Wie man Patty Pan Squash kocht

Wenn Sie auf dem Markt einen entzückenden Pastetchenkürbis entdeckt haben, schnappen Sie sich eine Tüte und kochen Sie! Patty Pan Squash sind klein und mild im Geschmack wie Zucchini oder Sommerkürbis. Versuchen Sie, halbierten Kürbis im Ofen mit Olivenöl und Kräutern zu rösten, oder füllen Sie den ganzen Pastetchenkürbis mit einer Käsemischung, bevor Sie ihn backen. Wenn Sie einen rauchigen Geschmack mögen, werfen Sie Stücke Pastetchenkürbis auf den Grill oder kochen Sie sie einfach in einer Pfanne auf dem Herd, wenn Sie es eilig haben.

Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis

Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
Den Backofen auf 218 ° C vorheizen und eine Backform einfetten. Nehmen Sie eine 25 cm × 38 cm große Backform oder Bratform heraus und sprühen Sie den Boden mit Antihaft-Kochspray ein. [1]
  • Wenn Sie kein Antihaft-Kochspray haben, bürsten Sie 2 Teelöffel (9,9 ml) Pflanzen- oder Olivenöl in die Pfanne.
Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
Schneiden Sie die Enden des Pastetchenkürbisses ab und schneiden Sie jeden Kürbis in zwei Hälften. Platz Pfund (0,68 kg) kleinen gespülten Pastetchenkürbis auf Ihrem Schneidebrett und schneiden Sie mit einem kleinen Messer den Stiel und die untere Spitze von jedem Kürbis ab. Dann schneiden Sie jeden Kürbis in 1/2. [2]
  • Wenn Ihr Pastetchenkürbis einen Durchmesser von mehr als 10 cm hat, schneiden Sie ihn stattdessen in Viertel.
Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
Öl, Knoblauch, Salz, Oregano, Thymian und Pfeffer in einer Schüssel mischen. 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl in eine kleine Schüssel geben und 2 gehackte Nelken hinzufügen Knoblauch zusammen mit 1/2 Teelöffel (2,5 g) Salz. Rühren oder verquirlen: [3]
  • 1/4 Teelöffel (0,5 g) getrockneter Oregano
  • 1/4 Teelöffel (0,5 g) getrockneter Thymian
  • 1/4 Teelöffel (0,5 g) gemahlener schwarzer Pfeffer
Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
Den Kürbis in die Pfanne geben und mit der Ölmischung vermengen. Übertragen Sie den Pastetchenkürbis in die gefettete Backform und gießen Sie die Öl-Kräuter-Mischung darüber. Verwenden Sie einen großen Löffel, um den Kürbis so zu bewegen, dass er mit dem aromatischen Öl überzogen ist. [4]
Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
Den Kürbis in den Ofen geben und 10 bis 15 Minuten rösten. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und kochen Sie den Kürbis, bis er weich ist. Um zu testen, ob das Braten beendet ist, stecken Sie eine Gabel in 1. Wenn Sie die Gabel leicht herausziehen können, ist der Kürbis fertig. [5]
  • Wenn der Pastetchenkürbis noch zu fest für Ihren Geschmack ist, rösten Sie ihn weitere 3 bis 5 Minuten und überprüfen Sie ihn erneut.
Im Ofen gerösteter Pastetchenkürbis
1 Esslöffel (4 g) gehackte Petersilie über den Kürbis streuen. Um dem gerösteten Kürbis einen frischen Geschmack zu verleihen, geben Sie die optional gehackte Petersilie darauf. Servieren Sie Ihren gerösteten Pastetchenkürbis mit gebratenes Hühnchen gegrillt Lachs , oder Gegrilltes Steak . [6]
  • Obwohl Sie übrig gebliebenen Pastetchenkürbis bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen können, werden sie feucht, je länger sie gelagert werden.

Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis

Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis
Heizen Sie den Ofen auf 191 ° C vor und schneiden Sie den Boden von jedem Kürbis ab. Legen Sie 6 kleine Pastetchenkürbis auf ein Schneidebrett und schneiden Sie den Boden mit einem kleinen Messer ab 0,64 cm von jedem Kürbis entfernt. [7]
  • Durch Entfernen der unteren Enden sitzt der Kürbis flach, wodurch sie leichter zu stopfen sind.
Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis
Schneiden Sie die Oberseite 1,3 cm von jedem Kürbis ab und schöpfen Sie die Mitten heraus. Schneiden Sie den Deckel vorsichtig von einem gespülten Kürbis ab und werfen Sie ihn weg. Dann nimm ein Melonenportionierer oder kleiner Löffel und schaufeln Sie die Mitte aus dem Kürbis. Legen Sie das Fleisch, das Sie aus dem Kürbis schöpfen, in eine Rührschüssel und legen Sie den ausgehöhlten Kürbis in eine Auflaufform. [8]
  • Wenn es Samen gibt, nehmen Sie sie heraus und werfen Sie sie weg.
Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis
Kombinieren Sie den Kürbis, Semmelbrösel, Käse, Gewürze, Eier und Knoblauchpulver. 1 1/2 Tassen (135 g) getrocknete Semmelbrösel mit dem Pastetchenfleisch in die Schüssel geben. Fügen Sie 3/4 Tassen (185 g) Ricotta, 1/2 Tasse (56 g) geriebenen Mozzarella-Käse, 1/4 Tasse (25 g) des zerkleinerten Parmesankäses, 1 Esslöffel (6 g) getrocknetes italienisches Gewürz hinzu. 2 ganze Eier und 1/2 Teelöffel (1 g) Knoblauchpulver. Umrühren, um die Kürbisstücke aufzubrechen und mit der Füllung zu mischen. [9]
Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis
Die Füllung in die Mitte jedes Kürbisses geben und Parmesan darüber streuen. Verwenden Sie einen Löffel, um die Füllung in die Mitte jeder Pastetchenpfanne zu übertragen. Fügen Sie die Füllung so lange hinzu, bis die Mischung aus dem Kürbis herauskommt, und verteilen Sie die restlichen 1/4 Tasse (25 g) Parmesankäse gleichmäßig darüber. [10]
  • Verwenden Sie anstelle eines Löffels eine Keksschaufel, um das Füllen des Pastetchenkürbisses zu erleichtern.
Mit Käse gefüllter Pastetchenkürbis
Den gefüllten Kürbis 30 bis 35 Minuten backen. Stellen Sie die Pfanne in den vorgeheizten Ofen und kochen Sie den Kürbis, bis die Füllung gebräunt ist. Um festzustellen, ob der Kürbis fertig ist, stecken Sie eine Gabel in 1. Sie sollten ihn leicht herausziehen können. Wenn nicht, backen Sie sie noch 5 Minuten und überprüfen Sie sie erneut. [11]
  • Gefüllte Kürbisreste bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen.

