Wie man Bohnen kocht

Weiße Bohnen sind eine in Amerika heimische Bohnensorte. Sie sind klein, trocken, weiß und haben eine etwas abgeflachte ovale Form. Zu den beliebten Zubereitungen für weiße Bohnen gehören gebackene Bohnengerichte, Kuchen und Suppen. Darüber hinaus kann das Essen von weißen Bohnen helfen, Ihren Cholesterinspiegel zu senken. Sie sind reich an Nährstoffen wie Ferulasäure und p-Cumarsäure und haben auch krebsbekämpfende Eigenschaften. [1]

Bereiten Sie Ihre Bohnen vor

Bereiten Sie Ihre Bohnen vor
Such dir schlechte Bohnen aus. Mit Ihren trockenen weißen Bohnen können Steine ​​oder verfärbte Körner gemischt werden. Verfärbungen sind normalerweise ein Zeichen dafür, dass die Bohne nicht zum Verzehr geeignet ist. Daher sollten Sie diese zusammen mit Steinen von den guten Bohnen entfernen.
  • Eingemachte weiße Bohnen können leichter zubereitet werden als trockene Bohnen. Du musst diese nur für kurze Zeit leicht mit deinen Zutaten kochen und dann sind die Bohnen essfertig. [2] X Forschungsquelle
  • Zur Bereitstellung eines geführten Beispiels wird der Prozess zur Herstellung von weißen Bohnen auf dem Herd bereitgestellt. Möglicherweise ist es jedoch eine bevorzugte Methode, Ihre Bohnen in einem Slow Cooker zuzubereiten.
Bereiten Sie Ihre Bohnen vor
Spülen Sie Ihre Bohnen. Holen Sie sich einen großen Topf oder eine Schüssel und legen Sie die guten Bohnen hinein. Lassen Sie dann kaltes Wasser über die Bohnen laufen, um Verunreinigungen oder Bakterien von der Oberfläche der Bohnen zu entfernen. Wenn Sie fertig sind, können Sie mit einem Sieb das schmutzige Wasser von den Bohnen in Ihrer Schüssel / Ihrem Topf entfernen. [3]
Bereiten Sie Ihre Bohnen vor
Bereiten Sie die getrockneten weißen Bohnen vor, indem Sie sie einweichen. Legen Sie Ihre gespülten Bohnen wieder in die Schüssel / den Topf und bedecken Sie sie vollständig mit kaltem Wasser. Für jedes Pfund (0,45 kg) Bohnen sollten Sie acht Tassen kaltes Wasser verwenden. Lassen Sie die Bohnen dann mindestens acht Stunden oder über Nacht einweichen.
  • Wenn Sie weiße Bohnen einweichen, werden die Enzyme in der Bohne abgebaut. Dies verringert das Gas.
Bereiten Sie Ihre Bohnen vor
Kochen Sie Ihre Bohnen bis zart. Zuerst müssen Sie Ihre Bohnen von dem kalten Wasser abseihen, in das sie eingeweicht haben. Dann geben Sie die Bohnen in einen Topf und bedecken sie mit sechs Tassen heißem Wasser für jedes Pfund (0,45 kg) Bohnen. Schalten Sie Ihren Herd ein, bringen Sie das Wasser zum Kochen und lassen Sie die Bohnen 1,5 bis 2 Stunden köcheln.
  • Sie können die Zeit einstellen, in der Sie Ihre Bohnen köcheln lassen, um die Zartheit Ihrer Bohnen anzupassen. Kürzere Kochzeiten ergeben festere Bohnen, längere Zeiten führen zu zarteren Bohnen.
  • Während des Kochens bildet sich wahrscheinlich ein Schaum auf Ihrem Wasser. 1 - 2 Esslöffel Butter oder Olivenöl ins Wasser geben, um den Schaum zu reduzieren.
  • Warten Sie, bis die Bohnen vollständig gekocht sind, bevor Sie Salz hinzufügen. Das frühere Hinzufügen von Salz stört den Rehydratisierungsprozess und kann zu "zähen" Bohnen führen.

Zubereitung der Zutaten für ein einfaches Navy Bean Dish

Zubereitung der Zutaten für ein einfaches Navy Bean Dish
Zerhacken Sie Ihre Zutaten. Schneiden Sie mit einem geschärften Messer eine kleine Zwiebel, einen Selleriestiel, mehrere Knoblauchzehen und Tomaten. Diese werden verwendet, um Ihrem einfachen Marinebohnengericht Geschmack und Abwechslung zu verleihen. Sie können diese Zutaten sehr fein schneiden, um eine glattere Konsistenz zu erzielen, oder Sie können größere Stücke für ein klobigeres Endergebnis belassen.
  • Roma-Tomaten oder Kirschtomaten eignen sich gut für dieses Gericht. Erbstücktomaten können ihm einen köstlichen, reichen Geschmack verleihen. [4] X Forschungsquelle
Zubereitung der Zutaten für ein einfaches Navy Bean Dish
Pancetta oder gehackten Speck untermischen. Alles, was Sie brauchen, sind ein paar Scheiben für Ihr Gericht. Wenn Sie jedoch ein Fan dieser Art von Fleisch sind, können Sie immer mehr hinzufügen. Wenn Sie kein Fan von Pancetta oder Speck sind, können Sie gehacktes Hühnchen oder Wurst hinzufügen.
  • Was auch immer Sie Fleisch hinzufügen, stellen Sie sicher, dass Sie es anbraten, bis es vollständig gekocht ist. Dickere, klobigere Fleischstücke benötigen mehr Zeit als dünne.
  • Kochen Sie Ihre Zutaten weiter und senken Sie gegebenenfalls die Hitze, bis die Zwiebeln und der Speck gut gebräunt sind. [5] X Forschungsquelle
Zubereitung der Zutaten für ein einfaches Navy Bean Dish
Zwiebel, Sellerie und Knoblauch in Olivenöl anbraten. Beschichten Sie Ihren Topf mit einer dünnen Schicht Olivenöl. Schalten Sie dann Ihr Kochfeld ein und stellen Sie es auf eine mittlere bis hohe Hitze ein. Zwiebel, Sellerie und Knoblauch in die Pfanne geben und die Zutaten 3 - 5 Minuten kochen lassen. [6]
  • Wenn Sie bemerken, dass Ihr Knoblauch anfängt zu bräunen, drehen Sie die Hitze herunter oder beginnen Sie die nächste Phase dieses Gerichts. Wenn Knoblauch zu lange gekocht / verbrannt wird, kann er bitter werden.
Zubereitung der Zutaten für ein einfaches Navy Bean Dish
Fügen Sie Ihre Tomate (n) hinzu. Diese kochen in der Hitze Ihrer Pfanne. Der Tomatensaft und das Aroma ziehen sich auch durch den Rest Ihres Gerichts. Sie können auch nuanciertere Aromen kreieren, indem Sie Gewürze und Gewürze wie Rosmarin oder Thymian hinzufügen. [7]

