Wie man Siomai kocht

Die meisten Kulturen haben einen typischen Knödel. Während Siomai seinen Ursprung in der chinesischen Küche hat, sind diese aromatischen Knödel ein Grundnahrungsmittel auf den Philippinen. Machen Sie eine köstliche Füllung mit Garnelen und Schweinefleisch, Rinderhackfleisch oder Huhn und Garnelen. Wickeln Sie eine Won-Tonne um einen Löffel der Füllung und dämpfen Sie die zusammengebauten Siomai, bis sie vollständig gekocht sind. Dann servieren Sie sie mit Sojasauce oder Ihrer Lieblings-Dip-Sauce.

Eine Füllung mischen

Eine Füllung mischen
Machen Sie eine knusprige Schweinefleisch-Garnelen-Füllung. 1 Tasse (150 g) Zwiebeln, 1 Tasse (50 g) Karotten, 1½ Tassen (115 g) weiße Pilze, 2 Tassen (248 g) Wasserkastanien und 1 Tasse (325 g) Garnelen hacken. Diese in eine Rührschüssel geben und einrühren Pfund (1,1 kg) gemahlenes Schweinefleisch, 5 Esslöffel (74 ml) Sesamöl und 1 Esslöffel (7 g) gemahlener schwarzer Pfeffer.
  • Mischen, bis alle Gewürze und Zutaten vereint sind.
Eine Füllung mischen
Mischen Sie eine aromatische Rinderhackfleischfüllung. Stellen 0,68 kg Rinderhackfleisch in eine Rührschüssel geben und 3/4 Tasse (115 g) einrühren gehackte Zwiebel 3/4 Tasse (40 g) gehackte Karotten, 1 Ei, 1 Teelöffel (5,5 g) Salz und 1/2 Teelöffel (1 g) Pfeffer.
  • Rühren, bis die Gewürze und das Ei vollständig mit dem Rinderhackfleisch vermischt sind.
Eine Füllung mischen
Kombinieren Sie eine Hühnchen-Garnelen-Füllung. Messen Sie 2 Pfund (0,91 kg) gemahlenes Huhn und ¾ Tasse (245 g) gehackte Garnelen in eine Schüssel. Einrühren Tasse (59 ml) Sesamöl, 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl, 1 Tasse (75 g) gehackte weiße Pilze, 1 Ei, 1 gehackte Zwiebel und 1 Tasse (50 g) gehackte Karotten. Mischen Sie ein:
  • 1 zerbröckelter Hühnerbrühwürfel
  • ½ Teelöffel (1 g) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel (3 g) Knoblauchpulver
  • 2 Teelöffel (11 g) Salz
  • 1 Ei

