Wie man Puto Bumbong kocht

Puto Bumbong ist eine philippinische Delikatesse, die von den Filipinos nach Mitternachtsmessen gegessen wird. Puto Bumbong ist ein lila gefärbter Klebreiskuchen, der wie kleine Stämme geformt ist, die mit braunem Zucker, Margarine oder Butter und frisch geriebenem Kokosnussfleisch gewürzt sind.
Das Yamswurzelpulver und das Reismehl in einer Rührschüssel mischen.
Gießen Sie beim Mischen nach und nach Wasser ein. Mischen Sie weiter, bis es steif wird.
Etwas Margarine / Butter auf den Teller streichen.
Schaufeln Sie die Mischung und legen Sie sie in Ihre Hände.
Den Teig zu einem Kreis formen. Rollen Sie es, um ein kleines Protokoll zu erstellen.
Legen Sie es in den Teller. Vermeiden Sie es, sie nahe beieinander zu platzieren.
Legen Sie es in den Dampfgarer. 3 Minuten oder bis zum Kochen kochen lassen.
Nachdem sie gekocht sind, rollen Sie es auf dem geriebenen Kokosnussfleisch.
Stapeln Sie 3 Puto Bumbong bei jeder Portion oder Bananenblatt.
Den braunen Zucker verteilen. Heiß servieren.
Wo kann ich in San Francisco ein Yamspulver kaufen?
Probieren Sie Ebay oder Walmart. Ebay hat zwar günstigere Preise, aber Sie erhalten die besten Ergebnisse durch Preisanpassung.
l-groop.com © 2020