Wie man Tarantelspinnen kocht

Richtig zubereitete Vogelspinnen sind eine der köstlichsten und texturell zufriedenstellendsten Vorspeisen und stehen einem anderen leckeren Genuss, dem Hummer, in nichts nach. Sie könnten denken, dass dies eine typische Rezeptübertreibung ist ... bis Sie lesen, was "The Bug Chef" über gebratene Vogelspinnen zu sagen hat: "Wenn ich zu meinem Geburtstagsessen alles bestellen könnte, was ich wollte, würde ich einen Maine-Hummer oder eine Tarantelspinne anfordern ... David George Gordon erklärt weiter, dass, wenn Sie einen ungewöhnlichen Geschmack für Ihre Familie oder Gäste braten möchten, eine der größeren Vogelspinnen die Rechnung erfüllt, da das Exoskelett relativ dünn und biegsam ist und teiggebratene, muskelgefüllte Beine zäh machen und nicht knackig.

Gebratene Vogelspinnen

Gebratene Vogelspinnen
Ein Ei in einer mittelgroßen Rührschüssel verquirlen.
Gebratene Vogelspinnen
1 Tasse gekühltes Selterswasser einrühren. Das Sprudelwasser sorgt für einen leichteren Teig, obwohl Sie Leitungswasser oder Wasser in Flaschen verwenden können - je kälter, desto besser.
Gebratene Vogelspinnen
Mehl und Maisstärke nacheinander unter minimalem Rühren hinzufügen. Traditioneller Teig (in Japan) wird durch kurzes Rühren mit ein paar Stäbchen hergestellt.
  • Es ist in Ordnung, Klumpen im Teig zu hinterlassen, und es ist am besten, den Teig nicht zu stark umzurühren, da dies dazu neigt, die Beschichtung zu zähmen.
  • Machen Sie den Tempurateig kurz vor dem Gebrauch. Es wird am besten frisch gemacht und nicht für die spätere Verwendung aufbewahrt.
Gebratene Vogelspinnen
Erhitzen Sie das Öl in einem kleinen, tiefen Topf auf 175 ° C.
Gebratene Vogelspinnen
Entfernen Sie die Bauchmuskeln von den Vogelspinnen. Mit einem scharfen Messer abtrennen und den Bauch wegwerfen. Obwohl einige Personen mit starkem Magen die Bauchmuskeln gerne konsumieren, sind die Bauchspeicheldrüsen mit einer dunkelbraunen Paste gefüllt, die das Herz, das Verdauungssystem und eventuell entstehende Eier enthält.
Gebratene Vogelspinnen
Versengen Sie alle Haare mit einer Crème Brûlée-Fackel oder einem Butan-Zigarettenanzünder. Führen Sie nach dem Versengen der Haare Ihre Finger über die Beine, um die Haarreste zu entfernen, und verteilen Sie gleichzeitig die Beine gleichmäßig um die Spinne (so gut Sie können).
Gebratene Vogelspinnen
Beschichten Sie jeweils eine Spinne mit dem Tempurateig und lassen Sie die Spinne in das heiße Öl fallen.
Gebratene Vogelspinnen
Frittieren Sie jede Vogelspinne, bis die Teigbeschichtung leicht gebräunt ist (ca. 1 Minute), und legen Sie sie dann zum Abtropfen auf ein Papiertuch.
Gebratene Vogelspinnen
Jede Spinne der Länge nach halbieren, mit Paprika bestreuen und servieren.

Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack

Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Mischen Sie Zucker, MSG (optional) und Meersalz in einer flachen Schüssel.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Entfernen Sie den Bauch von jeder Spinne und werfen Sie ihn weg.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Bereiten Sie die Vogelspinnen vor, indem Sie die Haare mit einer Flamme versengen, die Haarreste abreiben und dann die Beine spreizen und abflachen.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Das Speiseöl in einer Pfanne auf Temperatur bringen. Das Öl sollte etwa 350 ℉ (175 ℃) und unter dem Rauchpunkt liegen.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Fügen Sie den zerdrückten Knoblauch hinzu und braten Sie ihn, bis er vollständig duftet.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Die Vogelspinnen leicht anfeuchten und mit der Zucker / Salz / (MSG) Mischung bestreichen.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Die Vogelspinnen in die Pfanne geben und auf jeder Seite ca. eine Minute kochen lassen.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Aus dem Öl nehmen und auf Papiertüchern abtropfen lassen.
Gebratene Vogelspinnen mit Knoblauchgeschmack
Längs schneiden und servieren.

Gegrillte Vogelspinnen am Spieß

Gegrillte Vogelspinnen am Spieß
Entfernen Sie den Bauch von jeder Spinne und werfen Sie ihn weg. Mit einem scharfen Messer abtrennen und den Bauch wegwerfen. Obwohl einige Personen die Bauchmuskeln gerne konsumieren, sind die Bauchspeicheldrüsen mit einer dunkelbraunen Paste gefüllt, die die meisten lebenswichtigen Organe enthält, einschließlich des Verdauungs- / Ausscheidungssystems und der Eier, die sich in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden können.
Gegrillte Vogelspinnen am Spieß
Bereiten Sie die Vogelspinnen vor, indem Sie die Haare mit einer Flamme versengen, die Haarreste abreiben und dann die Beine spreizen und abflachen.
Gegrillte Vogelspinnen am Spieß
Legen Sie jede Spinne auf einen Spieß und grillen Sie sie zwei bis drei Minuten lang. Die Garzeit hängt natürlich von der Größe der Vogelspinne und der Temperatur des Grills oder der offenen Flamme ab. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Beine fertig sind, können Sie sie entfernen und den Mesothorax noch eine Weile kochen.
Gegrillte Vogelspinnen am Spieß
Die gegrillte Vogelspinne mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen, längs schneiden und servieren.
Ist das sicher?
Ja, das ist sicher, obwohl ich nicht sicher bin, warum es jemand tun würde.
Warum sollte jemand Vogelspinnen essen?
Sie sind an einigen Orten der Welt eine Delikatesse! Sie könnten sie mögen, Sie wissen es nie, bis Sie es versuchen!
Woher bekomme ich Vogelspinnen?
Es sind viele Tarantelverkäufer online, daher würde ich empfehlen, einen zu finden, der sich relativ nahe bei Ihnen befindet, und bei ihnen zu bestellen.
Der Mesothorax enthält reichlich weißliches Fleisch.
Richtig Tarantelbeine sind außen knusprig und innen zäh, während sie richtig sind Tarantelbeine sollten zäh und nicht so knusprig sein.
Essen Sie nicht die giftigen Reißzähne oder den Bereich des Kopfes neben den Reißzähnen.
Öl nicht überhitzen.
l-groop.com © 2020