Wie man gesalzenen Kabeljau kocht

Wenn Sie versuchen, mehr Fisch zu essen, sich aber an ein Budget halten, suchen Sie nach Kabeljau. Dieser preiswerte konservierte Fisch rehydriert innerhalb weniger Tage und kann dann in Ihrem Lieblingsfischrezept verwendet werden. Versuchen Sie, Kabeljau in einer frischen Kräuter-Tomatensauce für einen italienischen Favoriten zu kochen. Oder den Kabeljau mit Teig bestreichen und goldbraun und knusprig braten. Um eine vollständige Mahlzeit zuzubereiten, kochen Sie Paprika, Kartoffeln, Zwiebeln und Tomaten in einer Pfanne, bevor Sie den Kabeljau hinzufügen. Den Kabeljau mit Gemüse über gedünstetem Reis servieren und genießen.

Einweichen des Kabeljaus für jedes Rezept

Einweichen des Kabeljaus für jedes Rezept
Kabeljau und Wasser in einen Vorratsbehälter geben. Legen Sie das ganze Salz kalt oder Kabeljau in einen Vorratsbehälter. Gießen Sie genug Wasser ein, um den Fisch 5 cm zu bedecken. [4]
  • Das Wasser rehydriert den Fisch und macht ihn weniger salzig.
Einweichen des Kabeljaus für jedes Rezept
Kühlen Sie den Fisch 1 bis 3 Tage in Wasser. Decken Sie den Behälter ab und legen Sie den Fisch in Wasser in den Kühlschrank. Wechseln Sie das Wasser dreimal täglich, damit das Wasser das Salz aus dem Kabeljau ziehen kann. [5]
  • Um das Wasser zu wechseln, gießen Sie das Wasser im Behälter mit dem Fisch aus und füllen Sie es mit frischem Wasser auf.
Einweichen des Kabeljaus für jedes Rezept
Den Fisch abtropfen lassen und abspülen. Sobald der Fisch so weich ist, wie Sie möchten und den größten Teil seiner Salzigkeit verloren hat, gießen Sie das Wasser aus. Nehmen Sie den Fisch aus dem Behälter und spülen Sie ihn unter sauberem Wasser ab. Dadurch wird überschüssiges Salz vom Fisch abgespült. [6]
  • Sie können jetzt den Kabeljau in Ihrem Rezept verwenden.

Kabeljau mit Tomaten und Kapern

Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Zwiebelwürfel bei mittlerer Hitze 3 bis 4 Minuten anbraten. Gießen Sie 3 Esslöffel (44 ml) Olivenöl extra vergine in einen großen Topf und stellen Sie den Brenner auf mittel. Sobald das Öl schimmert, 1 1/2 Tassen (225 g) gewürfelte Zwiebel einrühren. Die Zwiebel kochen, bis sie etwas weicher und klar wird.
  • Rühren Sie die Zwiebel häufig um, damit sie nicht am Topf klebt.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Rühre die roten Pfefferflocken, Kapern, Salz und Tomaten in ihren Saft. 2 Esslöffel (17 g) Kapern zusammen mit 4 1/2 Teelöffel (8 g) Paprikaflocken, 1 Dose 794 g ganze San Marzano-Tomaten in Saft und 1 Teelöffel (5,5) in den Topf geben g) koscheres oder grobes Meersalz. Umrühren, um die Zutaten zu kombinieren.
  • Wenn Sie die Tomatensorte San Marzano nicht finden können, verwenden Sie eine Vielzahl von Tomaten aus der Dose.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Zerdrücken Sie die Tomaten mit der Rückseite eines Löffels. Drücken Sie mit der Rückseite eines großen Holzlöffels gegen jede der ganzen Tomaten. Dies sollte die Tomaten ein wenig zerdrücken, damit sie einen Teil des Safts freisetzen, der sich noch in ihnen befindet.
  • Wenn Sie es vorziehen, zerdrücken Sie die Tomaten mit den Händen, bevor Sie sie in den Topf rühren.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Die Mischung zum Kochen bringen und den Kabeljau hinzufügen. Drehen Sie den Brenner auf mittelhoch, damit der Tomatensaft zu sprudeln beginnt. Drehen Sie es dann wieder auf mittel, damit es leicht köchelt, und legen Sie 2 Pfund (0,91 kg) Kabeljau in den Topf.
  • Lassen Sie den Fisch ganz oder in großen Stücken, wenn Sie ihn so gekauft haben.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Petersilie und Minze einrühren. 1/4 Tasse (5 g) frische Petersilie und 1/4 Tasse (5 g) frische Minze grob hacken. Rühren Sie die Kräuter in den Topf und löffeln Sie dann etwas Tomaten-Kräuter-Sauce über den Kabeljau.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Den Kabeljau 5 Minuten köcheln lassen. Lassen Sie den Kabeljau sanft sprudeln, bis er vollständig heiß ist und leicht abblättert. Dies sollte ungefähr 5 Minuten dauern.
  • Lassen Sie den Deckel vom Topf ab, damit ein Teil der Flüssigkeit verdunstet und die Sauce etwas eindickt.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Entfernen Sie den Kabeljau und rühren Sie 3 Esslöffel (44 ml) Öl in die Sauce. Schalten Sie den Brenner aus und geben Sie den Kabeljau auf Ihre Servierplatte. 3 Esslöffel (44 ml) des restlichen nativen Olivenöls extra in die Sauce geben und rühren, bis das Öl eingearbeitet ist.
Kabeljau mit Tomaten und Kapern
Den Fisch mit der Sauce bedecken und mit der restlichen Minze und dem Öl belegen. Gießen Sie die Tomatenkräutersauce langsam direkt über den Kabeljau auf der Platte. Den restlichen 1 Esslöffel (1 g) grob gehackte Minze über den Fisch streuen. Den restlichen 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl extra vergine darüber träufeln und den Kabeljau warm oder bei Raumtemperatur servieren.
  • Kühlen Sie die Reste in einem luftdichten Behälter für bis zu 3 bis 5 Tage.

