Wie man ukrainischen grünen Borschtsch mit Sauerampfer kocht

Der ukrainische grüne Borschtsch ist eine sehr leichte und erfrischende Suppe mit einer fröhlichen Farbe. Es ist voller natürlicher Güte und eine ausgezeichnete Wahl für ein Sommeressen für alle.
Das gesamte Gemüse schälen und waschen.
Die Rote Beete der Länge nach in Scheiben schneiden und dann erneut in Scheiben schneiden, um lange Streifen zu erhalten. Pflanzenöl in der Pfanne vorheizen, die Rote-Bete-Streifen hinzufügen und auf mittlerer Stufe braten, bis sie weich sind.
Hühnerbrühe zum Kochen bringen. Fügen Sie Salz nach Ihrem Geschmack hinzu, ungefähr 1 Teelöffel. Legen Sie die gebratenen Rote Beete in die Brühe und achten Sie darauf, dass das Öl in der Pfanne bleibt. Die Rüben in der Brühe unter einem Deckel kochen.
Die kochende Zwiebel hacken. Bei langsamer Hitze in der Pfanne braten, bis sie goldgelb und knusprig sind.
Schneiden Sie die Kartoffeln in 2,5 cm große Würfel. Mit den Rüben in die Brühe geben, zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und unter einem Deckel köcheln lassen.
Salatzwiebeln hacken. In die Brühe geben und unter dem Deckel köcheln lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese schnell hinzufügen, nachdem Sie die Kartoffeln hinzugefügt haben.
Den Dill hacken. In die Brühe geben und unter einem Deckel weiter köcheln lassen.
Überprüfen Sie mit dem Messer, ob die Kartoffel in der Brühe gekocht ist. Inzwischen sollte es gekocht werden.
Die Sauerampferblätter grob hacken. Zusammen mit der gebratenen Zwiebel in die Brühe geben. Zum Kochen bringen, die Hitze abstellen und den grünen Borschtsch mit dem Deckel abdecken. Lassen Sie die Suppe 30 Minuten vor dem Servieren stehen.
Mit einem hart gekochten Ei für jede Portion, grob gehackt und einem Esslöffel Sauerrahm servieren. Genießen!
l-groop.com © 2020