Wie man Western Ribs kocht

Westliche Rippen unterscheiden sich von Landrippen, da sie viel härter und weniger mager sind. Sie eignen sich hervorragend zum Grillen und Schnellkochen und bieten einen großartigen Geschmack. Sie können westliche Rippen langsam oder schnell auf dem Grill kochen, indem Sie die Brenner auf dem Grill einstellen und indirekte oder direkte Hitze verwenden. Die Rippen in einem Slow Cooker kochen ist eine weitere Option mit super einfacher Vorbereitung.

Gegrillte Western Ribs zubereiten

Gegrillte Western Ribs zubereiten
Würzen Sie die westlichen Rippen mit einem Grillabrieb. Verwenden Sie Ihren Lieblingsgrill, um die westlichen Rippen zu würzen. Stellen Sie sicher, dass Sie jede Rippe gleichmäßig mit der Einreibung bestreichen, um den besten Geschmack zu erzielen. [1]
  • Wenn die von Ihnen verwendete Grillmassage kein Salz enthält, fügen Sie jeder Rippe ein wenig Salz hinzu, um den Geschmack zu verbessern.
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Stellen Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze. Um sicherzustellen, dass Ihre westlichen Rippen schnell kochen, stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Grill auf mittlere Hitze stellen. Lassen Sie es einige Minuten lang aufheizen, bevor Sie die Rippen hinzufügen. [2]
  • Die mittlere Hitze beträgt etwa 177 ° C.
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Legen Sie die westlichen Rippen 10 Minuten lang auf den Rost. Legen Sie Ihre Rippen auf den Grillrost und verteilen Sie sie gleichmäßig. Schließen Sie den Deckel zum Grill und lassen Sie die Rippen 10 Minuten kochen. [3]
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Die Rippen umdrehen und Barbecue-Sauce auftragen. Öffnen Sie den Deckel und drehen Sie die Rippen mit einer Zange um. Die Rippen gleichmäßig mit Barbecue-Sauce bestreichen und großzügig bestreichen. [4]
  • Verwenden Sie Ihre Lieblings-Barbecue-Sauce, wenn Sie die Rippen beschichten.
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Die Rippen weitere 10 Minuten grillen. Nachdem die Rippenoberseiten mit Barbecue-Sauce überzogen wurden, schließen Sie den Deckel und lassen Sie sie bei mittlerer Hitze weitere 10 Minuten kochen. [5]
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Die andere Seite der Rippen mit Barbecue-Sauce bestreichen. Öffnen Sie den Deckel und drehen Sie die Rippen mit der Zange wieder um, sodass die nach oben gerichteten Seiten frei von Soße sind. Streichen Sie nun die Barbecue-Sauce auf diese Seite der Rippen und beschichten Sie sie gleichmäßig. [6]
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Kochen Sie die Rippen noch 3 Minuten, bevor Sie sie vom Grill nehmen. Schließen Sie den Deckel und kochen Sie die Rippen noch 3 Minuten lang, damit sich die letzte Schicht Barbecue-Sauce erwärmen kann. Entfernen Sie nach 3 Minuten die Rippen mit der Zange vom Grill und lassen Sie sie vor dem Servieren 5 Minuten lang auf einem Teller abkühlen. [7]
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Heizen Sie Ihren Grill auf mittlerer bis niedriger Stufe vor, um eine Alternative zum schnellen Grillen zu erhalten. Wenn Sie Ihre Rippen lieber langsam auf dem Grill kochen lassen möchten, stellen Sie den Grill zum Vorheizen auf mittlere bis niedrige Hitze. Schalten Sie alle Brenner 15 Minuten lang hoch, um den Grill aufzuheizen. Schalten Sie nach 15 Minuten alle Brenner aus, mit Ausnahme von 2, die Sie auf mittel einstellen sollten. [8]
  • Wenn Sie Ihre Rippen langsam grillen, erhalten Sie zusätzlichen Geschmack.
Gegrillte Western Ribs zubereiten
Legen Sie die Rippen 3 Stunden lang auf indirekte Hitze. Um Ihren Rippen die Qualität zu verleihen, die vom Knochen fällt, legen Sie sie über indirekte Hitze - nicht über einen brennenden Brenner - und lassen Sie sie 3 Stunden lang kochen. Legen Sie sie nach 3 Stunden in Aluminiumfolie und bestreichen Sie sie mit Barbecue-Sauce, bevor Sie sie eine weitere Stunde grillen. [9]
  • Die Rippen sollten während des gesamten Garvorgangs über indirekter Hitze gehalten werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Aluminiumfolie versiegeln, nachdem Sie die Barbecue-Sauce auf jede Rippe gestrichen haben.
  • Nachdem die Rippen eine weitere Stunde gekocht haben, nehmen Sie sie vom Grill und lassen Sie sie 15 Minuten lang abkühlen.

