Wie man Riblets kocht

Wenn Sie mehrere Pfund Riblets oder Rippenspitzen haben und nicht wissen, wie Sie sie zubereiten sollen, haben Sie viele Möglichkeiten. Da Riblets kleiner sind als die Rippenständer, aus denen sie geschnitten wurden, kochen sie schneller. Versuchen Sie, mit Honig-Barbecue-Sauce aromatisierte Riblets zu braten und dann zu dämpfen. Oder werfen Sie sie einfach mit Ihrer Lieblingsgrillsauce in den Slow Cooker. Sie können sie auch auf dem Grill rauchen, um zartes Fleisch zu erhalten, das vom Knochen fällt.

Herstellung von Honey Barbecue Riblets

Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Die Riblets würzen und den Ofen vorheizen. Nehmen Sie 1 kg Schweinerippchen heraus und bestreuen Sie sie nach Ihrem Geschmack mit Salz und Pfeffer. Reiben Sie gehackten Knoblauch in die Riblets für ein wenig mehr Geschmack. Wenn Sie würzige Riblets möchten, verwenden Sie bis zu 1 Esslöffel (8 g) gehackten Knoblauch. Schalten Sie den Ofen auf 135 ° C ein. [1]
Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Braten Sie die Riblets, bis sie dunkel sind. Schalten Sie Ihren Broiler zu hoch ein und legen Sie die Riblets auf ein Blatt. Stellen Sie die Riblets einige Zentimeter unter das Heizelement und braten Sie sie einige Minuten lang. Das Fleisch sollte dunkel werden. Entfernen Sie vorsichtig das Blatt und drehen Sie die Riblets mit einer Zange um. Legen Sie sie noch einige Minuten unter den Grill, damit sie angebraten sind. Kochen Sie die Riblets, bis sie 70 Grad Celsius haben. [2]
  • Führen Sie ein sofort ablesbares Thermometer in das Riblet-Fleisch ein, um die Temperatur zu überprüfen.
  • Wenn Sie die Riblets nicht braten möchten, können Sie sie auf einem Gas- oder Holzkohlegrill anbraten.
Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Legen Sie die Riblets in einen Röster mit dampfender Flüssigkeit. Stellen Sie ein Gestell auf den Boden einer Bratpfanne und stellen Sie die Riblets auf das Gestell. Sie sollten den Boden der Pfanne nicht berühren. Gießen Sie 1/4 Tasse (60 ml) Flüssigraucharoma und 1 Tasse (240 ml) Wasser in den Boden der Bratpfanne. Wickeln Sie die Pfanne fest mit mehreren Schichten Aluminiumfolie ein. [3]
  • Die dampfende Flüssigkeit sollte die Riblets nicht berühren, sonst werden sie bitter. Wenn Sie eine kleinere Bratpfanne verwenden, benötigen Sie möglicherweise nicht das gesamte Wasser und den Flüssigrauch.
Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Die Riblets mehrere Stunden kochen. Stellen Sie die Pfanne mit den Riblets in den vorgeheizten Ofen und backen Sie sie 2 bis 5 Stunden lang. Überprüfen Sie gelegentlich die Temperatur der Riblets und kochen Sie sie, bis sie weich sind. Sie sollten 70 Grad Celsius erreichen, wenn sie mit dem Kochen fertig sind. [4]
  • Die Garzeit hängt davon ab, wie viele Riblets Sie kochen, wie groß die Pfanne ist und wie genau Ihr Ofen ist.
Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Die Sauce 20 Minuten köcheln lassen. Alle Saucenbestandteile in einem kleinen Topf vermischen. Rühren Sie die Sauce gelegentlich um und lassen Sie sie 20 Minuten köcheln, damit die Sauce etwas eindickt. Sie müssen kombinieren: [5]
  • 1 Tasse (240 g) Ketchup
  • 1⁄2 Tasse (155 g) Maissirup
  • 1⁄2 Tasse (170 g) Honig
  • 1⁄4 Tasse (60 ml) Apfelessig
  • 1⁄4 Tasse (60 ml) Wasser
  • 2 Esslöffel (43 g) Melasse
  • 2 Teelöffel (4 g) trockener Senf
  • 2 Teelöffel (4 g) Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel (2 g) Chilipulver
  • 1 Teelöffel (2 g) Zwiebelpulver
Herstellung von Honey Barbecue Riblets
Die Sauce auf die Riblets streichen. Tauchen Sie einen Pinsel in die Sauce und verteilen Sie ihn auf den gekochten Riblets. Servieren Sie die Riblets, solange sie noch warm sind, und bieten Sie zusätzliche Sauce zum Eintauchen an. [6]

