Wie man Rump Steak kocht

Rumpsteak ist ein in Großbritannien beliebtes Rindfleischgericht. Sie können Rumpsteak auf verschiedene Arten kochen, genau wie andere Rindfleischstücke. Versuchen Sie, das Rumpsteak für ein schnelles Abendessen zu braten. Sie können auch das Steak anbraten und dann Beenden Sie es im Ofen für einen anderen Geschmack. Für gabelzartes Rumpsteak 2 Stunden schmoren und genießen!

Gebratenes Rumpsteak zubereiten

Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Legen Sie beide 225 g Rumpsteaks in eine flache Schüssel. Wählen Sie ein Gericht, das breit genug ist, um die Rumpsteaks problemlos aufzunehmen. Die Steaks flach auf den Boden der Schüssel legen. [1]
  • Die Höhe des Gerichts muss nur 2-3 Zoll höher sein als die Rumpfsteaks selbst.
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Mischen Sie den Rotwein, die Worcestershire-Sauce und den Knoblauch. Messen Sie 3 Flüssigunzen (75 ml) Rotwein und 3 Flüssigunzen (75 ml) Worcestershire-Sauce ab. Kombinieren Sie beide Zutaten in einer kleinen Schüssel. 1 große Knoblauchzehe schälen und zerdrücken. Den zerkleinerten Knoblauch mit dem Rotwein und der Worcestershire-Sauce in die Schüssel geben. [2]
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Gießen Sie die Marinade über die Steaks und decken Sie die flache Schale ab. Die Marinade langsam mit den Rumpsteaks in die Schüssel geben. Die Steaks werden wahrscheinlich nicht vollständig in die Marinade getaucht, was in Ordnung ist. Decken Sie die Schüssel mit Plastikfolie oder einem Deckel ab. [3]
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Stellen Sie die Schüssel über Nacht in den Kühlschrank. Das Marinieren der Steaks für 6 bis 8 Stunden ist in Ordnung, wenn Sie wenig Zeit haben. Der Geschmack ist jedoch am besten, wenn Sie die Steaks über Nacht in der Marinade kühlen. [4]
  • Marinieren Sie die Rumpsteaks nicht länger als 24 Stunden.
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Die Rumpsteaks abtropfen lassen und mit einem Papiertuch trocken tupfen. Stellen Sie eine Schüssel unter ein Handsieb. Gießen Sie die Steaks und die Marinade in das Sieb. Lassen Sie die Marinade in der Schüssel sammeln und beiseite stellen. Legen Sie die Steaks auf einen sauberen Teller und tupfen Sie die überschüssige Marinade mit einem Papiertuch weg. [5]
  • Werfen Sie die Marinade nicht weg! Sie werden es in der Pfanne verwenden, wenn Sie die Steaks anbraten.
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Das Öl in eine mittelgroße Pfanne geben und bei starker Hitze erhitzen. 1 Teelöffel (4 ml) Erdnuss- oder Pflanzenöl abmessen. In die Pfanne geben und auf einen Brenner stellen. Stellen Sie die Hitze auf hoch und lassen Sie das Öl erhitzen, bis es schimmert. [6]
  • Sie können auch Traubenkernöl oder jedes andere geschmacksneutrale Speiseöl verwenden.
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Legen Sie die Steaks in die Pfanne und kochen Sie die erste Seite 4 Minuten lang. Verwenden Sie eine Zange, um die Rumpsteaks in das heiße Öl zu legen. Achten Sie darauf, dass Sie das heiße Öl nicht spritzen, wenn Sie die Steaks hineinlassen. Die Steaks 4 Minuten anbraten. [7]
  • Während dieser Zeit müssen Sie die Rumpsteaks nicht umrühren oder bewegen.
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Drehen Sie die Steaks mit Ihrer Zange um und braten Sie die andere Seite 2 Minuten lang an. Achten Sie darauf, dass Sie das Öl nicht spritzen, wenn Sie die Steaks umdrehen. Sie müssen die Rumpsteaks nicht umrühren oder bewegen, während sie anbraten. [8]
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Die reservierte Marinade dazugeben und die Steaks 2 Minuten köcheln lassen. Nach 2 Minuten die reservierte Marinade mit Steaks in die Pfanne geben. Lassen Sie die Marinade beim Erhitzen köcheln. Nach ca. 2 Minuten sollten die Steaks fast gar sein und die Marinade wird um ca. die Hälfte reduziert. [9]
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Verwenden Sie ein Thermometer, um die Innentemperatur zu überprüfen. Nehmen Sie Ihre Steaks vom Herd, wenn sie auf Ihren bevorzugten Gargrad gekocht sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, für welche Temperatur Sie messen sollen, verwenden Sie ein sofort ablesbares Thermometer und befolgen Sie die folgenden Richtlinien:
  • Bei seltenen Steaks auf eine Temperatur von 55 bis 60 ° C prüfen.
  • Bei mittelschwerem Steak auf eine Temperatur von 60 ° C bis 65 ° C prüfen.
  • Bei mittlerem Steak auf eine Temperatur von 65 ° C bis 70 ° C prüfen.
  • Bei mittelstarkem Steak auf eine Temperatur von 70 ° C (158 ° F) prüfen.
  • Für gut gemachtes Steak auf eine Temperatur von 75 ° C testen. [10] X Forschungsquelle
Gebratenes Rumpsteak zubereiten
Die 2 Rumpsteaks überziehen und sofort servieren. 1 Steak auf jeden Teller legen. Verwenden Sie ein scharfes Messer, um die Rumpsteaks in diagonale Stücke Ihrer bevorzugten Größe zu schneiden. Die warme Marinadensauce über jedes Steak geben und sofort servieren. [11]
  • Kühlen Sie alle Reste in einem luftdichten Behälter und verbrauchen Sie sie innerhalb von 3 Tagen. [12] X Trustworthy Source FoodSafety.gov Online-Portal mit Informationen zur Lebensmittelsicherheit der US-amerikanischen Food and Drug Administration, des Food Safety and Inspection Service und der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten

Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten

Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Bringen Sie das große Rumpsteak auf Raumtemperatur. Nehmen Sie Ihr Steak aus dem Kühlschrank und legen Sie es auf die Theke. Lassen Sie das Steak ca. 1 Stunde ruhen, bis es Raumtemperatur erreicht hat. [13]
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 ° C vor. Lassen Sie Ihren Ofen vollständig vorheizen, wenn Sie mit der Zubereitung der Steaks fertig sind. [14]
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Das Öl in eine mittelgroße Pfanne geben und bei starker Hitze erhitzen. Etwa 1 Teelöffel (4 ml) Erdnuss- oder Pflanzenöl abmessen. es muss nicht genau sein. Das Öl in eine große, schwere Pfanne geben und auf einen Brenner stellen. Stellen Sie die Hitze auf hoch und lassen Sie das Öl erhitzen, bis es schimmert. [fünfzehn]
  • Sie können jedes geschmacksneutrale Speiseöl verwenden, wenn Sie kein Pflanzen- oder Erdnussöl zur Hand haben.
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Das Steak trocken tupfen und mit Meersalz würzen. Verwenden Sie Papiertücher, um Feuchtigkeit von der Außenseite Ihres Rumpfsteaks aufzusaugen. Streuen Sie beide Seiten großzügig mit dem Meersalz und passen Sie die Menge nach Bedarf an Ihren persönlichen Geschmack an. [16]
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Legen Sie das Steak in die Pfanne und kochen Sie die erste Seite 3 Minuten lang. Senken Sie das Rumpsteak vorsichtig in das heiße Öl in der Pfanne. Achten Sie darauf, das heiße Öl nicht zu spritzen. Die erste Seite 3 Minuten anbraten. [17]
  • Sie müssen das Rumpfsteak nicht umrühren oder bewegen, während es brennt.
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Drehen Sie das Steak mit einer Zange um und braten Sie die andere Seite 3 Minuten lang an. Versuchen Sie, das Öl nicht zu spritzen, wenn Sie das Steak umdrehen. Sie müssen das Rumpsteak nicht umrühren oder bewegen, da es weitere 3 Minuten brennt. [18]
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Das Steak in eine Bratpfanne geben und 10 bis 15 Minuten backen. Das Steak vom Herd nehmen. Bewegen Sie es mit einer Zange von der Pfanne in eine Bratpfanne. Stellen Sie die Bratpfanne in den vorgeheizten Ofen. [19]
  • Entfernen Sie das Steak nach Ablauf der Zeit und stellen Sie die Bratpfanne auf eine hitzebeständige Oberfläche.
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Mit Pfeffer würzen und das Steak 10 Minuten mit Folie abdecken. Achten Sie darauf, beide Seiten des Steaks zu würzen. Decken Sie die Bratpfanne locker mit Aluminiumfolie ab. Lassen Sie das Rumpsteak 10 Minuten bei Raumtemperatur ruhen, bevor Sie es in Scheiben schneiden und servieren. [20]
Ofengebackenes Rumpsteak zubereiten
Das Rumpsteak in Scheiben schneiden und sofort servieren. Dieses Rumpsteak serviert 2 bis 3 Personen, sodass Sie es nach Belieben in Scheiben schneiden können, obwohl dünne Scheiben normalerweise gut funktionieren. Servieren Sie das Steak noch warm mit Beilagen Ihrer Wahl. [21]
  • Kühlen Sie übrig gebliebenes Rumpsteak in einem luftdichten Behälter und essen Sie es innerhalb von 3 Tagen. [22] X Trustworthy Source FoodSafety.gov Online-Portal mit Informationen zur Lebensmittelsicherheit der US-amerikanischen Food and Drug Administration, des Food Safety and Inspection Service und der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten

Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten

Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Würzen Sie beide Seiten jedes Steaks mit Salz und Pfeffer. Nehmen Sie Ihre 6 Rumpfsteaks aus dem Kühlschrank und legen Sie sie auf die Theke. Würzen Sie beide Seiten jedes Steaks großzügig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer. [23]
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Das Öl in eine große Bratpfanne geben und bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. 1/8 Tasse (15 ml) Rapsöl abmessen. In die Bratpfanne geben und auf einen Brenner stellen. Stellen Sie die Hitze auf mittelhoch und lassen Sie das Rapsöl erhitzen, bis es schimmert. [24]
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Jedes Steak in Allzweckmehl eintauchen. 1 Tasse (120 g) Mehl in eine tiefe Schüssel geben. Legen Sie das erste Steak in das Mehl und drehen Sie es um. Nehmen Sie es auf und schütteln Sie das überschüssige Mehl ab. Legen Sie das Steak auf einen sauberen Teller. Machen Sie dasselbe mit den anderen 5 Rumpsteaks.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Jede Seite des Steaks 4 Minuten anbraten. Legen Sie die mit Mehl ausgebaggerten Steaks in die Bratpfanne und braten Sie die erste Seite 4 Minuten lang an. Drehen Sie die Steaks vorsichtig mit einer Zange um und braten Sie die andere Seite weitere 4 Minuten an. Die Steaks vom Herd nehmen und auf eine saubere Platte legen. [25]
  • Möglicherweise müssen Sie in Chargen arbeiten, wenn Ihre Steaks groß oder Ihre Bratpfanne klein sind.
  • Halten Sie den Brenner auf mittlerer bis hoher Hitze und stellen Sie die Pfanne wieder darauf, sobald Sie die Steaks entfernt haben.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Zwiebeln und Champignons 3 bis 5 Minuten anbraten. Messen Sie eine weitere 1/8 Tasse Rapsöl ab und geben Sie es in die Bratpfanne. 2 ganze Zwiebeln und 3 Tassen (360 g) Pilze in Scheiben schneiden. Fügen Sie beide zum heißen Öl hinzu und braten Sie sie an, bis die geschnittenen Zwiebeln durchscheinend aussehen. [26]
  • Sie können jede Art von Pilzen verwenden, die Sie mögen.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Brühe, Bier, Melasse, Thymian, scharfe Soße und Lorbeerblätter hinzufügen. Messen Sie 4 Tassen (480 ml) Hühner- oder Rinderbrühe, 8 Unzen (236 ml) dunkles Bier, 2 Teelöffel (8 g) dunkle Melasse, 1 Teelöffel (4 ml) frische, gehackte Thymianblätter, 3 Teelöffel ( 12 ml scharfe Soße und 2 Lorbeerblätter. Fügen Sie sie der Zwiebel-Pilz-Mischung in der Pfanne hinzu.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Die Steaks wieder in die Pfanne geben und 2 Stunden köcheln lassen. Stellen Sie die Hitze auf niedrig. Die Steaks vorsichtig in die Zwiebel-Pilz-Mischung geben. Decken Sie die Bratpfanne ab und kochen Sie alles zusammen für 2 Stunden. Die Steaks sind fertig, sobald sie gabelig sind. [27]
  • Nehmen Sie die Steaks aus der Pfanne, aber lassen Sie die reduzierte Flüssigkeit in der Pfanne.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Butter und Crème Fraiche in die Flüssigkeit in der Pfanne schlagen. 1/4 Tasse (30 g) Butter würfeln und zusammen mit 147 g Crème Fraiche in die Pfanne geben. Schneebesen, bis die Zutaten vollständig eingearbeitet sind.
  • Sie können Crème Fraiche oder Sauerrahm verwenden, je nachdem, was Sie bevorzugen.
Geschmortes Rumpsteak mit Pilzen und Zwiebeln zubereiten
Die Sauce über die Steaks geben und sofort servieren. Die Steaks einzeln überziehen und die Sauce darüber träufeln. Wenn Sie möchten, garnieren Sie jeden Teller mit gehacktem Schnittlauch. Servieren Sie die Steaks sofort, solange sie noch heiß sind. [28]
  • Restliches Rumpsteak in einem luftdichten Behälter kühlen. Iss deine Reste innerhalb von 3 Tagen. [29] X Trustworthy Source FoodSafety.gov Online-Portal mit Informationen zur Lebensmittelsicherheit der US-amerikanischen Food and Drug Administration, des Food Safety and Inspection Service und der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten
l-groop.com © 2020