Wie man hautlosen Lachs kocht

Der Trick, gut gekochten Fisch zuzubereiten, ist oft täuschend einfach, und Lachs ist keine Ausnahme. Mit nur ein wenig Würze und einigen geeigneten Kochtechniken kann ein Lachsfilet auch ohne Haut einige der besten Aromen liefern. Ob gebacken, gegrillt oder pochiert, Lachs kann ein wunderbarer Genuss sein, der jedes Abendessen zum Leuchten bringt.

Gebackenen hautlosen Lachs machen

Gebackenen hautlosen Lachs machen
Heizen Sie Ihren Backofen vor bis 450 ° F (232 ° C). Ordnen Sie Ihre Roste so an, dass Sie eine Auflaufform genau in der Mitte von oben und unten platzieren können, damit Ihr Lachs gleichmäßig backen kann. [4]
Gebackenen hautlosen Lachs machen
Bürsten Sie Ihren Lachs mit Olivenöl. Verwenden Sie einen Pinsel, um eine leichte Menge Olivenöl auf Ihrem Filet zu verteilen. Dies hilft Ihrem Lachs, Feuchtigkeit zu speichern, während er im Ofen steckt. Wenn Ihr Lachs groß ist, schneiden Sie ihn in kleinere Filets, bevor Sie Öl verteilen.
Gebackenen hautlosen Lachs machen
Würzen Sie Ihren Lachs mit Kräutern, Gewürzen und Zitrusfrüchten. Um Ihren Lachs gründlich zu würzen, streuen Sie eine Prise Salz, Pfeffer, Dill, Knoblauch, Petersilie und Estragon über das Filet. Drücken Sie anschließend die Hälfte Ihrer Zitrusfrüchte über den Lachs, um zusätzlichen Geschmack und Saftigkeit zu erzielen. Achten Sie darauf, beide Seiten vor dem Backen zu würzen.
Gebackenen hautlosen Lachs machen
Legen Sie Ihren Lachs in eine mit Antihaft-Kochspray beschichtete Auflaufform. Alternativ zum Kochspray können Sie auch Aluminiumfolie oder Antihaft-Backbleche verwenden.
Gebackenen hautlosen Lachs machen
Backen Sie Ihren Lachs etwa 5 Minuten pro 1,3 cm Dicke. Bei den meisten Lachsen führt dies zu Backzeiten von ca. 15 Minuten. Lachs kann schnell austrocknen, achten Sie also beim Kochen darauf. [5]
Gebackenen hautlosen Lachs machen
Servieren Sie Ihren Lachs, wenn er leicht abblättert. Um zu überprüfen, ob Ihr Lachs fertig ist, kratzen Sie die Mitte des Fisches mit einer Gabel ab, um festzustellen, ob er fertig ist. Wenn es nicht löscht, lassen Sie es noch einige Minuten einwirken.

Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten

Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Heizen Sie Ihren Grill auf eine mittlere Stufe vor. Dadurch wird Ihr Lachs gründlich und gleichmäßig gekocht. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, verteilen Sie die Kohlen, zünden Sie das Feuer an und warten Sie etwa 5 Minuten, bevor Sie mit dem Kochen beginnen. [6]
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Ölen Sie Ihren Grill, um ein Anhaften zu verhindern. Während Ihr Grill aufheizt, lassen Sie ein in Olivenöl getauchtes Tuch über Ihre Roste laufen. Dies verhindert, dass Ihr Lachs an der Oberfläche haftet. Halten Sie das Tuch zwischen Ihrer Hand und den Gittern, um Verbrennungen zu vermeiden. [7]
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Verteilen Sie eine leichte Menge Olivenöl auf Ihrem Filet. Verwenden Sie eine Bürste, um Ihren Fisch mit einer dünnen Schicht Olivenöl zu bestreichen. Dies wird Feuchtigkeit einpacken, während Ihr Lachs grillt. Wenn Ihr Filet groß ist, schneiden Sie es in kleinere Stücke, bevor Sie Olivenöl verwenden.
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Streuen Sie Kräuter, Gewürze und Zitrusfrüchte über Ihren Lachs. Um zusätzlichen Geschmack zu verleihen, bestreuen Sie Ihren Fisch mit etwas Salz, Pfeffer, Dill, Knoblauch, Petersilie und Estragon. Für zusätzlichen Schwung die Hälfte Ihrer Zitrone oder Limette über das Filet drücken. Stellen Sie vor dem Grillen sicher, dass Sie beide Seiten abdecken.
  • Um Ihrem Lachs mehr Geschmack zu verleihen, legen Sie ihn eine Stunde vor dem Kochen in eine feuchte Marinade. Beliebte Zutaten sind Zitronensaft, Sesamöl, Honig und scharfe Sauce. [8] X Forschungsquelle
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Grillen Sie Ihren Lachs, bis eine Seite goldbraun ist. Legen Sie das Filet auf einen Teil des Grills, wo die Wärme gleichmäßig verteilt ist, und vermeiden Sie Flecken direkt über großen Flammen oder Brennern. Abhängig von der Größe Ihres Filets und der Hitze des Grills kann das Kochen jeder Seite zwischen 4 und 8 Minuten dauern.
  • Um deinem Lachs Grillspuren zu geben, platziere ihn in einem Winkel von 45 ° zum Rost. [9] X Forschungsquelle
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Verwenden Sie einen breiten Spatel, um den Lachs umzudrehen und die andere Seite zu kochen. Vermeiden Sie Zangen, die Feuchtigkeit aus dem Fisch drücken können, und Spieße, die dazu führen können, dass der Fisch auseinander bricht.
Gegrillten hautlosen Lachs zubereiten
Stellen Sie Ihren Lachs vom Herd, um das Kochen zu beenden. Um zu sehen, ob Ihr Lachs fast fertig ist, drücken Sie Ihren Spatel in die Mitte des Fisches. Wenn es abblättert und klarer Saft ausgeht, kann es bewegt werden. Fische können schnell austrocknen. Wenn Sie Ihren Lachs vom Grill nehmen, wird sichergestellt, dass die Restwärme ihn nicht verkocht oder verbrennt.

Pochierten hautlosen Lachs machen

Pochierten hautlosen Lachs machen
Füllen Sie einen Topf mit kaltem Wasser, Zitrone, Zwiebel, Sellerie, Salz und Kräutern. Füllen Sie einen Topf mit 1 US-Liter (950 ml) (1 l) kaltem Wasser. Drücken Sie entweder Ihre Zitrone ins Wasser oder schneiden Sie sie zum Einsetzen in dünne Scheiben. Legen Sie Ihre Zwiebeln, Sellerie und Lorbeerblatt in den Topf. Nach Belieben Thymian, Dill und Salz darüber streuen.
  • Für mehr Geschmack versuche Pfefferkörner, anderes Gemüse wie Karotten oder Kochflüssigkeiten wie Hühnerbrühe und Weißwein hinzuzufügen. [10] X Forschungsquelle
Pochierten hautlosen Lachs machen
Fügen Sie Ihr Lachsfilet hinzu und erhitzen Sie es auf eine mittlere Temperatur. Um ein Überkochen Ihres Fisches zu vermeiden, halten Sie Ihren Topf weit unter dem Siedepunkt und streben Sie eine Temperatur von 76 ° C an. Wenn Ihr Wasser den Lachs nicht vollständig bedeckt, fügen Sie gerade genug hinzu, um dies zu tun.
  • Heizen Sie Ihren Topf nicht vor. Wenn du kalt anfängst, erhält dein Lachs Feuchtigkeit und vermeidet Überhitzung. [11] X Forschungsquelle
Pochierten hautlosen Lachs machen
Kochen Sie Ihren Lachs, bis er undurchsichtig ist und leicht abblättert. Lassen Sie Ihren Lachs köcheln, bis er leicht von einer Gabel auseinandergezogen werden kann und innen nicht mehr transparent ist. Abhängig von der genauen Hitze kann dies zwischen 20 und 30 Minuten dauern. Pochierter Lachs ändert seine Farbe nicht so drastisch wie gegrillter oder gebackener Lachs. Achten Sie daher besonders auf die Deckkraft und Zähigkeit.
Pochierten hautlosen Lachs machen
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Streuen Sie Ihren Lachs mit etwas Salz, Pfeffer, Thymian und Dill. Pochierter Lachs hat einen natürlich sauberen, leichten Geschmack. Vermeiden Sie daher übermäßiges Würzen. Drücken Sie die Zitrone darüber, um einen pikanten Kick hinzuzufügen.
l-groop.com © 2020