Wie man Sopas kocht

In Spanisch, bedeutet einfach "Suppen". Die philippinische Küche leiht diesen Begriff aus und wendet ihn jedoch auf eine bestimmte Art von cremiger Hühnchen-Makkaroni-Suppe an. Die traditionelle Zubereitung erfolgt auf dem Herd, aber Sie können auch Sopas in Ihrem Slow Cooker zubereiten.

Methode Eins: Herd (traditionell)

Methode Eins: Herd (traditionell)
Hühnerbrühe kochen. Gießen Sie die Hühnerbrühe in einen großen Suppentopf. Stellen Sie es bei mittlerer bis hoher Hitze auf Ihren Herd und lassen Sie es zum Kochen kommen.
  • Verwenden Sie Hühnerbrühe, um die Suppe geschmackvoller zu machen. Wenn Sie keine Hühnerbrühe haben, können Sie Wasser verwenden. Wenn du das Huhn im Wasser kochst, kann ein Teil des Geschmacks in die Flüssigkeit eindringen und dabei eine milde Hühnerbrühe entstehen. [1] X Forschungsquelle
Methode Eins: Herd (traditionell)
Das Huhn kochen. Das Huhn in die kochende Brühe geben. Decken Sie den Suppentopf ab und lassen Sie das Huhn 20 Minuten köcheln oder bis das Fleisch vollständig gekocht und zart ist.
  • Wenn Sie mild gewürztes Hühnchen von einer anderen Mahlzeit haben, können Sie diesen Teil überspringen. Zerkleinern oder würfeln Sie einfach das übrig gebliebene Huhn und kochen Sie die Brühe zur Vorbereitung auf die Makkaroni.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Zerkleinern Sie das Huhn. Nehmen Sie das Huhn aus der Brühe und lassen Sie es leicht abkühlen. Wenn es kühl genug ist, verwenden Sie zwei Gabeln, um das Huhn in dicke Stücke zu trennen.
  • Alternativ können Sie das gekochte Huhn in kleine, mundgerechte Würfel schneiden, anstatt es zu zerkleinern. Beide Optionen sollten gut funktionieren, daher ist es hauptsächlich eine Frage der persönlichen Präferenz.
  • Legen Sie das vorbereitete Huhn beiseite und halten Sie es warm, indem Sie es mit einem losen Blatt Aluminiumfolie abdecken.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Das Fett aus der Brühe abseihen. Wenn das Huhn Fett in der Brühe belassen hat, schöpfen Sie mit einem Sieblöffel die schwimmenden Fettstücke weg. Den Rest der Brühe aufbewahren.
  • Sie werden diese übrig gebliebene Brühe verwenden, um die Makkaroni und das Gemüse zu kochen. Dies sollte zu aromatischeren Sopas führen.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Die Makkaroni kochen. Legen Sie die Makkaroni in den Suppentopf mit der kochenden Brühe. Lassen Sie es ca. 3 Minuten kochen.
