Wie man Zigarre Zigarre kocht

Zigarre Zigarre ist ein sehr beliebtes Street Food, das auf den Philippinen serviert wird. Das Gericht ist so beliebt, dass die Bürger von Dagupan es jedes Jahr mit einem großen Straßenfest feiern! Zigarre Zigarre besteht aus dünn geschnittenem Lendenrindfleisch, gebraten mit Zwiebeln und Kohl, dann serviert mit Essig und Fischsauce auf der Seite zum Eintauchen. Es ist ein schnelles und einfaches Gericht, das Sie zu Hause zubereiten können.

Das Rindfleisch marinieren

Das Rindfleisch marinieren
Das Rinderfilet in dünne Scheiben schneiden. Während es keine genaue Messung für die Fleischstücke gibt, enthält die authentische Zigarre dünn geschnittene Stücke Rinderfilet. Schneiden Sie dünne Rindfleischstücke in Scheiben, die 5,1 cm bis 7,6 cm lang sind. [1]
  • Wenn Sie möchten, können Sie das Lendenstück in mundgerechte Stücke schneiden, die 5,1 cm bis 7,6 cm lang sind.
  • Wenn Sie Leber einschließen, schneiden Sie sie dünn wie das Rindfleisch.
Das Rindfleisch marinieren
Das geschnittene Rindfleisch, Salz, Pfeffer und Sojasauce in eine tiefe Schüssel geben. Verwenden Sie einen Löffel oder Ihre Hände, um die Zutaten zu mischen, bis sie gut kombiniert sind. 4 Esslöffel Sojasauce sind die Mindestmenge für die Marinade, aber Sie können definitiv mehr hinzufügen, wenn Sie es vorziehen. [2]
  • Wenn Sie Leber verwenden, geben Sie diese ebenfalls in die Schüssel.
  • Waschen Sie Ihre Hände und Utensilien nach dem Umgang mit dem rohen Rindfleisch gründlich.
Das Rindfleisch marinieren
Decken Sie die Schüssel ab und stellen Sie sie ca. 1 Stunde lang in den Kühlschrank. Dehnen Sie Plastikfolie über die Schüssel oder bedecken Sie sie mit einem Teller. Stecken Sie die Schüssel in Ihren Kühlschrank und lassen Sie das Fleisch mindestens 1 Stunde in der gewürzten Sojasauce marinieren. [3]
  • Sie können das Fleisch mehrere Stunden marinieren lassen, wenn Sie einen stärkeren Geschmack bevorzugen. Nicht länger als 24 Stunden marinieren.
Das Rindfleisch marinieren
Nehmen Sie die Schüssel aus dem Kühlschrank und rühren Sie das Fleisch um. Nehmen Sie die Plastikfolie ab und rühren Sie das Fleisch ein letztes Mal um, um sicherzustellen, dass alles gut vermischt ist. Der größte Teil der Sojasauce wird zu diesem Zeitpunkt vom Fleisch aufgesaugt.

