Wie man geräucherten Schinken kocht

Geräucherter Schinken unterscheidet sich von geräuchertem Schinken darin, dass Schinken gekocht und essfertig geliefert wird, während Schinken noch zubereitet werden muss. Es ist ein beliebtes Gericht für die Feiertage, und es gibt ein paar verschiedene Tricks, um es zuzubereiten, um sicherzustellen, dass es feucht, saftig und lecker ist. Die meisten Schinken werden gekocht indem man sie zuerst kocht und dann im Ofen röstet. Sobald dies erledigt ist, können sie heiß oder kalt serviert, in Sandwiches oder als Hauptbestandteil einer Mahlzeit zusammen mit Ihren Lieblingsbeilagen verwendet werden. [1]

Vorweichen und Kochen

Vorweichen und Kochen
Den Schinken 24 Stunden in kaltem Wasser einweichen, bevor er gekocht wird. Legen Sie den Schinken in eine große Schüssel oder einen Suppentopf und bedecken Sie ihn vollständig mit kaltem Wasser. Setzen Sie einen Deckel auf den Behälter oder decken Sie ihn in Plastikfolie ab und lassen Sie ihn 24 Stunden lang ruhen. [2]
  • Das Kochen von geräuchertem Schinken erfordert normalerweise ein wenig Vorausplanung. Wenn Sie wissen, dass Sie diese Mahlzeit für einen besonderen Anlass zubereiten, stellen Sie am Vortag eine Erinnerung auf Ihrem Telefon ein, damit Sie nicht vergessen, sie rechtzeitig einzuweichen.
  • Einige Quellen sagen, dass Sie den Schinken nur 12 Stunden lang einweichen können. Verwenden Sie also Ihr eigenes Urteilsvermögen. Das Einweichverfahren wird hauptsächlich verwendet, um überschüssiges Salz zu entfernen.
Vorweichen und Kochen
Lassen Sie den Schinken ab und spülen Sie ihn mit sauberem Wasser ab. Kippen Sie am Spülbecken vorsichtig in Ihren Schinkenbehälter und lassen Sie das überschüssige Wasser, Salz und Fett, das beim Einweichen austrat, langsam ab. Spülen Sie es mit sauberem Wasser ab. Wenn schleimige Fett- und Salzstücke am Schinken haften, reiben Sie sie mit den Händen ab. [3]
Vorweichen und Kochen
2 Zwiebeln, 3 Karotten und 3 Selleriestangen abspülen und in Stücke schneiden. Verwenden Sie ein sauberes Schneidebrett und ein scharfes Küchenmesser, um die Hälfte Ihres Gemüses grob zu hacken. Stellen Sie sie zur Seite oder werfen Sie sie in einen großen, leeren Suppentopf. [4]
  • Mach dir keine Sorgen, das Gemüse gleichmäßig zu schneiden. Sie werden verwendet, um den Schinken zu würzen.
Vorweichen und Kochen
Decken Sie den Schinken und das Gemüse in einem großen Suppentopf mit Wasser ab. Kombinieren Sie die Zwiebeln, Karotten und Sellerie im Topf, falls Sie sie noch nicht hineingelegt haben. Fügen Sie den Schinken hinzu und fügen Sie dann genügend Wasser hinzu, damit alles vollständig bedeckt ist. [5]
  • Wenn sich das Wasser nahe am oberen Rand der Pfanne befindet, können Sie es gegen ein größeres Gefäß austauschen.
Vorweichen und Kochen
Kochen Sie das Wasser und lassen Sie es köcheln. Schalten Sie Ihren Herd auf Hoch und lassen Sie den Topf mit Gemüse und Schinken in Ruhe, bis er zu kochen beginnt. Sobald es kocht, reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig, damit das Wasser gleichmäßig kocht. [6]
  • Abhängig von der Stärke Ihrer Brenner müssen Sie möglicherweise die Hitze auf niedrig und nicht auf mittel-niedrig stellen.
Vorweichen und Kochen
Den Schinken köcheln lassen, bis die Innentemperatur 68 ° C erreicht. Lassen Sie den Topf etwa 1 1/2 bis 2 Stunden lang auf dem Herd. Benutze einen Fleischthermometer indem Sie es in die Mitte des Schinkens einführen, um seine Innentemperatur zu testen und sicherzustellen, dass es 68 ° C erreicht hat. [7]
  • Wenn du kein Fleischthermometer hast, folge dieser Formel: koche den Schinken 30 Minuten pro 1 Pfund (0,45 kg) Fleisch. [8] X Forschungsquelle

