Wie man Red Snapper kocht

Red Snapper ist ein aromatischer weißer Fisch, der hervorragend mit frischen Kräutern geröstet schmeckt. Schon seit Schnapperfilets sind so dünn, dass es üblich ist, den Fisch ganz zu rösten, damit kein Fleisch verschwendet wird. Wenn Sie keinen ganzen Fisch kaufen möchten, können Sie die Filets backen, anbraten oder frittieren.

Ganzer Schnapper backen

Ganzer Schnapper backen
Such dir einen ganzen Fisch aus. Es gibt viele Arten von Schnappern, aber Red Snapper hat eine charakteristische hellrote Metallic-Haut, die in der Nähe des Bauches in Rosa übergeht. Wenn Sie einen ganzen Schnapper auswählen, suchen Sie nach Augen, die klar und rot sind. Das Fleisch sollte sich fest anfühlen.
  • Snapper ist so allgegenwärtig geworden, dass er häufig als Sammelbegriff für jede Art von Weißfisch verwendet wird. Aus diesem Grund wird es häufig als ähnlicher, aber weniger wünschenswerter Fisch wie Kabeljau falsch bezeichnet. Wenn du Schnapper kaufst, solltest du dies unbedingt von einem vertrauenswürdigen Fischhändler tun, damit du weißt, dass du das Original kaufst. [1] X Forschungsquelle
  • Bitten Sie darum, dass der Fisch ausgeweidet und gereinigt wird, es sei denn, Sie möchten dies selbst tun.
  • Sie benötigen ungefähr ¾ ganzen Schnapper pro Portion.
Ganzer Schnapper backen
Den Backofen auf 350 Grad vorheizen. Stellen Sie sicher, dass es vollständig vorgewärmt ist, bevor Sie den Fisch in den Ofen legen.
Ganzer Schnapper backen
Bereiten Sie eine Backform vor. Wählen Sie eine Backform oder Schale aus Metall, Glas oder Keramik, die gerade groß genug ist, um den Fisch aufzunehmen. Die Pfanne mit Aluminiumfolie auslegen, damit der Fisch nicht kleben bleibt.
Ganzer Schnapper backen
Den Fisch würzen. Red Snapper schmeckt köstlich mit leichten Gewürzen, die seinen frischen Geschmack ergänzen. Streuen Sie Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Belieben in die Fischhöhle. Fügen Sie Butterstücke in den Fisch ein, um ihn beim Backen feucht zu halten. Die Außenseite mit mehr Salz und Pfeffer würzen.
  • Wenn Sie möchten, dass das Gericht einen Kräutergeschmack hat, fügen Sie Zweige Thymian, Rosmarin oder Basilikum in die Fischhöhle ein.
  • Für eine vollständige Mahlzeit legen Sie geschnittene Karotten, Zwiebeln oder Kartoffeln um den Fisch in die Auflaufform. Das Gemüse wird zusammen mit dem Fisch gekocht.
Ganzer Schnapper backen
Den Fisch backen. Stellen Sie die Auflaufform in den Ofen und kochen Sie den Fisch 45 Minuten lang oder bis der Fisch gar ist. Es kann etwas schwierig sein zu sagen, ob der Fisch fertig ist, aber Sie wissen, dass das Fleisch nicht mehr durchscheinend ist.
  • Überprüfen Sie nach etwa 40 Minuten den Fisch, um festzustellen, ob er fertig ist. Sie können etwas Fleisch mit einer Gabel vorsichtig zurückziehen. Wenn es weiß aussieht und leicht abblättert, ist es fertig. Wenn es noch etwas gummiartig ist, braucht es mehr Zeit.
  • Geben Sie es in den Ofen zurück, wenn es mehr Zeit benötigt, und überprüfen Sie es dann in fünf oder zehn Minuten erneut.
Ganzer Schnapper backen
Den Fisch auf eine Platte geben und servieren. [2] Ganzer Red Snapper sieht auf einer Platte, die von frischen Kräuterzweigen umgeben ist, beeindruckend aus. Verwenden Sie zum Servieren eine Serviergabel oder einen Löffel, um den Fisch auf einzelne Teller zu haufen.

