Wie man Tilapia kocht

Fisch ist eine großartige Quelle für mageres Protein und Omega-3-Fettsäuren, er kocht schnell und erfordert nicht viel Vorbereitung. Wenn Sie eher davor zurückschrecken, stark aromatisierten Fisch zu essen, gibt es verschiedene Sorten, darunter Tilapia, die mild sind und nicht nach Fisch schmecken. Tilapia, auch bekannt als St. Peter Fisch, ist weißfleischig, fettarm und leicht in der Textur. Sie können es grillen, grillen, dämpfen oder backen oder sogar eine Tilapia Ceviche daraus machen, ohne es tatsächlich zu kochen. Wenn Sie wissen möchten, wie man Ceviche auf verschiedene Arten macht, befolgen Sie einfach diese Schritte.

Gebackene Tilapia

Gebackene Tilapia
Sammeln Sie Ihre Zutaten. Für den Fisch ist frisch am besten.
Gebackene Tilapia
Heizen Sie Ihren Backofen auf 190 ° C vor.
Gebackene Tilapia
Sprühen Sie eine 13 x 19 Zoll große Glasbackform mit Antihaft-Kochspray ein. Alternativ können Sie das Gericht leicht mit Olivenöl bestreichen.
Gebackene Tilapia
Die Tilapia-Filets in kaltem Wasser abspülen. Pat den Fisch zwischen Schichten von Papiertüchern trocken.
Gebackene Tilapia
Legen Sie die Filets in eine Auflaufform.
Gebackene Tilapia
Kombinieren Sie die geschmolzene Butter und Olivenöl in einer kleinen Schüssel. 1 EL schmelzen. 30 Sekunden lang in einer mikrowellengeeigneten, abgedeckten Schüssel Butter geben und mit 1 EL kombinieren. Olivenöl, bis die Zutaten gut vermischt sind.
Gebackene Tilapia
Die Buttermischung über die Tilapia-Filets streichen. Den Saft von 1 saftigen frischen Zitrone über die Filets träufeln.
Gebackene Tilapia
Die Filets mit gehacktem Knoblauch, Meersalz und Pfeffer bestreuen. Die Filets nach Belieben mit 2 gehackten Knoblauchzehen, Meersalz und Pfeffer bestreuen.
Gebackene Tilapia
Den Fisch 20-25 Minuten backen. Backen Sie den Tilapia, bis er weiß und undurchsichtig ist und das Fleisch abblättert, wenn es mit einer Gabel getestet wird. Nehmen Sie dann den Tilapia aus dem Ofen.
Gebackene Tilapia
Dienen. Den Tilapia mit 2 EL bestreuen. gehackte Petersilie und servieren Sie es mit einem zusätzlichen Zitronenschnitz zum Garnieren. Genießen Sie dieses leckere Gericht, solange es warm ist.

Pan-Seared Tilapia

Pan-Seared Tilapia
Sammeln Sie Ihre Zutaten. Folgendes benötigen Sie, um gebratenen Tilapia zuzubereiten:
  • 4 Unzen. Tilapia-Filets
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Tasse Allzweckmehl
  • 1 Esslöffel. Olivenöl
  • 2 EL. geschmolzene ungesalzene Butter
  • 1/2 TL. Zitronensaft
Pan-Seared Tilapia
Die Tilapia-Filets in kaltem Wasser abspülen. Pat sie trocken mit Papiertüchern, wenn Sie fertig sind. [1]
Pan-Seared Tilapia
Beide Seiten jedes Filets nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen.
Pan-Seared Tilapia
½ Tasse Allzweckmehl in eine flache Schüssel geben.
Pan-Seared Tilapia
Drücken Sie jedes Filet in das Mehl, um es zu beschichten, und schütteln Sie das überschüssige Mehl ab.
Pan-Seared Tilapia
1 EL erhitzen. Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze.
Pan-Seared Tilapia
Den Tilapia in heißem Öl kochen, bis der Fisch leicht abblättert. Das Kochen des Tilapia sollte pro Seite etwa 4 Minuten dauern.
Pan-Seared Tilapia
2 EL schmelzen. aus Butter. Sie können dies tun, während Sie den Tilapia kochen. Legen Sie dazu einfach die Butter in eine abgedeckte mikrowellengeeignete Schüssel und stellen Sie sie mindestens 30 Sekunden lang in die Mikrowelle oder bis die Butter vollständig geschmolzen ist.
Pan-Seared Tilapia
Streichen Sie die geschmolzene Butter auf den Tilapia, bevor Sie ihn aus der Pfanne nehmen.
Pan-Seared Tilapia
Dienen. Drücken Sie ½ TL. Zitronensaft über den Tilapia geben und genießen, solange es heiß ist. Sie können es alleine essen oder mit gemischtem Gemüse, Kartoffeln oder einer anderen Beilage genießen.