  • Ellbogenmakkaroni ist die konventionellste Option, aber jede kleine Pasta kann verwendet werden. Überprüfen Sie die Garzeit der verwendeten Nudeln und passen Sie sie entsprechend an, um zu verhindern, dass sie zu lange oder zu lange gekocht werden.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Fügen Sie die Karotten und den Sellerie hinzu. Die gehackten Karotten und den Sellerie mit der Brühe und den Ellbogenmakkaroni in den Suppentopf geben. Kochen Sie alles zusammen für weitere 5 Minuten oder bis das Gemüse zart ist und die Makkaroni einen „al dente“ Zustand erreicht haben.
  • Die Nudeln sollten zart genug sein, um an dieser Stelle hinein zu beißen, aber dennoch eine gewisse Festigkeit behalten. Wenn Sie die Makkaroni in dieser Phase vollständig kochen lassen, ist sie am Ende des gesamten Vorgangs matschig und verkocht.
Methode Eins: Herd (traditionell)
In der Zwischenzeit das Öl erhitzen. Während die Makkaroni und das Gemüse kochen, gießen Sie das Olivenöl in eine separate Pfanne und stellen Sie es bei mittlerer bis mittlerer Hitze auf Ihren Herd.
  • Idealerweise sollte die Makkaroni-Gemüse-Mischung ungefähr zur gleichen Zeit wie die Aroma-Hotdog-Mischung fertig sein, aber Sie müssen beide gleichzeitig starten, um diese Aufgabe zu erfüllen. Wenn einer vor dem anderen fertig ist, nehmen Sie die Pfanne vom Herd, während die andere Mischung weiter kocht.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Knoblauch, Zwiebel und Hotdog anbraten. Alle drei gehackten Zutaten in das heiße Öl geben und unter häufigem Rühren 2 bis 3 Minuten kochen lassen.
  • Die Zwiebel und der Knoblauch sollten beide aromatischer werden. Lassen Sie die Zwiebel leicht durchscheinend werden. Der Knoblauch sollte eine tiefere Farbe haben, aber nicht verbrennen dürfen.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Fügen Sie die Gewürze und das zerkleinerte Huhn hinzu. Legen Sie das zerkleinerte Huhn mit dem Hotdog und dem aromatischen Gemüse in die Pfanne. Salz, Pfeffer und Fischsauce hinzufügen. Zum Kombinieren umrühren und weitere 3 bis 4 Minuten kochen lassen.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Kombinieren Sie die beiden Mischungen. Lassen Sie das Fett aus der Hühnermischung ab und schöpfen Sie die gesamte Hühnermischung mit Makkaroni, Gemüse und Brühe in den Suppentopf.
  • Gut umrühren, um die Zutaten gleichmäßig zu kombinieren. Reduzieren Sie die Hitze bei Bedarf auf mittel, damit die Sopas bei leichtem Sieden anstatt beim Kochen kochen können.
Methode Eins: Herd (traditionell)
Die eingedampfte Milch einrühren. Mischen Sie die eingedampfte Milch in den Rest der Suppe. Weitere 2 Minuten kochen lassen oder bis alles durchgeheizt ist. [2]
Methode Eins: Herd (traditionell)
Heiß servieren. Nehmen Sie den Suppentopf vom Herd und schöpfen Sie die Suppe in einzelne Servierschalen. Genieße es, solange es noch heiß ist.
  • Für einen zusätzlichen Farbtupfer und Geschmack sollten Sie die Sopas mit einer Beilage aus gehackten Frühlingszwiebeln servieren.