Bratfilets rösten

Bratfilets rösten
Wählen Sie frische Red Snapper-Filets. Red Snapper-Filets sollten mit der Haut gekauft werden, da sie einen köstlichen Geschmack ergeben und den Fisch beim Kochen zusammenhalten. Suchen Sie nach Filets mit metallisch rosa Haut und festem Fleisch. Sie benötigen 1/4 bis 1/3 Pfund pro Portionsgröße.
Bratfilets rösten
Heizen Sie den Ofen auf 218 Grad Celsius vor. Diese hohe Kochtemperatur hilft den Filets, schnell zu braten, so dass sie eine schuppige, feuchte Textur haben.
Bratfilets rösten
Ein umrandetes Backblech mit Zitronenscheiben auslegen. Das Backen der Filets auf Zitronenscheiben hilft ihnen, Feuchtigkeit zu speichern. Zuerst ein Backblech mit Rand leicht einölen. Eine Zitrone in dünne Scheiben schneiden und auf das Backblech legen.
Bratfilets rösten
Legen Sie ein Filet auf jedes Scheibenpaar. Ein Filet sollte gut über zwei Scheiben passen, aber wenn Sie große Filets rösten, benötigen Sie möglicherweise drei. Positionieren Sie jedes Filet mit der Hautseite nach unten.
Bratfilets rösten
Die Filets würzen. Die Filets mit Salz und Pfeffer bestreuen. Sie können auch ein wenig Cayennepfeffer, Knoblauchpulver, Thymian oder ein anderes Kraut nach Geschmack hinzufügen.
Bratfilets rösten
Die Filets backen. Legen Sie das Backblech in den Ofen, sobald der Ofen vollständig vorgeheizt ist. Backen Sie die Schnapperfilets etwa 15 Minuten lang oder bis sie nicht mehr durchscheinend sind. Wenn sie fertig sind, sollte das Fleisch undurchsichtig sein und leicht abblättern, wenn es mit einer Gabel gestoßen wird.
Bratfilets rösten
Machen Sie eine Sauce. Red Snapper-Filets können mit einer einfachen Buttersauce verfeinert werden, die das Beste aus ihrem Geschmack herausholt. Die Sauce ist recht einfach zuzubereiten und wird das Gericht noch weiter verbessern. Während der Fisch backt, schmelzen Sie die folgenden Zutaten in einem Topf zusammen:
  • 2 Esslöffel Butter
  • ¼ Teelöffel Paprika
  • 1 Teelöffel gehackter Rosmarin
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Ein Teelöffel Zitronenschale
Bratfilets rösten
Die Filets mit der Kräuterbutter servieren. Legen Sie jedes Filet auf einen Teller auf zwei in Scheiben geschnittene Zitronen. Gießen Sie ein wenig geschmolzene Butter über jedes Filet. [3]

Bratfilets anbraten

Bratfilets anbraten
Kaufen Sie frische Red Snapper Filets. Wählen Sie Filets mit der Haut aus, da diese beim Braten von Filets köstlich knusprig werden. Kaufen Sie Filets mit metallisch rosa Haut und festem Fleisch. Sie benötigen 1/4 bis 1/3 Pfund pro Portionsgröße.
Bratfilets anbraten
Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen. Pat die Filets mit einem Papiertuch, um sicherzustellen, dass sie vollständig trocken sind, dann bestreuen Sie beide Seiten mit Salz und Pfeffer. [4]
Bratfilets anbraten
Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Erhitze das Öl bis es heiß ist, aber rauche nicht.
Bratfilets anbraten
Fügen Sie die Filets mit der Haut nach unten hinzu. Wenn das Öl heiß ist, schieben Sie sie in die Pfanne. Kochen Sie sie etwa drei Minuten lang, bis die Haut goldbraun ist. Überwachen Sie die Hitze während des Kochens, um sicherzustellen, dass sich die Haut nicht verbrennt. Wenn es sofort braun wird, reduzieren Sie die Hitze.
Bratfilets anbraten
Drehen Sie die Filets um und beenden Sie das Kochen. Die Filets sollten auf der anderen Seite noch etwa drei Minuten kochen. Der Fisch ist fertig, wenn er nicht mehr durchscheinend ist und leicht abblättert, wenn er mit einer Gabel gestoßen wird.
Bratfilets anbraten
Die Filets servieren. Sie passen hervorragend zu geschmolzener Butter und Zitronensaft.

