Wie man Orange Roughy kocht

Der orangefarbene Roughy ist eine Fischart, deren leichte Textur und einfache Zubereitung ihn zu einer beliebten Wahl unter den Gästen macht. Wie andere Fischarten schmeckt Orangen-Roughy nicht nur bei richtiger Zubereitung, sondern ist auch eine gute Quelle für Eiweiß und gesundes Fett. Wissen Sie, wie man Orange grob kocht, damit Sie bei Ihrer nächsten Dinnerparty Orange Roughy servieren können!

Schritte

Schritte
Kaufen Sie den orangefarbenen Roughy.
  • Orange Roughy erfreut sich wachsender Beliebtheit und ist mittlerweile in den meisten Lebensmittelgeschäften oder Fischmärkten erhältlich. Suchen Sie bei der Auswahl von Orange Roughy nach einem Fisch mit feuchter Haut, klaren Augen und ohne Fischgeruch.
  • Während Orangen-Roughy am häufigsten in Filets verkauft wird, verkaufen einige Standorte möglicherweise immer noch den gesamten Fisch. Wenn dies ein Problem ist, bitten Sie den Fischhändler, den Fisch vor dem Kauf für Sie zu reinigen. Die meisten Experten für Lebensmittelgeschäfte oder Fischmärkte sind bereit, dies kostenlos zu tun.
Schritte
Den Fisch würzen.
  • Orange Roughy, der gegrillt werden soll, sollte vor Beginn des Garvorgangs auf beiden Seiten mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt werden. Es ist auch eine gute Wahl, den Fisch mit einer kleinen Menge frisch gepressten Zitronensaft zu beträufeln.
Schritte
Bereiten Sie den Grill vor.
  • Ein Grill, der zum Kochen von Orangen-Roughy verwendet wird, sollte ziemlich heiß sein. Starten Sie den Grill mindestens 20 Minuten vor dem Auftragen des Fisches, um optimale Garergebnisse zu erzielen.
Schritte
Legen Sie den Fisch in den Grillkorb.
  • Orange Roughy hat eine relativ zarte Textur. Aus diesem Grund kann das Grillen für den Fisch physisch ziemlich schwierig sein. Um ein Zerreißen oder Beschädigen des Fischfleisches zu vermeiden, sollten Sie es in einen Grillkorb legen. Dies sind kleine "Käfige", die direkt auf einen Grill gestellt werden können und beim Kochen einer Vielzahl von Lebensmitteln wirksam sind, die sonst auf einem Grill möglicherweise nicht gut abschneiden.
Schritte
Den Fisch kochen.
  • Im Allgemeinen reichen 4 Minuten pro Seite auf dem Grill für den Orangen-Roughy aus, um ein vollständiges Garen zu gewährleisten.

Den Fisch braten

Den Fisch braten
Den Fisch würzen.
  • Wie beim Grillen muss auch der zu bratende Orangen-Roughy vor dem Kochen gewürzt werden. Bei dieser Methode sollten Sie den Fisch mit etwas Cajun-Gewürz bestreuen, um den Kochprozess zu verbessern.
Den Fisch braten
Bereiten Sie die Ausrüstung vor.
  • Um Orange Roughy zu braten, müssen Sie zuerst den Ofen auf Grillen stellen. Darüber hinaus muss ein großes Backblech oder eine Bratpfanne mit Kochspray besprüht werden, damit das empfindliche Fleisch des Fisches beim Kochen nicht an der Pfanne haften bleibt.
Den Fisch braten
Legen Sie den Fisch in den Ofen.
  • Legen Sie den vorbereiteten Fisch auf das gefettete Backblech oder die Grillpfanne und legen Sie ihn in den Ofen. Idealerweise sollte der Fisch etwa 7,6 cm von der Wärmequelle entfernt sein, um optimale Ergebnisse zu erzielen.
Den Fisch braten
Den Fisch kochen.
  • Orange Roughy sollte ca. 6 Minuten gebraten werden. Testen Sie mit einer Gabel, um sicherzustellen, dass der Fisch zart ist, bevor Sie ihn vom Herd nehmen.

Mikrowelle den Fisch

Mikrowelle den Fisch
Den Fisch würzen.
  • Ein leichtes Gewürz aus Zitrone, Salz und Pfeffer ist ideal, wenn Sie Orangen-Roughy in die Mikrowelle geben.
Mikrowelle den Fisch
Den Orangen-Roughy kochen.
  • Legen Sie den Fisch in eine mikrowellengeeignete Schüssel und stellen Sie ihn in die Mikrowelle. Bei allgemeiner Hitze ca. 4 Minuten kochen lassen und auf Branntwein prüfen. Wenn der Fisch mit einer Gabel nicht leicht abblättert, kochen Sie 30 Sekunden lang weiter, bis der Fisch vollständig gekocht zu sein scheint.
Auf welche Temperatur sollte der Toaster eingestellt werden?
Es sollte auf 350 Grad F eingestellt werden.
Sollte der gegrillte Fisch trocken und schuppig sein?
Wenn der Fisch trocken ist, haben Sie ihn möglicherweise übersehen. Fisch sollte schuppig, aber immer noch feucht sein.
Orange Roughy kann auch im Ofen nach einem ähnlichen Verfahren wie oben unter "Braten des Fisches" beschrieben gebacken werden. Anstatt den Fisch 3 Zoll (7,6 cm) unter der Wärmequelle zu platzieren, legen Sie ihn auf ein mittleres Gestell und backen Sie ihn 15 bis 20 Minuten lang bei etwa 204 Grad Celsius.
l-groop.com © 2020