Wie man Rutabaga kocht

Rutabaga ist ein Wurzelgemüse, das eigentlich eine Kreuzung zwischen einer Rübe und einem Kohl ist. Dieses Gemüse ist voll von Vitaminen und Nährstoffen, darunter Beta-Carotin, Kalzium, Kalium und Ballaststoffe. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Rutabaga kochen können, aber einige der beliebtesten sind Maischen und Braten. Der Schlüssel zu Rutabaga besteht darin, es vor dem Kochen in kleine Stücke zu schneiden. Andernfalls ist die Garzeit lang und die Mitte erwärmt sich möglicherweise nicht richtig.

Rutabaga zerdrückt machen

Rutabaga zerdrückt machen
Waschen Sie die Rutabaga. Spülen Sie die Rutabaga unter kaltem Wasser ab und schrubben Sie die Haut mit einer Gemüsebürste. Dadurch wird überschüssiger Schmutz von der Oberfläche des Gemüses entfernt. [1] Die Rutabaga mit einem sauberen Handtuch oder Papiertuch trocken tupfen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Rutabaga vollständig trocken ist, um einen Unfall beim Schälen und Hacken zu vermeiden.
Rutabaga zerdrückt machen
Rutabaga schälen. Die oberen und unteren Stängel der Rutabaga vorsichtig abschneiden. Schneiden Sie oben und unten etwa 1,3 cm ab. Stellen Sie die Rutabaga auf das obere Ende und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Verwenden Sie ein Schälmesser, um die oberste Hautschicht vorsichtig abzuziehen.
  • Gemüseschäler sind bei Rutabaga nicht immer wirksam, da ihre Haut häufig mit einer dicken Wachsschicht bedeckt ist. [2] X Forschungsquelle
Rutabaga zerdrückt machen
Die Rutabaga in kleine Stücke schneiden. Verwenden Sie ein Küchenmesser und schneiden Sie die geschälten Hälften in 2,5 cm große Stücke. Dies hilft der Rutabaga, schneller zu kochen. Schneiden Sie alle Stücke auf die gleiche Größe und Dicke, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
Rutabaga zerdrückt machen
Die Rutabaga kochen. Übertragen Sie die Stücke in einen großen Suppentopf und bedecken Sie die Rutabaga mit Wasser. Fügen Sie ein oder zwei Zoll (2,5 bis 5 cm) Wasser hinzu, um sicherzustellen, dass die Rutabaga vollständig bedeckt ist. Setzen Sie einen Deckel auf und erhitzen Sie die Rutabaga bei mittlerer bis hoher Hitze. Wenn das Wasser zum Kochen kommt, reduzieren Sie die Hitze auf mittel und köcheln Sie für weitere 30 bis 40 Minuten. [3]
  • Die Rutabaga ist fertig, wenn eine Gabel leicht in das Fleisch eindringen kann.
Rutabaga zerdrückt machen
Die Rutabaga abtropfen lassen und zerdrücken. Wenn die Rutabaga durchgekocht ist, gießen Sie den Inhalt des Suppentopfs durch ein Sieb, um das Wasser abzulassen. Gib die Rutabaga wieder in den Topf. Fügen Sie die Butter und Muskatnuss hinzu. Verwenden Sie einen Kartoffelstampfer, einen Handmixer oder eine Gabel, um die Rutabaga zu zerdrücken, bis sie glatt ist.
  • Wenn Sie möchten, können Sie einige kleine Stücke Rutabaga in der Maische belassen oder pürieren, bis sie vollständig glatt und frei von Stücken sind.
  • Für einen extra cremigen Brei fügen Sie der Rutabaga ebenfalls einen Schuss Sauerrahm hinzu.
Rutabaga zerdrückt machen
Vor dem Servieren würzen. Nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen und die Gewürze in die Maische rühren. Sie können auch frische oder getrocknete Kräuter wie Dill, Oregano oder Rosmarin oder andere Gewürze wie gehackten Knoblauch hinzufügen. [4] Servieren Sie die zerdrückte Rutabaga, solange sie noch heiß ist, entweder alleine oder als Beilage zu Roastbeef, Ente oder Pfannengerichten.

Gebratene Rutabaga machen

Gebratene Rutabaga machen
Den Ofen vorheizen. Rutabaga wird am besten bei 218 ° C geröstet. Stellen Sie den Ofen ein und lassen Sie ihn auf diese Temperatur vorheizen. Ein Backblech mit Kochspray, Pergamentpapier oder einer Silikonmatte auslegen. Dies verhindert, dass die Rutabaga an der Pfanne haften bleibt.
Gebratene Rutabaga machen
Die Rutabaga waschen, schälen und hacken. Schrubben Sie die Rutabaga mit einer Gemüsebürste unter fließendem Wasser. Schneiden Sie die Oberseite und den Schwanz ab und schneiden Sie die Rutabaga in zwei Hälften. Ziehen Sie die Haut mit einem Gemüsemesser ab und achten Sie darauf, sich nicht zu schneiden. Die Rutabaga in 2,5 cm große Stücke schneiden.
Gebratene Rutabaga machen
Die Stücke einölen und würzen. Übertragen Sie die Stücke in eine große Rührschüssel. Das Öl über die Stücke träufeln. Die Rutabaga nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen werfen, um die Stücke mit Öl und Gewürzen zu bestreichen.
  • Andere Gewürze, die du der Rutabaga hinzufügen kannst, sind Knoblauchpulver, getrockneter Rosmarin, frisch gehackter Knoblauch, Zwiebelpulver oder eine kleine gehackte Zwiebel. [5] X Forschungsquelle
Gebratene Rutabaga machen
Die Rutabaga im Ofen rösten. Die Rutabaga gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und in den Ofen stellen. Die Rutabaga ca. 40 Minuten backen, bis sie zart und goldbraun ist. [6]
  • Nach 40 Minuten ein Stück mit einer Gabel durchstechen. Die Rutabaga ist fertig, wenn die Gabel leicht eintritt und sich die Rutabaga weich anfühlt.
Gebratene Rutabaga machen
Heiß servieren. Verwenden Sie einen Topflappen, um die gekochten Rutabaga aus dem Ofen zu nehmen. Übertragen Sie die gerösteten Stücke in eine Servierschüssel oder portionieren Sie sie auf einzelne Teller und servieren Sie sie mit Fleisch, Fisch oder einem Protein auf Gemüsebasis.

