Wie man scharfe Tomatennudeln kocht

Scharfe Tomatennudeln enthalten Schärfe, Bohnen und Hühnchen, um ein solides und dennoch leichtes Mittagessen zu erhalten, das perfekt für einen faulen Sonntagstag geeignet ist.

Nudeln zubereiten

Nudeln zubereiten
Das Wasser in einem Topf erhitzen. Wenn das Wasser sehr heiß wird, schalten Sie den Ofen aus.
Nudeln zubereiten
Die Nudelpackung ins Wasser geben. Schließen Sie es mit einem Deckel.

Paste vorbereiten

Paste vorbereiten
Nehmen Sie eine Pfanne und stellen Sie sie bei mittlerer Flamme oder Hitze auf den Herd.
Paste vorbereiten
Gießen Sie etwas Öl in die heiße Pfanne. Fügen Sie die Tomaten, Zwiebeln, roten Chilis und Gewürze wie Zimt, Curryblätter und Bockshornklee hinzu. Bis zum Kochen braten, dann den Herd ausschalten.
Paste vorbereiten
Lassen Sie die gekochten Zutaten unter einem Ventilator abkühlen.
Paste vorbereiten
Sobald die Mischung abgekühlt ist, mahlen Sie sie in eine Pastenform.

Gemüse und Hühnchen zubereiten

Gemüse und Hühnchen zubereiten
Stellen Sie die Pfanne auf den Herd. Gießen Sie ein wenig Öl, sobald die Pfanne heiß ist.
Gemüse und Hühnchen zubereiten
Braten Sie alles Gemüse / Brathähnchen. Dazu gehören die grünen Erbsen, Sojasauce und Chilisauce.
Gemüse und Hühnchen zubereiten
Fügen Sie die gemahlene Paste hinzu. Lassen Sie die Zutaten kochen.

Servieren

Servieren
Lassen Sie die Nudeln abtropfen, während alles gekocht ist.
Servieren
Fügen Sie die gekochten Nudeln zu den Gemüse- und Hühnchenstücken hinzu. Gut umrühren.
Servieren
Sofort servieren. Ihr würziges Tomatennudelgericht ist fertig.
Wenn es zu scharf schmeckt, fügen Sie frische Sahne hinzu, um es abzumildern.
Sie können zusätzliche Beläge wie gebratene Zwiebeln, Hühnchen usw. hinzufügen.
Seien Sie vorsichtig beim Erhitzen und Braten.
l-groop.com © 2020