Verglasung und Braten

Verglasung und Braten
Nehmen Sie den Schinken mit Ihrer Zange aus dem Suppentopf. Legen Sie den Schinken auf eine saubere Oberfläche oder zurück auf das Schneidebrett, mit dem Sie Ihr Gemüse zerkleinert haben. Alternativ, wenn Sie das Wasser und Gemüse nicht sparen möchten Machen Sie Ihren eigenen Bestand Sie könnten ein Sieb in die Spüle stellen und das Wasser auf diese Weise ablassen. [9]
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie den Schinken entfernen oder das Wasser ablassen!
Verglasung und Braten
Heizen Sie Ihren Backofen auf 177 ° C vor. Es ist in Ordnung, Ihren Schinken auf der Theke ruhen zu lassen, während der Ofen vorheizt und Sie den Rest der Mahlzeit fertig zubereiten. [10]
Verglasung und Braten
Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Oberseite des Schinkens zu ritzen. Seien Sie vorsichtig, da der Schinken noch sehr heiß ist. Machen Sie flache, diagonale Schnitte über die Oberseite des Schinkens. Führen Sie dann diagonale Schnitte in die entgegengesetzte Richtung aus, um ein Rautenmuster zu erstellen. [11]
  • Durch die Bewertung des Schinkens dringt die Glasur besser in die Haut ein.
Verglasung und Braten
Zerhacken Sie den Rest Ihres Gemüses und legen Sie eine Auflaufform damit aus. Verwenden Sie ein scharfes Küchenmesser und ein Schneidebrett, um die restlichen 2 Zwiebeln, 3 Karotten und 3 Selleriestangen in Würfel zu schneiden. Schneiden Sie zusätzlich den Knoblauch in zwei Hälften. Nehmen Sie eine große, saubere und ofenfeste Auflaufform heraus und legen Sie den Boden mit dem gehackten Gemüse aus. Legen Sie den Knoblauch so, dass die geschnittene Seite nach oben in die Schüssel zeigt. [12]
  • Der Boden der Schüssel muss nicht geölt oder gebuttert werden.
Verglasung und Braten
Die restlichen Zutaten verquirlen, um die Glasur zu erhalten. Verwenden Sie 2 Esslöffel (30 ml) Vollkornsenf, 2 Esslöffel (30 ml) Honig, 1 Teelöffel (4,9 ml) Apfelessig, 1 Teelöffel (4,9 ml) braunen Zucker und 1 Esslöffel (15 ml) Kochen Öl. Kombinieren Sie diese in einer kleinen Schüssel und verquirlen Sie sie, bis sie vollständig eingearbeitet sind. [13]
  • Je nach Ihren Vorlieben können Sie viele verschiedene Glasuren für Ihren Schinken herstellen. Versuchen Sie, eine Honig-Senf-Glasur herzustellen, indem Sie 1 Esslöffel (15 ml) Honig, 1 Esslöffel (15 ml) braunen Zucker, 1 Teelöffel (4,9 ml) Senfpulver, 1 Teelöffel (4,9 ml) Worcestershire-Sauce und 1 Teelöffel (4 ml) kombinieren. 4,9 ml) Tomatenpüree und 1 Teelöffel (4,9 ml) Balsamico-Essig. [14] X Forschungsquelle
Verglasung und Braten
Legen Sie den Schinken auf das Gemüse und löffeln Sie die Hälfte der Glasur. Je nachdem, wie heiß der Schinken zu diesem Zeitpunkt ist, übertragen Sie ihn entweder von Hand oder legen Sie ihn mit Ihrer Zange auf das Gemüse in Ihrer Auflaufform. Verwenden Sie dann einen großen Löffel, um etwa die Hälfte der Glasur darüber zu verteilen. [fünfzehn]
  • Es ist in Ordnung, wenn die Glasur auf den Boden der Schüssel tropft. Versuchen Sie einfach, so viel wie möglich auf den Schinken und in die Wertung zu bringen.
Verglasung und Braten
Backen Sie den Schinken 1 1 / 2-2 Stunden lang und lassen Sie ihn alle 15-20 Minuten neu glasieren. Ziehen Sie das Ofenregal alle 15 bis 20 Minuten mit Topflappen heraus und löffeln Sie vorsichtig mehr von der nicht verwendeten Glasur auf den Schinken sowie die Säfte vom Boden der Pfanne. Die lange Garzeit gibt der Glasur viel Gelegenheit, in den Schinken einzudringen, und es macht das Gemüse zart und lässt den Schinken auch sein Aroma aufsaugen.
  • Wenn du willst, dass der Schinken schneller backt, drehe deinen Ofen auf 218 ° C und koche ihn nur 30-40 Minuten lang. [16] X Forschungsquelle
Verglasung und Braten
Nehmen Sie den Schinken aus dem Ofen und lassen Sie ihn 10 Minuten ruhen. Verwenden Sie Ihre Topflappen, um das heiße Gericht aus dem Ofen zu nehmen. Stellen Sie es auf den Herd oder auf eine hitzebeständige Oberfläche und lassen Sie es etwa 10 Minuten ruhen, bevor Sie es einschneiden. [17]
  • Wenn Sie den Schinken nicht am selben Tag essen werden (z. B. wenn Sie ihn aufbewahren, um ihn die ganze Woche über kalt zu servieren), lassen Sie ihn 1-2 Stunden ruhen, bevor Sie ihn in Scheiben schneiden.

