Wie man vegetarische Pasta kocht

Vegetarische Nudelgerichte sind schnell, einfach und kostengünstig zuzubereiten. Sie können zwischen vielen traditionellen Nudeln mit roter Sauce sowie nicht-traditionellen cremigen Saucen wie Avocado und Pesto wählen. Beginnen Sie mit einem Grundrezept und fügen Sie es hinzu, um es zu Ihrem eigenen zu machen.

Vegetarische toskanische Pasta machen

Vegetarische toskanische Pasta machen
Heizen Sie den Ofen auf 230 ° C. Es dauert eine Weile, bis die Öfen diese hohe Temperatur erreicht haben. Heizen Sie sie also vor, während Sie das Gemüse zubereiten.
Vegetarische toskanische Pasta machen
Mischen Sie das Gemüse. Pilze, Brokkoli, Spinat, Pfeffer und Zwiebel in einer großen Schüssel vermengen. 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl über das Gemüse streuen und gut mischen, um sicherzustellen, dass alles überzogen ist. [1]
Vegetarische toskanische Pasta machen
Das Gemüse auf einem Backblech verteilen. Das Gemüse wird am besten geröstet, wenn Sie es in einer einzigen Schicht aufbewahren. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Provence-Gewürzen bestreuen. [2]
Vegetarische toskanische Pasta machen
Das Gemüse 10 Minuten backen. Das Backblech mit Gemüse in den Ofen geben und ca. 10 Minuten backen. Das Gemüse sollte gerade anfangen, weich zu werden oder zart-knusprig zu sein, wenn Sie es aus dem Ofen nehmen. [3]
Vegetarische toskanische Pasta machen
Die Nudeln kochen. Während das Gemüse geröstet wird, bereiten Sie die Nudeln vor. Legen Sie die Nudeln in einen großen Topf mit 6-8 Tassen (1,4–1,9 Liter) Wasser. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, wie lange gekocht werden soll.
  • Etwa 2 Minuten bevor die Pasta fertig sein soll, nehmen Sie ein Stück heraus und probieren Sie es. Pasta wird gemacht, wenn es al dente ist. Es sollte nicht steif sein, aber Sie sollten Widerstand spüren, wenn Sie hineinbeißen. Die Nudeln kochen weiter und werden beim Abkühlen weicher.
Vegetarische toskanische Pasta machen
Die Nudeln abtropfen lassen. Gießen Sie die Nudeln zum Abtropfen in ein Sieb. Geben Sie die abgetropften Nudeln in dieselbe große Schüssel, in der Sie das Gemüse gemischt haben.
  • Sie können eine Zange, eine lange Gabel oder einen geschlitzten Löffel verwenden, um die Nudeln direkt aus dem Kochwasser zu entfernen, wenn Sie kein Sieb haben.
Vegetarische toskanische Pasta machen
Käse und Sauce hinzufügen. Gießen Sie Ihre Tomatensauce über die Nudeln und bestreuen Sie sie mit zerkleinertem Mozzarella-Käse. Mischen Sie alles zusammen und gießen Sie die Mischung in eine Auflaufform. Das restliche Olivenöl über die Gemüse-Käse-Mischung streuen. Dann den Parmesan darüber verteilen. [4]
20 Minuten backen. Stellen Sie die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen und backen Sie, bis der Käse sprudelt. Nachdem Sie den Auflauf aus dem Ofen genommen haben, lassen Sie ihn etwa 10 Minuten lang ruhen, um ihn leicht abzukühlen. Dies erleichtert das Servieren. [5]