Das Rindfleisch braten

Das Rindfleisch braten
Das Speiseöl in einer großen Pfanne bei starker Hitze erhitzen. Sie können jedes Öl verwenden, das Sie mögen, aber Gemüse-, Raps- und Erdnussöl eignen sich hervorragend zum Braten, da sie hohe Rauchpunkte haben. Gießen Sie das Öl in die Pfanne und drehen Sie den Brenner auf Hoch. [4]
  • Beginnen Sie mit etwa einem Esslöffel Speiseöl. Sie können nach Bedarf weitere hinzufügen.
  • Stellen Sie sicher, dass das verwendete Öl einen Rauchpunkt von 204 ° C oder höher hat, um Brandgefahr und Brandgefahr zu vermeiden. Andere gute Optionen sind Maisöl, Traubenkernöl, Distelöl, Sesamöl und Sonnenblumenöl.
  • Das Öl ist heiß genug zum Braten, wenn Sie einen Tropfen Wasser hineinwerfen können und das Öl brutzelt.
Das Rindfleisch braten
Die Rindfleischscheiben in die Pfanne geben. Lassen Sie das Lendenstück vorsichtig in das heiße Öl fallen und achten Sie darauf, dass keine Ölspritzer entstehen. Verwenden Sie einen Spatel, um das Rindfleisch kontinuierlich zu rühren, während es im Öl brät. [5]
  • Sie sollten in der Lage sein, das gesamte Fleisch in einer großen Pfanne zu kochen. Wenn Sie eine kleine Pfanne verwenden, müssen Sie das Rindfleisch möglicherweise in 2 Chargen braten.
Das Rindfleisch braten
Das Rindfleisch 10 Minuten braten, bis es braun und durchgegart ist. Bewegen Sie das Fleisch mit dem Spatel weiter, während Sie es braten. Braten Sie die Rindfleischscheiben an, bis sie von allen Seiten gebräunt sind und die Ränder gerade erst knusprig werden. Dies dauert normalerweise etwa 10 Minuten.
Das Rindfleisch braten
Entfernen Sie das Rindfleisch aus der Pfanne. Verwenden Sie einen geschlitzten Löffel, um das gesamte gebratene Rindfleisch aus der Pfanne zu entfernen. Das Rindfleisch auf einen sauberen Teller geben und beiseite stellen. Schalten Sie die Hitze unter der Pfanne nicht aus oder senken Sie sie nicht. [6]

Gemüse hinzufügen

Gemüse hinzufügen
Die Zwiebelscheiben in die heiße Pfanne geben und 3 Minuten braten. Wenn Ihre Pfanne nur noch wenig Speiseöl enthält, fügen Sie etwas mehr hinzu und lassen Sie es aufheizen. Stellen Sie sicher, dass der Boden der Pfanne vollständig mit Öl bedeckt ist, bevor Sie fortfahren. Lassen Sie die geschnittenen Zwiebelringe in das heiße Öl fallen. Rühren Sie die Zwiebeln kontinuierlich, während sie braten. [7]
  • Stellen Sie sich unbedingt vom Herd zurück und geben Sie das Öl vorsichtig hinzu, um Unfälle zu vermeiden.
Gemüse hinzufügen
Entfernen Sie die Zwiebeln mit einem geschlitzten Löffel aus dem Öl. Nach ca. 3 Minuten sollten die Zwiebeln durchscheinend aussehen. Legen Sie sie auf einen separaten Teller und legen Sie den Teller vorerst beiseite.
Gemüse hinzufügen
Den Kohl in die heiße Pfanne geben und ca. 3 Minuten braten. Fügen Sie Ihrer Pfanne bei Bedarf etwas mehr Öl hinzu. Stellen Sie sicher, dass die Pfanne eine schöne Ölschicht hat. Den ganzen gehackten Kohl in das heiße Öl geben. Rühren Sie kontinuierlich für ungefähr 3 Minuten, während der Kohl brät. Der Kohl wird weicher und sieht leicht durchscheinend aus. [8]
Gemüse hinzufügen
Das gebratene Rindfleisch und die Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und 1 Minute braten. Den Teller mit gebratenem Rindfleisch mit dem Kohl in die Pfanne geben. Machen Sie dasselbe mit den Zwiebeln. Rühren Sie alle 3 Zutaten kontinuierlich um, während sie zusammen etwa 1 Minute lang braten. Schalten Sie den Brenner aus und nehmen Sie die Pfanne vom Herd. [9]
Gemüse hinzufügen
Auf eine Servierplatte geben und die Zigarre sofort servieren. Sie können einen Löffel in die große Servierplatte geben und Ihre Gäste sich selbst bedienen lassen, oder Sie können die Zigarre für Ihre Gäste überziehen. Servieren Sie die Zigarre, solange sie heiß ist. [10]
  • Fügen Sie den Essig und die Fischsauce zur Seite, die als Dip-Saucen verwendet werden sollen. Geben Sie jedem Gast eine kleine Schüssel mit etwa 1/3 Tasse (40 ml) jeder Dip-Sauce. Auf diese Weise müssen die Gäste nicht aus einer Gemeinschaftsschüssel tauchen.
  • Wenn Sie Reste haben, kühlen Sie diese in einem luftdichten Behälter und verbrauchen Sie sie innerhalb von 3 Tagen.
l-groop.com © 2020