Wie man Rib Eye Steak kocht

Eines der besseren Rindfleischstücke, das Ribeye Steak wird garantiert auch die engagiertesten Fleischfresser zufriedenstellen. Diese schnellen und einfachen Methoden zeigen Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrem Steak herausholen können.

In der Pfanne

In der Pfanne
Die Pfanne vorheizen. Stellen Sie die Grillpfanne zunächst auf hohe Hitze und lassen Sie sie sehr heiß werden. Während Sie warten, nehmen Sie Ihr Steak aus dem Kühlschrank und lassen Sie es auf Raumtemperatur erwärmen.
  • Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Pfanne in den Ofen zu stellen und den Ofen auf 260 ° C zu stellen. Wenn der Ofen diese Temperatur erreicht hat, nehmen Sie ihn heraus und stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze auf das Kochfeld.
In der Pfanne
Mit Öl bestreichen. Beide Seiten des Steaks mit einer leichten Schicht Öl (vorzugsweise Oliven) bestreichen und beide Seiten mit Salz und Pfeffer abschmecken. Es ist immer eine gute Idee, Ihr Steak kurz vor dem Kochen zu würzen. Andernfalls zieht das Salz die gesamte Feuchtigkeit aus dem Fleisch und beeinträchtigt den Geschmack.
  • Wenn Sie sich fragen, wie viel Salz Sie verwenden sollen, ist eine "großzügige Prise" ungefähr richtig. Obwohl es letztendlich an Ihnen und Ihren Geschmacksknospen liegt.
In der Pfanne
Das Steak grillen. Nachdem die Grillpfanne sehr heiß ist, legen Sie das Rib Eye darauf. Wenn Sie eine normale Pfanne verwenden, gießen Sie ein wenig Öl darauf (nicht zu viel!), Bevor Sie das Steak hinzufügen. Dann kochen Sie das Fleisch, bis der Boden braun und knusprig ist. Überprüfen Sie, ob es zum Umdrehen bereit ist, indem Sie ein Ende nach oben drehen. Wenn sich eine Kruste gebildet hat, ist es Zeit.
  • Nochmals mit Öl bestreichen und auf die andere Seite drehen. Drehen Sie das Fleisch niemals mehr als einmal. Überdrehen macht es sehr schwierig. Reduzieren Sie nun die Hitze auf mittel. Die Garzeit hängt von der Art der Pfanne ab, der Dicke des Steaks und davon, wie gut Sie Ihr Steak mögen. Bei einer Dicke von 2 cm (3/4 ") sind etwa 5 Minuten für die erste Seite und 3 Minuten für die zweite Seite mittelgroß.
In der Pfanne
Test auf Bereitschaft. Erfahrene Gastronomen verwenden einen praktischen kleinen Trick, um festzustellen, wann ein Steak fertig ist. Versuchen Sie diesen Test, um festzustellen, wann Ihr Steak fertig ist:
  • Halten Sie Ihre Hand entspannt vor sich offen. Drücken Sie auf den fleischigen Teil direkt unter Ihrem Daumen. Für ein seltenes Steak sollte Ihr Fleisch die gleiche Konsistenz haben. Bei mittlerer Seltenheit etwas unter die seltene Stelle drücken. Drücken Sie für mittel den fleischigen Teil Ihres Daumens zur Hälfte nach unten. Bewegen Sie sich bei mittlerer Gesundheit nach unten zum Handgelenk und drücken Sie vorsichtig kurz vor dem Knochen. Und für gut gemacht, drücken Sie auf den Knochen. Zum Vergleich das Steak mit einer Zange anstoßen.
In der Pfanne
Entfernen und ausruhen. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Rib Eye mit Ihrer Zange aus der Pfanne und legen Sie es sofort auf ein Gestell. Ein Tablett reicht aus, wobei ein Löffel umgedreht wird, um als Gestell zu dienen, wenn Sie keinen haben. Dies verhindert, dass das Fleisch dämpft (was es weiter kocht) und hält es auf dem gewünschten Gargrad. Es ist wichtig, das Steak ein oder zwei Minuten vor dem Servieren ruhen zu lassen. Dies gibt den Säften Zeit, durch das Steak zu fließen, wodurch sein Geschmack verbessert wird.
  • Wenn verfügbar, wickeln Sie es locker in Aluminiumfolie ein. Dies bewahrt alle Säfte, erhöht den Geschmack und verbessert die Textur des Steaks.
In der Pfanne
Dienen. Ihr saftiges Steak ist jetzt zum Servieren und Essen bereit. Probieren Sie es mit Pommes frittes , Gemüse oder sogar Geröstete Kartoffeln . Ganz servieren oder in dünne Scheiben schneiden und auf einem Teller fächern.

