Wie man Sommerkürbis kocht

Da sie in verschiedenen Klimazonen oft so kräftig wachsen, kann Sommerkürbis Ihren Kühlschrank schnell überfordern. Haben Sie einen Garten voller Baseballschläger-Kürbis, den Sie nicht verschenken können? Weil Kürbis für verschiedene Arten des Kochens so zugänglich ist, ist es einfach, kreativ zu werden. Sie lernen grundlegende und einfache Kochmethoden für dieses köstliche Spätsommergemüse sowie, wie Sie mit Ihrem Sommerkürbis kreativ werden.

Sommerkürbis auswählen und vorbereiten

Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Verwenden Sie eine beliebige Sommerkürbissorte für ein Rezept. Während die bekannte Zucchini und der gelbe Sommerkürbis wahrscheinlich am häufigsten vorkommen, gibt es auf Bauernmärkten und in Gärten buchstäblich Hunderte von Hybriden und Sorten von Sommerkürbis. Die guten Nachrichten? Während sich die Textur und die Aromen sehr subtil unterscheiden, können Sie fast alle austauschbar verwenden. Das einzige, was sich unterscheidet, ist das Würfeln. Für alle Schritte und Rezepte im gesamten Artikel wäre jeder der folgenden Kürbisse perfekt:
  • Zucchini
  • Gelber Gaunerhals oder gerader Hals
  • Markkürbis
  • Jakobsmuschelkürbis
  • Pattison Squash, manchmal auch "Raumschiff" oder "UFO" genannt
  • Caserta Kürbis
  • Zitronenkürbis
Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Verwenden Sie einen kleinen, festen Kürbis. Die besten Sommerkürbisse werden vor Ort gekauft und so schnell wie möglich nach der Ernte verwendet. Wenn Sie auf dem Markt Kürbis pflücken, wählen Sie den kleinsten und festesten aus. Überprüfen Sie am Stiel und am Blütenende des Kürbisses, ob Anzeichen von Faltenbildung vorliegen. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass der Kürbis etwas alt ist.
  • Kürbis, der größer oder überwachsen ist, ist oft mehlig, aber perfekt zum Backen. Profi-Tipp: Durchsuchen Sie den Bauernmarkt kurz vor dessen Schließung. Niemand möchte diese Zucchini in Baseballschlägergröße mit nach Hause nehmen müssen. Sie könnten sie für supergünstig bewerten und das Zeug zu einigen Zucchini-Muffins haben.
Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Lagern Sie Sommerkürbis im Kühlschrank und verwenden Sie sie schnell. Sommerkürbis atmet schneller als einige andere Gemüsesorten, was bedeutet, dass sie mehr verderbliches Kohlendioxid ausstoßen. Zeigen Sie, wickeln Sie sie ein und stecken Sie sie in den Kühlschrank, um sie frisch zu halten, wo sie für 5-7 Tage in Ordnung sein sollten.
  • Bewahren Sie den Kürbis in einem Aufbewahrungsbeutel auf und wickeln Sie ihn fest ein, um die Luft aus dem Beutel fernzuhalten. Je mehr der Kürbis atmet, desto mehr Nährwert und Geschmack verlieren sie.
Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Spülen Sie den Kürbis kurz vor dem Gebrauch mit sauberem Wasser ab. Sommerkürbis, egal ob Sie ihn im Geschäft haben oder aus Ihrem eigenen Garten gepflückt haben, sollte kurz vor der Verwendung vorsichtig mit kaltem Wasser gespült werden, um Schmutzpartikel oder Pestizide von der Außenhaut zu entfernen. Falls gewünscht, sehr vorsichtig mit einer Gemüsebürste schrubben.
  • Spülen Sie Ihren Kürbis nicht aus, nachdem Sie ihn hineingebracht haben, wenn Sie nicht vorhaben, ihn sofort zu verwenden. Dies fördert den Verderb.
Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Entfernen Sie gegebenenfalls die Samen. Während es vollkommen in Ordnung ist, jeden Teil eines Sommerkürbisses zu essen, einschließlich Samen, kann der Samenabschnitt eines Kürbisses im rohen Zustand etwas mehlig werden, was beim Kochen schleimig wird, insbesondere wenn der Kürbis leicht überwachsen ist. Es ist auch wichtig, wenn Sie vorhaben, den Kürbis mit irgendetwas zu stopfen. Wenn Sie die Samen entfernen möchten:
  • Schneiden Sie den Kürbis in der Mitte der Länge nach ab und schöpfen Sie die Samen mit einem Löffel heraus, wobei Sie den weichen und geleeartigen Mittelbereich zusammen mit ihm entfernen.
Sommerkürbis auswählen und vorbereiten
Kürbis in Scheiben schneiden oder hacken, wie Sie möchten. Entfernen Sie zunächst das Stielende und das Blütenende des Kürbisses und schneiden Sie den Kürbis nach Belieben auf. Kürbis in Scheiben schneiden, in gleichmäßige Würfel schneiden, in Streifen schneiden, Kürbis reiben oder ganz rösten: Es gibt wirklich keinen falschen Weg, einen Sommerkürbis zu schneiden, und vieles davon hängt von der Form und der Sorte ab.
  • Lassen Sie die Haut auf Sommerkürbis. Im Gegensatz zu Wintersorten ist die Haut von Sommerkürbis einer der essbarsten und schmackhaftesten Teile des Kürbisses. Sie müssen es nicht entfernen, es sei denn, Sie möchten es aus kosmetischen Gründen nicht dort haben.
  • Entfernen Sie etwas Feuchtigkeit aus dem Kürbis, indem Sie ihn vorsichtig salzen, bevor Sie damit kochen. Dadurch wird ein Teil des Wassers an die Oberfläche gebracht, das Sie abspülen können, indem Sie den geschnittenen Kürbis erneut unter Wasser laufen lassen. Dies ist zwar nicht notwendig, aber es ist ein Prozess, der als "Degorgieren" bezeichnet wird und effektiv verhindert, dass Kürbisgeschirr und insbesondere Backen zu wässrig werden. [1] X Forschungsquelle

Sommerkürbis unter Rühren braten

Sommerkürbis unter Rühren braten
Kürbis in Stücke oder Scheiben schneiden. Eine der elegantesten und leckersten Arten, Sommerkürbis zu kochen, besteht darin, ihn als schnelle und einfache Beilage zu verwenden, ihn unter Rühren zu braten und einfach anzuziehen. Dies ist eine ausgezeichnete Seite für gegrilltes Fleisch oder Reisgerichte und eignet sich perfekt für Gewürze, Ergänzungen oder Änderungen, die Sie vornehmen möchten.
  • Die wahrscheinlich häufigste Art, Kürbis für dieses Gericht zuzubereiten, besteht darin, ihn in scheibenförmige Scheiben zu schneiden und dann auf beiden Seiten zu braten. Sie werden relativ schnell kochen.
  • Wenn Sie dies als Beilage für eine große Gruppe kochen, sollten Sie für jede Person etwa einen kleinen bis mittleren Kürbis anstreben.
Sommerkürbis unter Rühren braten
Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Höhe erhitzen. Geben Sie ein paar Teelöffel Olivenöl in eine Pfanne, wenn die Pfanne heiß wird, und bedecken Sie den Boden der Pfanne gleichmäßig. Fügen Sie den Kürbis in einer gleichmäßigen Schicht hinzu, bevor das Öl zu rauchen beginnt.
  • Der beste Weg, um Sommerkürbis zu rühren, ist ziemlich schnell, bei relativ hoher Hitze. Wenn Sie Kürbis niedriger und langsamer kochen, werden sie ziemlich wässrig und schlaff.
