Wie man rote Kidneybohnen kocht

Rote Bohnen bekommen in der heutigen kulinarischen Landschaft einen schlechten Ruf. Anstatt das langweilige, uninteressante Essen zu sein, als das sie oft beschrieben werden, sind Bohnen tatsächlich ein nahrhafter, sättigender Genuss - wenn sie richtig gemacht werden. Mit ein paar einfachen Rezepten in Ihrem Repertoire können Sie eine oder zwei Tassen rote Bohnen und ein paar Beilagen in eine erstklassige Mahlzeit verwandeln. Das Beste von allem ist, dass Sie es tun werden , da Bohnen einen Bruchteil dessen kosten, was Fleisch und bestimmte andere Gemüsesorten tun.

Trockene Bohnen kochen

Trockene Bohnen kochen
Bohnen sortieren und waschen. Getrocknete Bohnen gehören zu den nahrhaftesten und erschwinglichsten Lebensmitteln, die Sie in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft finden. Sie erfordern jedoch ein wenig zusätzliche Arbeit, bevor Sie mit dem Kochen beginnen können. Gießen Sie Ihre Bohnen zunächst auf eine ebene Fläche und suchen Sie nach geschrumpften oder verfärbten Bohnen. Werfen Sie diese Bohnen (und, wenn Sie sie finden, alle kleinen Steine) weg.
  • Als nächstes lassen Sie Ihre Bohnen in ein Sieb fallen und spülen Sie sie vorsichtig unter etwas fließendem Wasser ab. Dies hilft, kleine Mängel oder Schmutzpartikel zu entfernen, die Sie möglicherweise übersehen haben.
  • Der Prozess zum Kochen von Bohnen ist im Grunde der gleiche, egal wie viel Sie auf einmal kochen. Der Rest dieses Abschnitts geht davon aus, dass du 1 Pfund Bohnen kochst (ungefähr 3 Tassen trocken oder 6-7 Tassen, wenn gekocht), wodurch vier oder fünf Personen leicht ernährt werden können. [2] X Forschungsquelle
Trockene Bohnen kochen
Wenn Sie können, tränken Sie die Bohnen über Nacht. Lassen Sie Ihre gespülten und sortierten Bohnen in einen großen Ofentopf fallen, bedecken Sie sie mit einem Zentimeter Wasser und stellen Sie sie über Nacht in den Kühlschrank. Sie werden am nächsten Tag etwas weicher und nehmen etwas Wasser auf. Sie können größer und etwas faltig erscheinen. Das ist normal.
  • Dies ist nicht unbedingt erforderlich, aber es ist immer eine gute Idee, wenn Sie Zeit haben. Wenn die Bohnen einweichen, verkürzt sich ihre Garzeit, sie können gleichmäßiger kochen und sind leichter verdaulich. Darüber hinaus (es gibt keine gute Möglichkeit, dies zu sagen) neigen eingeweichte Bohnen dazu, weniger Blähungen zu verursachen.
Trockene Bohnen kochen
Die Bohnen zum Kochen bringen. Wenn Sie Ihre Bohnen über Nacht einweichen lassen, ziehen Sie sie aus dem Kühlschrank, lassen Sie sie abtropfen und bedecken Sie sie wieder mit einem Zentimeter Wasser. Wenn Sie Ihre Bohnen nicht eingeweicht haben, geben Sie sie direkt auf den Herd. Auf "Hoch" erhitzen, bis das Wasser mäßig kocht.
  • Bei Bedarf können Sie verhindern, dass das Wasser schäumt oder überkocht, indem Sie einen Schuss Pflanzen- oder Olivenöl hinzufügen.
  • Wenn Sie den Knoblauch, die Zwiebeln und andere optionale Zutaten oben verwenden, geben Sie sie ins Wasser, sobald Sie mit dem Erhitzen des Topfes beginnen.
