Wie man Pancetta kocht

Pancetta wird manchmal "italienischer Speck" genannt, aber das wird dem kaum gerecht! Pancetta ist ein ausgehärteter (aber nicht geräucherter) Schweinebauch, der mit Salz, Pfeffer und verschiedenen Gewürzen gewürzt und zu einer dicken Wurstform gerollt wird. Es sollte bei mittlerer bis niedriger Hitze gekocht werden, um etwas Fett herauszuholen und es knusprig zu machen. Sie können es austauschbar mit Speck verwenden, wenn Sie den rauchigen Geschmack in einem Rezept zurückwählen möchten, oder einige großartige Rezepte mit Pancetta ausprobieren möchten!

Knusprige Pancetta in einer Pfanne

Knusprige Pancetta in einer Pfanne
Schneiden oder würfeln Sie Ihre ungekochte Pancetta nach Bedarf. Im Allgemeinen können Sie Pancetta in einer wurstförmigen Rolle kaufen, in dünne Scheiben geschnitten oder vorgewürfelt. Wenn Sie dünne Scheiben oder gewürfelte Pancetta verwenden, können Sie diese so kochen, wie sie sind. Um gerollte Pancetta zu kochen, müssen Sie ein bisschen schneiden und möglicherweise würfeln. [1]
  • Sie können dicke 0,64 cm (0,25 Zoll) große Scheiben von der Rolle schneiden, um sie zu kochen.
  • Oder schneiden Sie dicke Scheiben und würfeln Sie sie dann in 0,64 cm große Würfel.
Knusprige Pancetta in einer Pfanne
Fügen Sie Ihre Pancetta in eine geräumige Pfanne. Wenn Sie Ihre Pfanne mit Pancetta füllen, wird sie aufgrund des Überschusses an ausgeschmolzenem Fett und der freigesetzten Feuchtigkeit eher feucht als knusprig. Wählen Sie entweder eine große Pfanne, in der Ihre gesamte Pancetta problemlos Platz findet, oder kochen Sie sie in Chargen. [2]
  • Ob in Scheiben geschnitten oder gewürfelt, keines Ihrer Pancetta-Stücke sollte sich in der Pfanne berühren. Wenn ja, ist es zu voll.
Knusprige Pancetta in einer Pfanne
Stellen Sie die Pfanne und die Pancetta auf mittlere bis niedrige Hitze. Wenn Sie die Pancetta in eine nicht erhitzte Pfanne geben und dann bei niedrigerer Hitze kochen, wird mehr Fett ausgeschüttet und knusprig, ohne es zu verbrennen. Die Einstellungen der Kochfelder variieren stark, daher sollten Sie zwischen mittel-niedrig und mittel wählen. [3]
  • Wenn Sie mehrere Chargen kochen, sollten Sie zwei Pfannen verwenden. Andernfalls sollten Sie den größten Teil des ausgelassenen Fettes entfernen und die Pfanne zwischen den Chargen etwas abkühlen lassen.
Knusprige Pancetta in einer Pfanne
Kochen Sie es, bis das Fett rendert und die Pancetta knusprig ist. Selbst bei niedrigerer Hitze dauert es nicht lange, bis die Pancetta von perfekt knusprig zu unangenehm verbrannt wird. Verwenden Sie Ihre Augen und Ihre Nase, um zu wissen, wann es genau richtig für Sie ist.
  • Dicke (0,64 cm) Scheiben müssen pro Seite etwa 5 Minuten lang gekocht werden. [4] X Forschungsquelle
  • Wenn du eine Packung sehr dünner (oft hauchdünner) Scheiben kochst, strebe 2-3 Minuten pro Seite an. [5] X Forschungsquelle
  • 0,64 cm große Würfel brauchen insgesamt etwa 5 Minuten zum Kochen und sollten alle paar Minuten umgerührt werden. [6] X Forschungsquelle
Knusprige Pancetta in einer Pfanne
Legen Sie die gekochte Pancetta auf einen Teller mit Papiertuch. Die Papiertücher nehmen etwas Oberflächenfett auf der Pancetta auf, wodurch sie nach dem Kochen noch etwas knusprig bleibt. Nach ein paar Sekunden Abkühlen ist es bereit, Salate, Pasta, Sandwiches oder eine beliebige Anzahl von Rezepten hinzuzufügen oder einfach selbst zu essen! [7]
  • Überprüfen Sie vor dem Entsorgen der Pfannentropfen, ob sie in einem Rezept verwendet werden, das Sie möglicherweise befolgen.

Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten

Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Würfeln Sie Ihre Pancetta, schlagen Sie die Eier und erhitzen Sie das Kochwasser. 110 g Pancetta in 0,64 cm große Würfel schneiden. 4 Eigelb und 2 ganze Eier in einer Schüssel mit etwas Pfeffer und 43 g Parmesankäse verquirlen. 6 c (1,4 l) Wasser zum Kochen bringen. [8]
  • Falls gewünscht, ein paar Prisen Salz ins Wasser geben.
Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Die Pancetta in einem holländischen Ofen oder einem Hochleistungstopf knusprig machen. Die Pancetta in 2 US-EL (30 ml) Olivenöl bei mittlerer Hitze knusprig kochen. Entfernen Sie die Pancetta und lassen Sie etwa 3 US-Esslöffel (44 ml) Fett im holländischen Ofen - lassen Sie überschüssiges Fett ab und verwerfen Sie es. [9]
  • Es dauert ungefähr 5 Minuten, bis die Pancetta-Würfel knusprig werden.
Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Kochen Sie Ihre Nudeln. Während die Pancetta kocht, geben Sie 450 g Nudeln (z. B. Spaghetti) in das Wasser und kochen Sie sie, bis sie etwas fester sind, als Sie es bevorzugen. Sparen Sie 830 ml Kochwasser und lassen Sie die Nudeln abtropfen. [10]
  • Streben Sie nach al dente, dem italienischen Begriff für perfekt gekochte Pasta.
  • Es wird wahrscheinlich etwa 7-9 Minuten dauern, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist.
Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Die Nudeln im holländischen Ofen fertig kochen. Geben Sie 470 ml Kochwasser in den holländischen Ofen und stellen Sie es auf mittlere bis hohe Hitze. Fügen Sie die Nudeln hinzu und rühren Sie sie regelmäßig um, bis sie Ihrer bevorzugten Zartheit entspricht. [11]
  • Dadurch werden die Nudeln mit dem im holländischen Ofen verbleibenden aromatischen Fett überzogen und infundiert.
Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Erstellen Sie eine Sauce mit den geschlagenen Eiern. Während Sie die geschlagene Mischung aus 2 ganzen Eiern und 4 Eigelb langsam verquirlen, geben Sie 120 ml warmes Nudelwasser hinzu. Dann die Eimischung langsam unter Rühren mit einer Zange über die Nudeln träufeln. Fügen Sie nach Bedarf etwas mehr Nudelwasser hinzu, um die Sauce weiter zu verdünnen, während Sie die Nudeln weiter werfen und mit der Zange umrühren. [12]
  • Das Hinzufügen einer kleinen Menge warmer Flüssigkeit zu Eiern wird als Temperieren bezeichnet. Es erhöht die Temperatur der Eier langsam, damit sie nicht gerinnen oder durcheinander geraten.
Mit Pancetta klassische Pasta Carbonara zubereiten
Fügen Sie die Pancetta hinzu und servieren Sie Ihre Carbonara. Werfen Sie Ihre gekochten Pancetta-Würfel hinein und fügen Sie nach Belieben Parmesankäse und Pfeffer hinzu. Teilen Sie die Nudeln in 4 großzügige Portionen. [13]
  • Dies macht eine herzhafte Mahlzeit für sich, serviert mit etwas knusprigem Brot und einem Gartensalat. Oder kombinieren Sie es mit einer gegrillten Hühnerbrust und etwas gedünstetem Brokkoli.
  • Carbonara wird am besten sofort gegessen, sonst erstarren die Eier und werden härter. Reste können innerhalb der nächsten 1-2 Tage gekühlt werden, aber die Qualität ist nicht gleich.

Sicherstellung der Qualität Ihrer Pancetta

Sicherstellung der Qualität Ihrer Pancetta
Kaufen Sie es in Brötchen, Scheiben oder Würfeln. Wenn Sie den besten Wert und die größte Flexibilität beim Schneiden und Servieren Ihrer Pancetta wünschen, kaufen Sie sie in ihrer ursprünglichen gerollten Form. Kaufen Sie für Scheiben, die dünner sind als die, die Sie zu Hause selbst schneiden können, eine Packung vorgeschnittene Pancetta. Wenn Sie die Pancetta als Belag oder Zusatz für einen Salat, eine Sauce usw. verwenden, sollten Sie sie vorgewürfelt kaufen. [14]
  • Sie können Pancetta auf italienischen Märkten und in Fachgeschäften sowie in vielen Feinkostgeschäften und Supermärkten kaufen.
  • Authentische Pancetta aus italienischer Produktion ist wahrscheinlich teurer als Versionen aus den USA, Kanada oder anderswo. Lassen Sie die Geschmacksknospen entscheiden, ob sich die zusätzlichen Kosten lohnen.
Sicherstellung der Qualität Ihrer Pancetta
Wählen Sie eine Pancetta, die rosa, feucht und fettmarmoriert ist. Pancetta ist ausgehärtet, aber ungekocht, daher sollte es eine Farbe und Textur behalten, die der Qualität von rohem Speck ähnelt. Das Fett sollte weiß (nicht gelb oder grau) und im ganzen Fleisch marmoriert sein. Wenn die Pancetta wässrig, fettig oder ausgetrocknet aussieht, kaufen Sie sie nicht. [fünfzehn]
  • Wenn Sie die Pancetta riechen können, suchen Sie nach ranzigen oder anderen Gerüchen. Kaufen Sie es nicht, wenn es stinkt.
Sicherstellung der Qualität Ihrer Pancetta
Bewahren Sie es im Kühlschrank versiegelt auf, bis Sie es verwenden können. Bewahren Sie die verpackte Pancetta in ihrem Originalbehälter versiegelt auf oder wickeln Sie eine Platte Pancetta in Wachspapier und legen Sie sie in einen Beutel mit Reißverschluss. Die meisten Pancettas halten 1-3 Wochen im Kühlschrank - wenn sie gelb oder grau aussehen, ranzig riechen oder das angegebene Verfallsdatum überschritten haben, verwenden Sie sie nicht. [16]
  • Sie können Pancetta auch einfrieren und bis zu 6 Monate aufbewahren.
Sie können auch versuchen, Gerichte wie Rosenkohlgratin mit Pancetta, geschmortes Hähnchen und Zwiebeln mit Pancetta sowie gebratene Putenbrust in Pancetta zuzubereiten. [17]
l-groop.com © 2020