Wie man Himbeere und weiße Schokolade Mille Feuille kocht

Die Mille-Feuille, auch als Vanillescheibe bekannt, ist ein französisches Gebäck, das aus Schichten von Obst, Gebäck und Sahne besteht. Dieses spektakuläre, himmlische Gericht ist appetitlich gut. Es ist süß, lecker und in wenigen Minuten essfertig. Versuch es einmal!
Heizen Sie den Ofen auf 200 Grad Celsius vor (180 Grad Celsius Lüfter gezwungen).
2 Backbleche leicht einfetten.
Bürsten Sie jedes Blatt mit Butter und legen Sie das Filo auf eine ebene Fläche, um einen Stapel zu bilden.
Schneiden Sie den Stapel der Länge nach in 3 gleiche Streifen.
Schneiden Sie jeden Streifen quer in 4 Rechtecke. Sie werden insgesamt 12 haben.
Auf vorbereitete vorgefettete Schalen legen.
8 bis 10 Minuten backen oder bis sie knusprig oder goldbraun sind.
Zum Abkühlen beiseite stellen.
Mit einem Elektromixer die Sahne und den Puderzucker in einer großen Schüssel schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden.
1 Filo-Rechteck auf einen Servierteller legen. Top mit einem 1/8 der Sahne und Himbeeren.
Wiederholen Sie die Ebenen. Top es mit einem dritten Rechteck.
Die Stapel mit Schokolade beträufeln und mit Puderzucker bestäuben.
Serviert 4
Machen Sie das Gebäck bis zu einem Tag früher vor. In einem luftdichten Behälter aufbewahren. Bauen Sie die Mille-Feuille kurz vor dem Servieren zusammen.
l-groop.com © 2020