Trockene Bohnen kochen
Reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie die Bohnen köcheln. Sobald die Bohnen ein gesundes Kochen erreichen, stellen Sie die Hitze auf "Niedrig". Das Kochen sollte leicht köcheln. Vorsichtig umrühren. Lassen Sie die Bohnen mit geschlossenem Deckel auf dem Stein (aber gekippt, damit der Dampf entweichen kann).
Trockene Bohnen kochen
Beginnen Sie nach etwa einer Stunde mit der Überprüfung der Fertigstellung. Trockene Bohnen nehmen fast immer eine Zeit zu Kochen. Sie können die Bohnen gelegentlich alle 15 Minuten oder so umrühren, aber erwarten Sie nicht, dass sie vor mindestens einer Stunde oder so fast fertig sind. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Bohnen überprüfen, indem Sie eine in die Hand nehmen und zerdrücken (natürlich nach dem Abkühlen). Dies kann zu einem vorübergehenden Zustand führen, der einer Lebensmittelvergiftung ähnelt (siehe "Tipps" unten).
  • Wenn die Bohnen auch nur ein wenig "knusprig" sind, sind sie noch nicht fertig. Sie möchten Bohnen, die völlig glatt und weich sind - diese Textur sollte fast "cremig" sein.
  • Sei geduldig. Es kann ein bis vier Stunden dauern, bis eine Charge trockener Bohnen vollständig gekocht ist. Widerstehen Sie der Versuchung, die Hitze anzukurbeln - dies lässt sie nur ungleichmäßig kochen.
Trockene Bohnen kochen
Fügen Sie ein wenig Salz hinzu, wenn die Bohnen leicht zart sind. Sobald Sie bemerken, dass die Bohnen etwas von ihrer "knusprigen" Textur verlieren, geben Sie ein paar Teelöffel Salz ins Wasser. Dies verleiht den Bohnen einen angenehm herzhaften Geschmack.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie das Salz nicht vor diesem Punkt hinzufügen. Wenn du es hinzufügst, bevor die Bohnen anfangen zu zerfallen, verlängert sich die Kochzeit und die Bohnen kochen ungleichmäßig. [3] X Forschungsquelle
Trockene Bohnen kochen
Kühlen Sie ab und lagern Sie die Bohnen. Rühren Sie die Bohnen alle 10 bis 15 Minuten weiter und probieren Sie sie. Wenn die Bohnen alle eine weiche Textur ohne einen Hauch von "Knusprigkeit" zu haben scheinen, sind sie essfertig! Lassen Sie die Bohnen in ihrer Kochflüssigkeit abkühlen, servieren Sie sie oder geben Sie sie in den Kühlschrank (lassen Sie die Bohnen in ihrer Flüssigkeit).
  • Wenn Sie der Meinung sind, dass die Bohnen besonders wässrig sind, können Sie einen Teil der Flüssigkeit abtropfen lassen. Vermeiden Sie jedoch das Abgießen. Wenn Sie die Bohnen in ihrer Kochflüssigkeit belassen, bleiben ihre Textur und ihr Geschmack erhalten (außerdem ist die Flüssigkeit selbst aromatisch und voller Nährstoffe). [4] X Forschungsquelle Sie können es sogar als nahrhafte Basis für Suppen verwenden.
Trockene Bohnen kochen
Bereiten Sie die Bohnen wie oben zum Kochen vor. Das Kochen in einem Schnellkochtopf (oder einem Slow Cooker, einem Topf usw.) entspricht im Wesentlichen dem Herdverfahren, jedoch mit einigen geringfügigen Änderungen. Beginnen Sie mit genau den gleichen Schritten wie oben: Sortieren und waschen Sie die Bohnen, bedecken Sie sie dann mit Wasser und lassen Sie sie über Nacht einweichen, wenn Sie Zeit haben.
