Wie man Samp kocht

Samp wird traditionell in der südafrikanischen Küche gegessen und besteht aus grob gemahlenen Maiskörnern. Samp and Beans ist eine der beliebtesten Verwendungsmöglichkeiten und sorgt für ein warmes, herzhaftes Gericht. Sie können auch Samp mit knuspriger Erdnussbutter kochen und dieses leckere Gericht zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen genießen.

Traditionelle Samp und Bohnen

Traditionelle Samp und Bohnen
Den Samp und die Bohnen 8 Stunden in Wasser einweichen. Gießen Sie 1 Tasse (170 Gramm) Samp und 1 Tasse (170 Gramm) getrocknete Zuckerbohnen in einen großen Topf. Decken Sie den Samp und die Bohnen mit Wasser ab und lassen Sie sie über Nacht bei Raumtemperatur einweichen. [1]
  • Sie können Samp normalerweise auf internationalen Märkten oder online kaufen. Wenn du es nicht finden kannst, benutze zerquetschte weiße Hominy als Ersatz. [2] X Forschungsquelle
  • Das Einweichen des Samp und der getrockneten Bohnen über Nacht verkürzt die Gesamtkochzeit.
Traditionelle Samp und Bohnen
Lassen Sie das Wasser aus dem Samp und den Bohnen ab. Stellen Sie ein Sieb in Ihr Waschbecken und werfen Sie den Samp, die Bohnen und das Wasser hinein. Lassen Sie das Wasser aus dem Boden des Siebs ablaufen. [3]
Traditionelle Samp und Bohnen
Gießen Sie den Samp und die Bohnen in einen Topf und bedecken Sie sie mit Wasser. Übertragen Sie den abgetropften Samp und die Bohnen in einen großen Suppentopf. Geben Sie frisches Wasser in den Topf, damit der Samp und die Bohnen vollständig bedeckt sind. [4]
Traditionelle Samp und Bohnen
Die Mischung bei starker Hitze zum Kochen bringen. Stellen Sie den Suppentopf auf Ihr Kochfeld und stellen Sie den Brenner auf hohe Hitze. Lassen Sie die Mischung aufheizen, bis sie rollt. [5]
Traditionelle Samp und Bohnen
Die Mischung aus Samp und Bohnen 60-90 Minuten köcheln lassen. Sobald die Mischung zum Kochen kommt, stellen Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Lassen Sie den Samp, die Bohnen und das Wasser mindestens eine Stunde lang köcheln. Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn das Wasser vollständig absorbiert ist und der Samp und die Bohnen weich geworden sind. [6]
  • Sie möchten, dass der Samp und die Bohnen weich, aber nicht matschig sind. Behalten Sie also den Suppentopf im Auge, sobald er die 1-Stunden-Marke erreicht hat. Sie sollten die Mischung nicht länger als 90 Minuten kochen müssen.
Traditionelle Samp und Bohnen
Die Samen und Kardamomkapseln in einer trockenen Pfanne rösten. Stellen Sie eine Pfanne bei mittlerer Hitze und gießen Sie 1 Teelöffel (5 Gramm) Fenchelsamen, 1 Teelöffel (5 Gramm) Kreuzkümmel, ½ Teelöffel (2,5 Gramm) Koriandersamen und 4 ganze Kardamomkapseln hinein. Lassen Sie sie einige Minuten kochen, bis sie leicht bräunen und duftend werden. [7]
  • Rühren Sie die Samen-Schoten-Mischung häufig um, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  • Bereiten Sie die gerösteten Gewürze zu, während der Samp und die Bohnen köcheln.
Traditionelle Samp und Bohnen
Mahlen Sie die gerösteten Samen und Kardamom. Die gerösteten Samen und Schoten vom Herd nehmen. Gießen Sie sie in eine Pfeffermühle oder verwenden Sie einen Mörser und einen Stößel, um sie zu einer fein gemahlenen Mischung zusammenzuschlagen. [8]
Traditionelle Samp und Bohnen
Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Pilze und Chili bei mittlerer Hitze anbraten. 1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, bis es zu schimmern beginnt. 1 gehackte Zwiebel, 4 Knoblauchzehen, 3 gehackte Paprika, 1,5 Tassen (200 Gramm) gehackte Pilze und 1 gehackte rote Chili zum heißen Öl geben und einige Minuten braten. [9]
  • Braten Sie die Mischung weiter, bis die Zwiebel durchscheinend ist.
Traditionelle Samp und Bohnen
Die gemahlenen Gewürze und die Kokosmilch hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Übertragen Sie die frisch gemahlenen Gewürze in die Pfanne und geben Sie dann 1,5 Tassen (400 ml) Kokosmilch in Dosen in die Mischung. Leicht umrühren und die Mischung bei mittlerer Hitze köcheln lassen. [10]
Traditionelle Samp und Bohnen
Kombinieren Sie den Samp und die Bohnen mit der Gemüsemischung und servieren Sie sie. Die Gemüsemischung vom Herd nehmen und in den gekochten Topf mit Samp und Bohnen geben. Rühren Sie die Mischung gründlich um, bis die Zutaten vollständig eingearbeitet sind. Dann das Gericht mit frisch gehackter Petersilie bestreuen, in Schalen schöpfen und sofort servieren. [11]
  • Kühlen Sie alle Reste in einem luftdichten Behälter und verbrauchen Sie sie innerhalb von 3-4 Tagen.

