffel Butter in einem großen Topf schmelzen. Es muss groß genug sein, um 3 Tassen Pilze plus Brühe aufzunehmen. [11]
  • Erhitzen Sie die Butter nicht bei sehr hoher Hitze, da sie sonst schnell bräunt.
  • Versuchen Sie es mit mittlerer / hoher Hitze und achten Sie darauf, dass die Butter den Boden der Pfanne bedeckt, während sie schmilzt.
  • Wenn die Butter nicht mehr schäumt, ist sie heiß genug, um Zutaten hinzuzufügen.
Eine einfache Pilzsuppe machen
Fügen Sie die Zwiebel hinzu. Sie werden jetzt die Zwiebel in der Butter bräunen. [12]
  • Rühre die Zwiebeln häufig um, damit sie gleichmäßig kochen.
  • Braten Sie sie an, bis sie durchscheinend und leicht gebräunt sind.
  • Stellen Sie die Hitze auf mittel.
Eine einfache Pilzsuppe machen
Die gehackten Pilze zu den sautierten Zwiebeln geben. Sie werden in den nächsten Minuten kochen. [13]
  • Die Pilze kochen, bis sie golden und zart sind.
  • Vermeiden Sie es, die Pilze zu lange zu kochen, da sie sonst eine gummiartige Textur haben.
  • Wenn Sie möchten, können Sie zu diesem Zeitpunkt ein wenig Knoblauch hinzufügen.
  • Wenn die Pilze fertig gekocht sind, machen Sie den Rest der Suppe.
Eine einfache Pilzsuppe machen
Mehl und Hühnerbrühe mischen. Fügen Sie diese Mischung den Pilzen hinzu. [14]
  • Die Zutaten unter gelegentlichem Rühren zum Kochen bringen, damit die Pilze nicht an der Pfanne haften bleiben.
  • Zwei Minuten kochen lassen. Zu diesem Zeitpunkt wird die Mischung eindicken.
  • Wenn Ihre Suppe nach Ablauf der zwei Minuten nicht eingedickt ist, versuchen Sie, sie einige Minuten länger zu kochen.
Eine einfache Pilzsuppe machen
Fügen Sie die Hälfte und die Hälfte und eine Prise Salz und Pfeffer hinzu. Dies ist die letzte Stufe des Kochens. [fünfzehn]
  • Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig.
  • Die Suppe 15 Minuten köcheln lassen.
  • Fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu.
  • Warm servieren.

Verwendung von getrockneten Pilzen

Verwendung von getrockneten Pilzen
Kaufen Sie getrocknete Pilze. Sie finden diese in den meisten Lebensmittelgeschäften. Früher waren sie teurer, aber der Preis sinkt. Ein Vorteil dieser Verwendung ist, dass Sie nur eine sehr kleine Menge benötigen, um einem Pilzgericht viel Geschmack zu verleihen. [16]
  • Diese gibt es im Allgemeinen in zwei Sorten: asiatische Pilze (wie Shiitake und Holzohr) und euroamerikanische (Morcheln, Steinpilze, Trompete usw.).
  • Diese halten ein Jahr, wenn sie in einem engen, trockenen Behälter aufbewahrt werden.
  • Getrocknete Pilze werden oft mit billigeren frischen Pilzen verwendet, um den Geschmack zu verbessern.
Verwendung von getrockneten Pilzen
Die Pilze rehydrieren. Sie müssen dies tun, um sie zu verwenden. [17]
  • Dies hat Vorteile. Die Pilze selbst rehydrieren schnell durch Einweichen in Wasser und die Einweichflüssigkeit hat viel Geschmack und kann in vielen verschiedenen Rezepten verwendet werden.
  • Bevor Sie etwas anderes in einem Rezept tun, das die Verwendung von getrockneten Pilzen erfordert, beginnen Sie, diese zu rehydrieren.
  • Verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur. Decken Sie die Pilze großzügig ab.
  • Dünn geschnittene Pilze sollten nur etwa eine halbe Stunde einweichen müssen.
  • Eine ganze Kappe oder dick geschnittene Pilze müssen möglicherweise 8 Stunden oder länger einweichen.
  • Spülen Sie die Pilze nach dem Einweichen ab, um jeglichen Schmutz zu entfernen. Eine der Gefahren bei der Verwendung von getrockneten Pilzen besteht darin, dass viele Sorten eine unangenehme Körnung aufweisen. Das Spülen nach dem Einweichen hilft, diese Körnung zu entfernen.
