Wie man Pastinaken kocht

Pastinaken sind ein karottenähnliches Wurzelgemüse und haben einen süßen, nussigen Geschmack. Sie sind cremefarben bis hellgelb und enthalten viel Vitamin C. Pastinaken können auf verschiedene Arten gekocht werden, um ihre zarte, sanfte Süße freizusetzen, und werden häufig Eintöpfen zugesetzt. Sie können auch alleine oder als Teil eines Gemisches aus Kürbis, Karotten und anderem Gemüse genossen werden. So kochen Sie Pastinaken auf verschiedene Arten!

Gebackene Pastinaken

Gebackene Pastinaken
Heizen Sie Ihren Backofen auf 176 ° C vor. [1]
Gebackene Pastinaken
Pastinaken vorbereiten. Schneiden Sie die Wurzel- und Blattenden von 1-1 / 2 lbs. Pastinaken. Schrubben Sie sie mit einer Gemüsebürste, während Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Die Pastinaken schälen und julienne, in lange dünne Streifen schneiden, ähnlich der Form langer Pommes Frites.
Gebackene Pastinaken
Legen Sie die Pastinaken in eine ungefettete 2-qt-Auflaufform.
Gebackene Pastinaken
Dotieren Sie sie mit 1/4 Tasse geschmolzener Butter.
Gebackene Pastinaken
1/4 Tasse Wasser in die Auflaufform geben. Die Pastinaken sollten in das Wasser getaucht werden, das sie kocht, sobald es im Ofen kocht.
Gebackene Pastinaken
Die Pastinaken mit den Gewürzen bestreuen. Die Pastinaken mit 1/2 TL bestreuen. getrockneter Oregano, 1/2 TL. von getrockneten Petersilienflocken, 1/4 TL. Salz und 1/8 TL. Pfeffer.
Gebackene Pastinaken
Decken Sie die Auflaufform ab und backen Sie die Pastinaken 45 Minuten lang oder bis sie weich sind. Nach ungefähr 35 Minuten können Sie überprüfen, wie zart sie sind, indem Sie sie mit einer Gabel stoßen.
Gebackene Pastinaken
Dienen. Genießen Sie diese Pastinaken, solange sie heiß sind. Sie können sie alleine oder als Beilage zu einem Fleisch- oder Gemüsegericht wie Hühnchen oder Auberginen genießen.

gebratene Pastinaken

gebratene Pastinaken
Pastinaken vorbereiten. Schneiden Sie die Wurzel- und Blattenden von 6 Pastinaken ab. Schrubben Sie sie mit einer Gemüsebürste, während Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Dann schälen Sie sie und vierteln Sie sie mit einem Messer der Länge nach. [2]
gebratene Pastinaken
Die Pastinaken in einem großen Topf mit Wasser bedecken. Decken Sie den Topf ab.
gebratene Pastinaken
Die Pastinaken bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen. Kochen Sie sie, bis sie zart sind. Nach 7 Minuten können Sie sie überprüfen, indem Sie sie mit einer Gabel stoßen. Wenn sie gekocht sind, lassen Sie sie abtropfen, um das Wasser zu entfernen.
gebratene Pastinaken
Mehl und Gewürzsalz in einer Plastiktüte vermengen. Geben Sie 1/4 Tasse Allzweckmehl und 1/2 TL. Salz in einer verschließbaren Plastiktüte würzen und schütteln, um die Zutaten zu kombinieren.
gebratene Pastinaken
Tauchen Sie die Pastinaken in eine halbe Tasse geschmolzene Butter und legen Sie sie in den Beutel. Um die Pastinaken zu beschichten, schütteln Sie den Beutel, um sie mit dem gewürzten Mehl zu werfen.
gebratene Pastinaken
Die restliche Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Es sollte ungefähr eine Minute dauern, bis die Butter so heiß ist, dass sie brutzelt.
gebratene Pastinaken
Fügen Sie die Pastinaken hinzu und kochen Sie sie, bis sie goldbraun sind. Drehen Sie sie nach 2-3 Minuten mit einem Spatel um, um beide Seiten gleichmäßig zu kochen. Wenn sie noch mehr Zeit brauchen, um zart und goldbraun zu sein, drehen Sie sie weiter um oder drehen Sie sie vorsichtig mit einer Gabel, bis sie fertig sind.
gebratene Pastinaken
Dienen. Genießen Sie diese gebratenen Pastinaken, solange sie heiß sind. Sie können sie als Ersatz für Pommes Frites verwenden und sie mit einem Sandwich kombinieren.