Samp mit Erdnussbutter

Samp mit Erdnussbutter
Den Samp 8 Stunden in einem großen Topf Wasser einweichen. Gießen Sie 1 Tasse (170 Gramm) Samp in einen großen Suppentopf. Decken Sie den Samp vollständig mit Wasser ab und lassen Sie ihn über Nacht einweichen. Verwenden Sie dann ein Sieb, um das Wasser abzulassen, und spülen Sie den Samp schnell mit kaltem Wasser ab. [12]
  • Samp ist zerstoßene Maiskörner. Wenn Sie das nicht finden können, verwenden Sie stattdessen Crushed White Hominy.
  • Da das Kochen von nicht eingeweichtem Samp lange dauert, ist es wichtig, ihn über Nacht einzuweichen, um die Garzeit zu verkürzen.
Samp mit Erdnussbutter
Kombinieren Sie den Samp mit 2 Tassen (475 ml) Wasser und bringen Sie es zum Kochen. Gießen Sie den abgelassenen Samp in einen großen Suppentopf. 2 Tassen (475 ml) Salzwasser hinzufügen und die Mischung bei starker Hitze zum Kochen bringen. Kochen Sie den Samp so lange, bis er weich wird. [13]
  • Verwenden Sie etwa 1/2 Teelöffel (2,5 Gramm) Salz für das Wasser.
  • Der Samp sollte in ca. 30 Minuten zart werden.
Samp mit Erdnussbutter
Erdnussbutter und Wasser hinzufügen und 5 Minuten köcheln lassen. Rühren Sie 1-2 Esslöffel (15-30 Gramm) cremige Erdnussbutter zusammen mit 1 Esslöffel (15 ml) Wasser in die Mischung. Decken Sie den Topf mit einem dicht schließenden Deckel ab und stellen Sie die Hitze auf niedrig. Lassen Sie die Mischung einige Minuten köcheln. [14]
Samp mit Erdnussbutter
Den Topf vom Herd nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. Rühren Sie die Mischung noch einmal um und nehmen Sie den Suppentopf vom Herd. Setzen Sie den Deckel wieder auf und halten Sie den Samp mindestens 10 Minuten lang bedeckt. [fünfzehn]
Samp mit Erdnussbutter
Samp und Erdnussbutter servieren. Die Mischung in Servierschalen füllen. Sie können den Samp und die Erdnussbutter dann kalt, heiß oder bei Raumtemperatur servieren.
  • Reste in einen luftdichten Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren. Essen Sie den Samp innerhalb von 3-4 Tagen.
Wie koche ich Samp mit Sahne?
Sie kochen zuerst den Samp, fügen dann die Sahne hinzu und rühren, bis sie sich aufgelöst hat. Sie können heiß oder kalt servieren.
l-groop.com © 2020