Sommerkürbis unter Rühren braten
Fügen Sie, falls gewünscht, gehackten Knoblauch oder andere Zusätze hinzu. Eine schnelle und einfache Art, den Kürbis zu würzen, besteht darin, ein wenig gehackten Knoblauch hinzuzufügen, der schnell weich wird. Werfen Sie den Kürbis mit dem Knoblauch, um ihn gleichmäßig zu bestreichen. Sommerkürbis ist nicht besonders schmackhaft, daher ist es normalerweise eine gute Idee, etwas hinzuzufügen. Eine der folgenden Optionen eignet sich gut als Ergänzung zu einer Kürbispfanne:
  • Zuckermais
  • Paprika
  • Weiße oder grüne Zwiebel
  • Grünkohl
  • Mangold
  • Collards
  • Gebratener Tofu
  • Huhn oder Rindfleisch
Sommerkürbis unter Rühren braten
Auf jeder Seite 4-5 Minuten Kürbis kochen. Wenn die Außenseite des Kürbisses anfängt zu bräunen, drehen Sie ihn um und drehen Sie die Hitze vorsichtig auf mittel. Abhängig davon, wie dick Sie den Kürbis geschnitten haben, kochen sie zwischen 10 und 15 Minuten und werden, wenn die Gabel weich ist, auf die gewünschte Weichheit gebracht. [2]
  • Es ist sehr einfach, Sommerkürbis zu verkochen, und es ist nicht wirklich möglich, sie zu verkochen. Roher Sommerkürbis wird normalerweise gegessen, und obwohl er eine Art Trocknungsgefühl in Ihrem Mund und in Ihrem Rachen hinterlassen kann, gibt es keinen Grund, sich darüber Sorgen zu machen.
Sommerkürbis unter Rühren braten
Mit Sojasauce oder Salz und Pfeffer vermengen. Wenn der Kürbis fertig gekocht ist, nehmen Sie ihn in eine Servierschüssel und geben Sie einen Spritzer Sojasauce hinzu, um ihn anzuziehen, oder fügen Sie etwas Salz und schwarzen Pfeffer hinzu und werfen Sie den Kürbis, um ihn gleichmäßig zu beschichten.
  • Würzen Sie den Kürbis, wie Sie möchten. Wenn Sie dazu etwas Curry machen, fügen Sie eine Prise Garam Masala hinzu. Wenn Sie Burger machen, fügen Sie eine Prise Cayennepfeffer hinzu. Andere gute Gewürze für gekochten Kürbis sind Balsamico-Essig, Hoisinsauce oder Sriracha.
  • Wenn Sie den Kürbis bereits ausgeschöpft haben, um Wasser herauszuziehen, achten Sie sehr darauf, zusätzliches Salz hinzuzufügen. Probieren Sie es zuerst und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu.
Sommerkürbis unter Rühren braten
Mit gehackter Petersilie oder Koriander belegen. Ein Haufen gehackter Petersilie oder Koriander trägt wirklich dazu bei, den Geschmack des Kürbisses zu heben und ihm Frische und Lebendigkeit zu verleihen. Den Kürbis mit gehacktem Gemüse belegen und sofort servieren.

Grillen von Sommerkürbisbooten

Grillen von Sommerkürbisbooten
Den Kürbis der Länge nach halbieren und die Samen entfernen. Entfernen Sie den Stiel und das Blütenende des Kürbisses, schneiden Sie sie dann in zwei Hälften und schöpfen Sie die Samen heraus, um Ihre "Boote" vorzubereiten. Machen Sie 1-2 mittelgroße Kürbisse pro Person.
  • Wenn Sie den Kürbis nicht stopfen, sondern grillen möchten, können Sie ihn auch in Scheiben schneiden oder ganz lassen, um ihn auf den Grill zu werfen. Die grundlegende Kochmethode ist dieselbe.
