Wie man Tres Leches Kuchen kocht

Tres leches Kuchen, der auf Englisch "Drei-Milch-Kuchen" bedeutet, ist ein beliebtes mexikanisches Dessert, das durch Einweichen eines gelben Kuchens in süße, cremige Milch hergestellt wird. Zimt ist das traditionelle Topping für diesen Kuchen, aber er ist köstlich mit vielen Variationen. Erfahren Sie, wie man einen Tres Leches-Kuchen macht und wählen Sie aus mehreren Belägen.

Den Teig machen

Den Teig machen
Bereiten Sie Ihre Backausrüstung vor. Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Eine 9 x 13 Backform einfetten und mit Mehl bestreuen. Wenn Sie möchten, können Sie auch eine große runde Kuchenform verwenden.
Den Teig machen
Mischen Sie die trockenen Zutaten. Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Rührschüssel vermischen. Verwenden Sie einen Schneebesen, um die Zutaten gut zu mischen.
Den Teig machen
Mischen Sie die feuchten Zutaten. Kombinieren Sie in einer separaten Schüssel das Öl, 1 Tasse Zucker und 1 Teelöffel Vanilleextrakt. Verwenden Sie einen Schneebesen oder Löffel, um die Zutaten zu schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander zur Zuckermischung hinzu und schlagen Sie, bis die Mischung hell und schaumig wird. 1/2 Tasse Milch einrühren.
Den Teig machen
Beenden Sie den Teig. Eine Tasse nach der anderen falten Sie die Mehlmischung vorsichtig unter die feuchte Zuckermischung, um einen klebrigen Teig zu erhalten. Falten Sie die Mehlmischung weiter unter, bis Sie keine weißen Mehlstücke mehr sehen können.
  • Mischen Sie den Teig zu diesem Zeitpunkt nicht zu stark, da sonst die Textur des Kuchens dicht wird.
  • Verwenden Sie einen Spatel oder einen Holzlöffel, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Kuchen backen und zusammenbauen

Kuchen backen und zusammenbauen
Den Kuchen backen. Gießen Sie den Teig in die leicht gefettete Kuchenform oder Auflaufform. Stellen Sie das Gericht in den Ofen und backen Sie den Kuchen 30-40 Minuten lang oder bis er sich fest anfühlt und ein eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn einige Minuten abkühlen, bis er Raumtemperatur erreicht hat. [1]
Kuchen backen und zusammenbauen
Stecke Löcher in die Oberseite des Kuchens. Verwenden Sie eine Gabel oder einen Spieß, um den Kuchen ganz oben zu durchstechen. Die Löcher bieten Einstiegspunkte für die süße Milchmischung.
  • Stechen Sie nicht so stark durch, dass die Oberseite der Kuchenstruktur holprig aussieht.
  • Verwenden Sie eine Gabel mit dünnen Zinken oder einen dünnen Spieß, damit Sie beim Stechen von Löchern keine Krümel hochziehen.
Kuchen backen und zusammenbauen
Machen Sie die Tres Leches Mischung. Die restliche Milch mit der gesüßten Kondensmilch, der eingedampften Milch und dem Rum in einer Rührschüssel vermischen. Mit einem Schneebesen die Zutaten vollständig umrühren.
Kuchen backen und zusammenbauen
Gießen Sie die Mischung über den Kuchen. Versuchen Sie, es gleichmäßig über die Oberfläche des Kuchens zu gießen, und lassen Sie es in die Löcher eindringen, die Sie gemacht haben. Gießen Sie diese kombinierten Zutaten über den abgekühlten Kuchen. Decken Sie den Kuchen mit Plastikfolie ab und kühlen Sie ihn mindestens 2 Stunden lang. Der Kuchen ist jetzt essfertig oder mit einem Belag versehen.

Den Kuchen belegen

Den Kuchen belegen
Machen Sie eine Schlagsahne Belag. Dies ist ein klassischer Belag für Tres Leches-Kuchen, da die Textur der Schlagsahne einen großen Kontrast zum Kuchen darstellt. 1 1/2 Tassen Sahne und 1/2 Tasse Zucker in eine Rührschüssel geben. Schlagen Sie die Sahne, bis sie weiche Spitzen bildet. Verteilen Sie die Sahne kurz vor dem Servieren auf dem Tres Leches-Kuchen.
  • Sie können die Schlagsahne mit Zimt, Vanille, Zitrone oder einem anderen Lieblingsgeschmack würzen.
  • Verteilen Sie die Schlagsahne erst kurz vor dem Servieren auf dem Kuchen. Die Textur leidet, wenn Sie es zu lange stehen lassen oder zuerst versuchen, es zu kühlen.
Den Kuchen belegen
Machen Sie eine Fruchtbelag. Tarte Früchte sind ein weiteres beliebtes Topping für Tres Leches Kuchen. Servieren Sie es entweder über dem geschlagenen Belag oder direkt auf dem Kuchen. Wählen Sie aus folgenden Fruchtkombinationen:
  • Erdbeeren und Blaubeeren. Die Beeren leicht zerdrücken und mit Zucker bestreuen. Lassen Sie sie 15 Minuten lang sitzen und verteilen Sie dann den Belag auf dem Kuchen.
  • Mangos und Papayas. Eine Mango und eine Papaya in dünne Scheiben schneiden. Kombinieren Sie die Scheiben in einer Schüssel und bestreuen Sie sie leicht mit Zucker. Verteile die Frucht auf dem Kuchen, wenn du bereit bist, ihn zu servieren. [2] X Forschungsquelle
  • Pfirsiche und Kirschen. Schneiden Sie einen Pfirsich in dünne Keile, schneiden Sie Kirschen in Hälften und entfernen Sie die Gruben. Die Pfirsiche und Kirschen in einem hübschen Muster über den Kuchen legen.
Den Kuchen belegen
Fertig.
Ich habe große Löcher gemacht; soll ich die Milchmischung verdoppeln?
Nein
Beim Backen erscheint der Kuchen zu klein für eine 9 "x 13" große Pfanne, quillt jedoch beim Einweichen in die Milchmischung erheblich auf.
Nach dem Backen erscheint der Kuchen hart und dicht. Das ist normal, es ist die Zugabe der Milch, die es süß und feucht macht.
Anstatt damit zu beginnen, die Milch an den Rändern zu gießen, beginnen Sie in der Mitte zu gießen. Der Boden und die Seiten des Kuchens werden sowieso den größten Teil der Milch bekommen, wenn Sie ihn sitzen lassen. Sie möchten, dass die Mitte auch die gleiche Textur hat und nicht so trocken erscheint
Es gibt eine Reihe von Geschmacksvarianten, indem verschiedene Liköre verwendet werden und sogar die gesüßte Kondensmilch durch Kokoscreme ersetzt wird.
l-groop.com © 2020