Methode Zwei: Slow Cooker

Methode Zwei: Slow Cooker
Schmelze die Butter. Legen Sie die Butter in eine Pfanne und stellen Sie die Pfanne bei mittlerer bis mittlerer Hitze auf Ihren Herd. Lassen Sie die Butter schmelzen und verteilen Sie sie auf dem Boden der Pfanne.
Methode Zwei: Slow Cooker
Zwiebel und Knoblauch anbraten. Die gehackte Zwiebel und den gehackten Knoblauch in die geschmolzene Butter geben. 2 bis 3 Minuten anbraten oder bis der Knoblauch eine tiefere Farbe hat und die Zwiebel durchscheinend wird.
  • Wenn Sie Zwiebel und Knoblauch im Voraus kochen, werden mehr Aromen freigesetzt, die Ihren fertigen Sopas einen tieferen Geschmack verleihen können. Wenn Sie es jedoch eilig haben, können Sie diesen Teil des Vorgangs überspringen und den Knoblauch und die Zwiebeln in ihrer rohen Form in den Slow Cooker geben.
Methode Zwei: Slow Cooker
Die meisten festen Zutaten in den Slow Cooker geben. Legen Sie die Karotten in den Boden des Slow Cookers, gefolgt vom Huhn. Zwiebel und Knoblauch darüber geben.
  • Falls gewünscht, bedecken Sie den Boden und die Seiten des Slow Cookers mit Antihaft-Kochspray oder einem Slow Cooker-Liner, bevor Sie Ihre Zutaten hinzufügen. Dies ist nicht unbedingt erforderlich, kann jedoch den Bereinigungsprozess erleichtern.
  • Stellen Sie bei der Verwendung von zuvor gefrorenem Hühnchen sicher, dass das Hühnchen vollständig aufgetaut ist, bevor Sie es in den Slow Cooker geben.
  • Fügen Sie während dieses Schritts keine Makkaroni und Kohl hinzu. Diese beiden Zutaten müssen gegen Ende des Garvorgangs hinzugefügt werden. Das Hinzufügen zu Beginn würde dazu führen, dass sie zu matschig und feucht werden. [3] X Forschungsquelle
Methode Zwei: Slow Cooker
Fügen Sie die Gewürze und Brühe hinzu. Kombinieren Sie die Hühnerbrühe, Fischsauce, Pfeffer und Salz in einer separaten Schüssel und gießen Sie die Mischung über den Rest des Inhalts in den Slow Cooker.
  • Fügen Sie nur genügend Brühe hinzu, um die festen Zutaten 1,25 cm (1/2 Zoll) zu bedecken.
  • Fügen Sie während dieses Schritts keine Milch hinzu. Wie die Makkaroni und der Kohl müssen sie gegen Ende des Garvorgangs in den Slow Cooker gegeben werden. Wenn Sie es jetzt hinzufügen, gerinnt die Milch.
Methode Zwei: Slow Cooker
6 Stunden auf niedriger Stufe kochen lassen. Decken Sie den Slow Cooker ab und kochen Sie die Suppenbasis 6 bis 7 Stunden bei niedriger Temperatur oder 3 bis 3 1/2 Stunden bei hoher Temperatur.
  • Rühren Sie die Suppe nicht um und öffnen Sie den Deckel nicht, während sie kocht. Andernfalls würde ein Teil der im Inneren eingeschlossenen Wärme freigesetzt, wodurch die erforderliche Garzeit um bis zu 30 Minuten erhöht würde.
Methode Zwei: Slow Cooker
Zerkleinern Sie das Huhn. Nehmen Sie das Huhn nach Ablauf der ersten Garzeit heraus und legen Sie es auf ein Schneidebrett. Verwenden Sie zwei Gabeln, um das Hühnerfleisch in herzhafte Stücke zu trennen.
Methode Zwei: Slow Cooker
Legen Sie das Huhn und die restlichen Zutaten in den Slow Cooker. Legen Sie das zerkleinerte Huhn wieder in den Slow Cooker. Die Makkaroni, den zerkleinerten Kohl und die Milch ebenfalls unter Rühren in den Slow Cooker geben.
Methode Zwei: Slow Cooker
Weitere 30 Minuten kochen lassen. Decken Sie den Slow Cooker ab und kochen Sie die Suppe weitere 30 Minuten. Schalten Sie die Heizung bei Bedarf auf die Einstellung „Niedrig“.
  • Beachten Sie, dass die meisten Nudeln innerhalb von 30 Minuten ausreichend gut kochen sollten. Wenn Sie eine schnell kochende Pasta verwenden, ist diese möglicherweise innerhalb von 18 bis 20 Minuten fertig. Auf der anderen Seite können einige Vollkornnudeln bis zu 35 bis 40 Minuten dauern. [4] X Forschungsquelle
Methode Zwei: Slow Cooker
Heiß servieren. Schalten Sie den Slow Cooker aus und schöpfen Sie die Suppe in einzelne Servierschalen. Genießen Sie die Suppe, solange sie noch heiß ist, um den besten Geschmack und die beste Textur zu erzielen.
  • Auf Wunsch können Sie jede Portion mit einer leichten Beilage aus gehackten Frühlingszwiebeln servieren.
l-groop.com © 2020