Verwendung von getrockneten Pilzen
Bewahren Sie die Einweichflüssigkeit auf. Dies ist voller Geschmack und eine wunderbare Ergänzung zu Rezepten, die Brühe erfordern. [18]
  • Wenn Sie dies nicht sofort verwenden möchten, legen Sie es in einen Behälter und kühlen Sie es. Es wird mehrere Tage haltbar sein.
  • Bei Bedarf können Sie es auch für längere Zeit einfrieren.
  • Die verbleibende Flüssigkeit enthält viel Sand von den Pilzen.
  • Sie müssen es vor der Verwendung abseihen, um zu verhindern, dass das Korn in Ihre Schüssel gelangt.

Pilze finden

Pilze finden
Kennen Sie Ihre Pilzarten. Sie benötigen sehr gute Kenntnisse darüber, welche Pilze sicher zu essen sind, wie sie aussehen und wo sie wachsen.
  • Einige beliebte Sorten von Wildpilzen sind Morcheln, Austern und Löwenmähne.
  • Achtung. Einige Arten giftiger Pilze können sehr ähnlich aussehen oder genau wie einige beliebte Sorten essbarer Pilze
  • Zum Beispiel ist der grünsporige Lepiota-Pilz sehr giftig, ähnelt aber den weißen Champignons, die Sie im Supermarkt finden.
  • Essen Sie einen Pilz nur, wenn Sie einen 100% positiven Ausweis haben.
  • Versuchen Sie auch nach dem Erkennen der Sicherheit des Pilzes zunächst ein wenig, um sicherzustellen, dass Sie nicht schlecht darauf reagieren.
  • Verwenden Sie mehrere Feldführer, um einen Pilz zu identifizieren. Wenn Sie sich bei einem Ausweis nicht sicher sind, fragen Sie einen Experten, bevor Sie ihn kochen.
  • Wenn Sie Zweifel haben, werfen Sie den Pilz weg.
Pilze finden
Suchen Sie nach Pilzen in lokalen Waldgebieten. Diese Aktivität ist nicht für Gelegenheitssucher gedacht. Giftige Pilze sind hochgiftig und können schwere Krankheiten und Todesfälle verursachen.
  • Einige Pilze wachsen auf umgestürzten Bäumen oder Wurzeln, andere wachsen im Boden.
  • Es ist eine gute Idee, einen Pilzführer mitzunehmen, um Gebiete zu identifizieren, in denen Pilze wachsen und welche Arten sie sind.
  • Pilze haben unterschiedliche Jahreszeiten. Die Pilzsaison liegt in den meisten Gebieten Nordamerikas zwischen dem späten Frühling und dem frühen Herbst.
  • Die beste Zeit, um nach Pilzen zu suchen, ist nach einer Regenzeit. Pilze brauchen viel Feuchtigkeit, um zu wachsen.
  • Wenn Sie an einem für Sie neuen Ort auf Pilzsuche sind, fragen Sie die Einheimischen um Rat. Es gibt tödliche Zwillinge, bei denen ein Pilz, der an einem Ort sicher ist, an einem anderen giftig sein kann, obwohl er gleich aussieht.
Pilze finden
Sammle ein paar Pilze. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Pilzsorte getrennt aufbewahren. Wenn Sie versehentlich einen giftigen Pilz pflücken, kann dieser den Rest kontaminieren.
  • Nehmen Sie einen Korb mit flachem Boden. Sie können auch einen Stoffbeutel mit flachem Boden verwenden, der mit einem Stück Pappe verstärkt ist.
  • Vermeiden Sie Einkaufstüten. Dadurch kann sich zu viel Feuchtigkeit ansammeln und der Geschmack und die Qualität Ihrer Pilze können beeinträchtigt werden.
  • Plastiktüten bieten auch nicht genug Schutz. Wenn Sie Ihre Pilze darin tragen, können sie verletzt oder ruiniert werden, wenn Sie auf etwas stoßen.
  • Verwenden Sie ein Taschenmesser, um den Pilz an der Basis zu schneiden.
Pilze finden
Auf Frische prüfen. Sie wollen keine fehlerhaften oder alten Exemplare. [19]
  • Pilze sind frisch, wenn ihre Kappen sauber und hell sind und keine Schönheitsfehler oder Blutergüsse aufweisen.
  • Die Kiemen sollten blassrosa oder nicht zu dunkel sein.
  • Wenn Sie an der Frische oder Unversehrtheit eines Pilzes zweifeln, pflücken Sie ihn nicht.
Pilze finden
Kaufen Sie Pilze im Supermarkt. Wenn Sie sich nicht die Mühe machen oder nach Pilzen suchen möchten oder nicht über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, können Sie Pilze relativ günstig im Lebensmittelgeschäft kaufen.