Beenden Sie Ihre einfache Navy Bean Dish

Beenden Sie Ihre einfache Navy Bean Dish
Fügen Sie die Bohnen hinzu. Indem Sie Ihre Bohnen mit Ihren Zutaten kochen, nehmen die Bohnen den Geschmack des Gerichts an. Dies dauert nur ungefähr eine Minute. Wenn Sie Ihre Bohnen nach einer Minute weiter zart machen möchten, sollten Sie genügend Wasser hinzufügen, um die Bohnen mit mindestens 2,5 cm Wasser zu bedecken. [8]
  • Sie können diesem Gericht so viele oder so wenige Bohnen hinzufügen, wie Sie möchten.
Beenden Sie Ihre einfache Navy Bean Dish
Bei Bedarf die Bohnen und andere Zutaten köcheln lassen. Wenn Ihre Bohnen bereits auf die gewünschte Zartheit gekocht sind, möchten Sie die Bohnen möglicherweise nicht mehr lange mit den Zutaten köcheln lassen. Für weitere Zartheit sollten Sie jedoch zuerst Ihre Zutaten zum Kochen bringen. Dann die Hitze senken, bis die Mischung köchelt, und köcheln lassen, bis die Bohnen weich sind.
  • Während dieses Vorgangs musst du möglicherweise Wasser zu der Mischung hinzufügen, wenn du bemerkst, dass sie zu niedrig wird. [9] X Forschungsquelle
Beenden Sie Ihre einfache Navy Bean Dish
Garnieren und servieren Sie Ihre weißen Bohnen. Wenn die Bohnen zart sind, sind sie servierfertig. Möglicherweise möchten Sie dem Gericht einige Akzente hinzufügen, um seine Präsentation zu verbessern. Sie können dies tun, indem Sie etwas frisch gehackte Petersilie oder sogar einen Zweig Petersilie darüber geben.
Beenden Sie Ihre einfache Navy Bean Dish
Probieren Sie andere Rezepte für weiße Bohnen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihre weißen Bohnen zubereiten können. Mit 15 Minuten Vorbereitungszeit und etwa 4½ Stunden langsamem Sieden können Sie hausgemachte weiße Bohnensuppe zubereiten. [10] Schweinefleisch ist ein beliebtes Akzentfleisch für weiße Bohnen, und Sie können in Betracht ziehen, Schinken-Sprunggelenke mit Ihren weißen Bohnen in einem Slow Cooker zuzubereiten. [11]
  • Viele Rezepte sind kostenlos online verfügbar. Um mehr Optionen für Rezepte für weiße Bohnen zu finden, sollten Sie versuchen, eine Stichwortsuche nach "Rezepte für weiße Bohnen" durchzuführen.
Kann ich anfangen, die Bohnen zu kochen, nachdem sie sortiert wurden?
Ja, aber Sie möchten sicherstellen, dass beide Bohnensätze weich sind, bevor Sie sie mischen, und sie müssen vor dem Kochen gereinigt werden. Köchelnde Bohnen geben ihnen einen zarten, aber feuchten Geschmack.
Könnte ich auch diese weißen weißen Bohnen backen?
Sie könnten, aber sie müssten immer noch gekocht oder zumindest zuerst gekocht werden.
Warum sind meine weißen Bohnen bitter?
Möglicherweise wegen der Art und Weise, wie Sie sie vorbereitet haben. Stellen Sie sicher, dass sie lange genug einweichen und dann kochen, und haben Sie keine Angst, den Geschmack zu testen und Ihre Gewürze entsprechend anzupassen.
Wie lange koche ich sie, wenn sie nicht zuerst eingeweicht sind?
Starten Sie sie in der Höhe, bringen Sie sie zum Kochen und kochen Sie sie eine Stunde lang in der Höhe. Schütteln Sie sie weiter und fügen Sie Wasser hinzu, um das Niveau während dieser Zeit hoch zu halten. Eine weitere Stunde auf 6 kochen, würzen und abkochen lassen. Stellen Sie einfach sicher, dass sie zart sind.
Das Hinzufügen von 1 - 2 Esslöffeln Öl zu Ihrem Wasser beim Kochen Ihrer Bohnen kann auch dazu beitragen, dass es nicht überkocht.
l-groop.com © 2020