Grillen von Sommerkürbisbooten
Füllen Sie das Innere mit Fleisch und Käse Ihrer Wahl. Sobald Sie den schäbigen Teil des Kürbisses herausgeschöpft haben, können Sie das Innere mit einer Vielzahl von Füllungsbestandteilen füllen, darunter gekochtes Fleisch, anderes Gemüse und Käse. Wenn Sie es nicht mit irgendetwas füllen wollen, kleiden Sie es auch einfach in Salz und Pfeffer und nennen es einen Tag. Einige gute Kombinationen umfassen:
  • Gebräuntes Rinderhackfleisch, grüne Paprika, Zwiebeln und Cheddar oder amerikanischer Käse
  • Gebräuntes Lammfleisch, geschnittene schwarze Oliven, Tomaten, Frühlingszwiebeln und Feta
  • Huhn, Jalapenopfeffer, Salsa, Pfefferheber
Grillen von Sommerkürbisbooten
Wickeln Sie den Kürbis in Aluminiumfolie oder legen Sie ihn auf den Grill. Es gibt zwei Möglichkeiten, Kürbis auf dem Grill zu kochen, beide sind gleichermaßen effektiv. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass der Kürbis durchgeheizt und auf dem Boden gekocht wird, sollten Sie ihn locker in Aluminiumfolie einwickeln und die Verpackung auf den Grill legen. Gruppieren Sie ein paar davon, um ein dichtes kleines Grillpaket zu verwenden.
  • Wenn Sie möchten, legen Sie die andere Hälfte des Kürbisses wieder auf das "Boot", bevor Sie ihn in Aluminiumfolie schließen, um einen voll gefüllten Kürbis zu erhalten (gut, wenn Sie ihn mit Befestigungen überladen!), Oder verwenden Sie jede Hälfte für a separates Boot, je nachdem, wie viel Sie verdienen müssen.
  • Wenn Sie jede Hälfte für ein separates Boot verwenden, ist es normalerweise einfacher, den Kürbis direkt auf den Grill zu legen, anstatt in Aluminiumfolie, damit die Innenseiten nicht verschütten oder an den Seiten haften bleiben.
Grillen von Sommerkürbisbooten
Gefüllte Kürbisboote bei mittlerer Hitze grillen. Wenn Sie einen Elektrogrill verwenden, stellen Sie die Hitze auf mittel. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, verwenden Sie eine mittlere Menge Kohlen, verteilen Sie diese auf einer Seite des Grillbeckens und legen Sie die Verpackung in die Mitte des Rosts. Drehen Sie sie einige Male, um eine abendliche Kochverteilung zu gewährleisten.
Grillen von Sommerkürbisbooten
Bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten grillen. Solange alles in den Kürbisbooten im Voraus gekocht wird, müssen Sie sich nur darum kümmern, Käse zu schmelzen, das Innere zu erhitzen und den Kürbis selbst zu kochen, was nicht länger als ein paar Minuten dauern sollte. Drehen Sie den Kürbis einige Male, um einen gleichmäßigen Garvorgang zu gewährleisten. Lassen Sie ihn jedoch ansonsten in Ruhe.
  • Setzen Sie den Deckel immer wieder auf, wenn Sie Kürbis kochen, um sicherzustellen, dass die Hitze sowohl die Innenseiten als auch den Boden kocht. Überprüfen Sie die Packungen oder den Kürbis etwa alle fünf Minuten direkt auf Branntwein.
  • Wenn Sie sie in eine Packung geben, wird der Kürbis gemacht, wenn die Packung dampft und duftet, und der Kürbis ist gabelweich. Öffnen Sie ein Paket sorgfältig und überprüfen Sie eines, um sicherzugehen.

Sommerkürbissuppe machen

Sommerkürbissuppe machen
Sommerkürbis grob reiben . Jeder liebt Winterkürbissuppe, aber eine überraschende, einfache und elegante Spätsommersuppe kann ein perfekter Weg sein, um etwas Sommerkürbis zu verbrauchen, den Sie vielleicht haben. Es ist eine großartige Möglichkeit, so viele Sommerkürbisse zu verbrauchen, wie Sie möchten, und eignet sich perfekt für einen dieser Kälteeinbrüche Mitte September. Dieses Rezept erfordert 4-6 kleine bis mittelgroße Kürbisse, die grob gerieben sind und 3-4 Personen bedienen.