Servieren und lagern

Servieren und lagern
Schneiden Sie Ihren gekochten Schinken in Scheiben. Verwenden Sie ein langes, dünnes, scharfes Messer, mit dem Sie über die Länge des Schinkens schneiden können. Verwenden Sie eine große Gabel, um den Schinken an Ort und Stelle zu halten, während Sie Scheiben davon abschneiden. Je nachdem, wie Sie es verwenden, können Sie sehr dünne oder dicke Scheiben schneiden. [18]
  • Wenn Ihr Schinken einen Knochen enthält, schneiden Sie ihn einfach ab, bis Ihr Messer den Knochen berührt. Von dort aus können Sie um den Knochen herum schneiden oder die Fleischscheibe abziehen.
Servieren und lagern
Servieren Sie Ihren gekochten Schinken mit Ihren Lieblingsseiten. Machen Kartoffelpüree , gebratenes Gemüse , Caesar Salat , oder Süßkartoffeln . Sie können auch übrig gebliebenen Schinken verwenden, um unglaublich zu machen Sandwiches : Verwenden Sie Ihr Lieblingsbrot, Toppings und Gewürze.
  • Sie könnten sogar etwas Schinken zerhacken und in einem Ei-Omelett verwenden.
Servieren und lagern
Lagern Sie Ihre Reste bis zu 5 Tage im Kühlschrank. Legen Sie Ihren in Scheiben geschnittenen Schinken in einen luftdichten Behälter oder einen wiederverschließbaren Beutel und bewahren Sie ihn im Kühlschrank auf (niemals auf der Theke). Wenn Sie es einfrieren möchten, wickeln Sie es in Folie ein, legen Sie die Folie in einen wiederverschließbaren Beutel und halten Sie sie bis zu 2 Monate lang gefroren. [19]
  • Denken Sie daran, Ihren Behälter im Kühlschrank oder Gefrierschrank zu kennzeichnen, damit Sie das Fleisch verwenden können, bevor es schlecht wird.
Verwenden Sie übrig gebliebenen geräucherten Schinken in Suppen wie Erbspüree .
Gammon passt auch sehr gut zu Gewürzen wie Zimt und Kardamom. Suchen Sie online nach verschiedenen Rezepten, um neue Ideen für verschiedene Glasuren zu erhalten, die Sie erstellen können. [20]
l-groop.com © 2020