Geröstete Pastinaken

Geröstete Pastinaken
Heizen Sie Ihren Backofen auf 232 ° C vor.
Geröstete Pastinaken
Pastinaken vorbereiten. Um die Pastinaken zuzubereiten, waschen Sie 2 Pfund. von mittelgroßen Pastinaken unter kaltem Wasser schälen und diagonal in 1,3 cm (1/2-Zoll) große Scheiben schneiden. Das Ergebnis sollte ungleichmäßigen Medaillons ähneln.
Geröstete Pastinaken
Pastinaken, Olivenöl und Salz zusammen in eine Schüssel geben. Werfen Sie 2 Pfund. von mittleren Pastinaken, 2 EL. Olivenöl extra vergine und 1 TL. koscheres Salz zusammen in einer Schüssel.
Geröstete Pastinaken
Die Pastinaken in einer Schicht auf einem Backblech verteilen. Dot sie mit 2 EL. geschmolzene Butter.
Geröstete Pastinaken
Pastinaken rösten für 20 Minuten.
Geröstete Pastinaken
Drehen Sie die Pastinaken mit einer Zange und braten Sie sie weitere 15 Minuten. Braten Sie sie, bis sie braun und zart sind. Nehmen Sie sie dann aus dem Ofen und geben Sie sie auf einen Teller.
Geröstete Pastinaken
Pastinaken würzen. Die Pastinaken mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit 2 TL bestreuen. fein gehackte frische italienische Petersilie.
Geröstete Pastinaken
Dienen. Genießen Sie diese Pastinaken, solange sie heiß sind.

Andere Möglichkeiten, Pastinaken zu kochen

Andere Möglichkeiten, Pastinaken zu kochen
Pastinaken kochen. Das Kochen von Pastinaken ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, ihren natürlichen Geschmack zu genießen. Folgendes sollten Sie tun, um die Pastinaken zu kochen:
  • Einen Topf Wasser zum Kochen bringen. Falls gewünscht, das Wasser salzen.
  • Schneiden Sie die Wurzel- und Blattenden der Pastinaken ab.
  • Schrubben Sie die Pastinaken mit einer Gemüsebürste, während Sie sie unter kaltem Wasser abspülen. Schälen Sie alle Teile der äußeren Pastinake, die für das Essen ungünstig sind.
  • Die Pastinaken in das kochende Wasser geben und köcheln lassen.
  • 5 - 15 Minuten kochen lassen, bis die Pastinaken weich sind.
Andere Möglichkeiten, Pastinaken zu kochen
Pastinaken dämpfen. Das Dämpfen der Pastinaken ist eine weitere schnelle und einfache Methode, um sie zuzubereiten, ohne dass während des Vorgangs Butter oder andere Gewürze verwendet werden müssen. Sie können später Butter, Salz, Pfeffer oder andere Gewürze hinzufügen. So können Sie die Pastinaken dämpfen:
  • Schneiden Sie die Wurzel- und Blattenden der Pastinaken ab.
  • Schrubben Sie die Pastinaken mit einer Gemüsebürste, während Sie sie unter kaltem Wasser abspülen.
  • Schälen Sie alle Teile der äußeren Pastinake, die für das Essen ungünstig sind.
  • Die ganzen Pastinaken in einen Dampfgarer geben und über kochendes Wasser legen.
  • 20 - 30 Minuten dämpfen.
Andere Möglichkeiten, Pastinaken zu kochen
Pastinaken in die Mikrowelle geben. Sobald Sie die Wurzel- und Blattenden der Pastinaken abgeschnitten und unter kaltem Wasser geschrubbt haben, müssen Sie nur noch wenige Dinge tun, um die Pastinaken in der Mikrowelle zu kochen. So geht's:
  • Die Pastinaken der Länge nach vierteln.
  • Setzen Sie 2 EL. (28,56 ml) Wasser in eine mikrowellengeeignete Schüssel geben.
  • Die Pastinaken in die Schüssel geben und abdecken.
  • Mikrowelle hoch für 4 - 6 Minuten.
Wie koche ich Pastinaken im Eintopf?
Behandle sie wie Karotten. Zerhacken Sie sie klein und geben Sie sie zusammen mit dem Rest Ihres Gemüses, Gewürzen, Kräutern, Fleisch usw. hinein. Kochen Sie Ihren Eintopf in einem langsamen Kocher oder köcheln Sie einige Stunden lang.
Können Pastinaken wie Kürbis oder Kartoffeln gekocht und püriert werden?
Natürlich - Karotten- und Pastinakenbrei passt hervorragend zu jedem Fleischgericht - denken Sie daran, dass das Kochen der Karotten länger dauert!
Können Pastinaken in Minestrone-Suppe gemischt werden?
Ja. Minestrone-Suppe kann und wird häufig Pastinaken enthalten. Zerhacken Sie sie jedoch sehr klein.
Wie koche ich Pastinaken in der Mikrowelle?
Kann ich Pastinaken putzen und bis zum nächsten Tag kochen lassen?
Was ist die beste Kochmethode beim Kochen von Pastinaken, wenn ich Geschmack und Ernährung behalten möchte?
Pastinaken können püriert und zu Biskuit verarbeitet werden.
Pastinaken passen gut zu Zimt, Ingwer und Muskatnuss.
Rohe Pastinaken können schwierig zu essen sein und werden daher selten auf diese Weise gegessen.
l-groop.com © 2020