Wie man Weißkohl kocht

Weißkohl ist eine Art Grünkohl, der einen schlechten Ruf als stinkend und matschig hat. Es gibt jedoch verschiedene Möglichkeiten, Weißkohl zu kochen, um ihn aromatisch und aromatisch zu machen. Zuerst müssen Sie wissen, worauf Sie bei Weißkohl achten müssen, wenn Sie ihn im Supermarkt kaufen. Kochtechniken wie Kochen und Braten können den reichen, einzigartigen Geschmack von Weißkohl hervorheben.

Weißkohl zum Kochen auswählen

Weißkohl zum Kochen auswählen
Kaufen Sie Weißkohl im Herbst und frühen Winter für den besten Geschmack. Weißkohl ist das ganze Jahr über erhältlich, aber sein Höhepunkt ist im späten Herbst und frühen Winter. [1] Der Stiel sollte mit einem frischen Aussehen getrimmt werden. Vermeiden Sie den Kauf von vorgeschnittenem oder zerkleinertem Kohl. [2]
  • Sobald Kohl bereits geschnitten ist, verliert er den Vitamingehalt, auch wenn er gut verpackt ist.
  • Machen Sie sich keine Gedanken darüber, ob Sie Bio- oder konventionellen Kohl kaufen sollten, da dieser als ziemlich sauber und frei von Pestiziden gilt.
Weißkohl zum Kochen auswählen
Wählen Sie Kohl mit lebendigen und makellosen Blättern. [3] Überprüfen Sie bei der Auswahl eines Weißkohlkopfes dessen Blätter. Sie sollten hellgrün und dicht in Kugelform gepackt sein. Testen Sie das Gewicht, um sicherzustellen, dass der Kohl schwerer als leichter ist. [4]
  • Um die Frische Ihres Kohls zu gewährleisten, lagern Sie ihn bis zur Verwendung im Kühlschrank.
  • Bräunung und Markierungen können Anzeichen von Wurmschäden im Kohl sein. [5] X Forschungsquelle
Weißkohl zum Kochen auswählen
Weißkohl vor Gebrauch abspülen und schälen. Die äußersten Blätter sollten geschält werden, da sie normalerweise etwas braun und welk sind. Wie bei jedem Gemüse sollten Sie es vor dem Gebrauch abspülen, da es Schmutz, Pestizide oder Bakterien enthält, obwohl nicht so viel wie bei anderen Produkten, die Sie kaufen. [6]
  • Schneiden Sie den Stiel von der Unterseite des Kohlkopfes ab, um ihn für das Kochen vorzubereiten.

Weißkohl anbraten

Weißkohl anbraten
Butter in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. [7] Die Pfanne sollte vor dem Hinzufügen von Butter heiß auf der Oberfläche sein. Testen Sie daher die Hitze der Pfanne, indem Sie Leitungswasser darauf streichen und beobachten, ob das Wasser brutzelt.
  • Butter wird zwischen 82 ° F (28 ° C) und 92 ° F (33 ° C) flüssig. Halten Sie den Schmerz daher bei niedriger bis mittlerer Hitze, um Butter zu schmelzen, ohne sie zu verbrennen.
  • Anstatt ein großes Stück Butter in die Pfanne zu geben, hacken Sie es in kleinere Stücke, damit die Butter schnell und gleichmäßig über der Oberfläche der Pfanne schmilzt.
Weißkohl anbraten
Schneiden Sie einen Kohlkopf mit einem Messer oder einer Mandoline in Scheiben. Schneiden Sie zuerst den Kopf in Keile und schneiden Sie die Keile dann mit der flachen Seite nach unten mit einem Messer in Scheiben. Schneiden Sie es auf die gewünschte Dicke. Sie können feinere Scheiben oder dickere Scheiben haben. [8]
  • Schieben Sie die Kohlkeile mit einer Mandoline über die scharfe Klinge in der Mitte der Mandoline, um feinere Schnipsel zu erhalten.
Weißkohl anbraten
Den geschnittenen Kohl in die Pfanne mit der geschmolzenen Butter geben. 1,5 Teelöffel (7,4 ml) koscheres Salz und Teelöffel (2,5 ml) gemahlener Pfeffer gleichzeitig mit dem Kohl zum Würzen. 10 bis 15 Minuten anbraten. Wenn Sie Kohl anbraten, rühren Sie ihn gelegentlich um, bis er zart ist und braun wird. [9]
  • Das Rühren verhindert das Anhaften des Kohls und sorgt für eine gleichmäßig verteilte braune Farbe auf den Blättern.
Weißkohl anbraten
Bewahren Sie die Reste in einem verschlossenen Kühlschrank auf. Entweder luftdichte Beutel oder Plastikbehälter können das Wachstum von Bakterien verhindern, Feuchtigkeit speichern und verhindern, dass Reste andere Gerüche im Kühlschrank absorbieren. Reste sollten innerhalb von 2 Stunden nach dem Garen gekühlt oder eingefroren werden. [10]
  • Reste können 3 bis 4 Tage im Kühlschrank aufbewahrt oder 3 bis 4 Monate eingefroren werden. Gefrorene Reste neigen jedoch dazu, Feuchtigkeit und Geschmack zu verlieren, wenn sie länger als 4 Monate gelagert werden.