Trockene Bohnen kochen
Bohnen und Wasser in den Schnellkochtopf geben. Wenn Sie die Bohnen über Nacht eingeweicht haben, lassen Sie das Einweichwasser ab und geben Sie die Bohnen in den Schnellkochtopf. Wenn nicht, fügen Sie die Bohnen direkt hinzu. Decken Sie die Bohnen mit etwa einem Zentimeter Wasser. Füllen Sie den Herd nicht mehr als zur Hälfte. [5]
Trockene Bohnen kochen
Auf hohen Druck erhitzen. Befestigen Sie den Deckel und stellen Sie den Schnellkochtopf bei mittlerer bis hoher Hitze auf den Herd. Sobald der hohe Druck erreicht ist, reduzieren Sie die Hitze auf niedrig, um den Druck aufrechtzuerhalten. Wenn Sie einen elektrischen Schnellkochtopf verwenden, stellen Sie ihn einfach auf die Hochdruckeinstellung ein.
  • Wenn Sie Knoblauch und optionales Gemüse mit einbeziehen, fügen Sie diese hinzu, bevor Sie den Deckel sichern.
Trockene Bohnen kochen
Rechnen Sie mit einer viel schnelleren Garzeit. Schnellkochtöpfe kochen Bohnen schnell im Vergleich zu gewöhnlichen Kochfeldern. Die meisten Rezepte erfordern eine Garzeit zwischen 22 und 30 Minuten. [6] Möglicherweise möchten Sie nach etwa 20 bis 22 Minuten die Fertigstellung überprüfen und die Garzeit entsprechend anpassen.
  • Wenn die Bohnen fertig sind, lassen Sie den Druck unter kaltem fließendem Wasser ab, lassen Sie die Bohnen abtropfen und spülen Sie sie aus. [7] X Forschungsquelle

Bohnen aus der Dose verwenden

Bohnen aus der Dose verwenden
Überprüfen Sie, ob die Bohnen einfach oder aromatisiert sind. Im Vergleich zu trockenen Bohnen, Dosenbohnen sind eine gemischte Tasche. Einige Dosen enthalten Bohnen, die "normal" sind, mit Ausnahme der Konservierungsflüssigkeit, in der sie sitzen. Andere Dosen enthalten Bohnen, die in einer Sauce sitzen. Einige Dosen enthalten sogar Bohnen, die zum Erhitzen und Verzehr bestimmt sind. Eine schnelle Überprüfung des Etiketts sollte Ihnen sagen, welche Art von Bohnen Sie haben.
  • Wenn Sie Zweifel an der Verwendung von Bohnenkonserven haben, überprüfen Sie die Rückseite des Etiketts. Viele enthalten Beispielrezepte und Serviervorschläge.
Bohnen aus der Dose verwenden
Einfache Bohnen abspülen. Einfache Bohnen aus der Dose kommen normalerweise in einer klaren, schleimigen Salzlösung. Dies funktioniert gut, um sie frisch zu halten und es ist absolut sicher zu essen, aber es kann unangenehm "künstlich" schmecken. Um diese grobe Substanz loszuwerden, muss nur der Inhalt der Dose in ein Sieb gegossen und einige Sekunden lang mit kaltem Wasser gespült werden.
Bohnen aus der Dose verwenden
Die Bohnen in einem Topf oder einer Mikrowelle erhitzen. Bohnenkonserven werden vorgekocht geliefert. Sie müssen sie also nur erhitzen. Wenn Sie einfache Bohnen verwenden, die Sie gerade gespült haben, geben Sie eine kleine Menge Wasser in den Behälter, in dem Sie die Bohnen erhitzen. Wenn Sie Bohnen in einer Sauce verwenden, können Sie die Bohnen normalerweise nur in ihren erhitzen Flüssigkeit ohne zusätzliche Arbeit. Wenn Sie eine Mikrowelle verwenden, erhitzen Sie die Bohnen in einem mikrowellengeeigneten Behälter wie einer Keramik- oder Glasschale (anstelle einer Metall- oder Kunststoffschale).
  • Wenn Sie campen, können Sie eine Dose Bohnen-in-Sauce direkt in der Dose kochen. Öffnen Sie einfach die Oberseite der Dose und stellen Sie sie vorsichtig über Ihr Lagerfeuer. Dies ist am einfachsten, wenn Ihre Feuerstelle ein Metallgitter hat. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Dose einfach auf einem Felsen in der Nähe des Feuerrandes balancieren. Seien Sie vorsichtig - es wird sehr heiß.