  • Verwenden Sie eine Kistenreibe oder eine Hobelreibe, nachdem Sie die Enden des Kürbisses abgeschnitten haben. Führen Sie den Kürbis durch die gröbste Einstellung. Wenn Sie möchten, dass der Kürbis feiner wird, führen Sie ihn durch die gewünschte Einstellung.
  • Salz und drücken Sie den geriebenen Kürbis zusammen, um etwas Wasser zu entfernen, und spülen Sie ihn gründlich in einem Sieb aus. Drücken Sie den Rest des Wassers heraus und bereiten Sie den Rest des Gemüses vor.
Sommerkürbissuppe machen
Zusätzliches Gemüse würfeln. Es gibt viel Platz, um diesem Gericht beliebiges Gemüse hinzuzufügen, oder Sie können einfach eine einfachere Kürbis-Reis-Version verwenden, wenn Sie kein Vegetarier sind. Sie müssen es jedoch wirklich mit den folgenden Ergänzungen versuchen:
  • Ein Zoll geriebener Ingwer
  • 2 mittelgroße Karotten, geschält und gehackt
  • Eine kleine bis mittelgroße weiße Zwiebel, gehackt
  • 3-4 Knoblauchzehen, gehackt
  • Ein Bündel gehackte italienische Petersilie
  • Bratwurst oder Speck (optional)
Sommerkürbissuppe machen
Gemüse bei mittlerer Hitze in Olivenöl anbraten. Beginnen Sie in einem Topf, der groß genug für einen großen Topf Suppe ist, und braten Sie die Zwiebeln, den Knoblauch, die Karotten und den Ingwer an, bis die Zwiebeln durchscheinend werden. Dies sollte 5-7 Minuten dauern.
  • Wenn Sie diesem Rezept Wurst, Speck oder anderes Fleisch hinzufügen möchten, kochen Sie zuerst das Fleisch am Boden der Pfanne, nehmen Sie es aus dem Topf und geben Sie es in 5-10 Minuten vor dem Kochen zurück.
Sommerkürbissuppe machen
Fügen Sie 3/4 Tasse Jasminreis hinzu. Messen Sie etwas Jasminreis ab, spülen Sie ihn in sauberem Wasser ab, um Staub und Sediment von den Körnern zu entfernen, und geben Sie den Reis direkt in die Zwiebelmischung am Boden des Topfes. Rühren Sie ihn 1-2 Minuten lang, bis der Reis duftet .
  • Sie müssen den Reis nicht "rösten", daher dauert dieser Schritt nur sehr kurz. Das Erwärmen des Jasmins hilft, einige der Aromen hervorzuheben.
  • Wenn Sie keinen Jasminreis, einfachen weißen Reis, kurzkörnigen braunen Reis oder eine andere Sorte haben, ist dies als Ersatz vollkommen in Ordnung. Verwenden Sie, was Sie mögen.
Sommerkürbissuppe machen
Fügen Sie den geriebenen Kürbis hinzu. Sobald der Reis duftet, fügen Sie den Kürbis hinzu, damit er nicht bräunt oder brennt. Rühren Sie den Kürbis schnell um, um alles in der Mischung zu beschichten, und rühren Sie ihn ein oder zwei Minuten lang weiter, um ihn gründlich zu beschichten.
Sommerkürbissuppe machen
Fügen Sie vier Tassen Wasser oder Hühnerbrühe hinzu. Je nachdem, wie groß Ihr Kürbis ist und wie groß ein Topf Suppe ist, den Sie zubereiten möchten, können Sie mit dieser Menge herumspielen. Lesen Sie die Anweisungen auf dem Reis, um sicherzustellen, dass Sie genug Wasser haben, um den Reis bis zum Gargrad zu kochen, plus zwei Tassen. Bei Bedarf können Sie Wasser hinzufügen.
