Wie man gefüllten Hummer kocht

Wenn es um Meeresfrüchte geht, sind nur wenige Gerichte so klassisch wie Hummer. Aber wenn Sie die üblichen gekochten Hummer und Butter satt haben, ist köstlicher gefüllter Hummer eine ideale Alternative. Eine leckere Füllung aus Meeresfrüchten, Kräutern und Buttercrackern ergänzt den Geschmack des Hummers für eine unvergessliche Mahlzeit. Sie können die Füllung mit Ihren Lieblingsmeeresfrüchten wie Garnelen, Jakobsmuscheln, Krabben oder sogar Hummerfleisch zubereiten. Wenn der Hummer gefüllt ist, müssen Sie ihn nur einige Minuten im Ofen backen. Der schwierigste Teil des Gerichts besteht darin, den Hummer aufzuschneiden. Wenn Sie diese Technik beherrschen, sind Sie ein Experte für gefüllten Hummer.

Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten

Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Den Backofen auf 230 ° C vorheizen. Um sicherzustellen, dass der Ofen heiß genug ist, um die gefüllten Hummer zu backen, müssen Sie ihn vorheizen. Stellen Sie die Temperatur auf 230 ° C ein und lassen Sie sie vollständig aufheizen. [1]
Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Stellen Sie eine 23-cm-Pfanne auf den Herd und erhitzen Sie sie bei mittlerer Hitze. 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter in die Pfanne geben und vollständig schmelzen lassen, was 3 bis 4 Minuten dauern sollte. [2]
Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Die Zwiebel weich anbraten. Sobald die Butter geschmolzen ist, fügen Sie 1 mittelgroße Zwiebel, die fein gewürfelt wurde, zur Pfanne hinzu. Lassen Sie die Zwiebel kochen, bis sie weich, aber nicht gebräunt ist. Dies sollte etwa 5 Minuten dauern. [3]
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Zwiebel durch eine Schalotte ersetzen. Eine Schalotte hat einen süßeren, milderen Geschmack mit einem Hauch Knoblauch, der sehr lecker sein kann.
Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Estragon und Petersilie untermischen. Wenn die Zwiebel weich ist, die grob gehackten Blätter von 2 Zweigen Estragon und 2 Zweigen italienischer Petersilie in die Pfanne geben. Gut umrühren, damit die Kräuter vollständig eingearbeitet sind. [4]
  • Sie können den Estragon und die Petersilie durch Ihre frischen Lieblingskräuter wie Rosmarin, Thymian, Salbei oder Basilikum ersetzen, wenn Sie dies bevorzugen.
Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Fügen Sie rohe Meeresfrüchte hinzu (falls verwendet) und kochen Sie für eine weitere Minute. Für die Füllung benötigen Sie 113 g Meeresfrüchte. Wenn Sie rohe Meeresfrüchte wie geschälte Garnelen oder Jakobsmuscheln verwenden, mischen Sie diese mit der Zwiebel und den Kräutern und lassen Sie sie 1 Minute lang kochen. [5]
Zwiebeln, Kräuter und Meeresfrüchte anbraten
Lassen Sie die Mischung abkühlen und würzen Sie sie. Nachdem die Meeresfrüchte eine Minute lang gekocht haben, nehmen Sie die Pfanne vom Herd. Lassen Sie die Mischung ca. 3 Minuten abkühlen und mischen Sie dann etwas koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer nach Geschmack ein. [6]
  • Wenn Sie gekochte Meeresfrüchte wie gekochtes Krabbenfleisch oder Hummer verwenden, geben Sie diese nach dem Abkühlen in die Zwiebel-Kräuter-Mischung.

Hummer zubereiten

Hummer zubereiten
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. 10 bis 13 cm Wasser in einen großen Topf geben und ein Dampfgitter in den Boden stellen. Stellen Sie den Topf bei starker Hitze auf den Herd und lassen Sie das Wasser zum Kochen kommen, was 7 bis 10 Minuten dauern sollte. [7]
  • Vielleicht möchten Sie dem Wasser eine oder zwei Prisen Salz hinzufügen, bevor Sie es kochen.
Hummer zubereiten
Hummer halbieren. Dieses Füllrezept reicht für 2 Hummer mit Hartschalenauswahl, die jeweils 680 bis 907 g (1 ½ bis 2 ½ Pfund) enthalten. Schneiden Sie sie der Länge nach in zwei Hälften, indem Sie das Messer direkt unter den Kopf einführen und nach unten schneiden, um den Bauch zu teilen. [8]
  • Ein großes Kochmesser eignet sich am besten zum Schneiden des Hummers.
Hummer zubereiten
Entsorgen Sie die Innereien, aber nicht das Fleisch. Wenn Sie die Hummer aufgeschnitten haben, entfernen Sie mit dem Messer Gehirn, Herz, Eingeweide und andere Innereien. Entfernen Sie jedoch nichts vom Fleisch. [9]
Hummer zubereiten
Die Hummer ca. 15 Minuten dünsten. Sobald Sie die Hummer geschnitten und vorbereitet haben, legen Sie sie mit dem kochenden Wasser mit der gespaltenen Seite nach oben in den Topf. Decken Sie den Topf mit einem Deckel ab und lassen Sie die Hummer 10 bis 15 Minuten dämpfen. [10]
  • Sie werden wissen, dass die Hummer mit dem Dämpfen fertig sind, wenn ihre Schalen hellrot und das Fleisch weiß sind.
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Hummer kochen, anstatt sie zu dämpfen. Füllen Sie ¾ des Topfes mit Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Legen Sie die Hummer direkt ins Wasser, decken Sie den Topf ab und lassen Sie sie 10 bis 20 Minuten kochen.