Slow Cooker Barbecue Riblets machen

Slow Cooker Barbecue Riblets machen
Würzen Sie die Riblets. Holen Sie 4 Pfund (1,8 kg) Schweinefleisch Riblets. Streuen Sie die Gewürze über die Riblets und reiben Sie die Gewürze mit den Fingerspitzen auf die Riblets. Sie müssen die Riblets würzen mit: [7]
  • 1 Esslöffel (7 g) Kreuzkümmel
  • 2 Teelöffel (4,5 g) Pfeffer
  • 2 Teelöffel (11 g) Salz
  • 1 Teelöffel (2 g) Knoblauchpulver
Slow Cooker Barbecue Riblets machen
Die Riblets einige Minuten anbraten. Gießen Sie 1 Esslöffel (13 ml) Öl in eine Pfanne und stellen Sie die Hitze auf mittelhoch. Sobald das Öl heiß ist, fügen Sie die gewürzten Riblets hinzu. 1 bis 2 Minuten kochen lassen. Drehen Sie die Riblets mit einer Zange um und braten Sie sie noch 1 bis 2 Minuten an. [8]
  • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie die Riblets anbraten, da das Öl leicht spritzen kann.
Slow Cooker Barbecue Riblets machen
Die Riblets und die Barbecue-Sauce im Slow Cooker anrichten. Legen Sie die Riblets in den Boden eines Slow Cookers. Verteilen Sie 3/4 Tasse (214 g) der Barbecue-Sauce auf den Riblets. Sie sollten vollständig mit der Sauce überzogen sein. [9]
  • Wenn Sie einen Slow Cooker-Einsatz verwenden, denken Sie daran, ihn in den Boden des Slow Cooker zu legen, bevor Sie Fleisch und Sauce hinzufügen.
Slow Cooker Barbecue Riblets machen
Die Riblets 8 Stunden kochen. Setzen Sie den Deckel auf den Slow Cooker und schalten Sie ihn auf LOW. Lassen Sie die Riblets ca. 8 Stunden kochen. Sie sollten vollständig zart und durchgehend gekocht werden. [10]
Slow Cooker Barbecue Riblets machen
Die Riblets mit dem Rest der Sauce bestreichen. Übertragen Sie die Riblets auf Ihren Servierteller und verteilen Sie die restlichen 1/4 Tasse (70 g) Barbecue-Sauce auf den gekochten Riblets. Die Riblets sofort servieren. [11]

Gegrillte Riblets herstellen

Gegrillte Riblets herstellen
Kombinieren Sie die Trockengewürzmischung. Alle Trockengewürze in eine kleine Schüssel geben. Verwenden Sie Ihre Finger oder einen Löffel, um die Gewürze zu rühren, bis sie vollständig kombiniert sind. Du brauchst: [12]
  • 1/4 Tasse (50 g) verpackter hellbrauner Zucker
  • 2 Esslöffel (34 g) Salz
  • 1 Esslöffel (8 g) Chilipulver
  • 2 Teelöffel (2,5 g) gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Teelöffel (2 g) Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel (2 g) Old Bay Seasoning
  • 1 Teelöffel (2 g) geriebener Salbei
  • 1 Teelöffel (2 g) Zwiebelpulver
Gegrillte Riblets herstellen
Würzen und die Riblets 1 Stunde ruhen lassen. Nehmen Sie 1,8 kg Schweinerippchen heraus und reiben Sie die Trockengewürzmischung über die Riblets. Verwenden Sie Ihre Finger, um die Gewürze in das Fleisch zu arbeiten. Lassen Sie das Fleisch mindestens 1 Stunde bei Raumtemperatur ruhen. [13]
  • Wenn Sie die Riblets im Voraus vorbereiten möchten, können Sie sie in Aluminiumfolie einwickeln und über Nacht kühlen.
Gegrillte Riblets herstellen
Holzspäne einweichen und einen Grill vorbereiten. 1 Tasse (450 g) Hartholzspäne in eine Schüssel geben. Gießen Sie Wasser über die Pommes und lassen Sie sie 1 Stunde lang einweichen, bevor Sie zum Grillen bereit sind. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, schalten Sie ihn ein und erhitzen Sie ihn auf 120 ° C. Wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden, erhitzen Sie die Briketts und verteilen Sie sie auf der Hälfte des Rosts. Dadurch entsteht indirekte Wärme. [14]
  • Sie können Apfel-, Pekannuss- oder Hickory-Chips verwenden.
Gegrillte Riblets herstellen
Legen Sie die Holzspäne in den Grill. Lassen Sie das Wasser von den eingeweichten Holzspänen ab und verteilen Sie sie auf den Kohlen, wenn Sie einen Holzkohlegrill verwenden. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, legen Sie die eingeweichten Holzspäne in eine Raucherbox und legen Sie sie in den Grill. [fünfzehn]
Gegrillte Riblets herstellen
Grillen Sie die Riblets bei direkter Hitze 3 Minuten lang auf jeder Seite. Legen Sie die Riblets 3 Minuten lang direkt über die Kohlen. Drehen Sie sie vorsichtig mit einer Zange um und grillen Sie sie noch 3 Minuten lang. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, machen Sie sich keine Sorgen darüber, wo Sie ihn auf dem Rost platzieren. [16]
Gegrillte Riblets herstellen
Grillen Sie die Riblets bei indirekter Hitze 4 bis 5 Stunden lang. Bewegen Sie die Riblets auf die kühle Seite des Rosts, auf der sich die Kohlen nicht befinden, oder drehen Sie die Temperatur auf dem Grill auf 110 ° C (225 ° F). Räuchern Sie die Riblets 4 bis 5 Stunden auf dem Grill und servieren Sie sie mit Ihrer Lieblingsgrillsauce. [17]
  • Das Ribletfleisch sollte vollständig zart sein und sich leicht vom Knochen lösen.
l-groop.com © 2020