Bohnen aus der Dose verwenden
Alternativ können Sie auch andere Rezepte zu einfachen Rezepten hinzufügen. Da Bohnenkonserven bereits gekocht sind, können sie problemlos in anderen Rezepten verwendet werden. Wenn diese Rezepte gekocht werden müssen, fügen Sie die Bohnen am Ende des Garvorgangs hinzu, damit sie nicht überkochen. Für kalte Rezepte können Sie normalerweise Bohnenkonserven wie sie sind verwenden.
  • Im folgenden Abschnitt finden Sie einige Rezeptvorschläge, in denen Sie rote Kidneybohnen verwenden können. Sofern nicht anders angegeben, können Sie gekochte trockene Bohnen oder einfache Bohnen aus der Dose austauschbar verwenden.

Rezeptvorschläge

Rezeptvorschläge
Versuchen Sie, rote Bohnen und Reis zu machen. Dieses klassische südländische Gericht ist herzhaft, lecker und sättigend. Das Protein und die Ballaststoffe in den Bohnen bilden zusammen mit den Kohlenhydraten im Reis eine Mahlzeit, die für sich genommen völlig zufriedenstellend ist. Sie können jedoch auch mit Gumbo, Jambalaya oder würziger Wurst für ein echtes Fest im tiefen Süden servieren! [8]
Rezeptvorschläge
Versuchen Sie, Chili zu machen. Dieser beliebte, würzige Eintopf ist vielleicht das berühmteste Rezept für die Verwendung von roten Kidneybohnen der Welt. Traditionell mit Fleisch ("con carne") serviert, kann Chili auf nahezu endlose Weise serviert werden. Probieren Sie es mit einer Auswahl an Gemüse für einen vegetarischen Genuss oder kombinieren Sie es mit einer Portion Maisbrot für ein klassisches amerikanisches Grenzgericht.
  • Wenn Sie für dieses Rezept trockene Bohnen verwenden, sollten Sie diese kochen, bis sie größtenteils selbst hergestellt sind, und sie dann mit den flüssigen Zutaten in den Chili-Topf geben. Dies verhindert, dass sie zu viel oder zu wenig kochen. Wenn Sie Bohnenkonserven verwenden, fügen Sie diese gegen Ende des Garvorgangs hinzu.
Rezeptvorschläge
Versuchen Sie Bohnensuppe zu machen . Bohnensuppe ist köstlich, nahrhaft und einfach zuzubereiten - alles, was Sie brauchen, sind Bohnen, Wasser und Ihr Lieblingsgemüse und Gewürze, um eine vollwertige Mahlzeit zuzubereiten. Sie können auch Schinken (oder Schinkenaroma) für eine klassische Kombination hinzufügen, obwohl Wurst, Huhn, Rindfleisch und anderes Fleisch genauso gut funktionieren. Es gibt keinen "richtigen" Weg, um Bohnensuppe zuzubereiten. Sie können also kreativ werden! Hier ist ein großartiges Rezept, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. [9]
  • Wenn Sie trockene Bohnen verwenden, können Sie die anderen Zutaten in den Topf geben, in dem die Bohnen kochen, sobald sie größtenteils gekocht sind.
  • Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, ist eine Dose Tomatenwürfel eine großartige Ergänzung zu fast jeder Bohnensuppe. Außerdem wird es Wunder für die Präsentation bewirken und das graue Wasser in ein angenehmes bräunlich-orange verwandeln.
Rezeptvorschläge
Versuchen Sie, einen kalten Bohnensalat zuzubereiten. Haben Sie ein paar verschiedene Arten von Bohnenkonserven zur Hand? Lassen Sie sie abtropfen, waschen Sie sie und werfen Sie sie zusammen mit etwas Olivenöl und Salz für einen kalorienarmen Salat, der auch eine großartige Quelle für Protein und Ballaststoffe ist. Sie können versuchen, gehackte rote Zwiebeln, Tomaten und Mais hinzuzufügen, um einen würzigen Geschmack hinzuzufügen, aber das Tolle an Bohnensalat ist, dass er normalerweise auch für sich allein großartig ist!