  • Die meisten Lebensmittelketten führen mindestens weiße Champignons und Portobellos.
  • In Fachgeschäften gibt es seltene und teurere Pilzsorten wie Morcheln, Pfifferlinge, Trüffel und Maitake.
  • Viele Geschäfte verkaufen jetzt seltenere oder importierte Pilze in getrockneter Form. Diese sind oft günstiger als frische Pilze und können zum Kochen rehydriert werden.
Was ist der beste Weg, um große flache Pilze zu kochen?
3 Unzen Butter in einer Pfanne schmelzen. Einige weiße Zwiebeln fein hacken und goldbraun kochen. Den Stiel von den Pilzen schälen und entfernen. Legen Sie sie in die Pfanne, decken Sie sie ab und kochen Sie sie 8 Minuten lang oder bis der Pilz braun ist. Noch heiß mit Meerrettichsauce servieren.
Die Pilze in meiner Alfredo-Lasagne sind gummiartig. Gibt es eine Möglichkeit, ihre Textur zu verbessern?
Versuchen Sie, sie mit etwas Olivenöl in eine Pfanne zu geben und sie unter gelegentlichem Rühren köcheln zu lassen, bevor Sie sie in Ihre Lasagne geben. Sie können sie auch in der Pfanne würzen, wenn Sie möchten.
Sollten Pilze geschält werden?
Pilze haben keine Schale oder Haut und müssen daher nicht geschält werden.
Ist es in Ordnung, einer Pizza rohe Pilze hinzuzufügen, oder muss ich sie kochen, bevor ich die Pizza backe?
Sie sollten sie kochen; Ansonsten haben Sie kalte, trockene Pilze auf einer heißen, leckeren Pizza.
Ist es sicher, Pilze und Fleisch gleichzeitig zu verzehren?
Ja. Stellen Sie sicher, dass das Fleisch vollständig gekocht ist, und wenn die Pilze gefressen wurden, stellen Sie sicher, dass sie essbar sind.
Ich mache Hühnernudelsuppe in einem Topf und möchte frische Baby-Portabella-Pilze in der Suppe verwenden. Muss ich sie frisch kochen oder kann ich sie einfach roh hinzufügen?
Sie können sie roh hinzufügen, solange es noch relativ früh ist, oder Sie können sie kochen - vom Braten bis zum Trockenbraten.
Kann ich noch Pilze verwenden, wenn sie sauer schmecken?
Ja, solange es noch fest ist und gut riecht, kann fast jeder Pilz noch gekocht werden.
Wie können Pilze in Reis verwendet werden?
Sie könnten sie zuerst kochen und dann mit Reis kochen. Sie können auch versuchen, ein Pilzrisotto-Rezept oder ähnliches nachzuschlagen!
Was ist die empfohlene Methode, um einen Pilz zuzubereiten, der Ramen als Belag hinzugefügt wird? Sautiert? Oder gekocht?
Der normale Weg ist, die Pilze in dünne Scheiben zu schneiden und sie ein oder zwei Minuten vor dem Servieren in die Ramenbrühe zu geben. Wenn Sie jedoch den Geschmack sautierter Pilze bevorzugen, hindert Sie nichts daran, sie zuerst zu braten.
Vermeiden Sie schleimige oder gefleckte Pilze.
Niemals Pilze einweichen, sonst nehmen sie zu viel Wasser auf.
Pilze müssen atmen, damit sie nicht in Plastik aufbewahrt werden. Kunststoff bildet auch Kondenswasser, das in die Pilze eindringt.
Pilze nicht zu lange kochen. Sie werden mit einer gummiartigen Textur enden.
Versuchen Sie, Pilze neben Steak zu kochen. Wenn Sie das Steak entfernen, kochen Sie die Pilze weiter, bis sie goldbraun sind, während das Steak ruht. Auf diese Weise nehmen sie den ganzen Geschmack auf.
Pilze frisch halten indem Sie sie 1-2 Tage in einer Papiertüte im Kühlschrank aufbewahren.
Essen Sie keine Pilze, die Sie in freier Wildbahn finden, es sei denn, Sie sind sich sicher, was sie sind. Es ist sehr gefährlich, weil es eine Chance gibt, dass das, was Sie auswählen, giftig ist!
Wenden Sie sich an einen Pilzexperten, wenn Sie einen 100% igen Ausweis für einen Wildpilz erhalten möchten.
Beachten Sie alle Wildtierverordnungen, die das Sammeln von Pilzen verbieten, da Sie sonst eine Geldstrafe erhalten könnten.
l-groop.com © 2020