Frittierter Kabeljau

Frittierter Kabeljau
Den Fisch trocken tupfen und in 2 bis 3 Stücke schneiden. Entfernen Sie ein 450 g schweres Stück Kabeljau und spülen Sie es mit frischem Wasser ab. Pat beide Seiten des Fisches vollständig trocken mit Papiertüchern. Legen Sie es dann auf ein Schneidebrett und schneiden Sie den Fisch in 2 bis 3 Stücke, die etwa 7,5 cm lang sind.
  • Wenn Sie ein paar kleinere Fische haben, sollten Sie sie ganz braten oder einfach halbieren, um 2 Stücke zu erhalten.
Frittierter Kabeljau
Milch, Wasser, Salz und Backpulver verquirlen. Gießen Sie 2 Esslöffel (30 ml) Milch und 1 Tasse (240 ml) Wasser in eine flache Schüssel. 2 Prisen Salz und 1/2 Teelöffel (3 g) Backpulver unterrühren. Wischen Sie weiter, bis sich das Backpulver aufgelöst hat.
  • Das Backpulver hilft dem Teig beim Braten knusprig zu werden.
Frittierter Kabeljau
Jeweils 1 Esslöffel (8 g) Mehl unterrühren, um einen Teig zu erhalten. 1 Esslöffel (8 g) Mehl zum Teig geben und ständig verquirlen. Fügen Sie das Mehl mit dem Löffel hinzu und verquirlen Sie es 4 bis 5 Minuten lang, bis die Mischung wie ein Pfannkuchenteig aussieht.
  • Kräftig verquirlen, um die Bildung von Mehlklumpen zu verhindern.
  • Der Teig sollte wie weißer Schulkleber aussehen, wenn Sie genug Mehl hinzugefügt haben.
Frittierter Kabeljau
2,5 cm Öl auf mittlerer Höhe erhitzen. Gießen Sie genug Pflanzenöl in einen Topf, so dass es 2,5 cm über die Seiten kommt. Schalten Sie den Brenner auf mittelhoch und lassen Sie das Öl einige Minuten lang erhitzen. Es sollte anfangen zu schimmern, sobald es heiß ist.
Frittierter Kabeljau
Tauchen Sie den Kabeljau in den Teig. Legen Sie die Kabeljau-Stücke in den Teig und drehen Sie sie um, damit sie vollständig mit dem Teig bedeckt sind. Heben Sie jedes Stück an und lassen Sie überschüssigen Teig zurück in die Schüssel tropfen.
  • Wenn der Teig so dünn ist, dass ihm alles vom Fisch abläuft, schlagen Sie einen weiteren Löffel Mehl hinein, um ihn zu verdicken.
Frittierter Kabeljau
Die Hälfte des Fisches 4 bis 6 Minuten in heißem Öl braten. Die Hälfte des angeschlagenen Kabeljaus langsam in das heiße Öl geben und 2 bis 3 Minuten kochen lassen. Drehen Sie dann jedes Stück vorsichtig mit einer langen Zange um. Kochen Sie sie noch 2 bis 3 Minuten, damit sie auf beiden Seiten vollständig gebräunt sind.
  • Wenn der Fisch dünn ist, benötigen Sie möglicherweise weniger Bratzeit.
Frittierter Kabeljau
Legen Sie den gebratenen Fisch auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller. Sobald der Fisch vollständig gekocht und schuppig ist, entfernen Sie ihn mit der Zange aus dem Topf. Legen Sie sie auf einen mit Papiertüchern ausgekleideten Teller, der etwas Fett aufnimmt. Lassen Sie das Öl wieder heiß werden und braten Sie die restlichen Stücke geschlagenen Kabeljaus an.
  • Es ist wichtig, das Öl wieder aufheizen zu lassen, bevor Sie den restlichen Fisch hinzufügen. Wenn das Öl nicht heiß genug ist, nimmt der Fisch mehr Öl auf und ist feucht anstatt knusprig.
Frittierter Kabeljau
Den gebratenen Kabeljau servieren. Schalten Sie den Brenner aus und nehmen Sie den Rest des gebratenen Fisches aus dem Topf. Den gebratenen Kabeljau sofort mit Salz und Zitronenscheiben servieren.
  • Vermeiden Sie es, übrig gebliebenen Kabeljau aufzubewahren, da dieser beim Lagern feucht wird.