Gegrillter Pastetchenkürbis

Gegrillter Pastetchenkürbis
Erhitzen Sie einen Gas- oder Holzkohlegrill auf mittelhoch. Wenn Sie einen Gasgrill verwenden, stellen Sie die Brenner auf mittelhoch, damit die Temperatur im Grill zwischen 204 und 232 ° C liegt. Wenn Sie eine verwenden Holzkohlegrill Füllen Sie einen Schornstein mit Briketts und zünden Sie sie an. Lassen Sie die Briketts fallen, sobald sie heiß und leicht mit Asche bedeckt sind. [12]
Gegrillter Pastetchenkürbis
Mischen Sie Butter mit Petersilie, Knoblauch, Salz und Pfeffer für eine optionale Kräuterbutter. Wenn Sie Ihren gegrillten Pastetchenkürbis mit einer Kräuterbutter bestreichen möchten, geben Sie 4 Esslöffel (56 g) weiche Butter in eine Schüssel. 1 Esslöffel (4 g) einrühren gehackte Petersilie 1 gehackt Knoblauch Nelke, 1/4 Teelöffel (1,5 g) des koscheren Salzes und 1/4 Teelöffel (0,5 g) des schwarzen Pfeffers. Dann legen Sie die Butter beiseite. [13]
  • Wenn Sie keine Kräuterbutter herstellen möchten, überspringen Sie diesen Schritt.
Gegrillter Pastetchenkürbis
Schneiden Sie die Enden vom Pastetchenkürbis ab und schneiden Sie sie in Hälften oder Viertel. Stellen 0,68 kg gespülter Kürbis auf ein Schneidebrett geben und mit einem kleinen Messer den Stiel und das untere Ende von jedem Kürbis abschneiden. Dann schneiden Sie jeden Kürbis in zwei Hälften. Wenn ein Kürbis mehr als 10 cm breit ist, schneiden Sie ihn in Viertel. [14]
Gegrillter Pastetchenkürbis
Werfen Sie den Kürbis mit Öl, Salz und Pfeffer. Übertragen Sie den Pastetchenkürbis in eine Schüssel und gießen Sie 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl darüber. Dann 1 Teelöffel (5,5 g) koscheres Salz und 1/2 Teelöffel (1 g) schwarzen Pfeffer über den Kürbis streuen. Verwenden Sie einen großen Löffel oder Ihre Hände, um den Kürbis zu mischen, bis er mit dem Öl überzogen ist. [fünfzehn]
  • Das Olivenöl verhindert, dass der Kürbis am Grillrost haftet.
Gegrillter Pastetchenkürbis
Grill den Kürbis für 8 bis 10 Minuten. Ordnen Sie den Kürbis auf dem Grill so, dass es mindestens gibt 1,3 cm Abstand zwischen jedem Stück. Setzen Sie den Deckel auf den Grill und kochen Sie den Kürbis, bis sie zart sind. Verwenden Sie eine Zange, um sie nach der Hälfte der Garzeit umzudrehen. [16]
  • Sobald sie fertig sind, sehen Sie auf jeder Seite des Kürbisses deutliche Grillspuren.
Gegrillter Pastetchenkürbis
Entfernen Sie den Kürbis und belegen Sie ihn mit der optionalen Butter. Übertragen Sie den Kürbis mit einer Zange vom Grill auf eine Servierplatte. Wenn Sie die Kräuterbutter gemacht haben, löffeln Sie sie über den Kürbis und rühren Sie gut um, damit die Butter schmilzt und den Kürbis überzieht. Servieren Sie den Pastetchenkürbis mit Hamburger oder Würste vom Grill. [17]
  • Den übrig gebliebenen Pastetchenkürbis bis zu 5 Tage in einem luftdichten Behälter kühlen.

Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern

Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Die Butter mit Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Stellen Sie eine große Pfanne auf den Herd und gießen Sie 1 Esslöffel (15 ml) Olivenöl hinein. 1 Esslöffel (14 g) Butter hinzufügen und den Brenner einschalten. Die Butter mit Öl erhitzen, bis die Butter schmilzt und die Mischung schäumt. [18]
  • Es dauert 1 bis 2 Minuten, bis sich Öl und Butter vollständig erwärmt haben.
Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Fügen Sie die Hälfte einer dünn geschnittenen Zwiebel hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang an. Eine halbe Süßigkeit in Scheiben schneiden Zwiebel so dünn wie möglich und in die Pfanne geben. Kochen Sie es, bis es weich und durchscheinend wird. [19]
  • Wenn Sie keine Zwiebeln in Ihr Kürbisbraten aufnehmen möchten, überspringen Sie diesen Schritt.
  • Verwenden Sie eine süße Zwiebelsorte wie Vidalia.
Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Schneiden Sie 4 Pastetchenkürbis in 1,3 cm dicke Stücke. Nehmen Sie ein kleines Messer und schneiden Sie vorsichtig die Ober- und Unterseite von jedem gespülten Kürbis ab. Dann schneiden Sie jeden Kürbis in gleichmäßige 1,3 cm (Zoll) große Scheiben. [20]
Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Den Kürbis zusammen mit 3 Knoblauchzehen in die Pfanne geben. Um Knoblauch zu zerdrücken, legen Sie eine ganze Nelke auf ein Schneidebrett und halten Sie die flache Seite einer großen Messerklinge darüber. Legen Sie Ihre gegenüberliegende Handfläche auf die Klinge und üben Sie Druck aus, damit sich der Knoblauch öffnet. Dann den Knoblauch schälen und die Nelke in die Pfanne geben. [21]
  • Wiederholen Sie dies mit jeder anderen Knoblauchzehe.
Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Rühren Sie die Mischung und braten Sie sie 5 bis 6 Minuten lang an. Rühren Sie es alle paar Minuten um, damit der Kürbis nicht am Boden der Pfanne klebt, und kochen Sie den Kürbis, bis er zart ist, wenn Sie ihn mit einer Gabel stoßen. [22]
  • Wenn Sie den Kürbis verkochen, wird er feucht und schlaff.
Sautierter Patty Pan Squash mit Kräutern
Den Kürbis mit Petersilie, Basilikum, Zitronensaft und Parmesan würzen. Schalten Sie den Brenner aus und rühren Sie ¼ Tasse (10 g) gehackte frische Petersilie, 1 Esslöffel (4 g) gehacktes frisches Basilikum, 2 Esslöffel (30 ml) Zitronensaft und 1 ½ Teelöffel (8 g) geriebenen Parmesan ein Käse. Probieren Sie den Kürbis und fügen Sie so viel Salz und Pfeffer hinzu, wie Sie möchten. [23]
  • Servieren Sie den sautierten Kürbis mit Hackbraten, gegrilltem Hähnchen oder gebratenem Tofu.
Müssen Sie Pastetchenkürbis schälen?
Nein, Sie müssen vor dem Kochen keinen Pastetchenkürbis schälen. Die Schale ist essbar und es wird gut kochen. Am besten lassen Sie die Schale an, da sie die meisten Nährstoffe enthält. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gemüse beim Kochen oder Backen intakt bleibt. Reinigen Sie die Schale vor der Verwendung des Kürbisses, indem Sie sie vorsichtig unter dem Wasserhahn schrubben, und bereiten Sie sie dann nach Bedarf vor. Wenn es harte Kanten hat, schneiden Sie diese vor dem Kochen ab.
Wie schmeckt ein Pastetchenkürbis?
Ein Pastetchenkürbis hat einen ähnlichen Geschmack wie andere Kürbisse wie Zucchini. Sie haben einen milden Geschmack und manche Leute finden sie weniger süß als andere Kürbissorten. Der Geschmack kann je nach Größe, Art und Alter des Pastetchenkürbisses variieren.
Kann Pastetchenkürbis roh gegessen werden?
Es ist möglich, Pastetchenkürbis zu essen, aber verwenden Sie nur die jüngeren, kleineren, damit Sie den frischesten Geschmack erhalten. In dünne Scheiben schneiden und zu den Salaten geben, um sie roh zu essen. Wenn es größer ist, ist der beste Weg, Pastetchenkürbis zu essen, zu kochen (Dampf, Risotto usw.) oder zu backen (ganz oder zu gebackenen Gerichten wie Quiche oder Eintöpfen hinzugefügt).
Woher weißt du, wann Pastetchenkürbis reif ist?
Der Pastetchenkürbis ist reif, wenn seine Farbe von grün zu gelbgolden wechselt. Diese Art von Kürbis ist normalerweise innerhalb von 45 bis 70 Tagen nach dem ersten Pflanzen fertig. Stellen Sie sicher, dass Sie ernten, bevor sie zu groß sind, da größere härter werden - am besten mit einem Durchmesser von 5 bis 10 cm.
Was sind die Durchmesser von großen und mittleren Pastetchenkürbissen?
Große Pastetchen- oder Jakobsmuschelkürbisse werden normalerweise nicht größer als 3 bis 4 Zoll im Durchmesser. Ein mittlerer Kürbis wäre ungefähr 2½ bis 3 Zoll.
Kann ich einen Pastetchenkürbis in die Mikrowelle geben? Wenn das so ist, wie?
Patty Pan Squash kann nicht in der Mikrowelle gekocht werden. Es ist einfach nicht eines dieser Gerichte, und ich bezweifle, dass irgendjemand einen ganzen Kürbis in eine Mikrowelle passen könnte.
Da die Schale auf dem Pastetchenkürbis dünn ist, muss sie nicht abgezogen werden. Wenn Sie den Kürbis roh essen möchten, zerkleinern oder in dünne Scheiben schneiden und mit Salat essen möchten.
l-groop.com © 2020