Auf dem Grill

Auf dem Grill
Wählen Sie Ihr Rindfleisch. Wenn Sie Rib Eyes kaufen, schießen Sie an den Regalen vorbei und gehen Sie geradewegs zur Metzgertheke. Kaufen Sie ein Steak mit einer Dicke von 2,5 bis 4 cm. Dickere Steaks ermöglichen außen eine große Kruste, während sie innen zu einem perfekten Medium-Rarität kochen. [1]
Auf dem Grill
Heizen Sie Ihren Grill auf hohe Hitze vor. Wenn Sie einen Brenner nur zum Anbraten haben, bringen Sie das auch in Gang. Wenn Sie einen Searbrenner haben Wenn Sie ein dickes Steak (über einen Zoll) haben, stellen Sie eine Seite des Grills (vom Searbrenner entfernt) auf mittelhoch, falls Sie es nach dem Sear etwas länger kochen müssen.
  • Reinigen und schmieren Sie Ihre Grillroste vor dem Grillen immer mit etwas Speiseöl auf einem Papiertuch (natürlich mit Ihrer Zange). Wenn Sie dies nicht tun, riskieren Sie, dass das Steak klebt.
Auf dem Grill
Reiben Sie Ihr Steak mit Olivenöl ein und bestreichen Sie es mit Salz und gemahlenem schwarzem Pfeffer. Wie viel Sie verwenden, liegt bei Ihnen, aber sparen Sie nicht am Geschmack. Das Olivenöl hat genau den richtigen Körper, damit Salz und Pfeffer eine herzhafte, karamellisierte Kruste bilden.
Auf dem Grill
Stellen Sie das Ribeye auf den heißesten Teil des Grills (oder Ihren Searbrenner). Geh nirgendwo hin! Stellen Sie sich mit Ihrer Zange bereit. Zu diesem Zeitpunkt sind Sie auf der Hut. Das Fett, das von diesen schönen Platten tropft, sorgt für ein Aufflammen. Das ist normal.
  • Wenn ein Aufflackern auftritt und herumsteht (mehr als ein paar Sekunden sind nicht in Ordnung), schieben Sie das Steak mit Ihrer Zange von der Flamme weg, bis es nachlässt, und bewegen Sie es dann wieder über die Hauptwärmequelle.
Auf dem Grill
Bei geöffnetem Deckel ca. 4 - 6 Minuten weiter grillen. Nach Ablauf dieser Zeit (je nachdem, wie Sie Ihr Steak mögen) drehen Sie das Steak auf die andere Seite, immer noch über den heißesten Teil des Grills.
  • Denken Sie daran: Sie können es jederzeit wieder auf den Grill werfen, wenn es nicht genug getan wird. Sie können ein überkochtes Steak jedoch nicht rückgängig machen. Also irre dich auf die seltene Seite, wenn du dir nicht sicher bist.
Auf dem Grill
Das Steak auf der anderen Seite weitere 4 - 6 Minuten grillen. Halten Sie den Deckel offen. Hinweis: Diesmal ist es ein mittel-seltenes Steak. Wenn Sie es etwas besser mögen, warten Sie ein oder zwei Minuten länger.
Auf dem Grill
Nehmen Sie das Steak vom Grill und lassen Sie es vor dem Servieren 5 Minuten ruhen. Seien Sie geduldig - die Ruhezeit ist wichtig. Die Säfte brauchen Zeit, um sich zu stabilisieren; Sie wollen nicht, dass sie ausgehen, wenn Sie in das Fleisch schneiden.
Auf dem Grill
Dienen. Ein saftiges Rib Eye als Herzstück Ihrer Mahlzeit kann mit praktisch allem serviert werden. Grillen Sie etwas Mais, werfen Sie einen Salat, öffnen Sie die Flasche Rotwein, und schon kann es losgehen.
Kann ich das Steak in Soße legen?
Ja natürlich!
Rib-Eye-Steaks im Ofen kochen, wie lange brauchen sie zum Kochen?
Nachdem Sie beide Seiten in einer heißen Pfanne angebraten haben, legen Sie sie in einen vorgeheizten Ofen mit 450 Grad Fahrenheit. Wenn das Steak 1 Zoll dick ist, sollten 10 Minuten ausreichen.
Die fette Marmorierung in Ribeyes ergibt ein sehr aromatisches und saftiges Steak, ohne dass Sie sich viel Mühe geben müssen. Widerstehen Sie der Versuchung - Sie brauchen keine ausgefallenen Marinaden.
Seien Sie immer vorsichtig bei starker Hitze. Lassen Sie keine Kinder in die Nähe des Grills.
l-groop.com © 2020