Wie man Garnelen mit Rührei kocht

Indianer ist bekannt als das Land der Gewürze. Diese Gewürze können selbst die einfachsten Gerichte beleben. Probieren Sie für einen leckeren Genuss einige Garnelen mit Rührei und Gewürzen!
Garnelen schälen und putzen. Tun Sie dies mit Salz und Kurkumapulver, um Gerüche zu vermeiden, und kochen Sie sie ohne Zugabe von Wasser, um sie trocken zu machen (halb gekocht).
Öl in eine Pfanne geben und. Sobald das Öl erhitzt ist, fügen Sie die gehackten Zwiebeln, den gehackten grünen Chili, einige Curryblätter und eine Prise Kurkumapulver hinzu.
  • Nachdem die Zwiebeln sautiert und hellbraun geworden sind, fügen Sie zwei Löffel Ingwer-Knoblauch-Paste hinzu und braten Sie sie an.
Die halb gekochten Garnelen in die Pfanne geben. Lassen Sie die Garnelen 5 Minuten lang mit einem Deckel darauf kochen.
Fügen Sie das rote Chilipulver hinzu, salzen Sie und schlagen Sie die Eier in die Pfanne.
Gießen Sie eine halbe Tasse Wasser. Lassen Sie es für 10 Minuten in einer langsamen Flamme mit einem Deckel darauf.
Mischen Sie das Curry. Die Eier und Garnelen werden geruchsneutral gekocht.
Fügen Sie die Gewürze und das Salz nach Ihrem Geschmack hinzu.
Fügen Sie Garam Masala hinzu.
Kochen, bis das Wasser vollständig verdunstet ist. Lassen Sie etwas Sauce mit Reis mischen.
Korianderblätter hinzufügen und den Herd ausschalten.
  • Erledigt!
Fertig.
l-groop.com © 2020