Wie man gesalzenen Fisch mit junger Mango kocht

Gesalzener Fisch und Mango sind in Südostasien ein sehr verbreitetes Lebensmittel. Sie sind überall zu finden, von den lokalen Gemüsemärkten oder Tamu bis zu den meisten gehobenen Einkaufszentren. Während eines dieser Lebensmittel für sich allein gegessen werden kann, versetzt das Mischen der beiden in einem Gericht einen Feinschmecker in eine gastronomische Euphorie.
Waschen und schneiden Sie gesalzenen Fisch in überschaubare Rechtecke oder Quadrate
Mangos waschen und Haut abziehen. Schneiden Sie ungefähr in die gleiche Größe wie der gesalzene Fisch.
Die seitlichen Zutaten waschen, grob hacken und beiseite stellen.
Einen Wok erhitzen und Öl hinzufügen.
Wenn das Öl heiß ist, braten Sie den gesalzenen Fisch, bis er knusprig, aber nicht verbrannt ist. Leg es zur Seite.
Nehmen Sie das Öl aus dem Fischbraten und waschen Sie den Wok.
Den Wok erneut erhitzen und die Beilagen 2 Minuten braten.
Fügen Sie die gehackten Mangos hinzu und braten Sie sie weitere 3 Minuten unter gelegentlichem Rühren.
Den gebratenen Salzfisch in den Wok geben und gut mischen.
Fügen Sie Zucker nach Geschmack hinzu.
Wenn die Mischung zu trocken ist, können 2 Esslöffel Wasser hinzugefügt werden.
Sofort heiß servieren.
Dieses Gericht wird am besten heiß aus dem Wok mit kaltem Reis oder Topod serviert (wie es in Sabah vor Ort bekannt ist).
Dieses Gericht kann zu übermäßigem Essen und anschließend zu Fettleibigkeit führen.
l-groop.com © 2020