Langsam gekochte Western Ribs zubereiten

Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Verwenden Sie westliche Rippen, die in Streifen von 2,5 bis 5,1 cm geschnitten sind. Besuchen Sie Ihr Lebensmittelgeschäft, um westliche Rippen zu finden, die in 2,5 bis 5,1 cm große Streifen unterteilt sind. Suchen Sie nach den Worten „Schweineschulter“, die Ihnen sagen, dass die Rippen im westlichen Stil und nicht im Landhausstil sind. [10]
  • Landrippen bestehen aus Schweinelende, die beim langsamen Garen schneller austrocknet.
Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Tragen Sie einen Grillabrieb auf die Rippen auf. Wählen Sie Ihren Lieblingsgrill aus dem Laden und tragen Sie ihn gleichmäßig auf jeden Streifen auf. Verwenden Sie so viel oder so wenig, wie Sie möchten. Wenn Ihre Reibung noch kein Salz enthält, tragen Sie ein wenig Salz auf jede Rippe auf, um den Geschmack zu verbessern. [11]
Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Legen Sie die Rippen in einen Slow Cooker und geben Sie 0,5 Tassen (120 ml) Wasser hinzu. Legen Sie Ihre gewürzten Rippen in den Boden eines Slow Cookers. Gießen Sie mit einem Messbecher 0,5 Tassen (120 ml) Wasser in den Slow Cooker und gießen Sie ihn über die Rippen. [12]
Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Kochen Sie die Rippen 6-8 Stunden lang auf niedriger Stufe oder 3-4 Stunden lang auf hoher Stufe. Wenn Sie den schnelleren Weg gehen möchten, stellen Sie Ihren Slow Cooker auf Hoch und lassen Sie die Rippen 3-4 Stunden kochen. Wenn Sie nicht zu wenig Zeit haben, kochen Sie die Rippen 6-8 Stunden lang auf niedriger Stufe. [13]
  • Stellen Sie sicher, dass der Deckel auf dem Slow Cooker bleibt, während die Rippen kochen.
Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Gießen Sie 1 Tasse (240 ml) Barbecue-Sauce über die Rippen. Nehmen Sie nach Ablauf der festgelegten Zeit den Deckel zum Slow Cooker ab und messen Sie 1 Tasse (240 ml) Ihrer Lieblingsgrillsauce ab. Gießen Sie diese Sauce über die Rippen. [14]
  • Verwenden Sie so viel oder so wenig Barbecue-Sauce, wie Sie möchten - Sie müssen sich nicht an 1 Tasse (240 ml) halten.
Langsam gekochte Western Ribs zubereiten
Kochen Sie die Rippen vor dem Servieren noch 30 Minuten bis eine Stunde. Setzen Sie den Deckel wieder auf den Slow Cooker und lassen Sie die Rippen weitere 30-60 Minuten mit der Barbecue-Sauce darauf kochen. Sobald sie fertig sind, schalten Sie den Slow Cooker aus und beginnen Sie mit dem Servieren. [fünfzehn]
l-groop.com © 2020