Rühren Sie Braten Weißkohl

Rühren Sie Braten Weißkohl
Schneiden Sie den Kohl in Keile und entfernen Sie den Kern, um ihn zu zerkleinern. Um Kohl von Hand zu zerkleinern, legen Sie einen Keil mit einer der flachen Seiten nach unten, damit Sie ihn in Scheiben der gewünschten Dicke schneiden können. Sie können feinere Scheiben oder dickere Scheiben haben. [11]
  • Kohl kann auch mit einem Küchenwerkzeug namens Mandoline zerkleinert werden. Schieben Sie die Kohlkeile über die scharfe Klinge in der Mitte der Mandoline, um sie in feine Stücke zu schneiden.
Rühren Sie Braten Weißkohl
Den Brenner auf mittlere Hitze stellen. Stellen Sie die Pfanne über den Brenner, bis die Pfanne ausreichend erhitzt ist. Sie werden wissen, dass die Pfanne erhitzt wird, wenn ein paar Tropfen Wasser brutzeln, wenn sie die Pfanne berühren. [12]
Rühren Sie Braten Weißkohl
Messen Sie 2 Esslöffel (30 ml) Speiseöl. Öl in die erhitzte Pfanne geben. Das Öl in der Pfanne schwenken, um die Oberfläche zu beschichten. [13]
Rühren Sie Braten Weißkohl
Legen Sie den zerkleinerten Kohl zum Braten in den Wok. Rühren Sie den Kohl um, bis er mit Öl überzogen ist. Fügen Sie 2 Teelöffel (9,9 ml) Shaoxing-Reiskochwein, 5 rote Chilis, 2 Frühlingszwiebeln, 5 Knoblauchzehen und 1 Esslöffel (15 ml) Wasser hinzu, während Sie den Kohl umrühren. 8 Minuten kochen lassen. [14]
  • Wenn der Kohl fertig gekocht ist, sieht er im Wok kleiner aus als im Rohzustand. Du wirst wissen, dass der Kohl gekocht wird, wenn er weich und aromatisch ist. [15] X Forschungsquelle

Kochender Weißkohl

Kochender Weißkohl
Entfernen Sie zerlumpte oder verwelkte äußere Blätter vom Kohl. Spülen Sie es unter kaltem Wasser ab, bevor Sie es in Scheiben schneiden. Schneiden Sie dann den Kohlkopf in zwei Hälften und in Viertel und schneiden Sie ihn dann entweder mit einem Messer oder einer Mandoline fein. [16]
  • Sie können die Blätter auch ganz oder als Keile kochen, anstatt sie zu zerkleinern. Es liegt an dir und wie du den Kohl servieren willst. [17] X Forschungsquelle
Kochender Weißkohl
Kochen Sie das Wasser kräftig, bevor Sie Kohl hinzufügen. Der Topf sollte mit etwa einem halben Zoll Wasser gefüllt sein. [18] Fügen Sie Salz zum kochenden Wasser für Geschmack hinzu. [19]
  • Sobald das Wasser kräftig kocht, lassen Sie den geschnittenen Kohl in den Topf fallen.
Kochender Weißkohl
Kohlscheiben 3 bis 5 Minuten köcheln lassen. Stellen Sie sicher, dass das Wasser nach dem Hinzufügen des Kohls wieder zum Kochen gebracht wird. Wenn Sie Keile kochen, köcheln Sie 10 bis 15 Minuten lang. [20]
  • Überprüfen Sie den Kohl regelmäßig, um sicherzustellen, dass er nicht verkocht ist. Ein guter Indikator dafür, dass es fertig ist, ist, wenn es nur zart ist, ohne matschig zu sein.
  • Das Überkochen von Kohl setzt seine schwefelhaltigen Gerüche frei, die die meisten Menschen so sehr hassen. [21] X Forschungsquelle
  • Verwenden Sie ein Sieb, um das Wasser aus dem Kohl in eine separate Schüssel abzulassen. Setze das Sieb auf den Topf und serviere Kohl in kleinen Schalen. [22] X Forschungsquelle
Kochender Weißkohl
Würzen Sie den Kohl wie gewünscht. Butter auf dem Kohl schmelzen und eine Prise weißen Pfeffer zum Würzen darüber streuen. Fügen Sie etwas mehr Salz hinzu und servieren Sie es, solange es warm ist [23]
  • Weißkohl passt gut zu jedem fleischigen Gericht wie Corned Beef, Würstchen und Speck. [24] X Forschungsquelle
Servieren Sie Weißkohl als Beilage zu Braten, geräuchertem Speck, Ente oder Schweinebauch. [25]
Weißkohl passt auch gut zu Salaten und wird als Hauptbestandteil in Krautsalat verwendet. [26]
l-groop.com © 2020