Montage der Siomai

Montage der Siomai
1 Esslöffel (8 g) der Füllung in die Mitte von 1 Hülle geben. Nehmen Sie eine Packung mit 340 bis 454 g (12 bis 16 Unzen) Won-Tonne-Wrapper heraus und nehmen Sie 1 vom Stapel. 1 Esslöffel (14,8 ml) (8 g) Ihrer vorbereiteten Füllung in die Mitte der Verpackung geben.
  • Verwenden Sie quadratische Won-Tonne-Wrapper, um Ihren Siomai herzustellen. Wenn Sie nur runde Umhüllungen finden, müssen Sie diese so formen, dass sich die Kanten einfach überlappen.
Montage der Siomai
Befeuchten Sie die Kanten der Verpackung und falten Sie die Ecken zur Mitte hin. Tauchen Sie Ihren Zeigefinger in ein wenig Wasser und führen Sie ihn entlang der Ränder der Won-Tonne-Hülle. Bringen Sie dann 2 gegenüberliegende Ecken aufeinander zu, sodass sie sich in der Mitte treffen.
Montage der Siomai
Bringen Sie die anderen 2 Ecken zur Mitte und versiegeln Sie die Seiten. Drücken Sie die Ecken, die Sie in der Mitte der Verpackung gesammelt haben, zusammen, damit sie zusammen bleiben. Tauchen Sie dann Ihre Finger wieder ins Wasser und fahren Sie mit Ihren Fingern über die Seiten, damit sie versiegeln.
  • Versuchen Sie, Luft herauszudrücken, die zwischen der Füllung und der Won-Tonne-Hülle eingeschlossen sein könnte. Dies verhindert die Bildung von Lufteinschlüssen beim Siomai-Dampf.
Montage der Siomai
Wickeln Sie die Ecken entlang der Unterseite des Siomai. Tauchen Sie Ihre Finger wieder in Wasser und berühren Sie die Ecken nahe der Knödelbasis. Drücken Sie und klappen Sie die Ecke nach unten und rechts. [4]
  • Wiederholen Sie diesen Vorgang für jede Ecke, damit alle in die gleiche Richtung gewickelt sind.
Montage der Siomai
Drücken Sie den Siomai vorsichtig zusammen und entfalten Sie die Hülle oben. Halten Sie den zusammengebauten Siomai und drücken Sie ihn vorsichtig zusammen, damit sich die Füllung etwas zusammendrückt. Halten Sie den Knödel fest und ziehen Sie die Hülle in der Nähe der Oberseite vorsichtig mit den Fingern Ihrer anderen Hand zurück. [5]
  • Durch Aufwickeln der Hülle in der Nähe der Oberseite wird etwa 2,5 cm der Füllung freigelegt.
  • Bauen Sie die restlichen Siomai zusammen, bis Ihnen die Füllung ausgeht.

Den Siomai dämpfen

Den Siomai dämpfen
5 m Wasser in einem großen Topf oder einer Pfanne zum Kochen bringen. Stellen Sie den Topf oder die Pfanne auf den Herd und stellen Sie den Brenner auf Hoch. Das Wasser sollte kräftig sprudeln.
  • Wenn Sie einen Dampfkorb aus Metall verwenden, verwenden Sie einen Topf, damit Sie den Dampfkorb hinein schmiegen können.
  • Wenn Sie einen Bambusdampfer verwenden, können Sie ihn in einen Topf stellen oder direkt auf eine Pfanne mit demselben Durchmesser legen.
Den Siomai dämpfen
Ordnen Sie die Siomai im Dampfkorb. Legen Sie den zusammengebauten Siomai in den Dampfkorb oder Bambusdampfer. Lassen Sie zwischen jedem Knödel etwa 1,3 cm Abstand.
  • Legen Sie Napa-Kohlstücke in den Boden des Dampfgarers, bevor Sie den Siomai einsetzen. Der Kohl verhindert, dass der Siomai am Dampfkorb haftet.
Den Siomai dämpfen
Den Dampfgarer in den Topf geben und den Siomai 15 bis 20 Minuten lang dämpfen. Senken Sie den Dampfkorb in den Topf oder stellen Sie den Bambusdampfer direkt auf die Pfanne. Decken Sie den Topf ab oder setzen Sie den Deckel auf den Bambusdampfer. Dampf, bis die Füllung im Inneren des Siomai mit einem sofort ablesbaren Thermometer 74 ° C erreicht.
  • Stellen Sie sicher, dass das kochende Wasser den Boden des Dampfgarers nicht berührt. Zwischen dem Wasser und dem Dampfgarer sollte mindestens 2,5 cm Platz sein.
  • Möglicherweise müssen Sie den Siomai in Chargen dämpfen. Denken Sie daran, das Wasser wieder zum Kochen zu bringen, bevor Sie eine weitere Charge Siomai dämpfen.
Den Siomai dämpfen
Servieren Sie den Siomai sofort. Sobald Sie die Siomai aus dem Dampfkorb genommen haben, legen Sie sie auf einen Servierteller. Legen Sie Sojasauce zum Eintauchen des Siomai aus. Garnieren Sie den Siomai mit gehackten Frühlingszwiebeln und Scheiben Calamansi, Limette oder Zitrone. [6]
  • Während Sie übrig gebliebene Siomai bis zu 3 oder 4 Tage in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank kühlen können, ist die Textur am besten unmittelbar nach dem Dämpfen.
l-groop.com © 2020