Wie man westafrikanisches Essen Okra und Fufu Suppe kocht

Okra Suppe und Fufu wird normalerweise als Mahlzeit zum Abendessen serviert. Es ist die Art von Essen, die täglich gegessen werden kann, aber es kann auch so zubereitet werden, dass es für besondere Anlässe geeignet ist. Eine Möglichkeit, dieses einfache Gericht in ein Gericht zu verwandeln, das zu besonderen Anlässen verwendet werden kann, besteht darin, Palmöl zu verwenden, anstatt irgendeine Art von Öl zu verwenden. Eine wichtige Zutat, an die Sie sich erinnern sollten, ist die Verwendung von getrocknetem Fisch. Die Verwendung von getrocknetem Fisch verleiht der Okra-Suppe mehr Geschmack und die Menschen können erkennen, dass es sich nicht nur um eine normale Mahlzeit handelt, sondern speziell für den besonderen Anlass oder die Zusammenkunft zubereitet wurde. Mit getrocknetem Fisch kann man nichts falsch machen!

Das Fleisch kochen

Das Fleisch kochen
Das Fleisch mit Salz, Knoblauch, Pfeffer und Zwiebeln würzen. Fühlen Sie sich absolut frei, jede andere Art von Gewürzen hinzuzufügen, von denen Sie glauben, dass sie dem Fleisch einen viel besseren Geschmack verleihen.
Das Fleisch kochen
Wenn Sie mit dem Würzen des Fleisches fertig sind, geben Sie Wasser in das Fleisch. Verwenden Sie Ihr eigenes Urteil darüber, wie viel Wasser Ihrer Meinung nach benötigt wird. Das Fleisch 10 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Dadurch können sich die verschiedenen Geschmacksrichtungen der Gewürze in das Fleisch einfügen und ihm einen köstlichen Geschmack und einen großartigen Geruch verleihen.
Das Fleisch kochen
Nachdem Sie das Fleisch 10 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze gekocht haben, kochen Sie es weiter, aber stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe. Weitere 30 bis 40 Minuten kochen lassen. Denken Sie immer daran, das Essen von Zeit zu Zeit umzurühren, bis Sie mit dem Kochen fertig sind.

Die Suppe machen

Die Suppe machen
Kombinieren Sie die aufgetaute und gehackte Okra, die Gewürzsauce und den Hühnerwürfel.
Die Suppe machen
Öl und Zwiebeln in einen separaten Topf geben. Stellen Sie den Topf auf den Herd und kochen Sie, bis das Öl wirklich heiß ist. Sobald das Öl heiß und gebrauchsfertig ist, nehmen Sie die bereits gewürzte Okra und geben Sie sie in das heiße kochende Öl. Die gewürzte Okra bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten im Öl braten. Rühren Sie das Essen häufig um, sonst brennt es.
  • Achten Sie darauf, die Okra nicht so lange zu braten, bis sie knusprig wird.
Die Suppe machen
Fügen Sie das zuvor gekochte Fleisch und die Brühe, in der sich das Fleisch befindet, zu den gekochten Okra-Stücken hinzu. Lassen Sie diese zusammen für weitere 15 bis 30 Minuten kochen. Sie werden wissen, wann die Okra-Suppe fertig ist, da nur die Okra, das Fleisch und das Öl im Topf verbleiben. Dies ist das Signal zu wissen, dass die Suppe vollständig fertig ist.

Den Fufu machen

Den Fufu machen
Den Fufu kochen. Geben Sie warmes Wasser in den Topf und stellen Sie es auf den Herd. Warten Sie, bis es kocht.
Den Fufu machen
Sobald Sie bemerken, dass das Wasser kocht, senken Sie die Hitze und geben Sie entweder Kochbananenmehl, Yamswurzelmehl oder Garri-Mehl in das heiße kochende Wasser. Ständig rühren. Fügen Sie nach Bedarf alle 2-3 Minuten mehr Wasser hinzu.
  • Manchmal kann es schwierig sein, den Fufu zu rühren, während er noch auf dem Herd steht. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit, es vom Herd zu nehmen und auf eine untere Fläche zu stellen, wo Sie einen besseren Zugang zum Rühren haben.
Den Fufu machen
Rühren Sie weiter. Es wird einen Knoten in der Schüssel geben; Dies bedeutet, dass es noch nicht fertig ist und noch mehr gerührt werden muss. Kochen Sie das Kochbananen-, Yamswurzel- oder Garri-Mehl weiter, bis der gesamte Knoten verschwunden ist. Fügen Sie nach Bedarf Wasser hinzu und stellen Sie sicher, dass es dick ist.
Den Fufu machen
Testen Sie, ob der Fufu fertig ist. Die einzige Möglichkeit, hundertprozentig zu wissen, dass der Fufu fertig ist, besteht darin, ein Stück davon aus dem Topf zu schneiden und es zu probieren. Sie werden wissen, ob es fertig ist oder nicht. Wenn es fertig ist, sollte es steifem Kartoffelpüree ähneln.
Den Fufu machen
Legen Sie den Fufu mit einem feuchten Holzlöffel oder einem normalen Löffel auf einen feuchten Teller, oder Sie können sogar Ihre Hände benutzen, wenn Sie mit der Hitze umgehen können. Formen Sie es für jede Person zu einer runden Kugel.

Servieren der Okra und Fufu Suppe

Servieren der Okra und Fufu Suppe
Gießen Sie die Okra-Suppe in Suppentassen. Heiß servieren.
Servieren der Okra und Fufu Suppe
Den Fufu auf einem Beilagenteller mit der Okra-Suppe servieren. Um den Fufu zu essen, schneiden Sie ihn in ein mundgerechtes Stück, tauchen Sie ihn in die Okra-Suppe, kauen und schlucken Sie ihn.
Wie kann dies möglicherweise eine nigerianische Okra-Suppe sein, wenn die Haupt- und wichtigste Zutat im Rezept fehlt?
Es scheint mir, dass die wichtigste Zutat in der Okra-Suppe Okra ist, und es ist die erste Zutat im Rezept.
Denken Sie daran, dass Sie beim "afrikanischen Kochen" nicht unbedingt den Messungen folgen. Afrikanische Köche schauen sich die notwendigen Zutaten an, um herauszufinden, wie viel benötigt wird und was in dem bestimmten Gericht enthalten sein sollte, das sie kochen möchten. Weil afrikanische Köche ihr traditionelles Essen schon so lange kochen, können sie die notwendigen Zutaten nur durch einen Blick messen. In der Tat erreichen viele erfahrene Köche diese Augapfel-Fähigkeit nach viel Übung. Probieren Sie es aus und genießen Sie das Experimentieren!
Eine weitere großartige Sache an diesem Gericht ist, dass jeder es essen kann. Die Jungen, die Alten, die Kleinkinder, Sie nennen die Altersgruppe, und es ist möglich, dass diese Gruppe von Menschen an diesem köstlichen Essen teilnehmen kann. Manchmal gibt es Menschen, die aufgrund eines Kauproblems bestimmte Mahlzeiten nicht essen können. In diesem Fall besteht kein Grund zur Sorge, da Sie Fufu und Okra kauen oder schlucken können. Die richtige Art, diese Art von Gericht zu essen, besteht darin, es zu schlucken, aber andererseits gibt es keine richtige oder falsche Art, Essen zu essen.
l-groop.com © 2020