Wie man Nudeln kocht

Nudeln machen eine herzhafte, köstliche Beilage oder Hauptmahlzeit. Sie können sie in fünf Minuten aufschlagen und mit Butter und Käse genießen oder sie mit einer speziellen Sauce verfeinern, wenn Sie Gäste haben. Sie sind auch wunderbar in Suppen und Aufläufen. Verschiedene Arten von Nudeln erfordern unterschiedliche Kochmethoden, sind aber alle gleich einfach zuzubereiten. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Weizen- oder Eiernudeln, Reisnudeln, Mungbohnennudeln oder Buchweizennudeln (Soba) kocht.

Kochen von Weizen- oder Eiernudeln

Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Füllen Sie einen großen Topf und stellen Sie ihn bei starker Hitze auf einen Brenner.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Lassen Sie eine Prise Salz ins Wasser fallen. Dies hilft, die Nudeln zu würzen und das Wasser bei einer höheren Temperatur zu kochen, wodurch die Garzeit verkürzt wird.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Legen Sie die Nudeln in das kochende Wasser. Wenn Sie lange, dünne Nudeln wie Spaghetti haben, müssen Sie diese möglicherweise halbieren, damit sie alle in den Topf passen.
  • Fügen Sie die Nudeln erst hinzu, wenn das Wasser zum Kochen gekommen ist, sonst werden sie feucht und matschig.
  • Fügen Sie die Nudeln vorsichtig hinzu, damit Sie kein heißes Wasser zurück auf Ihre Haut spritzen.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Kochen Sie die Nudeln bis zart. Je nachdem, wie dick die Nudeln sind, müssen Sie sie möglicherweise zwischen 5 und 12 Minuten kochen. Lesen Sie die Anweisungen auf Ihrer Nudelverpackung, um die richtige Zeit zu bestimmen.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Testen Sie, ob die Nudeln fertig sind. Ziehen Sie eine Nudel mit einer Gabel oder einem geschlitzten Löffel heraus. Probieren Sie die Nudel. Es sollte weich genug sein, um leicht zu kauen, aber trotzdem ein bisschen Biss haben, was bedeutet, dass die Nudel "al dente" ist. Sie können auch diese anderen Methoden ausprobieren, um zu testen, ob die Nudeln fertig sind:
  • Wirf eine Nudel gegen die Wand. Wenn die Nudel klebt, ist sie fertig.
  • Schauen Sie sich die Enden der Nudeln an. Wenn sie im Vergleich zum Rest der Nudeln weiß sind, brauchen sie mehr Zeit.
  • Halten Sie die Nudeln mit einer Gabel hoch. Wenn sie leicht hin und her schwingen, sind sie fertig.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Die Nudeln vom Herd nehmen und abtropfen lassen. Gießen Sie die Nudeln in ein Sieb, um das Wasser abzulassen.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Die Nudeln in eine Schüssel geben und ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen. Das Einrühren von gerade genug Öl, um die Nudeln fein zu beschichten, verhindert, dass sie zusammenkleben.
Kochen von Weizen- oder Eiernudeln
Dress die Nudeln oder verwenden Sie sie in einem Rezept. Weizen- und Eiernudeln schmecken hervorragend zu Butter, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer. Sie können sie auch als Teil von a verwenden Kasserolle , fügen Sie sie zu Suppen hinzu oder belegen Sie sie mit Pasta-Sauce .

Reisnudeln kochen

Reisnudeln kochen
Getrocknete Reisnudeln 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dies macht die Nudeln weich, um sie für das Kochen vorzubereiten.
  • Wenn Sie frische anstatt getrocknete Nudeln verwenden, können Sie den Einweichschritt überspringen.
Reisnudeln kochen
Die Nudeln abtropfen lassen.
Reisnudeln kochen
Bringen Sie einen Topf Wasser zum Kochen.
Reisnudeln kochen
Die Nudeln in das kochende Wasser geben. Die Kochzeit variiert je nach Art der Reisnudel. Sie kochen sehr schnell und sind bereit, wenn sie nur weich sind.
  • Reisnudel sollten etwa 5 Minuten kochen.
  • Reisnudeln nach Vermicelli-Art müssen nur etwa 2 Minuten kochen.
Reisnudeln kochen
Die Nudeln abtropfen lassen. Gießen Sie sie in ein Sieb, um das heiße Wasser abzulassen.
Reisnudeln kochen
Die Nudeln servieren. Verwenden Sie die Nudeln in Salat oder Suppe. Frittierte Reisnudeln sind ebenfalls ein beliebtes Gericht. Diese Nudeln können zu einer Vogelnestpräsentation geformt werden, wenn sie frisch aus heißem Öl entfernt werden.