Sommerkürbissuppe machen
Die Suppe zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren, den Topf abdecken und köcheln lassen. Das Kochen des Reises sollte ungefähr 20 bis 30 Minuten dauern. Dies sollte die perfekte Zeit sein, um die Aromen zusammenzubringen. Normalerweise ist es am besten, mit leicht schiefem Deckel auf dem Topf zu kochen und die Temperatur zu senken, damit es leicht kocht und gerade noch kocht.
Sommerkürbissuppe machen
Die Suppe mit Ei und Zitrone temperieren . Wenn der Reis fertig ist, schlagen Sie zwei Eier mit dem Saft einer Zitrone in eine hitzebeständige Schüssel, temperieren Sie dann die Eimischung und geben Sie sie in die Suppe, um sie zu verdicken.
  • Rühren Sie das Ei und die Zitrone kräftig um und fügen Sie sehr langsam kleine Löffel der Brühe aus der Suppe hinzu, um die Temperatur zu erhöhen und das Ei zu kochen, ohne es zu gerinnen. Gehen Sie langsam und rühren Sie weiter. Wenn die Eimischung in der Schüssel dampft, ist sie fertig und Sie können sie unter Rühren in den Suppentopf gießen. Dadurch wird die Suppe eingedickt und gewürzt.
  • Wenn Sie die Idee haben, Eier zu temperieren, oder wenn Sie sie lieber nicht haben möchten, geben Sie den Zitronensaft direkt in die Suppe und verdicken Sie die Suppe auf Wunsch mit Maisstärke oder Mehl.
Sommerkürbissuppe machen
Die Suppe großzügig würzen. Es ist wichtig zu warten, bis die Suppe gewürzt ist. Sehr salzige Brühe kann Eier schneller gerinnen lassen, anstatt sie zu temperieren. Natürlich perfekt essbar, nur nicht ganz die Textur, die Sie suchen. Würzen Sie diese Suppe mit Salz und schwarzem Pfeffer.
  • Wenn Sie möchten, passt ein wenig Cayennepfeffer auch gut zu diesem Grundrezept, und Sie können es nach Belieben würzen.
Sommerkürbissuppe machen
Mit frisch gehackter Petersilie und geriebenem Parmesan belegen. Nehmen Sie nach dem Tempern der Suppe den Deckel ab und lassen Sie ihn 5 oder 10 Minuten lang leicht weitergaren, damit die Aromen zusammenkommen. Probieren Sie es, um nach Salz zu suchen, und servieren Sie es mit frisch gehackter Petersilie und geriebenem Parmesan. Mit einem Zitronenschnitz servieren.

Andere Rezepte ausprobieren

Andere Rezepte ausprobieren
Machen Sie Ratatouille . Ratatouille ist ein Klassiker der französischen Küche und verwendet Sommerkürbis und die dazugehörige Aubergine als Herzstück der Einfachheit. Die Spätsommerküche ist vom Feinsten und mit frischem Gemüse ziemlich einfach zuzubereiten.
  • In einem Topf einen gewürfelten grünen, gelben und orangefarbenen Pfeffer in Olivenöl anbraten und zwei gehackte Knoblauchzehen, eine halbe Tasse gewürfelte Zwiebeln und drei gewürfelte Tomaten hinzufügen. Mit Thymian, Lorbeerblatt und koscherem Salz würzen. Vom Herd nehmen, wenn die Tomaten zersetzt sind und die Mischung die Konsistenz einer Sauce hat.
  • Die Tomatenmischung in den Boden einer gusseisernen Pfanne, eines holländischen Ofens oder eines anderen backfertigen Kochgefäßes geben. Stellen Sie den Ofen auf 275 und belegen Sie die Tomatenmischung in der Pfanne mit 3-4 verschiedenen Sommerkürbissen, die in Runden geschnitten wurden, und einer kleinen Aubergine, die in Runden geschnitten wurde, und belegen Sie sie mit 3-4 gehackten Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer und Olivenöl.