Weizennudeln mit Avocadosauce zubereiten

Weizennudeln mit Avocadosauce zubereiten
Die Zutaten der Sauce mischen. Gehackte Avocado, Zitronenschale, Zitronensaft, Mandeln, Knoblauch und die Hälfte des Basilikums in eine Küchenmaschine geben. Hoch aufmischen, bis die gewünschte Textur glatt oder glatt ist. Stellen Sie die gemischte Sauce in den Kühlschrank, um sie aufzubewahren, wenn Sie sie nicht sofort verwenden. [6]
  • Vermeiden Sie es, die weiße Schale in die Schale zu bekommen, wenn Sie die Zitrone schälen. Es wird die Sauce zu sauer machen.
  • Zitrone ist ein starker Geschmack. Vielleicht möchten Sie mit der Hälfte der empfohlenen Menge beginnen und prüfen, ob dies ausreicht. Sie können immer mehr hinzufügen, wenn Sie mehr Zitronengeschmack wünschen.
Weizennudeln mit Avocadosauce zubereiten
Kochen Sie die Spaghetti. Geben Sie die trockenen oder frischen Spaghetti in einen großen Topf mit kochendem Salzwasser. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung.
  • Probieren Sie etwa 2 Minuten bevor Sie glauben, dass die Spaghetti fertig sind, ein paar Stränge. Probieren Sie alle 2 Minuten weiter, bis die gewünschte Textur erreicht ist.
Weizennudeln mit Avocadosauce zubereiten
Die Spaghetti abtropfen lassen. Entfernen Sie die Nudeln mit einem geschlitzten Löffel aus dem kochenden Wasser oder gießen Sie sie zum Abtropfen in ein Sieb. Die abgetropften Nudeln in eine Schüssel geben.
Weizennudeln mit Avocadosauce zubereiten
Fügen Sie die Sauce hinzu. Gießen Sie die Avocadosauce über die Spaghetti und werfen Sie sie, um sicherzustellen, dass die Nudeln gut überzogen sind. Streuen Sie dann die Basilikumblätter und den Parmesan auf die Spaghetti, bevor sie serviert werden, um Farbe und Geschmack zu verleihen. [7]

Nudeln mit Pesto-Sauce machen

Nudeln mit Pesto-Sauce machen
Mahlen Sie die trockenen Zutaten der Sauce. Brunnenkresse, Basilikum, Knoblauch und Paranüsse in eine Küchenmaschine geben. Verwenden Sie die Impulseinstellung, um es zu einem Pulver zu mahlen. [8]
Nudeln mit Pesto-Sauce machen
Fügen Sie die restlichen Pesto-Zutaten hinzu. Gießen Sie das Traubenkernöl und den Zitronensaft in die Küchenmaschine. Mit Parmesan oder veganer Alternative bestreuen. Verwenden Sie die Impulseinstellung, um alle Zutaten glatt zu mischen.
  • Dies ist die Zeit, damit das Pesto genau so schmeckt, wie Sie es mögen. Fügen Sie etwas Salz und Pfeffer hinzu. Probieren Sie das Pesto und fügen Sie bei Bedarf weitere Gewürze hinzu.
  • Sofort verwenden oder im Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie die Sauce nicht sofort verwenden oder wenn noch Sauce übrig ist, lagern Sie sie im Kühlschrank. Das Pesto wird 4–5 Tage in einem abgedeckten Behälter aufbewahrt. [9] X Forschungsquelle
Nudeln mit Pesto-Sauce machen
Die Nudeln in kochendes Wasser legen. Geben Sie 6–8 Tassen (1,4–1,9 Liter) Wasser in einen großen Topf. Stellen Sie den Topf auf einen Brenner, der zu hoch gedreht ist. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie die Nudeln hinzu und folgen Sie den Anweisungen auf der Schachtel.
Nudeln mit Pesto-Sauce machen
Die Nudeln gut abtropfen lassen. Wenn die Linguini fertig sind, lassen Sie sie in einem Sieb gut abtropfen. Schütteln Sie das Sieb, um zusätzliches Wasser herauszuholen. Die Nudeln in eine große Schüssel geben.
Nudeln mit Pesto-Sauce machen
Die Nudeln mit der Pesto-Sauce servieren. Sie können die Sauce vor dem Servieren mit den Linguini mischen oder jeden sein eigenes Pesto auf seine eigene Pasta geben lassen.
Spiralisierte Gemüsenudeln können anstelle von Nudeln verwendet werden, um ein leichteres Gericht zuzubereiten.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit einem heißen Herd oder kochendem Wasser arbeiten.
Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Topf mit kochendem Wasser / Spaghetti in das Sieb gießen, da der erzeugte Dampf Sie verbrennen kann.
l-groop.com © 2020