Wie man Tamales kocht

Hausgemachte Tamales sind bekannt für ihre weiche, feuchte Textur. Um dies zu erhalten, müssen Sie die Tamales in einem großen Topf mit einem Dampfkorb dämpfen. Wenn Sie keinen Dampfkorb haben, können Sie einen provisorischen Dampfgarer erstellen, indem Sie eine Platte auf gebündeltes Aluminium legen. Sie können die Tamales auch in einem Schnellkochtopf oder Instant-Topf dämpfen. Diese Methoden funktionieren gut, unabhängig davon, wie viele Tamales Sie kochen.

Verwenden eines Dampfkorbs

Gießen Sie 2,5 cm Wasser in einen großen Topf und fügen Sie einen Dampfkorb hinzu. Stellen Sie einen 10,4-Liter-Topf auf den Herd. Gießen Sie etwa 2,5 cm Wasser in den Topf und stellen Sie einen Dampfkorb in den Topf. Das Wasser sollte direkt unter den Dampfkorb kommen. [1]
  • Wenn sich in Ihrem Dampfkorb Wasser befindet, gießen Sie etwas Wasser aus.
Ordnen Sie die Tamales vertikal im Korb an. Legen Sie die Tamales so in den Dampfkorb, dass sie mit den gefalteten Enden unten stehen. Die offenen Enden sollten nach oben zeigen. Positionieren Sie die Tamales so, dass sie gepackt sind und nicht umfallen. [2]
  • Sie sollten in der Lage sein, ein paar Dutzend Tamales in den Topf zu bekommen. Wenn Sie mehr als das machen, müssen Sie die Tamales in Chargen dämpfen oder mehrere Töpfe verwenden.
Das Wasser im Topf zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Decken Sie den Topf ab und stellen Sie die Hitze auf hoch. Sobald das Wasser am Boden des Topfes zu kochen beginnt, stellen Sie die Hitze auf mittel. Das Wasser sollte leicht sprudeln. [3]
  • Sie können erkennen, dass das Wasser kocht, wenn Dampf aus dem Topf entweicht.
Fügen Sie alle 20 Minuten Wasser hinzu und kochen Sie die Tamales 1 bis 1 1/2 Stunden lang. Lassen Sie die Tamales dämpfen, bis sich der Teig von den Schalen löst. Sie müssen alle 15 bis 20 Minuten eine halbe Tasse (120 ml) heißes Wasser in den Topf gießen, um den Dampf am Laufen zu halten. [4]
Überprüfen Sie die Tamales, um festzustellen, ob sich die Schale leicht löst, und servieren Sie sie dann. Nehmen Sie 1 Tamale aus dem Topf und lassen Sie es 1 Minute abkühlen. Schälen Sie die Schale ab, um festzustellen, ob sich der Teig leicht abziehen lässt. Die Tamale selbst sollte sich fest anfühlen und durchgehend gekocht werden. Lassen Sie die anderen Tamales eine Minute ruhen und lassen Sie dann Ihre Gäste schälen und genießen. [5]
Lagern Sie die Tamales in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank. Wenn Sie Tamales übrig haben, legen Sie die abgekühlten Tamales in einem luftdichten Behälter in ihre Schalen. Die Tamales 2 bis 3 Tage im Kühlschrank lagern. Sie können den Behälter mit Tamales auch bis zu 3 Monate in den Gefrierschrank stellen. [6]
  • Sie können die Tamales im Ofen aufwärmen. Wickeln Sie die Tamales in ihre Schalen in Folie. Backen Sie sie 30 Minuten lang bei 177 ° C.

Dämpfen ohne Korb

Bündeln Sie 3 Aluminiumkugeln und legen Sie sie in einen Topf. Reißen Sie 3 gleich große Stücke Aluminiumfolie ab und bündeln Sie jedes zu einer Kugel, die ungefähr so ​​groß wie Ihre Faust ist. Legen Sie jede Kugel in den Boden eines 10,4-Liter-Topfes. [7]
  • Die Kugeln sollten dreieckig angeordnet sein, damit sie das Gewicht einer Platte tragen.
Legen Sie eine hitzebeständige Platte und Wasser in den Topf. Legen Sie eine hitzebeständige Platte direkt auf die Aluminiumkugeln. Die Platte sollte nicht wackeln oder zur Seite kippen. Gießen Sie genug Wasser in den Topf, um direkt unter den Teller zu kommen. Die Menge an Wasser, die Sie benötigen, hängt von Ihrer Topfgröße und der Größe Ihres Tellers ab. [8]
  • Vermeiden Sie es, Wasser auf den Teller zu bekommen, da die Tamales sonst beim Kochen feucht werden.
Ordnen Sie die Tamales vertikal auf dem Teller an. Legen Sie so viele Tamales wie möglich auf den Teller, damit sie vertikal und fest sitzen. Wenn Sie nicht sehr viele Tamales kochen und sie nicht dazu bringen können, sich im Stehen gegenseitig zu stützen, können Sie sie flach auf den Teller legen. Stellen Sie sicher, dass das offene Ende der Tamale nach oben und vom Wasser im Topf weg zeigt. [9]
Den Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Hitze reduzieren. Stellen Sie die Hitze auf mittelhoch und setzen Sie den Deckel auf. Sobald Sie sehen, dass Dampf von der Seite des Deckels austritt, stellen Sie die Hitze auf mittel. Halten Sie den Deckel auf dem Topf, um den Dampf darin aufzufangen. [10]
Gießen Sie gelegentlich Wasser ein und lassen Sie die Tamales 1 Stunde lang köcheln. Die Tamales dämpfen, bis sich der Teig von den Schalen löst. Sie müssen alle 15 bis 20 Minuten eine halbe Tasse (120 ml) heißes Wasser in den Topf gießen, um den Dampf am Laufen zu halten. [11]
Nehmen Sie die Tamales aus dem Topf, wenn sich die Schale leicht ablösen lässt. Heben Sie 1 Tamale aus dem Topf und schälen Sie die Schale zurück, um festzustellen, ob das Kochen beendet ist. Der Teig sollte sich leicht von der Schale ablösen lassen, wenn die Tamales fertig sind. Tragen Sie Topflappen und greifen Sie in den Topf, um den gesamten Teller mit Tamales hochzuziehen. Stellen Sie die Platte auf ein Kühlregal und lassen Sie die Tamales einige Minuten abkühlen bevor du ihnen dienst . [12]
  • Wenn Sie die Platte nicht leicht entfernen können, können Sie die Tamales einzeln herausheben. Stellen Sie sie auf das Gestell, um sie etwas abzukühlen.