  • Decken Sie die Pfanne mit Folie ab und rösten Sie sie etwa zwei Stunden lang. Entfernen Sie dann die Folie und backen Sie sie weitere 30 Minuten lang. Zum Servieren etwas Balsamico-Essig und frisch gehackte Kräuter darüber streuen.
Andere Rezepte ausprobieren
Machen Sie Sommerkürbisreis. Die Integration von geriebenem Kürbis in ein Reisgericht kann eine hervorragende Möglichkeit sein, einfachen alten Reis entweder als Beilage oder als Herzstück zu würzen. Dieses Rezept passt unglaublich gut zu jeder Art von Curry oder indischem Gericht.
  • Zwei kleine bis mittelgroße Sommerkürbisse grob reiben und am Boden eines Topfes vorsichtig mit Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Mit je einem Esslöffel Kreuzkümmel und Korianderpulver und einem Viertel Teelöffel Kurkuma würzen. Rühren.
  • Eine Tasse Jasminreis in den Topf geben und duftend rühren. 2 1/2 Tassen Wasser hinzufügen, zum Kochen bringen, abdecken und die Hitze auf niedrig reduzieren. Der Reis sollte in 30-40 Minuten fertig sein.
  • Mit gehacktem Koriander, Rosinen und Mandelscheiben servieren.
Andere Rezepte ausprobieren
Machen Sie einen rohen Sommerkürbissalat. Sommerkürbis schmeckt perfekt, wenn er roh verzehrt wird, und dieser kalte Salat eignet sich perfekt als Beilage für heiße Sommertage oder sogar als Belag für Burger oder Hot Dogs. Es hat eine Konsistenz und schmeckt ein bisschen wie Krautsalat.
  • Reiben Sie drei oder vier kleine bis mittelgroße Kürbisse und mischen Sie in einer Schüssel eine mittelgroße geriebene Karotte, eine halbe rote Zwiebel, fein geschnitten, etwas gehackten Paprika, eine gehackte Knoblauchzehe, eine Prise Sonnenblumenkerne und ein Bündel gehackte Petersilie.
  • Den Salat mit zwei Esslöffeln gutem Olivenöl, einem Esslöffel Balsamico-Essig, dem Saft einer halben Zitrone sowie Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn Sie möchten, können Sie den Salat auch in einem beliebigen handelsüblichen Salatdressing in Flaschen kleiden.
Andere Rezepte ausprobieren
Kürbiskrapfen machen. Kürbiskrapfen sind ein bisschen wie Kartoffelpuffer, aber mit einer etwas anderen Textur und bunter. Diese sind großartig mit Apfelmus, Tomatensauce, Krautsalat oder einfach alleine gegessen. Dieses Rezept ergibt etwa 20 Krapfen.
  • Reiben, salzen und drücken Sie 4-5 kleine oder mittlere Kürbisse aus und spülen Sie sie gründlich aus, um das Wasser herauszuholen. Reiben Sie auch eine halbe mittelweiße Zwiebel und mischen Sie sie mit dem Kürbis in einer Schüssel. Fügen Sie eine Tasse Weißmehl, je einen halben Teelöffel Salz und Zucker sowie ein Ei hinzu. Gründlich mischen.
  • Das Pflanzenöl in einer Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze schimmernd erhitzen und einen Löffel der Krapfenmischung hinzufügen. Auf jeder Seite 3-4 Minuten oder bis sie goldbraun sind kochen, dann entfernen und mit einem Papiertuch abtupfen, um überschüssiges Fett zu entfernen. [3] X Forschungsquelle
Stellen Sie beim Kochen des Kürbisses sicher, dass der hinzugefügte Knoblauch frisch pürierter Knoblauch ist.
Wenn Sie das Öl in die Pfanne geben, stellen Sie sicher, dass die Gerste ausreichend ist, um die Pfanne zu bedecken, da sonst Ihr Gemüse zu ölig wird.
l-groop.com © 2020