Rutabaga auf andere Weise kochen

Rutabaga auf andere Weise kochen
Rühren braten es. Erhitzen Sie einen Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl in einer großen Pfanne mit starkem Boden. Eine Rutabaga waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Wenn das Öl schimmert, fügen Sie die Rutabaga-Scheiben hinzu. Die Scheiben etwa sieben Minuten kochen, bis sie goldbraun und weich sind. Auf Wunsch mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und anderen Gewürzen würzen.
  • Sie können entweder gebratene Rutabaga alleine essen oder mit anderem Gemüse, Fleisch oder Reis kochen.
Rutabaga auf andere Weise kochen
Schmor es. Eine Rutabaga waschen, schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ordnen Sie die Scheiben in einer dünnen Schicht in einer großen Pfanne. Geben Sie genügend Brühe, Brühe, Wasser oder Sahne in die Pfanne, um den Boden der Pfanne vollständig zu bedecken. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie die Rutabaga bei mittlerer Hitze 15 bis 20 Minuten lang, bis sie weich ist. [7]
  • Rühren Sie die Rutabaga alle zwei bis drei Minuten um, um ein gleichmäßiges Garen zu gewährleisten.
Rutabaga auf andere Weise kochen
Probieren Sie gedämpfte Rutabaga. Waschen, schälen und würfeln Sie eine Rutabaga in 2,5 cm große Stücke. Legen Sie die Brocken in einen Dampfkorb aus Metall oder in den Dampfkorb, der mit einem Dampfgarer geliefert wird. Füllen Sie den Boden eines Topfes oder Dampfgarers mit Wasser. Schalten Sie den Dampfgarer ein und kochen Sie die Rutabaga 25 bis 35 Minuten lang, bis sie zart und weich ist. [8]
Rutabaga auf andere Weise kochen
Fügen Sie es der Suppe hinzu. Rutabaga ist ein köstliches Wurzelgemüse, das in vielen verschiedenen Suppenarten verwendet werden kann. Sie können Gemüse, Rindfleisch und Gemüse, Minestrone oder sogar Kartoffel-Lauch-Suppen mit Rutabaga-Stücken verfeinern. Sie können auch Rutabaga verwenden, um einen Teil des in Kartoffel-, Karotten- oder anderen Wurzelgemüsesuppen benötigten Gemüses zu ersetzen.
Rutabaga auf andere Weise kochen
Fertig.
Können Rutabagas wie Kartoffeln püriert werden?
Ja, sie sind köstlich püriert. Versuchen Sie, sie grob zu zerdrücken und dann in Speckfett zu braten.
Sind Aluminiumpfannen mikrowellengeeignet?
Nein, ich würde raten, keine Aluminiumpfannen in der Mikrowelle zu verwenden. Ich denke, das Foto passt nicht richtig zum Mikrowellenbereich. Bevorzugte mikrowellengeeignete Behälter wären zugelassener Kunststoff oder Keramik für Mikrowellen.
Muss ich geschnittene Rutabaga in Wasser aufbewahren, wenn ich sie nicht sofort wie Kartoffeln verwenden möchte?
Ja, lagern Sie es für einen Tag im Kühlschrank in einem Topf mit Wasser und stellen Sie sicher, dass das Wasser die Oberseite der Rutabaga bedeckt.
Kann ich eine ganze Rutabaga in der Mikrowelle kochen?
Um eine Rutabaga in der Mikrowelle zu kochen, schneiden Sie die Oberseite ab und kippen und schälen Sie das gesamte Gemüse. Die Rutabaga an mehreren Stellen mit einer Gabel einstechen, damit der Dampf entweichen kann. Wickeln Sie die Knolle in ein Papiertuch und geben Sie sie in eine mikrowellengeeignete Schüssel oder einen Teller. Kochen Sie die Rutabaga 7 Minuten pro Pfund und drehen Sie sie alle drei bis vier Minuten.
Wie kann man mit einer Aluminiumpfanne in der Mikrowelle kochen? Ich dachte, das würde elektrische Funken und ein mögliches Feuer verursachen?
Sie können in den meisten Mikrowellen tatsächlich eine Aluminiumpfanne verwenden, wenn Sie bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen. Die Pfanne sollte höchstens 3 Zoll tief sein, auf die Glasplatte der Mikrowelle passen und die Seiten der Mikrowelle nicht berühren, das Metall sollte nicht zerknittert oder beschädigt sein und es sollte keine Metallabdeckung oben sein. Sie müssen auch die Garzeit um ca. 10% verlängern, wenn Sie in Aluminium kochen, da das Erhitzen länger dauert.
Warum ist meine Rutabaga beim Kochen immer noch hart?
Versuchen Sie es länger zu kochen. Ich koche 30 - 40 Minuten und brate dann im Ofen, da diese wie Rüben eine lange Zeit in Anspruch nehmen. Stellen Sie sicher, dass sie in die gleiche Größe geschnitten sind, die nicht größer als ein Zoll ist. Andernfalls dauert es noch länger.
l-groop.com © 2020