Beenden der Füllung

Beenden der Füllung
Rühren Sie die Cracker in die Mischung aus Meeresfrüchten und Kräutern. Während der Hummer dampft, geben Sie die Mischung aus Meeresfrüchten und Kräutern in eine mittelgroße Schüssel. 1 Tasse (61 g) zerbröckelte Cracker hinzufügen und gut mischen, damit sie vollständig eingearbeitet sind. [11]
  • Sie können jede Art von Crackern verwenden, die Sie mögen, aber Austerncracker, Saltine oder Ritz-Cracker sind gute Optionen.
  • Wenn Sie möchten, können Sie die Cracker auch durch zerbröckeltes Maisbrot ersetzen.
Beenden der Füllung
Fügen Sie einen Spritzer Zitronensaft und Wein hinzu. Wenn die Cracker vollständig in die Meeresfrüchtemischung eingemischt sind, streuen Sie zum Würzen etwas Zitronensaft und Weißwein in die Schüssel. Gut umrühren, um eine gleichmäßige Verteilung der Flüssigkeiten zu gewährleisten. [12]
  • Frischer Zitronensaft eignet sich am besten für die Füllung.
Beenden der Füllung
Die Füllung mit Salz und Pfeffer würzen. Nachdem Sie Zitronensaft und Wein untergemischt haben, fügen Sie nach Belieben etwas koscheres Salz und frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu. Gut mischen, damit die Füllung gleichmäßig gewürzt ist. [13]

Hummer füllen und backen

Hummer füllen und backen
Die mit Meeresfrüchten gefüllte Füllung in die Hummer geben. Wenn die Hummer fertig gedämpft sind, füllen Sie sie mit einem Löffel mit der Füllung, aus der Sie die Innereien entfernt haben. Achten Sie darauf, die Füllung nicht zu fest in die Hummeröffnung zu packen, da sie sonst nicht gleichmäßig backen. [14]
Hummer füllen und backen
Legen Sie die Hummer in eine Bratpfanne mit Flüssigkeiten. Sobald sie gefüllt sind, legen Sie die Hummer in eine 25 x 35 cm große Bratpfanne, damit sie mit der Bauchseite nach oben zeigen. Gießen Sie 1 bis 2 Esslöffel (15 bis 30 ml) Zitronensaft und etwas Wasser in den Boden der Pfanne, damit die Hummer beim Kochen feucht bleiben. [fünfzehn]
Hummer füllen und backen
Die Hummer mit zerlassener Butter bestreichen. Verwenden Sie vor dem Backen der Hummer 3 Esslöffel (43 g) geschmolzene Butter, um sie zu beschichten. Streicheln Sie leicht die Spitzen der Hummer, einschließlich der Füllung, mit der Butter auf einer Backbürste. [16]
  • Wenn Sie keine Backbürste haben, falten Sie ein Stück Pergamentpapier zu einem Streifen und bürsten Sie damit die Butter auf die Hummer.
Hummer füllen und backen
Backen Sie die Hummer etwa 15 Minuten lang oder bis die Füllung golden ist. Nachdem Sie sie mit der geschmolzenen Butter bestrichen haben, stellen Sie die Bratpfanne mit den Hummern in den vorgeheizten Ofen. Lassen Sie sie 15 bis 20 Minuten backen oder bis die Füllung knusprig und golden ist und sich die Hummerkrallen zu spalten beginnen. [17]
Hummer füllen und backen
Den Hummer mit Zitronenschnitzen servieren. Wenn die Hummer fertig gebacken sind, heben Sie sie mit einer Zange aus der Pfanne auf eine Platte. Zitronenschnitze um den Rand legen und servieren. [18]
l-groop.com © 2020