Kochen mit einem Schnellkochtopf

2 Tassen (473 ml) Wasser und einen Dampfkorb in einen Schnellkochtopf geben. Gießen Sie 2 Tassen (473 ml) Wasser in den Boden eines Schnellkochtopfs, klappen Sie ihn auf und stellen Sie einen Dampfkorb in den Topf. [13]
Legen Sie die Tamales senkrecht in den Schnellkochtopf. Geben Sie Ihre Tamales in den Dampfkorb, damit sie eng anliegen und vertikal sitzen. Die gefalteten Enden der Tamales sollten nach unten zeigen, während das offene Ende nach oben zeigen sollte. Sie sollten in der Lage sein, ein paar Dutzend Tamales in den Topf zu geben. [14]
  • Sie können die Tamales in Chargen dämpfen, wenn Sie viele davon hergestellt haben.
Schließen Sie den Schnellkochtopf und drehen Sie ihn auf Hoch. Setzen Sie den Deckel auf den Schnellkochtopf und schließen Sie ihn. Stellen Sie die Hitze auf hoch, bis der Topf den vollen Druck erreicht hat. [fünfzehn]
Reduzieren Sie den Druck und kochen Sie die Tamales 15 bis 20 Minuten lang. Verringern Sie den Druck auf minimalen Druck. Stellen Sie einen Timer für 15 bis 20 Minuten ein und lassen Sie die Tamales unter Druck kochen. [16]
Lassen Sie den Schnellkochtopf los und ruhen Sie die Tamales 10 Minuten lang aus. Schalten Sie Ihren Schnellkochtopf aus oder ziehen Sie den Netzstecker. Wenn Sie einen elektrischen Brenner verwenden, stellen Sie den Schnellkochtopf auf einen kühlen Brenner. Stellen Sie einen Timer für 10 Minuten ein, damit sich der Druck auf natürliche Weise vom Herd lösen kann. [17]
Öffnen Sie den Schnellkochtopf und überprüfen Sie die Tamales. Sobald der Druck vollständig abgelassen ist, können Sie den Deckel des Schnellkochtopfs öffnen. Heben Sie 1 Tamale heraus und schälen Sie die Schale zurück, um festzustellen, ob sie fertig gekocht ist. Der Teig sollte sich leicht von der Schale lösen lassen. Wenn nicht, geben Sie die Tamale wieder in den Topf und dämpfen Sie sie noch einige Minuten. [18]
  • Sie können eine weitere Charge der Tamales kochen, wenn Sie nicht alle in den Schnellkochtopf passen.

Verwenden eines Instant-Topfes

Gießen Sie 1 Tasse (240 ml) Wasser in den Topf und fügen Sie einen Dampfkorb hinzu. Messen Sie 1 Tasse (240 ml) Wasser in den inneren Topf Ihres Instant-Topfes. Falten Sie einen Dampfkorb oder ein Dampfgarer auseinander und stellen Sie ihn in den Topf. Der Korb sollte so hoch angehoben werden, dass das Wasser nicht durch den Korb kommt. [19]
Ordnen Sie die Tamales vertikal an. Positionieren Sie so viele Tamales wie Sie vertikal im Instant Pot, damit sie sich gegenseitig unterstützen. Die gefalteten Enden der Tamales sollten sich mit dem offenen Ende nach oben unten befinden. [20]
  • Sie sollten in der Lage sein, ein paar Dutzend Tamales in den Topf zu bekommen. Sie müssen sie wahrscheinlich in Chargen kochen, wenn Sie mehr haben.
Decken Sie den Deckel ab und drehen Sie den Topf 20 Minuten lang manuell auf Hoch. Setzen Sie den Deckel auf den Instant-Topf und verschließen Sie ihn. Schließen Sie das Dampfventil und stellen Sie die Maschine auf die manuelle Einstellung. Drehen Sie es auf hoch und lassen Sie es 20 Minuten unter Druck kochen. [21]
Lassen Sie den Druck ab und öffnen Sie den Instant Pot. Lassen Sie den Druck auf natürliche Weise ab, so dass der Stift abfällt, bevor Sie den Deckel öffnen. Überprüfen Sie die Tamales, um festzustellen, ob sie fertig gekocht haben. Der Teig sollte sich von der Schale lösen. Eine weitere Charge Tamales dämpfen oder sofort servieren. [22]
  • Wenn die Tamales an der Schale haften bleiben oder immer noch teigig erscheinen, schalten Sie die Maschine wieder ein und dämpfen Sie sie noch 3 Minuten lang. Überprüfen Sie die Tamales erneut.
Was ist ein gutes Rezept für Tamales?
Referenz Make Hot Tamales.
l-groop.com © 2020