Mungbohnen-Nudeln kochen

Mungbohnen-Nudeln kochen
Einen Topf Wasser zum Kochen bringen.
Mungbohnen-Nudeln kochen
Nehmen Sie das Wasser vom Herd und lassen Sie es leicht abkühlen. Mungbohnen-Nudeln sollten nicht gekocht werden. Sie müssen nur in heißem Wasser einweichen.
Mungbohnen-Nudeln kochen
Die Nudeln in das heiße Wasser geben. Lassen Sie sie für ca. 15-20 Minuten, bis sie weich werden.
Mungbohnen-Nudeln kochen
Lass das Wasser ab. Gießen Sie die Nudeln in ein Sieb, damit das heiße Wasser abfließen kann.
Mungbohnen-Nudeln kochen
Die Nudeln in eine Schüssel geben. Diese Nudeln können zu Suppen, Eintöpfen und Pfannengerichten hinzugefügt werden.

Buchweizennudeln (Soba) kochen

Buchweizennudeln (Soba) kochen
Einen großen Topf Wasser zum Kochen bringen. Eine Prise Salz ins Wasser geben.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Lassen Sie die Nudeln in das kochende Wasser fallen.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Warten Sie, bis das Wasser wieder kocht.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
1 Tasse kaltes Wasser in den Topf geben. Dies verhindert, dass die Nudeln verkochen.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Kochen Sie die Nudeln, bis sie weich werden. Es sollte 5 - 7 Minuten dauern. Die Nudeln sollten noch etwas zäh schmecken, wenn sie fertig sind. Achten Sie darauf, die Nudeln nicht zu lange zu kochen, da sie sehr schnell matschig werden.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Die Nudeln abtropfen lassen.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Spülen Sie sie kurz unter kaltem Wasser ab, um den Garvorgang zu stoppen.
Buchweizennudeln (Soba) kochen
Servieren Sie die Nudeln heiß oder kalt. Im Sommer essen die Japaner gerne Soba-Nudeln in einer kalten Brühe. Im Winter wird oft warme Brühe verwendet. Sie sind köstlich mit einem leichten Dressing und gegrilltem Gemüse oder Fisch.
Wenn ich einer Suppe Nudeln hinzufüge, gibt es eine Möglichkeit, sie am nächsten Tag davon abzuhalten, matschig zu werden?
Nudeln kochen im Allgemeinen so lange, wie sie heiß sind. Um zu verhindern, dass Nudeln weich werden, sollten sie nach dem Kochen abgekühlt werden. Sie sollten auch warten, bis die Suppe fertig gekocht ist, bevor Sie die Nudeln hinzufügen. Denken Sie daran, dass Eiern, die Ei enthalten, wahrscheinlich ihre Form besser behalten als solche ohne.
Woher weiß ich, wie lange es dauert, bis Nudeln aus einer Packung stammen?
Es ist auf der Rückseite des Pakets angegeben. Die meisten Instantnudeln brauchen ca. 3 Minuten zum Kochen.
Nudeln finden Sie an vielen Orten, einschließlich in den Bereichen Nudeln / Nudeln / Fastfood Ihres üblichen Supermarkts (oder im internationalen Lebensmittelbereich), in asiatischen Lebensmittelgeschäften und in Online-Lebensmittelgeschäften. Sie können auch Ihre eigenen Nudeln machen, wie z einfache Nudeln , Asiatische Nudeln oder Ramen-Nudeln .
Die Zeit, in der Sie die Nudeln kochen, hängt von Ihnen ab. Magst du sie im italienischen Stil? 8 Minuten ist die max. Willst du es weniger gekocht? Versuchen Sie, unter 8 Minuten zu kochen. Willst du sie überkocht? Gehen Sie über 8 Minuten.
Verwenden Sie immer die Nudeln eines Markenunternehmens, wenn Sie zu Hause kochen möchten. Verwenden Sie niemals eine normale Brühe, da diese schädliche Substanzen enthält.
l-groop.com © 2020