Frittierfilets

Frittierfilets
Verwenden Sie hautlose Filets. Möglicherweise können Sie keinen hautlosen Red Snapper finden, aber Sie können die Haut entfernen, sobald Sie sie nach Hause gebracht haben. Die Filets braten gleichmäßiger ohne Haut. Schneiden Sie die Filets in fingergroße Stücke, damit sie schneller und gleichmäßiger kochen können.
Frittierfilets
Bereiten Sie den Teig vor. Red Snapper ist so vielseitig, dass er zu jeder Art von Panade oder Teig passt. Sie können ein klassisches trockenes Meeresfrüchte-Brot, ein japanisches Panko-Brot oder einen Bierteig verwenden.
  • Um eine trockene Panade zu machen, mischen Sie 1/2 Tasse Mehl, 1/2 Tasse trockene Semmelbrösel und 1/2 Teelöffel Salz. Fügen Sie schwarzen und roten Pfeffer hinzu, um zu schmecken.
  • Panko ist auch eine beliebte Wahl. Diese Panade wird in Kanistern verkauft, die im Paniergang des Lebensmittelladens erhältlich sind.
  • Wenn Sie den Geschmack von Bierteig mögen, mischen Sie 2 Tassen Mehl und ein 12-Unzen-Bier. Füge 1/2 Teelöffel Salz und schwarzen Pfeffer hinzu, um zu schmecken. [5] X Forschungsquelle
Frittierfilets
Erhitze das Öl. Gießen Sie genug Öl in einen Suppentopf, um die Seiten um zwei Zoll anzuheben. Erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze, bis es 365 Grad erreicht. Überprüfen Sie die Temperatur mit einem Küchenthermometer, bevor Sie fortfahren, da der Fisch nicht richtig brät, wenn das Öl nicht heiß genug ist.
  • Verwenden Sie ein Öl mit hohem Rauchpunkt wie Rapsöl oder Erdnussöl. Olivenöl und andere Öle mit niedrigem Rauchpunkt zersetzen sich, wenn sie auf eine hohe Temperatur erhitzt werden.
Frittierfilets
Die Filets in den Teig eintauchen. Stellen Sie sicher, dass jedes Stück allseitig gut beschichtet ist. Legen Sie die Filets und den Teig zusammen in einen Beutel und schütteln Sie ihn, um die Filets gleichmäßig zu beschichten.
Frittierfilets
Die Filets anbraten. Geben Sie sie nacheinander in das Öl. Braten Sie sie ein oder zwei Minuten lang oder bis die Stücke schwimmen. Überfüllen Sie die Pfanne nicht, sonst kochen sie nicht richtig. Der Fisch brät sehr schnell. Überwachen Sie die Stücke daher sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen.
Frittierfilets
Entfernen Sie die Filets und lassen Sie sie auf einem Papiertuch abtropfen. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um sie aus dem Topf auf einen mit Handtüchern ausgekleideten Teller zu geben. Die gebratenen Fischstücke eignen sich hervorragend zu Zitronenschnitzen und Sauce Tartar.
Frittierfilets
Fertig.
Kann ich Red Snapper aus gefrorenem kochen?
Ja, du kannst. Lassen Sie es unter Wasser laufen, um alle Eiskristalle zu entfernen, und backen Sie es dann 12 - 15 Minuten oder bis es zart und schuppig ist. Beachten Sie, dass einige öligere Fische wie Lachs oder Schwertfisch nicht gefroren gekocht, sondern vor dem Kochen vollständig aufgetaut werden sollten.
Sollte die harte Schale am Kopf des Schnappers entfernt werden?
Das hängt von Ihrer Kochmethode ab. In Westindien wird der Snapper bis auf die Knochen geschnitten und wie Suppe gekocht. Wenn gebraten oder gebacken, ist es wahrscheinlich am besten, den Kopf zu entfernen.
Ist wild gefangener Red Snapper aus Indonesien ein sicherer Kauf?
Wildfang ist im Allgemeinen gesünder als auf dem Bauernhof. Solange der Fisch frisch ist, sollte er in Ordnung sein.
Wie grille ich Red Snapper?
Befolgen Sie die Anweisungen zum Braten und kochen Sie es in einer Pfanne auf dem Grill. Wenn Sie es auf den Grill selbst stellen müssen, müssen Sie den Grill kurz vor dem Platzieren des Fisches gründlich einölen, da er sonst kleben bleibt und schwer zu entfernen ist.
Wenn Ihr Red Snapper-Filet weniger als 1,3 cm dick ist, müssen Sie es während des Garvorgangs nicht umdrehen.
Wenn Ihr Fisch gefroren ist, muss die Garzeit verdoppelt werden. Für das beste Ergebnis den Fisch vor dem Kochen auftauen lassen.
Wenn Sie den Fisch in einer Sauce kochen, fügen Sie der gesamten Garzeit weitere 5 Minuten hinzu.
Lassen Sie den Fisch zum Schutz vor Lebensmittelvergiftung und Verderb nicht bei Raumtemperatur auftauen oder marinieren. Lassen Sie es im Kühlschrank, bis Sie bereit sind, es zuzubereiten.
l-groop.com © 2020