Gegrillter Tilapia

Gegrillter Tilapia
Sammeln Sie Ihre Zutaten. Folgendes benötigen Sie, um gegrillten Tilapia zuzubereiten:
  • 1/2 Tasse Parmesan
  • 1/4 Tasse weiche Butter
  • 3 EL. Mayonnaise
  • 2 EL. Zitronensaft
  • 1/4 TL. getrocknetes Basilikum
  • 1/4 TL. gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/8 TL. Zwiebelpulver
  • 1/8 TL. Sellerie Salz
  • 2 lbs. Tilapia-Filets
Gegrillter Tilapia
Heizen Sie den Grill Ihres Ofens vor. [2]
Gegrillter Tilapia
Eine Bratpfanne einfetten. Sie können es stattdessen auch mit Aluminiumfolie auskleiden.
Gegrillter Tilapia
Mischen Sie den Parmesan, Butter, Mayonnaise und Zitronensaft in einer kleinen Schüssel. Mischen Sie ½ Tasse Parmesan, ¼ Tasse weiche Butter, 3 EL. Mayonnaise und 2 EL. Zitronensaft. Mischen Sie die Zutaten, bis Sie eine glatte, cremige Mischung erhalten haben.
Gegrillter Tilapia
Die Parmesanmischung mit getrocknetem Basilikum, Pfeffer, Zwiebelpulver und Selleriesalz würzen. Die cremige Mischung mit ¼ TL würzen. getrocknetes Basilikum, ¼ TL. gemahlener schwarzer Pfeffer, 1/8 TL. Zwiebelpulver und 1/8 TL. Selleriesalz. Mischen Sie die Gewürze gut mit der cremigen Mischung und legen Sie sie beiseite.
Gegrillter Tilapia
Legen Sie die Tilapia-Filets in einer Schicht auf die vorbereitete Pfanne. Platzieren Sie 2 Pfund. von Tilapia-Filets auf der vorbereiteten Pfanne, so dass sie die gesamte Pfanne bedecken und sich nicht überlappen.
Gegrillter Tilapia
Die Filets braten. Braten Sie sie zuerst 2-3 Minuten lang ein paar Zentimeter von der Hitze entfernt. Drehen Sie sie dann um und braten Sie sie noch 2-3 Minuten. Wenn Sie fertig sind, entfernen Sie die Filets aus dem Ofen.
Gegrillter Tilapia
Decken Sie die Filets mit der Parmesan-Käsemischung auf der Oberseite ab. Verwenden Sie einen Löffel, um die Mischung aufzutragen.
Gegrillter Tilapia
Die Filets noch zwei Minuten braten. Braten Sie sie, bis die Parmesanmischung gebräunt ist und der Fisch mit einer Gabel leicht abblättert. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht verkochen, indem Sie die Mischung zu gummiartig oder verbrannt machen.
Gegrillter Tilapia
Dienen. Genießen Sie diesen gegrillten Tilapia, solange er schön warm ist. Sie können es alleine oder mit braunem Reis, Spargel oder einer Vielzahl anderer Beilagen servieren.

Tilapia Ceviche

Tilapia Ceviche
Sammeln Sie Ihre Zutaten. Folgendes benötigen Sie, um Tilapia Ceviche zuzubereiten:
  • 8 Tilapia-Filets
  • 15 entsaftete Limetten
  • 1 fein gewürfelte große Tomate
  • 1/4 gewürfelte rote Zwiebel
  • 2 Gurkenwürfel
  • 1/2 Bund gehackter Koriander
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
Tilapia Ceviche
Den rohen Tilapia in kleine Stücke schneiden. Schneiden Sie es in mindestens 2,5 cm lange Streifen und legen Sie sie in eine große Schüssel. [3]
Tilapia Ceviche
Decken Sie den Fisch mit Limettensaft. 15 Limetten entsaften und den Fisch mit dem Saft bedecken, bis er vollständig bedeckt ist. Sie müssen nicht den gesamten Limettensaft verwenden, solange die Menge in der Schüssel die Tilapia-Stücke vollständig bedeckt.
Tilapia Ceviche
Tomaten, rote Zwiebeln und Gurken in die Schüssel geben. Werfen Sie 1 fein gewürfelte große Tomate, 1/4 gewürfelte rote Zwiebel und 2 geschälte, entkernte und gewürfelte Gurken mit den Tilapia-Stücken hinein, bis Sie die Zutaten kombiniert haben. Werfen Sie sie nicht zu stark um, sonst können die Tilapia-Stücke ein matschiges Aussehen und eine matschige Textur erhalten - tun Sie es einfach genug, um die Zutaten aufzunehmen.
Tilapia Ceviche
Koriander, Salz und Pfeffer einrühren. ½ Bund fein gewürfelten Koriander sowie Salz und Pfeffer nach Belieben einrühren.
Tilapia Ceviche
Stellen Sie die Ceviche mindestens eine Stunde lang in den Kühlschrank. Dies ist genug Zeit, um mit dem Saft und den Gewürzen zu marinieren. Sie können es noch länger im Kühlschrank lassen - noch ein paar Stunden oder sogar über Nacht.
Tilapia Ceviche
Dienen. Probieren Sie die Ceviche vor dem Servieren und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und Pfeffer hinzu. Legen Sie diese Tilapia Ceviche in eine Glasschale oder ein Martini-Glas und genießen Sie es, solange es schön kühl ist.
Kann ich Tilapia nur mit Salz, Pfeffer und Butter backen?
Ja, immer besser in der Nebensaison als in der Übersaison. Wenn nötig, können Sie während des Essens immer etwas hinzufügen.
Wie lange backe ich es, wenn es gefroren ist?
Backen Sie es nicht, wenn es gefroren ist. Lassen Sie es auftauen oder in der Mikrowelle auftauen. Der Lachs schmeckt nicht gut, wenn Sie ihn gefroren backen.
Tilapia ist sehr mild und einige halten es für langweilig. Wenn Sie es grillen oder grillen, sollten Sie es vor dem Kochen etwa 30 Minuten lang marinieren. Es nimmt starke Aromen wie Knoblauch und Ingwer gut auf.
Marinieren Sie fein strukturierte Fische wie Tilapia nicht länger als 30 Minuten, da sonst das Fleisch zerfällt und weich wird.
l-groop.com © 2020