Wie man mongolisches Rindfleisch kocht

Mongolisches Rindfleisch ist ein beliebtes und köstlich authentisches chinesisches Gericht, das sich perfekt als Beilage eignet. Ohne eine Lieferung oder Ausführung bestellen zu können, können Sie das echte Geschäft bedienen, das zu Hause gemacht wurde. Ihre Familie und Gäste werden angenehm überrascht sein.
Schneiden Sie das mongolische Rindfleisch quer durch das Korn in mundgerechte oder kleinere Stücke.
Kombinieren Sie die Marinaden Zutaten in der mittelgroßen Rührschüssel. Stellen Sie sicher, dass Sie die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge hinzufügen.
Fügen Sie die Fleischstücke hinzu und bestreichen Sie sie gut mit der Marinade. Lassen Sie das Fleisch dann dreißig oder vierzig Minuten lang ungestört marinieren.
Kombinieren Sie die Zutaten der Sauce in einer kleinen Rührschüssel. Während das Rindfleisch mariniert, die Zutaten in der angegebenen Reihenfolge in eine kleine Rührschüssel geben. Rühren Sie jedes, während es hinzugefügt wird, so dass jeder Bestandteil gut eingearbeitet wird. Die Saucenmischung beiseite stellen.
Bereiten Sie die Frühlingszwiebeln und den Knoblauch vor. Während das Fleisch weiter mariniert, waschen Sie die Frühlingszwiebeln und tupfen Sie sie mit Papiertüchern trocken. Schneiden Sie sie dann diagonal in 2,5 cm große Stücke. Ziehen Sie die Haut von Ihrem Knoblauch ab und hacken Sie ihn.
Spülen Sie den Babymais in warmem bis heißem Wasser ab. Nach ausreichender Reinigung abtropfen lassen und mit Papiertüchern trocken tupfen.
1 Tasse Öl in einen Wok geben und erhitzen. Sobald das Öl eine Temperatur knapp unter dem Rauchpunkt erreicht hat, fügen Sie das marinierte Rindfleisch hinzu und braten Sie es, bis es gründlich gekocht ist. Lassen Sie das Rindfleisch auf Papiertüchern abtropfen und gießen Sie das überschüssige Öl aus.
Reinigen Sie den Wok mit einem Papiertuch und gießen Sie 2 Esslöffel frisches Öl in die Pfanne. Warten Sie, bis das Öl die Temperatur erreicht hat, und legen Sie dann den gehackten Knoblauch in die Pfanne. Den Knoblauch kurz anbraten, dann den Mais und die Zwiebeln in die Pfanne geben und unter Rühren weiterbraten.
Bilden Sie einen Brunnen in der Mitte des Woks. Schieben Sie das Gemüse leicht nach außen. Gießen Sie die Sauce hinein und bringen Sie sie langsam unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel zum Kochen, bis die Mischung eindickt.
Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie erneut. Dann bringen Sie das Rindfleisch, Gemüse und Sauce zusammen.
Fertig.
l-groop.com © 2020