Kabeljau mit Kartoffeln über Reis

Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
Schneiden Sie den eingeweichten Kabeljau in 2,5 cm große Stücke. Entfernen Sie 1 Pfund (450 g) eingeweichten Kabeljau und spülen Sie ihn unter frischem Wasser ab. Dann legen Sie den Fisch auf ein Schneidebrett und schneiden ihn in 2,5 cm große Stücke.
  • Legen Sie den Fisch beiseite, während Sie die Kartoffeln vorbereiten.
Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
Die gewürfelte Kartoffel 2 Minuten lang auf mittlerer Höhe kochen. Gießen Sie 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl in eine große Pfanne und stellen Sie den Brenner auf mittelhoch. Sobald das Öl schimmert, fügen Sie 1 gewürfelte rostrote Kartoffel hinzu. Die Kartoffeln gelegentlich kochen und umrühren.
  • Die Kartoffelstücke sollten auf jeder Seite etwas bräunen, daher ist es wichtig, sie umzurühren.
Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
Pfeffer, Zwiebel, Sellerie und Knoblauch dazugeben und 3 bis 4 Minuten anbraten. Würfel 1 Paprika , 1/2 eines Zwiebel und 1 Stiel Sellerie. Diese zusammen mit 2 gehackten Knoblauchzehen in die Pfanne geben und das Gemüse 3 bis 4 Minuten kochen lassen.
  • Rühren Sie das Gemüse gelegentlich um, damit es nicht klebt.
Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
2 Tomaten, Tomatenmark und Wasser einrühren. Gießen Sie 1 Tasse (240 ml) Wasser in die Pfanne und rühren Sie 2 ein gewürfelte Tomaten zusammen mit 1 Esslöffel (16 g) Tomatenmark.
  • Rühren, bis sich die Tomatenmark im Wasser aufgelöst hat.
Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
Den Kabeljau hinzufügen und die Mischung 15 Minuten köcheln lassen. Sobald das Wasser zu sprudeln beginnt, geben Sie die Kabeljau-Stücke in die Pfanne. Decken Sie die Pfanne ab und drehen Sie den Brenner auf mittel, damit das Wasser leicht sprudelt. Den Kabeljau 15 Minuten köcheln lassen.
  • Die Kartoffeln sollten nach dem Kochen zart werden.
  • Möglicherweise müssen Sie die Hitze anpassen, während die Mischung kocht, damit sie nicht kocht.
Kabeljau mit Kartoffeln über Reis
Petersilie einrühren und den Kabeljau mit gekochtem Reis servieren. Schalten Sie den Brenner aus und rühren Sie 1 Esslöffel (3,5 g) gehackte frische Petersilie ein. Dann servieren Sie den Kabeljau mit gedämpftem Reis.
  • Kühlen Sie den übrig gebliebenen Kabeljau mit Kartoffeln in einem luftdichten Behälter für bis zu 3 bis 5 Tage.
l-groop.com © 2020