Rezeptvorschläge
Versuchen Sie, einen Bohnen-Dip oder Hummus zu machen. Ein Hummus-ähnliches Bohnen-Dip aus roten Kidneybohnen zu machen ist so einfach, dass es kriminell ist. Fügen Sie einfach die Bohnen mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und pulsieren Sie, bis Sie einen cremigen Aufstrich haben.
  • Wenn Sie einen "Hummus-Geschmack" bevorzugen, fügen Sie ein wenig Tahini und Zitronensaft hinzu - dies sind wesentliche Zutaten für traditionellen Hummus. Vor dem Servieren mit Cayennepfeffer und Petersilie garnieren.
Stimmt es, dass rote Kidneybohnen Sie vergiften können?
Wenn rote Kidneybohnen nicht genug gekocht werden, können sie eine sogenannte "Vergiftung mit roten Kidneybohnen" verursachen, die mehrere Stunden lang Magenschmerzen, Übelkeit und Krämpfe verursachen kann. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass die Bohnen ausreichend gekocht wurden (siehe Schritte oben) und essen Sie keine ungekochten Kidneybohnen.
Ich habe Kidneybohnen in einem Topf gekocht und sie schmeckten metallisch. Warum ist das so?
Das Einweichen von Bohnen hilft normalerweise dabei, sie von bitterem oder metallischem Geschmack zu befreien. Werfen Sie die Einweichflüssigkeit und verwenden Sie sie frisch, wenn Sie bereit sind zu kochen. Wenn Sie Gewürze oder sogar Salz verwenden, fügen Sie diese gegen Ende des Garvorgangs und nicht am Anfang hinzu. Dies mag kontraintuitiv erscheinen, aber Gewürze können die Haut der Bohnen straffen, die erst nach einer Weile weich werden. Es ist auch möglich, dass Ihre Bohnen nur alt sind. Sogar trockene Bohnen sind haltbar, danach schmecken sie möglicherweise nicht mehr so ​​gut. Schließlich ist es vielleicht nicht die beste Idee, den Crockpot zu verwenden. Bohnen werden normalerweise beim Kochen gekocht (ungefähr 195 Grad F), und die meisten Crockpots kommen nicht über 175.
Können Sie rote Kidneybohnen dämpfen?
Nein, das kannst du nicht. Die Bohnen müssen ca. 2 Stunden köcheln. Es wird schwierig sein, so lange zu dämpfen, wenn Sie den Topf weiter öffnen müssen, um mehr Wasser hinzuzufügen, wenn es sich auflöst.
Können rote Kidneybohnen in einer fertig zubereiteten Mahlzeit aufgewärmt werden?
Natürlich können sie. Wenn Ihre Bohnen Teil einer gewürzten Mahlzeit sind, z. B. eines Auflaufs, werden sie nach ein oder zwei Tagen im Kühlschrank wahrscheinlich besser schmecken. Bohnen brauchen Zeit, um weich zu werden, und sie brauchen Zeit, damit Aromen in sie verschmelzen können. Ein Bohnenauflauf, der über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt wird, schmeckt deshalb noch besser als beim ersten Herauskommen aus dem Ofen.
Alle Bohnen kochen ähnlich, daher gelten die obigen Anweisungen im Allgemeinen auch für andere Sorten wie schwarze Bohnen und Pintobohnen. Einige Bohnen können geringfügige Unterschiede aufweisen (wie Kichererbsen, die bekanntermaßen viel Zeit zum Kochen benötigen).
ISS nicht rohe oder stark ungekochte Kidneybohnen. Dies kann manchmal zu einer Lebensmittelvergiftung führen, die als "Red Kidney Bean Poisoning" bezeichnet wird. Obwohl es selten gefährlich ist, kann es zu einigen Stunden Übelkeit und Erbrechen führen.
l-groop.com © 2020